Diebstahl Sicherung!

Diskutiere Diebstahl Sicherung! im Hyundai Tucson Forum im Bereich Hyundai; Hi Wie sichert ihr eure Auto ab damit es nicht gestohlen wird. Die Standard transponder Schlüssen bieten ja kaum einen schutz.Da ja schon einmal...
splasch

splasch

Threadstarter
Dabei seit
24.03.2008
Beiträge
24
Hi

Wie sichert ihr eure Auto ab damit es nicht gestohlen wird. Die Standard transponder Schlüssen bieten ja kaum einen schutz.Da ja schon einmal mein Auto gestohlen wurde (Damals ein Rav 4) der auch so ein wegfahrsperre hatte. Schutz gleich null.

Ich hab gehört man soll sich einen versteckten Schalter einbauen der das Anspringen des Motor verhindert. Was meint ihr dazu welche massnahme biettet den besten Schutz.
Die Standard Sachen sollen ja alle leicht ausgetrickt werden. (Alarmanlagen unsw. die ja Standard beim Tuscon intergriert ist.) Lenkrad sperre? Oder was kann man sonst noch tun um sein Eigentum effektive zu schützen.

Mfg Splasch
 
Schmaucher

Schmaucher

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
39
Hallo Splash

Ich denke Alles was Nachträglich eingebaut wurde lässt sich auch Umgehen
Und wenn sie es nich schaffen dann wütet der Wilde Mob im Auto.
Und dan bleibst du auf den Kosten sitzen weil Vandalismuß wird ja nicht bezahlt
Sollen sie es Ruhig klauen denn Weg ist Weg
 
splasch

splasch

Threadstarter
Dabei seit
24.03.2008
Beiträge
24
Ich weiß ja nicht welche Versicherung du hast. Aber bei meiner wird Vandalismuß sehrwohl bezahlt.
Es ist ein Unterschied wenn das Auto weg ist bekommt man fals Versichert nur den geschätzen aktuellen Zeitwert der meistens weit unter dem Tatsächlichen Wert liegt.

Ja klar kann man alles umgehen. Aber es macht einen Unterschied ob er das System kennt und das dann in 1 Minute umgangen hat oder er trift auf was nicht bekannt ist.
Dann wird er davon absehen und sich das nächste nehmen was er dann in einer Minute umgangen hat statt zu versuchen irgendwo lange herumzu Probieren.

Alternative gebe es noch Peil sender von Ömtc die bei unbefugter in Betriebnahme Alarm schlagen und somit den Standort des Auto verratten.Damit hat die Zentrale die Möglichkeit das Auto lahm zu legen und ermöglich der Polizei dann den Zugriff.

Nachteil monatliche kosten von ca 15 euro für den Service. Und einmalige Kosten für die Anschaffung des Teil exklusive einbau kosten.

Infos darüber unter:
http://www.oeamtc.at/index.php?type=article&id=1114220&menu_active=92

Mfg Splasch
 
Schmaucher

Schmaucher

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
39
Bei meiner Schwester wurde Vandalismus nicht Bezahlt
Und das mit dem Peilsender ist auch nicht das Optimale
Bei mir in der Firma wurden Alle Baumaschinen mit einem Ortungsgerät ausgestattet
Wenn aber die Batterie abgeklemmt wird sendet das Ortungssystem auch nicht ewig ein Signal.Wenn 10 Stunden zwischen Diebstahl und Polizei meldung liegen ist aus mit dem Auffinden und die die Autos Klauen sind ja auch nicht Blöd
 
splasch

splasch

Threadstarter
Dabei seit
24.03.2008
Beiträge
24
Lies dir mal den Bericht durch. Einerseits wissen die ja nicht das dort ein Peilsender eingebaut ist. Anderseit schlag der Peilsender ja gleich umbemerkt Alarm.Meisten sind die auch mit einer eigener Batterie ausgestattet so das Sie min 2 Tage lang senden können.

Wenn jemand die Batterie abklemmt wird er net so einfach haben das Auto weg zubefördern.Dazu bräuchte er schon ein Abschlep Fahrzeug. Was einerseit viel zu Aufwändig were und andereseit sehr Auffällig ist.

Ps .
(Mein damaliges gestohlenes Auto wurde wieder in Polen gefunden also gut 1000 Km weit weg von wo es gestohlen wurde. Aber leider schon total zerleg. Also ein Wirtschaftlicher Totalschaden. Naja wenigsten haben sie den Dieb erwischt.)


Mfg Splasch
 
Neuseeländer

Neuseeländer

Dabei seit
19.09.2006
Beiträge
419
Ort
10xxx Berlin
Bei meiner Schwester wurde Vandalismus nicht Bezahlt
Dann hatte sie sicherlich keine Vollkaskoversicherung. Nur die bezahlt auch bei Vandalismus.
Und das mit dem Peilsender ist auch nicht das Optimale
Im fernsehen kam darüber vor kurzem ein Bericht, dass die Peilsender bei den Autodieben sehr unbeleibt sind. Da die Diebe nicht wissen, ob so ein Teil verbaut ist, werden die gestohlenen Autos erst mal irgendwo in anderen Straßen für einige Tage abgestellt und später abgeholt, um zu sehen ob ggf. eine Verfolgung stattfindet. Also durchaus eine Verbesserung der Chance sein Auto noch in heilem Zustand wieder zu finden.
 
tuctuc

tuctuc

Dabei seit
11.09.2007
Beiträge
19
Hallo,

Also ich hab mir in Belgien was nachträglich einbauen lassen. Arbeitet mit einer Transponderkarte, und ist sehr zuverlässig. Wenn die Karte mehr als 10m weg ist, und das Auto wird "unberechtigt" in Gang gesetzt oder fährt ohne Karte weiter, dann geht das nur drei Minuten lang. Danach schaltet das Gerät auf 10km/h alle Lichter blinken und die Hupe geht los und läßt sich nicht mehr stoppen. Nützt auch nichts, wenn man die Batterie ab und wieder anklemmt, es geht von vorne los.
Hab das mal unfreiwillig ausprobiert, als die Batterie im Transponder leer war (sehr peinlich) :P
Wenn du mehr wissen willst Mail an mich.
 
Neuseeländer

Neuseeländer

Dabei seit
19.09.2006
Beiträge
419
Ort
10xxx Berlin
Ich denke, wir müssen uns da nicht die ganz großen Sorgen machen. Hyundai steht bei den Autodieben ziemlich weit hinten. Da müssen die Freunde von BMW X3, VW Tiguan, Toyota RAV4 schon mehr bange sein.
 
Thema:

Diebstahl Sicherung!

Sucheingaben

hyundai tucson wegfahrsperre deaktivieren

,

hyundai tucson wegfahrsperre defekt

,

hyundai tucson wegfahrsperre entriegeln

,
hyundai tucson wegfahrsperre
, wegfahrsperre hyundai tucson, wegfahrsperre deaktivieren hyundai tucson, tucson wegfahrsperre defekt, hyundai tucson diebstahl, wie gut ist die wegfahrsperre bei hyundei tucson, wegfahrsperre deaktivieren tucson, wegfahrsperre ausschalten tucson, wegfahrsteuergerät hyundai tucson, lenkradsperre tiguan, hyundai tucson wegfahrsperre leuchtet nicht, tucson Diebstahl Blinkt nicht, hyundai tucson wegfahrsperre geht nicht aus, diebstahl wirtschaftlicher totalschaden plus hifi, hyundai tucson ohne lenkradsperre, hyundai tucson diebstahlsicherung, diebstahlsicherung Hyundai tuscon, hyundai tuscon diebstahlsicherung, www lenkradsperre für Hyundai tucson, hunday tucson wegfahrsperre deaktivieren, wegfahrsperre aktiv tucson, tucson wegfahrsperre steuergerät ausbauen

Diebstahl Sicherung! - Ähnliche Themen

  • Lenkradkrallen gegen Diebstahl im Test: Testsieger für unter 30 Euro

    Lenkradkrallen gegen Diebstahl im Test: Testsieger für unter 30 Euro: Dank schlüsselloser Zugangssysteme wird Dieben der Fahrzeugdiebstahl oftmals ziemlich einfach gemacht. Doch auch oftmals eher schlecht gesicherte...
  • Jaguar und Land Rover: Keyless Entry mit besserem Schutz gegen Diebstahl

    Jaguar und Land Rover: Keyless Entry mit besserem Schutz gegen Diebstahl: Über schlüssellose Zugangssysteme zu Fahrzeugen freuen sich nicht nur die Autobesitzer, sondern auch zahlreiche Diebe, denen der Zugang sowie das...
  • Geschenktipp: mit Autoschlüssel-Box Diebstahl durch Keyless Go verhindern

    Geschenktipp: mit Autoschlüssel-Box Diebstahl durch Keyless Go verhindern: Schlüssellose Zugangssysteme, die unter Namen wie Keyless Go, Komfort-Schlüssel oder ähnlichem bekannt sind, werden immer beliebter. Das jedoch...
  • Motorrad mit Keyless: Diebstahl durch schlüssellose Systeme möglich

    Motorrad mit Keyless: Diebstahl durch schlüssellose Systeme möglich: Dank elektronischer Bauteile wie der Wegfahrsperre sind Autodiebstähle jahrelang rückläufig gewesen. Doch dann kamen die Hersteller auf die Idee...
  • Toyota Smart-Key: Diebstahl-Schutz beim Keyless Zugangssystem - so geht es

    Toyota Smart-Key: Diebstahl-Schutz beim Keyless Zugangssystem - so geht es: Schlüssellose Schließsysteme bei Autos, die zumeist an Namenszusätzen wie Keyless Go, Komfort-Schlüssel oder eben Smart-Key zu erkennen sind, sind...
  • Ähnliche Themen

    Top