die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206

Diskutiere die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 im Peugeot 206 Forum im Bereich Peugeot; sers, ich würd gern mal wissen welche wartungen / teile aufjedenfall ausgewechselt werden sollten bevors teuer wird! ich möcht das alles bei nem...
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #1
S

styla

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
sers,

ich würd gern mal wissen welche wartungen / teile aufjedenfall ausgewechselt werden sollten bevors teuer wird! ich möcht das alles bei nem befreundetem mechaniker machen lassen und nicht bei peugeot! da ich vorhab mein auto zu fahren bis es kaputt is :) ahja hab ihn gebraucht gekauft mit 64000 km

meine daten mal

peugeot 206
bj 1999
74000 km

sachen die ich für wichtig halte :

-zahnriemen (aufjedenfall!)

-kraftstofffilter? (hab grad eh n problem mit der einspritzung auto steht grad beim bosch kundendienst^^)

-ölfilter (wurde erst im sommer gemacht)

-servoöl tauschen


fällt euch noch was ein?
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #2
webmaster-uk

webmaster-uk

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
1.441
Punkte Reaktionen
2
Ort
Kreis St.Wendel
zahnriemen muss bei 115.000 km gemacht werden oder alle 6 Jahre (glaub ich mal)
kfraftstoff-filter alle 60 tkm
Ölfilter immer bei nem Ölwechsel

ansonsten würd ich mal alle Inspektionen machen lassen und wenn was kaput geht steckst du ja nicht drin.

Nach dem Keilriemen würd ich mal schauen aber das hörste ja wenn der net mehr so is, dann quitschd das
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #3
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Punkte Reaktionen
10
Ort
Braunschweig
Um genaueres zu den Wechselintervallen sagen zu können, müßte man wissen, welchen 206 du hast. Auch wenn es für manche überraschend ist, auch 1999 gab es schon mehrere Motoren!

Die Wechselintervalle für den Zahnriehmen von webmaster-uk sind auf jeden Fall falsch. Das Zeitintervall beträgt 10 Jahre. Die KM-Intervalle hängen von Motor ab.
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #4
S

styla

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
sers,

danke für eure antworten mein auto + fahrzeugschein sind im moment bei bosch (wegen der einspritzung :( ) morgen kann ich vielleicht mehr sagen
mich interessieren weniger die wechselintervalle des zahnriemens eher was man UNBEDINGT machen muss damit es nicht richtig teuer wird ;) und bitte ned zu peugeot schicken!!!
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #5
DJ-2222

DJ-2222

Dabei seit
10.02.2005
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
0
Fremdforum dann auf know-how und dann steht da alles was dich interessieren könnte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #6
webmaster-uk

webmaster-uk

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
1.441
Punkte Reaktionen
2
Ort
Kreis St.Wendel
gut, dann waren das 120 tkm beim benziner und 160 tkm beim diesel
dieeee 5 tkm :P
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #7
Carsten1981

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.823
Punkte Reaktionen
1
Ort
52349 Düren
Das wichtigste ist Öl + Filter und Zahnriemen...
Das sind so die Sachen die an oberster Stelle stehen... Dann fogen die ganzen Filter wie Luftfilter, Kraftstofffilter.
Bremsflüssigkeit alle 2 jahre! Ganz wichtig.
Servoöl sollte man auch hin und wieder kontrollieren und tauschen. Wenn du ne Klima hast auch alle 2 jahre mal prüfen / austauschen lassen.
Frostschutz sollteste 1 x im jahr prüfen.
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #9
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Punkte Reaktionen
10
Ort
Braunschweig
Ich wollts gerade sagen. Je nach Diesel und Baujahr liegt das Intervall deutlich über den 120tkm ;-)
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #10
WES-F-206

WES-F-206

Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
158
Punkte Reaktionen
0
Ort
46537 Dinslaken
ansonsten würd ich mal alle Inspektionen machen lassen und wenn was kaput geht steckst du ja nicht drin.


Genau das will er doch nicht!!?!
Was bringt es euch denn wenn Ihr das Auto zur "Inspektion" bringt? Die meißten wissen doch garnicht was die da mit eurem Auto machen!? Ihr zahlt ein heiden Geld für Sachen die jeder Laie kontrollieren kann. Ich habe mir mal so ne tolle "Inspektionsliste" besorgt. Die gucken da doch tatsächlich ob dein Blinker u.ä. funktioniert oder nicht!?

Ich bitte euch, dass könnt ihr auch selber. Wenn man die Intervalle für Öl,Kraftstofffilter, Zahnriemen einhält kann euch nicht viel passieren. Warum sollte man den Leuten das Geld in den Rachen werfen.
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #11
S

styla

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Ich bitte euch, dass könnt ihr auch selber. Wenn man die Intervalle für Öl,Kraftstofffilter, Zahnriemen einhält kann euch nicht viel passieren. Warum sollte man den Leuten das Geld in den Rachen werfen.

genau das will ich hab keine lust 300 - 400 euro peugeot in den rachen zu werfen wozu auch in elektronik geräte zb schauen die sowieso nicht !
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #12
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Punkte Reaktionen
10
Ort
Braunschweig
ansonsten würd ich mal alle Inspektionen machen lassen und wenn was kaput geht steckst du ja nicht drin.
Genau das will er doch nicht!!?!
Was bringt es euch denn wenn Ihr das Auto zur "Inspektion" bringt? Die meißten wissen doch garnicht was die da mit eurem Auto machen!? Ihr zahlt ein heiden Geld für Sachen die jeder Laie kontrollieren kann. Ich habe mir mal so ne tolle "Inspektionsliste" besorgt. Die gucken da doch tatsächlich ob dein Blinker u.ä. funktioniert oder nicht!?
Ich bitte euch, dass könnt ihr auch selber. Wenn man die Intervalle für Öl,Kraftstofffilter, Zahnriemen einhält kann euch nicht viel passieren. Warum sollte man den Leuten das Geld in den Rachen werfen.
Es mag sicherlich stimmen, daß man das meiste selbst kontrollieren kann. Jedoch stellt sich dabei immer die Haftungsfrage, wenn man etwas übersieht oder die Wechselintervalle nicht genau einhält. Vorallem bei Fahrzeugen, die noch die Garantie haben, sollte man die Wartungen schon beim Händler machen, um auf Nummer sicher zu gehen.
Zudem ist die Wartung gar nicht so teuer, wie immer behauptet. Ich jeden falls bin mit den bisherigen Inspektionskosten zufrieden bzw. halte sie für angemessen.

Ein anderes Beispiel :
Ich hab mich dazu entschieden, auch zwischen der Wartung einen Öl- und Filterwechsel zu machen. Allerdings mache ich das net selber, sondern laß es den Händler machen. Das Öl bringe ich selbst mit und der Wechsel plus Ölfilter kosten 38,-€. Der Ölfilter liegt so bei 16,-€; die müßte man eigentlich noch abziehen, ich auch nen Filter brauche, wenn ichs selber wechseln würde. Für das, was dann noch übrig bleibt, wechsel ich das Öl net selber, zumal mir auch die "Infrastruktur" fehlt.
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #13
WES-F-206

WES-F-206

Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
158
Punkte Reaktionen
0
Ort
46537 Dinslaken
Haftungsfrage!?
Auch in der Werkstatt können die Leute nur "vor" den Motor gucken. Wenn er Dir beim losfahren beim PUG-Händler verreckt dann bekommst DU von denen keinen cent auch wenn der Wagen vorher in der Inspektion war.

Zum Thema Inspektionen habe ich noch eine schöne Geschichte:

Mein Firmenwagen VW T5 war zur großen Inspektion (90.000km):
Eine Woche später hab ich mir die Winterreifen aufziehen lassen und da kam doch glatt der Mechaniker und meinte: "Die Bremsbeläge sind aber ziemlich abgefahren, die sollten DRINGEND gewechselt werden".
Da frage ich mich doch, wenn die sogar solche Sachen übersehen (Bremse ist ja nicht gerade unwichtig) was machen die da mit unseren Autos bei der Inspektion?

Für mich ist das reine Geld macherei und wenn man die normalen Sachen (wie schon erwähnt) austauscht dann ist man gut versorgt.
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #14
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Punkte Reaktionen
10
Ort
Braunschweig
Es gibt auch Garantieansprüche, die noch nach den ersten 2 Jahren angebracht werden können. Obs nun die Rost- oder die Lackgarantie ist. Auch bei möglichen Kulanzarbeiten wirkt es sich positiv aus, wenn man die Inspektionen in einer Werkstatt, vorzugsweise natürlich Peugeot, hat machen lassen.
Wer in der Garantiezeit die Wartungen selber macht, ist doch selbst Schuld, wenn es dann Probleme bei der Garantie gibt, wenn mal ein Defekt auftritt.
Ob die Qualität der selbst durchgeführten Inspektion nun schlechter ist, mag erstmal dahin gestellt sein. Jedoch wirkt es sich ebenfalls schlecht auf den Wiederverkauf aus. Ich würde kein Auto kaufen, wo der Besitzer die Wartungen selbst gemacht hat!

Sowas wie mit den Bremsen ist natürlich sehr ärgerlich. Was haste denn da gemacht? Du hast doch sicherlich nen Wartungsprotokoll bekommen oder? Wurden da nicht die Bremswerte eingetragen? Bei Peugeot werden sie auf jeden Fall vorher zusammen mit dem Kunden erfaßt.

Wie gesagt, jeder kann selbst entscheiden, ob er den Wagen zur Insoektion zu einem Händler bringt oder es lieber selbst. Allerdings sollte man dann auch nicht rumjammern, wenn der Händler einen Defekt nicht über die Garantie oder Kulanz laufen läßt, weil man die Inspektionen selbst gemacht hat!
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #15
S

styla

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
mein auto hat sowieso keine garantie (bj99) habs gebraucht von privat gekauft :>
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #16
Carsten1981

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.823
Punkte Reaktionen
1
Ort
52349 Düren
Rostgarantie wirste aber trotzdem noch haben. nur mal so als info :-) Rostgarantie ist meist 12 jahre...
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #17
WES-F-206

WES-F-206

Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
158
Punkte Reaktionen
0
Ort
46537 Dinslaken
Ich denke aber, dass die Rostgarantie auch greift wenn man sein Öl selber wechselt oder;))))??!!
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #18
S

styla

Threadstarter
Dabei seit
19.12.2007
Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
hab nen kleinen steinschlag auf der motorhaube der rostet fällt das unter rostgarantie ?
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #19
Carsten1981

Carsten1981

BMW Kommunikationselektr.
Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
5.823
Punkte Reaktionen
1
Ort
52349 Düren
mmhhh ja und nein.
Steinschlag ist ja keine Krankheit wie rost an der Motorhaube oder das problem wie an der Heckklappe...
Auf der einen Seite sollte es aber nicht rosten.

Aber ich glaube bei Steinschlag zählt das nicht dazu.
 
  • die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 Beitrag #20
AlCabone

AlCabone

Dabei seit
08.08.2006
Beiträge
161
Punkte Reaktionen
0
Ort
40670 Meerbusch
hab nen kleinen steinschlag auf der motorhaube der rostet fällt das unter rostgarantie ?
nein natürlich nicht, war doch erst letztens im radio mit der rost garantie bei mercedes.
bedingungen sind erlaubt du musst z.B. deinen "mercedes" zur mercedeswerkstatt fahren und dort die inspektion machen lassen und nur dort.

aber zu dem zahnriemen:

benziner alle 120.000 km etwa das kommt aber IMMER auf die fahrweise des fahrers an. wenn du z.B. immer den dicken an der ampel raushängen lässt und die ersten beiden gänge voll durchdrückst haste vllt 30-,40.000 km spass am riemen, max.

beim diesel ist der wechselintervall jedoch FRÜHER als beim beziner(mehr drehmoment), man sagt so 90.000 und wie oben kommt es wieder auf fahrweise an. also sind die zahlen nur RICHTWERTE!!!

man kann auch benziner bis 300.000 fahren habe ich alles schon vom kunden gehört. aber wenns reisst ist meist zu spädt!!!! leiber die 300-400 euro investieren als einen neuen motor zu kaufen und beim schrottplatz weiss man auch NIE woran man ist.

ich habe einen 2.0 HDI pug mit 90 PS ich habe den wagen von meinen eltern übernommen als wir ihn gekauft haben hatte er etwa 11.000 km runter als er 103.000 hatte habe ich ihn übernommen. als kfz mechaniker ist es selbverständlich nach dem riemen zu gucken habe mir auch sicherheitshalber mal einen neues set geholt.
nun aber das wichtigste es kommt selten auf den riemen selber an!!!! meist geht ne spannrolle kaputt (lagerschaden) <- damit meine ich das kugellager, nicht die lagerung eures pug in der garage :D. was auch oft passiert WENN die wasserpumpe mit über den zahnriemenriemen läuft muss diese auch normalerweise kontroliert werden. nur muss man diese dafür ausbauen, da kann man auch für knapp 80 euro ne neue kaufen :D
bei meinem pug (motorcode: RHY) läuft diese z.B. mit über den ZR.

und worauf ich hinauswollte der riemen hätte 10-,15.000 noch gehalten max. Wasserpumpe war auch schon gut voll mit kalk und anderen ablagerungen <- hätte auch net mehr lange gemacht und das alles troz der tatsache das meine mutter zu 98% den wagen gefahren hat und bestimmt keine heitzerin ist :D

p.s. ich habe vorher noch nie an einem 2.0 hdi (RHY)pug den zahnriemen gewechselt, ich habe knapp 7 std gebraucht, nur so zur info. man kommt nur beschissen dran.

naja hauptsache ihr vergesst die zahlen der wechselintervalle. lieber 1000 km früher wecheln als 20 m zu spädt :P

so wenn wer der meinung ist das der inhalt nihct korrekt ist so möge er mich bitte berichtigen.

danke für eure aufmerksamkeit frohe weihnachten, guten rutsch und freundlichen gruss

Arek

(ich habe den text nicht nach rechtschreibfehlern durchsucht, aber bald ist ja wieder ostern :D)
 
Thema:

die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206

die wichtigsten Wartungen bei nem PUG 206 - Ähnliche Themen

ZUM AUSSCHLACHTEN Peugeot 206 XS 75PS m Getriebeschaden GEILE LAMPEN PLASMATACHO: Servus, mein Pug hat seit Mai? einen Heckschaden, diese Woche ist nun auch noch ein Getriebeschaden dazugekommen. Dieser wäre mit nem gebrauchten...
Hilfe! Mein 206 rattert wenn ich vom Gas gehe...: Hallo, brauche dringend eure Hilfe! Seit einigen Tagen beginnt mein 206, Bj. 2000 wenn ich während der Fahrt vom Gas gehe, also das Auto ohne...
Anschaffung, Einfahren, Tuningsmöglichkeiten (All-In-One): Sers Ihr! Wohl mein erster Beitrag in diesem Forum.. Bis jetzt find ichs' ganz nice hier. Kay.. Also s' mir jetzt egal obs' den Eintrag schon...
Sucheingaben

wieviel servoöl peugeot 206

,

Peugeot 206 servoöl

,

206 cc servoölmenge

,
peugeot 206 cc servoöl
, servolenkungsöl Peugeot 206 cc, servo öl 206cc, peugeot 206 servoöl wie viel, peugeot 206 servoöl datenblatt, wieviel servoöl peugeot 206 cc, peugeot wartung 206 rhy, servolenkung peugeot 206 wieviel oel, Füllmenge Servoöl Peugeot 206 CC, servoöl Peugeot 206 cc baujahr 2001, peugeot 206 cc servolenkungsöl, peugeot 206 servoöl zu dünnflüssig, servoöl Peugeot 206, wieviel servoöl in 206, füllmenge servoöl peugeot 206, wie kontrolliert man servo oel peugeot 206cc, servoöl 206cc, peugeot 206 hdi inhalt servoöl , wieviel servoöl peugeot s16, servoöl 206 hdi, inspektionscheckliste peugeot 206, wartungsprotokoll peugeot 206
Oben