Den 530d mit 193Ps Chiptuning?

Diskutiere Den 530d mit 193Ps Chiptuning? im BMW 5er Forum im Bereich BMW; Hallo Ihr! Ich habe mir vor drei Tagen einen 530d geholt. Baujahr 2001 und 90.000Km. Ist da was gegen einen Chip (der ans Steurgerät angeschlossen...
T

tomi-roth

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
25
Hallo Ihr!
Ich habe mir vor drei Tagen einen 530d geholt.
Baujahr 2001 und 90.000Km.
Ist da was gegen einen Chip (der ans Steurgerät angeschlossen wird) einzuwenden?
Wird die Lebenstauer vom Motor verringert?
Ist ein Liter weniger Verbrauch real?
Vielen Dank.
 
M

Megamix999

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
63
weniger verbrauch ist von GESETZT DES AUTO nicht möglich mit nem Chip!!
die chiptunings weden meist ans Steuergerät und an die Injektoren angschlossen

(Injektoren sind Düsen die im Motor rein gehen und damit kriegt er Diesel eingespritzt )

bei den chiptunings is ja das alles nicht mehr als mehr einspritzung und weniger Lebensdauer des Motor!!
 
T

tomi-roth

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
25
Vielen Dank, Du würdest mir auf alle Fälle abraten.
 
A

ArisBok

Dabei seit
05.04.2006
Beiträge
23
Versuch mal AC-Schnitzer in Aachen die arbeiten mit BMW zusammen und die Garantie bleibt auch wie sie is!!! 200% Qualität!!! AC-Schnitzer ist der BMW Tuner schlecht hin, naja es gibt bestimmt andere aber ob die besser sind K.A.!!!
 
T

tomi-roth

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
25
Hallo und vielen Dank für den Tipp.
Ich habe mir einen T-tech Chip einbauen lassen.
Der ist mir von drei verschiedenen Bmw Häuser (Waldmüller, Maass Schwabach und Maass Nürnberg) empfohlen worden.
War in Donauwörth und habe mich selber mit der T-tech Firma unterhalten.
Die arbeiten mit der DTM wegen Leistungs Optimierung und mit vielen großen Speditionen wegen Spritersparnis zusammen.
Ich bin mit den Ergebnis sehr zufrieden.
Mein 530D hat jetzt 240Ps und 500Nm Vmax 250kmh und eine super Beschleunigung.
Bei normaler Fahrweise fahre ich ihn Problemlos unter sieben Liter.
Den Motor füge ich auch keinen Schaden damit zu, weil man zu 90% Serie fährt.
Und es ist ja nur die Kennlinie verändert worden.
Ein Ergebnis das sich sehen lassen kann.
Das eintragen hat mir 36€ gekostet.
Vielen Dank nochmal, ich wünsche Dir eine schöne Woche.
 
A

ArisBok

Dabei seit
05.04.2006
Beiträge
23
und wenn ich das noch fragen darf wieviel hat es gekostet??? ich will mir evtl. nen 525d kaufen!!!
 
T

tomi-roth

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
25
Hallo, mir ist der Spaß auf 900€ gekommen mit allen drum und dran.
 
maniac_tom

maniac_tom

Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
Hi,
ich hab zwar ähnliche Werte nach dem Tuning meines E39 530d (Serie 193PS) (nun Pmax = 178 kW), nur mit der Vmax meine liebe Not - Kraft ohne Ende, nur in der 5. bei 4500 Umdrehungen riegelt die störrische Gurke ab :D ...kann es sein, dass die Vmax extra "entriegelt" werden muss?
Wie hoch drehst Du denn bei 250 auf dem Tacho?
mfG
Maniac
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Ein Diesel ist eben kein Drehzahlwunder, heißt bei 4500 U/min ist definitiv schluss ;)


mfg


Claus
 
maniac_tom

maniac_tom

Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
@Claus

Ja schon klar, darum gings ja auch nicht. ?(
Es ist nur auffällig, dass ausschließlich die 5. bei 4500 abriegelt, die Gänge 1-4 aber sehr wohl an die 5000er Marke drehen. Da subjektiv noch sehr viel Kraft da ist und rund 500 Umdrehungen (theoretisch) noch nutzbar wären (so wie in den anderen Gängen auch..und scheinbar bei unserem Kollegen auch, sonst käme er nicht auf die 250), frag ich mich halt, woran's liegen mag... *kratzkratz*
Bei 235-240 ist bei mir Sense laut Tacho (bei 4500), daher die Frage, ob 250 = 5000 oder ob noch mehr "drin" ist...
 
maniac_tom

maniac_tom

Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
a propos 530d

Was mich übrigens auch noch interessieren würde (bitte entschuldigt meinen Wissensdurst als newcomer ;) ) :

Im Vergleich zu (m)einem 1,9 TDI getuned von 110 PS Serie auf ca. 150 PS mit 340 Nm dauert es beim 530d sicher ein paar spürbare 10tel Sekunden (eher ne ganze Sekunde), bis die volle Kraft spürbar ist, beim alten TDI kommt die Power mit giftigem Pfeifen des Laders so schnell, und es fühlt sich subjektiv sogar spektakulärer an als bei dem Bayern (das ist übrigens in jeder Drehzahl so, beim ersten (!) Wechsel von Teillast auf Volllast).

Läßt sich das Turboloch, das scheinbar wirklich bis zu einer Sekunde Verzögerung bedeutet, nicht irgendwie minimieren? Der Fahrspass ist da etwas im A...., da hätte man sich gleich ne Automatik kaufen können, wenn man auf solche Aussetzer steht *seufz*. Ist nicht wirklich lustig im Nassen, wenn die 600Nm plötzlich zupacken, weil man vor lauter Warterei noch mehr auf Gas gelatscht ist 8o

Was tun? Konstruktive Ideen? ?(

mfG
Maniac
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tomi-roth

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
25
530d

Hallo Ihr!
Bei mir regelt der Motor bei jeden Gang bei 5500 U/min ab.
Und im 5den erreicht er bei etwas über 5000U/min 250km/h.
Da bringe ich Ihn nicht bis zum abregeln.
Vielleicht wenn es Berg ab geht, hab ich noch nicht versucht.
Da hat man ja nicht oft die Möglichkeit, weil auf 250Km/h ist man nicht lange.
Ich bin eigentlich voll zufrieden.
Habe schon so manchen Benziner mit mehr Ps stehen lassen.
Die Nm machen es aus.
Und bei normaler Fahrweise komme ich unter 7Liter aus.
 
T

tomi-roth

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
25
maniac_tom schrieb:
Was mich übrigens auch noch interessieren würde (bitte entschuldigt meinen Wissensdurst als newcomer ;) ) :

Woran kann es liegen, dass es relativ lange dauert, bis er "beißt"? Ich meine jetzt nicht, dass er irgendwo ein Drehmoment-Loch hat, oder ich zu unter- oder übertourig fahre, sondern einfach der Zeitpunkt von "Vollgas" auf den ersten Ruck, wo man das Drehmoment spürt.

Als Vergleich zu meinem 1,9 TDI von 110 PS Serie auf ca. 150 PS mit 340 Nm dauert es beim 530d sicher ein paar spürbare 10tel Sekunden, beim TDI kommt die Power so schnell, und es fühlt sich subjektiv sogar spektakulärer an als bei dem Bayern (das ist übrigens in jeder Drehzahl so, beim Wechsel von Teillast auf Volllast).

Ist zwar nicht so schlimm, als wie wenn der LMM bei nem TDI kaputt wäre, aber der Fahrspaß leidet etwas... so wie wenn man darauf wartet, bis ne Automatik endlich mal kapiert, was Sache ist *seufz*.

Ideen? ?(
mfG
Maniac
Hallo Du!
Du mußt Dein Drehzahlbereich immer zwischen 2000 und 4500U/min halten da hat er die beste leistung (bei 2000 schaltet sich der turbo ein)
Ich glaube nicht, daß man einen 3Liter mit einen 1,9Liter vergleichen kann habe zuvor auch einen 1,9TDIr Audi gefahren, kannst gegen den BMW total vergessen.
 
maniac_tom

maniac_tom

Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
tomi-roth schrieb:
Hallo Du!
Du mußt Dein Drehzahlbereich immer zwischen 2000 und 4500U/min halten da hat er die beste leistung (bei 2000 schaltet sich der turbo ein)
Ich glaube nicht, daß man einen 3Liter mit einen 1,9Liter vergleichen kann habe zuvor auch einen 1,9TDIr Audi gefahren, kannst gegen den BMW total vergessen.
Hi, natürlich sind ein 5er und ein TDI 2 Welten... aber ich bin direkt gegen meinen alten TDI gefahren (1300kg gegen 1700) und von unten Weg seh ich da mal viel Rauch und weg isser, wenn die 2. endlich beißt, holst dann auf, klar... aber ich bin den TDI 7 Jahre am Limit (und darüber 8) ) gefahren, und die Fahrleistungen sind wirklich exzellent.

ich meinte nur: wenn Du aufs Gas latscht und es ruckt sofort los, dann fühlt sich das eben geiler an, als wennst mal vollgas gibst, dann passiert mal ne Sekunde nix, und dann gibts endlich power ohne Ende. Das nervt echt gewaltig.

Diese Verzögerung ist auch bei 3000 Umdrehungen da, aber ich muss mal aufpassen, ob ich nicht vor lauter Vorsicht auch mal unter 2000 dahingebrodelt bin... dass sich der Turbo danach erst wieder soooooooooooooooooo ätzend langsam auflädt... kann man da nix machen? Anderer Lader oder so?

mfG
Maniac
 
maniac_tom

maniac_tom

Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
@tomi-roth

Hast Du ein Leistungsgutachten bekommen?

Sieht Deine Nm-Kurve auch so seltsam aus, so bei 2000 die 600 Nm und dann gehts steil bergab? (bis ca. 400 Nm bei 4000)?

Welches Modell fährst Du genau? Ich glaub nicht dass ich über 5000 U/min drehen kann, muss ich morgen gleich ausprobieren :D
 
T

tomi-roth

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2006
Beiträge
25
BMW for live schrieb:
Ein Diesel ist eben kein Drehzahlwunder, heißt bei 4500 U/min ist definitiv schluss ;)


mfg


Claus
Ich war auch immer gegen Diesel. Mein 530d hat mich überzeugt und so manchen Benziner fahrer auch.
Glaube aber nicht,(bin mir sicher) das ein Benziner mit gleichen Ps eine Chance hat im Abzug auf keinen Fall.
Ein Diesel kommt schon bei den unteren Drehzahlen und schluß ist erst bei 5500U/min.
Fahre mal einen 530D mit Chiptuning (240PS und 500Nm) und du wirst deine Meinung sehr schnell ändern. Ein Freund fährt einen Audi 3,2Liter und mehr Ps. Der hat keinen Auftrag.
Und wenn ich da noch den Spritverbrauch gegen meinen anschaue. :) :P
 
M

Megamix999

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
63
wenn du schon erwähnst das ein diesel kein drehzahl wunder ist//// und das am meisten bei den bmw ist weil die alle auf Nm/drehmoment arbeiten und nicht auf Drehzahl!!
 
maniac_tom

maniac_tom

Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
tomi-roth schrieb:
Ein Diesel kommt schon bei den unteren Drehzahlen und schluß ist erst bei 5500U/min.
Also DEN Diesel würde ich dann doch als Drehzahlwunder bezeichnen. Und nochmehr wundert mich, dass der Diesel nicht bei 5000 Umdrehungen abriegelt. Abgesehen davon, dass dort "oben" nix Drehmoment los ist, wer schon mal ein Leistungsdiagramm (s)eines Diesels in der Hand gehalten halt, wird Drehzahlen von > 4000 eher vermeiden. Bringt nix. Außer kürzere Service-Intervall ;)

Da hilft nur schalten, schalten, schalten... irgendwie dämmert einem da schon, warum es Automatik-Getriebe gibt - schade, dass ich diese Teile so hasse :D
 
maniac_tom

maniac_tom

Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
175
a propos Abriegeln bei 230

Mittlerweile ist auch das Geheimnis des vorzeitigen Abriegelns vom 530d bei 230km/h in der 5. bei knapp 4200U/min gelüftet...es ist nicht nur lapidar die Modell-Sperre, (stimmt, aaaaaber...) es gibt auch ne "overheat protection" in der Motor-SW, die bei falscher Einstellung verhindert, dass diese Sperre überschritten wird.

Wurde geändert, mal sehen, was die Karre nun hergibt...
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
LOL

5500 U/min mit einem Diesel, wovon träumt ihr Nachts.

Die ganz neuen kratzen gaerde mal an der 5000 Marke, überschreiten sie aber nicht......
Der 530 D ist schon älter und erreicht nie im Leben 5500 U/min.......


mfg


Claus
 
Thema:

Den 530d mit 193Ps Chiptuning?

Sucheingaben

e39 530d chiptuning

,

BMW 530d Chiptuning

,

bmw e39 530d chiptuning

,
bmw e39 530d steuergerät optimierung
, bmw 530d e39 chiptuning, e39 530d chip, bmw 530d e39 tuning, e39 530d tuning, e39 530d kennfeldoptimierung, chiptuning bmw 530d, bmw e39 530d motor tuning, bmw e39 530d tuning, chiptuning bmw 530d e39, bmw 530d chip, 530d e39 chiptuning, chiptuning e39 530d, bmw e39 530d kennfeldoptimierung, bmw e39 530d leistungssteigerung, bmw e39 530d ac schnitzer chip, e39 530d leistungssteigerung, bmw e39 530d optimieren, bmw 530d tuning, 530d e39 tuning, e39 chiptuning 530d, bmw 530 diesel 193 ps tuning

Den 530d mit 193Ps Chiptuning? - Ähnliche Themen

  • BMW 530d, 730d Turbolader (18. Jul. 2013 20:08:28)

    BMW 530d, 730d Turbolader (18. Jul. 2013 20:08:28): Turbolader BMW 530d e39 und 730d e38 | eBay
  • 530d E39 springt manchmal nach 1Stunde an

    530d E39 springt manchmal nach 1Stunde an: Eigentlich sollte ich dieses Auto längst abgeben müssen.....aber es ist ein BMW Diesmal, liebes Forum, melde ich mich wegen des Startproblems...
  • BMW 530d KICKDOWN problem

    BMW 530d KICKDOWN problem: BMW 530d KICKDOWN problem Habe folgende Fehler Wenn ich mit den Wagen ganz normal beschleunige komme ich auf die Endgeschwindigkeit, die Gänge...
  • 530d Turbo platt oder mehr? Flammen aus Auspuff

    530d Turbo platt oder mehr? Flammen aus Auspuff: Hallo zusammen, hi Manyey8) nach einer sehr kurzen Weile hat mich die Pechsträhne BMW wieder einegholt. -Also nach einem Seitenschaden an meinem...
  • 530d DIESEL-Verbrauch extrem getsiegen 29 l/100km

    530d DIESEL-Verbrauch extrem getsiegen 29 l/100km: Hallo nochmal, ich durfte mein Weihnachtsgeld in eine Kraftstofförderpumpe an mein Auto reinstecken, und seid dem verbraucht er ziemlich mehr...
  • Ähnliche Themen

    Top