Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt....

Diskutiere Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... im Hyundai Coupe Forum im Bereich Hyundai; Folgende Schote zu meinem mittlerweile verkauften Coupe: Bei dem leuchtete immer wieder mal (immer nach längeren Autobahnetappen, denen ne gute...
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #1
Ente23

Ente23

Threadstarter
Dabei seit
12.05.2004
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
Folgende Schote zu meinem mittlerweile verkauften Coupe:

Bei dem leuchtete immer wieder mal (immer nach längeren Autobahnetappen, denen ne gute Zeit nur Kurzstreckenstadtgedösel vorausging) die Motorwarnleuchte mit Fehlermeldung in Richtung Abgaswerte anormal. Neue Lamba-Sonde hatte er schon bekommen, aber daran lags wohl nicht.
Nachdem sich das in keiner Weise auf Verbrauch und Motorlauf auswirkte, habe ich beschlossen, dass das eher nen Sensorproblem als nen ersthafter Fehler ist und die Anzeige dann immer einfach beim nächsten planmäßigen Werkstattbesuch löschen lassen.
Nun brauchte er neulich aber neben Inspektion auch TüV/AU...Ansage an die Werkstatt: Erst Fehlercode löschen, dann zur AU...wenn wirklich was an den Abgaswerten nicht stimmt, sollte das die AU wohl zeigen.
Anruf von der Werkstatt: Der Wagen hätte keinen TüV/AU bekommen wegen der Motorwarnleuchte und die hätte man nicht löschen können, weil man keine Verbindung zum Steuergerät bekommen würde. Den Preis für ein neues Steuergerät wollte er mir auch gleich nennen und eines bestellen...worauf ich sagte "Danke, ich hol den Wagen dann morgen halt ohne TüV/AU wieder ab".

Am nächsten Morgen vor Ort: Meister noch nicht da und die Tussis wussten nix davon, dass ich den Wagen abholen wollte, ergo angeblich Rechnung noch nicht fertig.
Nachdem die Rechnung dann fertig war, meinte ich vorm Bezahlen zur der Tussi, dass ich dann gerne noch den Tüv-Wisch hätte. O-Ton Tussi "Ne wieso, der hat doch nicht bestanden". Ich bin hartnäckig geblieben und habe der Tussi erklärt, dass auch dann nen Bescheid vom TüV dasein müsse, wegen welchen Mängeln der Wagen eben keinen TüV bekommen hat.
Hektisches Rumgesuche und Rumtelefoniere...der Meister wäre grade auf Probefahrt und auch über Handy nicht zu erreichen. Ich meinte nur "Ich schau mal kurz im Auto, vielleicht liegt der Krempel ja da". Ich war kurz draussen beim Auto, hat insgesamt vielleicht 20 Sekunden gedauert...komme wieder rein, da hält sie mir eine neue Rechnung ohne TüV/AU-Gebühren hin und meint, dass wäre ein Versehen gewesen, TüV/AU wäre gar nicht gemacht worden. Wären wir in Amerika gewesen, ich hätte ne Pump-Gun aussem Kofferraum geholt....
Dreimal darf man raten, was NICHT mehr leuchtete, als ich den Wagen startete...richtig, die Motorkontrolleuchte. Ich bin dann selber zum nächsten TüV bei meiner Arbeitsstätte um die Ecke und siehe da...ohne Probleme TüV/AU bekommen.
Ergo wollte man mich gleich 2x abzocken:
1. Ein neues Steuergerät, obwohl das gar nicht kaputt war und
2. TüV/AU-Gebühren, obwohl das gar nicht durchgeführt wurde.

Nachdem ich auch mit den vorherigen Hyundai-Werkstätten alles andere als zufrieden war (Habe aufgrund von Umzügen 4 Werkstätten durch) und mein Coupe leider ein Montagsauto war (neue Kupplung bei 45.000 Km fällig, Domlager bei 75.000 kaputt, Fensterheber beidseits eigentlich dauerhaft kaputt), habe ich den Wagen nun verkauft.
Ganz ehrlich...damit, dummerweise ein Montagsauto erwischt zu haben, hätte ich mich noch arrangieren können...mit Werkstätten, die bestenfalls lieblos und schlampig arbeiten bis zu offenen Betrugsversuchen wie im geschilderten Fall,jedoch nicht.
Überflüssig zu sagen, dass mein nächstes Auto kein Hyundai ist. Es ist und bleibt ein schöner Wagen, aber der Werkstattservice war über 4 Werkstätten einfach nur schlecht, die Krönung mit Sicherheit der geschilderte Fall.
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #2
Kai70

Kai70

Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
8.541
Punkte Reaktionen
40
Tussi ? TÜV-Bericht kein TÜV Bericht ? Pump-Gun ? Abzocken ? Was versuchst du uns hier mitzuteilen ?
Verstehe nur Bahnhof.
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #3
paedder

paedder

Dabei seit
07.09.2005
Beiträge
1.245
Punkte Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
Ist wieder ein "Ich schreibe mir den Frust von der Seele" - Thread. Ist auch ok. Sowas muss man manchmal loswerden. Leider gibt es solche Fälle immer wieder. Der reguläre Weg in solchen Fällen ist aber eher, dass man sich an Hyundai bzw. allgemein den Hersteller wendet, für den die Werkstätte Verträge haben. Wenn die mal von oben eins aufs Dach bekommen, dann gewöhnen die sich ein solches Benehmen ganz schnell ab.

Würde mir zwar niemals das ganze Geld durch den Verkauf vom Auto kaputtmachen, nur weil der Service schlecht ist. Wenn du eh keine Garantie mehr hast, dann fahr in eine freie Werkstatt. Meine Erfahrung ist, dass die viel mehr auf Kundenzufriedenheit und damit Kundenbindung setzen, als die Vertragswerkstätten. Die Vertragswerkstätten nutzen es halt teilweise aus, dass die Leute in der gesamten Garantiezeit auf sie angewiesen sind.


Ansonsten kann man dir ja nur noch viel Glück mit dem neuen Auto wünschen :]
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #4
Sky~D!ver

Sky~D!ver

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
809
Punkte Reaktionen
0
Ort
Augsburg
Servus, sprich mal an das die Werkstatt sich mal bei Hyundai informieren soll, da (angeblich) viele Coupes der ersten Baureihe diesen Fehler haben!! ich glaube meiner hat das auch aber bis jetzt hatte ich zum Glück noch keine CEL !!! das wird sich dann zeigen! jedenfalls ist das kein plötzlicher Defekt sondern war schon immer so!!! klar die CEL wird von irgendwas ausgelöst aber das man nicht auf die Steuereinheit zugreifen kann kommt oft vor!! und das ist sicher nicht dein Verschulden.......

viel Glück und sag bescheid
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #5
Bloop_y2k

Bloop_y2k

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
450
Punkte Reaktionen
1
Ort
München
Echt Sky? Ich find im Technical Service Bulletin nix dazu.

Dann klopf ich mal auf Holz das ich mir kein eigenes BCM bauen muss. Hab auch ein Coupe GK der ersten Stunde, aber bis auf die Kupplung welche echt unterdimensioniert war für das Drehmoment läuft die Karre richtig gut.
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #6
Sky~D!ver

Sky~D!ver

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
809
Punkte Reaktionen
0
Ort
Augsburg
Echt Sky? Ich find im Technical Service Bulletin nix dazu.

Dann klopf ich mal auf Holz das ich mir kein eigenes BCM bauen muss. Hab auch ein Coupe GK der ersten Stunde, aber bis auf die Kupplung welche echt unterdimensioniert war für das Drehmoment läuft die Karre richtig gut.

hab ich neulich mal im NT forum gelesen glaube ich oder wars im hyundaiforum? weiß ich nichtmehr, aber das erklärt bei mir leider auch warum ich mit meinem OBD2 interface keine verbindung herstellen konnte, bei meinem vater seinem Tucson gings aber und bei anderen autos auch also hab ichs einfach zurückgeschickt weil ich dachte mein QP hat haltn anderes Protokoll........naja langsam glaub ich ich hab auch soein BMC :(

was ist jetz da rausgekommen Ente???????
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #7
paedder

paedder

Dabei seit
07.09.2005
Beiträge
1.245
Punkte Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
Wäre mir auch unbekannt, dass es solch einen CEL bei den alten Modellen öfters geben soll. Hier ging es ja auch eher um die schlechte Leistung des Händlers.

Und mit dem BCM hat es wohl auch weniger zu tun. Kann die Sonde sein, die Verkabelung, der LMM, eben viele Dinge.

Dass man öfters mal keine Verbindung über OBD2 zu unseren GKs aufbauen kann, ist ein bekanntes Problem. Das ist aber auch davon abhängig, welches Gerät verwendet wird. Ein Hyundai-Händler konnte bei mir auch nicht das Update aufs Steuergerät aufspielen, weil es mi t der Verbindung nicht geklappt hat. Der andere Hyundai-Händler 20km weiter konnte es ohne Probleme. Und AU wird bei mir auch ganz normal in meiner Haus-Hinterhofwerkstatt gemacht.
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #8
Sky~D!ver

Sky~D!ver

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
809
Punkte Reaktionen
0
Ort
Augsburg
Wäre mir auch unbekannt, dass es solch einen CEL bei den alten Modellen öfters geben soll. Hier ging es ja auch eher um die schlechte Leistung des Händlers.

Und mit dem BCM hat es wohl auch weniger zu tun. Kann die Sonde sein, die Verkabelung, der LMM, eben viele Dinge.

Dass man öfters mal keine Verbindung über OBD2 zu unseren GKs aufbauen kann, ist ein bekanntes Problem. Das ist aber auch davon abhängig, welches Gerät verwendet wird. Ein Hyundai-Händler konnte bei mir auch nicht das Update aufs Steuergerät aufspielen, weil es mi t der Verbindung nicht geklappt hat. Der andere Hyundai-Händler 20km weiter konnte es ohne Probleme. Und AU wird bei mir auch ganz normal in meiner Haus-Hinterhofwerkstatt gemacht.


damit meinte ich ja nicht das es die CEL bei älteren modellen öfter geben soll, ich meinte lediglich das ein zugang per obd2 bei älteren modellen oft nicht funktioniert! und ich schon davon gehört habe das es nicht nur einmal der fall war..... aber ich behaupte das einfach mal, bei mir is es jedenfalls auch so.

grüße
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #9
hammerhead

hammerhead

Dabei seit
19.08.2004
Beiträge
2.260
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien/Österreich
Wäre mir auch unbekannt, dass es solch einen CEL bei den alten Modellen öfters geben soll. Hier ging es ja auch eher um die schlechte Leistung des Händlers.

Und mit dem BCM hat es wohl auch weniger zu tun. Kann die Sonde sein, die Verkabelung, der LMM, eben viele Dinge.

Dass man öfters mal keine Verbindung über OBD2 zu unseren GKs aufbauen kann, ist ein bekanntes Problem. Das ist aber auch davon abhängig, welches Gerät verwendet wird. Ein Hyundai-Händler konnte bei mir auch nicht das Update aufs Steuergerät aufspielen, weil es mi t der Verbindung nicht geklappt hat. Der andere Hyundai-Händler 20km weiter konnte es ohne Probleme. Und AU wird bei mir auch ganz normal in meiner Haus-Hinterhofwerkstatt gemacht.

also ich verwende ja das OBD2 gerät von www.autoenginuity.com und mein BJ 2003 Coupe kommt da nun schon seit Jahren klar. nur das programm speedtracer hat dann ab und zu probleme je nachdem welche software-update version ich verwende. hab's nun aber schon länger nicht mehr getestet...
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #10
Knuffibaer

Knuffibaer

Dabei seit
12.03.2008
Beiträge
293
Punkte Reaktionen
0
Ein Hyundai-Händler konnte bei mir auch nicht das Update aufs Steuergerät aufspielen, weil es mi t der Verbindung nicht geklappt hat. Der andere Hyundai-Händler 20km weiter konnte es ohne Probleme. Und AU wird bei mir auch ganz normal in meiner Haus-Hinterhofwerkstatt gemacht.

Software Update fürs Steuergerät? Welche Änderungen beinhaltet das Update, bzw. was ist dir aufgefallen?

Bei meinem späten bj 02er, der einer der aller ersten war, ist mir bis jetzt kein "software fehler" aufgefallen, bis auf dass, das meine restbenzinanzeige sich am display ab und zu verrechnet, bzw. sich nach dem tanken nicht zurücksetzt. Das soll aber meiner Meinung nach nichts mit dem Steuergerät zu tun haben, sondern mit dem bordcomputer, denke ich.
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #11
paedder

paedder

Dabei seit
07.09.2005
Beiträge
1.245
Punkte Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
Software Update fürs Steuergerät? Welche Änderungen beinhaltet das Update, bzw. was ist dir aufgefallen?

Heftiges Drehzahlloch beim V6 bei ca. 3000 U/min. Fahr mal untertourig und geb mal bei um die 2500-3000 Umdrehungen Vollgas. Bei allen älteren V6 Coupes hast du dieses Loch. Ist fast wie ein Turboloch. Und dazu gab es offiziell von Hyundai ein Softwareupdate. Lief unter dem Begriff "Engine Hesitation". Jeder Händler, der Geld von dir dafür möchte, zockt dich ab. Sowas sollte der Händler deines Vertrauens für umsonst machen, wenn er eh TÜV oder Inspektion macht.
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #12
Knuffibaer

Knuffibaer

Dabei seit
12.03.2008
Beiträge
293
Punkte Reaktionen
0
Sowas ist mir noch nie aufgefallen. Wird warscheinlich schon gemacht worden sein.

Da meiner aber jetzt sowieso in der Garage steht, bis dass der Schnee weg ist, und die Salzwagen endlich von der Straße verschwinden, werde ich es eh nicht so schnell testen können.
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #13
The Tyz

The Tyz

Dabei seit
28.02.2008
Beiträge
397
Punkte Reaktionen
0
meiner hat das leistungsloch auch nicht :P ich habe kein problem mit der elektrik
ausser das auf langen urlaubsfahrten die tankanzeige und der restkmzähler erst unstimmig sind und dir plöotzlich die maschine ausgeht und dann das gelbe lämpchen angeht, die --- auf dem restkmzähler erscheinen und sich deine tankanzeige wie tot auf E fallen lässt.

dann ist schieben angesagt -.-
ein lob an den bordcomputer, mein bester freund/feind.
nichts geht übers km rechnen... hat schon beim mopped funktioniert und funktioniert immernoch perfeckt

LG
Tyz
 
  • Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... Beitrag #14
Knuffibaer

Knuffibaer

Dabei seit
12.03.2008
Beiträge
293
Punkte Reaktionen
0
Hm, mit der Tankanzeige hab ich kein Problem. Die funktioniert einwandfrei. Nur eben der Restkilometerzähler ist nicht immer brauchbar. :rolleyes:
 
Thema:

Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt....

Das liebe Steuergerät und die geldgierige Werkstatt.... - Ähnliche Themen

Fiat Punto 176 - Keilriemen und Bremsen Kosten: Hallo, ich habe momentan ein Problem mit meinem Punto 176. Letzte Woche ist er mir auf dem Supermarktparkplatz verreckt. Nach Überbrückung konnt...
Einschätzung gefragt: Probleme nach dem Zahnriemenwechsel: Hallo zusammen, ich fahre einen toyota Corolla E11: Hersteller: TOYOTA Modell: COROLLA VI COMPACT (E11/JPP) Typ: 1.3 I 16V (EE111L)...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Gewährleitung auf Motor?: Hallo Leute habe folgendes Problem und hoffe dass mir hier jemand helfen kann. Habe mir vor ca 3 Wochen einen VW Lupo Bj. 1999, neuem TÜV und AG...
Zentralverriegelung und Fensterheber funktionieren nicht: Hallo, Ich habe 2 Probleme mit meinem Opel Tigra Twintop. Da diese möglicherweise zusammenhängen, schreibe ich diese in einen Beitrag. Da diese...
Sucheingaben

hyundai coupe keine kommunikation mit motorsteuergerät

,

software update steuergerät hyundai

,

steuergerät update hyundai

,
hyundai tucson motorkontrollleuchte
, hyundai coupe steuergerät kaputt, kein zugriff auf das motorsteuergerät beim hunday g, Steuergeräte update hyundai coupe gk, Probleme steuergerät hyundai coupe , hyundai coupe gk kein zugriff auf motorsteuergerät, karosseriesteuergerät bcm suzuki defekt, hyundai coupe gk Steuergerät reset, wie funktioniert die restbenzinanzeige, hyundai tucson reset steuergerät, bcm Hyundai zurücksetzen , Kosten für Update steuergerat Suzuki, hyundai steuergerät reset, twingo 2003 motorsteuergerät zurücksetzen, wo befindet sich das bcm beim hyundai tucson, hyundai tucson Update beim händler motorsteuergerät, bcm steuergerät audi fehler 000, hyundai coupe 2.7 Motorsteuerung reset, hyundai steuergerät update, hyundai steuerteil reset, hyundai tucson heizung defekt steuergerät kaputt, coupe gk bcm steuergerät
Oben