Das Ergebnis des Einbaus

Diskutiere Das Ergebnis des Einbaus im Mazda 323 Forum im Bereich Mazda; Hi Leute Nach dem ich ja vor einiger zeit nachgefragt habe wo ich am besten mein Monitor anbringen soll , hier das Ergebnis . Ich habe mir gleich...
belfast66

belfast66

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
362
Hi Leute
Nach dem ich ja vor einiger zeit nachgefragt habe wo ich am besten mein Monitor anbringen soll , hier das Ergebnis . Ich habe mir gleich noch eine Endstufe und 4 Boxen verbauen lassen (120 ECHTE Watt pro Box ) Die vorderen (16,5 von Dragster ) sind sauber hinter der Verkleidung verbaut nur die Hochtöner sind in der Türverkleidung zu sehen . Hinten sind sie in die Hutablage gewandert . (von Audiobahn)
Einen Sub wollte ich erst einmal nicht ,da ich den Platz brauche habe mir lieber Boxen gekauft die einen satten Tiefgang haben .Den Monitor kann ich abnehmen , und nach hinten hängen (Läuft dann über W-Lan ) wenn die Kinder wieder nerven können sie entweder Fernsehen DVD schauen oder Konsole spielen X( und die liebe Dame neben mir (die mir das ganze zum Geburtstag geschenkt hat ! Danke Schatz! :P ) redet nicht andauernd über meine gelegentliche Fahrweise 8o . Zur Absicherung des Ganzen Habe ich mir eine Alarmanlage von Viper 5002XL zugelegt nur mit Akkusirene . Wenn ich jetzt bloß noch wüste was ich gegen das LKW Lenkrad machen könnte ?!Frage Passt der Lederschaltknauf aus dem 626 auch in meinen F/BA ,ebenfalls finde ich die Armlehne vom 626 besser (hmm Armlehne dürfte ein Problem werden)

So wünsche euch allen noch eine schöne Woche
belfast66
 

Anhänge

R

reedereichef

Dabei seit
31.07.2005
Beiträge
480
Wie bist du mit dem Frontsystem zufrieden? Klang, Bass usw. Ich suche nämlich für meinen FBJ noch ein anständiges Frontsystem und das was du verbaut hast kenne ich nicht. Wäre nett wenn du mal einen kleinen erfahrungsbericht abgeben könntest.
 
belfast66

belfast66

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
362
Mit dem Frontsystem bin ich wirklich sehr zufrieden ,sie wollen aber gefüttert werden da sie reelle 160 Watt bringen .Dragster kannte ich schon aus anderen Autos wo mein Bekannter sie mir verbaut hatte und war immer zufrieden mit dessen Produkten .
Und sie bieten ein sehr gutes Verhältnis in Preis und Leistung .Schau einfach mal im Internet
Dragster DSK 672 .Wenn du Interesse hast kann ich dir schreiben wo du sie günstig herbekommst natürlich vom Händler mit Rechnung und voller Garantie .
Hier mal ein Bild mit der Beschreibung von Dragster (und sie ist nicht übertrieben)


Beschreibung:

- 160/320 Watt, 4 Ohm, Einbautiefe 71 mm
- 12 dB Frequenzweiche mit Pegeleinstellung

Die 2-Wege DSK-Competition Systeme nehmen eine Sonderstellung im Dragster Lautsprecherprogramm ein: Die mit gewaltigen 50 mm Schwingspulen ausgerüsteten Tief-Mitteltöner treiben stabile Polymembranen mit Breitsicken im XXL-Format zu Höchstleistungen an. Die großen linearen Auslenkungen werden effektiv in sehr hohe, unverzerrte Schalldrücke umgesetzt, die konventionellen Systemen vorbehalten bleiben. Die extreme Performance begeistert Car Audio Enthusiasten, die besonderen Wert auf verzerrungsfreie Klangwiedergabe bei hohen Pegeln legen. Inklusive DXX228 Hochleistungsweiche mit MKP-Kondensatoren und DHT125 Alu-Mylar Neodymhochtöner

Gruß
belfast66
 

Anhänge

R

reedereichef

Dabei seit
31.07.2005
Beiträge
480
Hab jetzt mal im Netz gesucht und das System auch gefunden. Den Technischen Daten nach sollte das System meinen anforderungen genügen. Wo hast du es gekauft und einbauen lassen? Oder hast du es selbst eingebaut? Und wenns nicht allzugroße umstände macht würde ich gerne noch wissen mit was für ner Endstufe du die Combination befeuerst.
Gruß reedereichef
 
Q

Quick

Dabei seit
13.08.2006
Beiträge
77
Schaut gut aus! Mit dem Monitor würde ich aufpassen, habe erst vor kurzem ein ADAC bericht gelesen über das Anbringen von Monitoren. Bei einem Unfall, was keiner hoffen mag, würden deine lüftungsdinger rausreisen und dein Monitor durch Auto schleudern.
 
R

reedereichef

Dabei seit
31.07.2005
Beiträge
480
Den bericht habe ich auch gesehen. Schon erschreckend das so ein kleiner Monitor die Windschutzscheibe fast durchschlagen kann. In dem bericht haben sie auch die Monitore die man über die Vordersitze hängt getestet. Der Dummy auf dem Kindersitz hat das Teil voll ins gesicht bekommen. Als ich das gesehen hab wurde mir schon ein wenig mulmig, vorallem wenn man daran denkt das es dein eigenes Kind sein könnte was den Monitor abbekommt!
 
belfast66

belfast66

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
362
Ich habe alles bei meinem Bekannten einbauen lassen der hat hier in Berlin 2 große Läden für Car Hifi Einbauten usw .Ich kann dir also nicht sagen was das für ein Aufwand ist (kann aber gerne nachfragen) .Der Monitor ist nicht an den Lüftungsschlitzen befestigt ,sondern irgendwo hinten drinnen (Hab den Wagen zwischendurch gesehen und da war das ganze Cockpit usw abgebaut ,um es dahinter zu verschrauben mich traf fast der Schlag.) Aber Recht habt ihr ,kann wohl gefährlich sein ihn nach hinten hängen zu wollen (also vorne lassen oder mein Kindern während der Fahrt ein Helm aufsetzen ..scherz .. ) Die Endstufe ist eine Lancer Vibe (Da ich nicht weis wie es hier mit Werbung machen aussieht schicke mir eine PM und ich gebe dir bescheid )Ich habe sie (Dragster) zum Hammerpreis von 110 Euro bekommen mit Rechnung Garantie usw .Und ausreichen ist nett Ausgedrückt ,so mancher mit seinen angeblichen 300-400 Watt Magnat Kartoffelboxen würde sich freuen so aufdrehen zu können und dann auch noch Klang zu haben (Wenn ich Scheibe spiele schütteln die Leute draußen mit dem Kopf)!!Sicherlich gibt es noch hochwertigere Lautsprecher ,ich habe aber keine Lust so um die 700 Euro pro Paar auszugeben (Ich will auf keinen Wettbewerb) Ich glaube du wirst mehr als nur zufrieden sein !!.

Grüße
belfast66
 

Anhänge

R

reedereichef

Dabei seit
31.07.2005
Beiträge
480
Ich denke auch das das ausreichen wird. Da ich mich mitlerweile was Autotuning und Anlagenbau angeht ausgetobt habe, will ich in meinen neuen Wagen nur noch was kleines einbauen. Da ich aber trotzdem Lautstärke und Klang nicht missen möchte, will ich mir halt ein vernünftiges Frontsystem zulegen, mit dem man auch seinen spass hat.
 
belfast66

belfast66

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
362
Genau das waren meine Vorrausetzung .Da ich mir nicht wieder den ganzen Kofferraum
zustellen wollte ,aber nicht auf meinen Hörsturz verzichten möchte .(Hatte manche Autos so zugebaut das ich mir zum Großeinkauf ein anderes Auto leihen musste wegen Cerwin Vega 38 Stroker da wurden Frauchens Lippen taub :D )

na dann
belfast66
 
Thema:

Das Ergebnis des Einbaus

Sucheingaben

mazda 323 f türverkleidung abbauen

Das Ergebnis des Einbaus - Ähnliche Themen

  • Ergebnis der Musterfeststellungsklage im VW Abgasskandal - Wieviel muss VW an Betroffene zahlen?

    Ergebnis der Musterfeststellungsklage im VW Abgasskandal - Wieviel muss VW an Betroffene zahlen?: Kurzzeitig sah es nicht gut für eine Einigung im Skandal rund um VW, auch wenn der Schuldigen wohl nicht klar auszumachen war, doch nun kam es...
  • Fiat Punto im Crashtest: unsicherstes Testfahrzeug aller Zeiten - andere Hersteller mit Top-Ergebnis

    Fiat Punto im Crashtest: unsicherstes Testfahrzeug aller Zeiten - andere Hersteller mit Top-Ergebnis: Die Prüforganisation EuroNCAP führt bereits seit 2005 Testreihen durch, in denen mehr oder weniger aktuelle Autos auf ihre Unfallsicherheit hin...
  • Scheibenwischer im Test: Bosch liefert das beste Ergebnis

    Scheibenwischer im Test: Bosch liefert das beste Ergebnis: Scheibenwischer gehören zur Sicherheitsausstattung, werden von vielen Autofahrern aber eher als Nebensächlichkeit angesehen. Dabei muss gute Sicht...
  • Dacia Logan MCV: Crashtest mit erschreckendem Ergebnis - Mini und Smart mit Lücken bei der Sicherheitsausstattung

    Dacia Logan MCV: Crashtest mit erschreckendem Ergebnis - Mini und Smart mit Lücken bei der Sicherheitsausstattung: Viele Autokäufer stehen vor der Entscheidung, ob sie statt eines Gebrauchtwagens lieber einen besonders günstigen Neuwagen wie den Dacia Logan MCV...
  • Sommerreifen im Test: ACE veröffentlicht Ergebnis - Stiftung Warentest verschiebt seinen Test wegen ADAC

    Sommerreifen im Test: ACE veröffentlicht Ergebnis - Stiftung Warentest verschiebt seinen Test wegen ADAC: In manchen Regionen Deutschlands ist der aktuelle Winter noch nicht einmal angekommen, da verleitet ein erster Test der neuen Sommerreifen bereits...
  • Ähnliche Themen

    Top