Das Car2go Konzept der Daimler AG wird in Stuttgart ausgeweitet

Diskutiere Das Car2go Konzept der Daimler AG wird in Stuttgart ausgeweitet im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Die Daimler AG hat ein Car-Sharing-Konzept erstellt, welches nicht nur in Stuttgart, sondern auch in Hamburg, Berlin, Amsterdam und selbst San...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
26.02.2013
Beiträge
513
Ort
Leipzig
Die Daimler AG hat ein Car-Sharing-Konzept erstellt, welches nicht nur in Stuttgart, sondern auch in Hamburg, Berlin, Amsterdam und selbst San Diego funktioniert


Die weiß-blauen Elektro-Smarts findet der Kunde jederzeit und überall im Stadtgebiet von Stuttgart. Die Fahrzeuge lassen sich nach Benutzung überall im Stadtgebiet und neuerdings auch am Flughafen abstellen. "In Stuttgart läuft es fantastisch", so Andreas Leo, Sprecher des Car2go-Projekts.nn

Car2go lässt die Kundenzahl seit Einführung Ende November kontinuierlich steigern. Waren es Anfang des Jahres noch 8.500 Kunden, so zählt das Projekt in Stuttgart alleine über 20.000 Kunden. In Hamburg und Berlin zählt das Unternehmen jeweils 50.000 Kunden, wobei man sagen muss, dass sich Stuttgart mit den Einwohner- und verfügbaren Auto-zahlen nicht messen kann und auch braucht.
Dafür hat Stuttgart derzeit etwas Einmaliges in Deutschland zu bieten. Neben Amsterdam und San Diego bestehen in Stuttgart die Fahrzeugflotten ausschließlich aus Elektro-Fahrzeugen.

Momentan lässt sich mit dem Projekt in Stuttgart noch kein Geld verdienen, dazu sind die Leihwagen noch nicht lange genug auf dem Markt, um die Inverstition amortisieren zu können. Trotzdem ist Car2go mittlerweile in drei der insgesamt 22 Standorte bereits rentabel.

Das Gebiet, in dem die Fahrzeuge der Stuttgarter Niederlassung abzustellen sind, weitet Daimler bereits auf den Flughafen aus, wo bereits zwei Parkplätze und drei Ladesäulen vorzufinden sind. Laut den Stuttgarter Nachrichten soll noch dieses Jahr die Region um Sindelfingen, Böblingen und Esslingen mit in die Car2go-Region aufgenommen werden, die Erweiterung dazu hat der Gemeinderat schon beschlossen. Lediglich die genaue Abgrenzung der Geschäftsgebiete und der genaue Starttermin stehen noch nicht fest. Im Zuge der Erweiterung wird die Fahrzeugflotte von 400 auf 450 aufgestockt, bis Ende des Jahres sollen nochmals 50 Fahrzeuge dazu kommen.nn

Trotz des guten Konzeptes hat der Erfolg auch seine Schattenseiten: Seit April wurden die Preise erhöht. Die Leih-Smarts kosten zwar nach wie vor 29 Cent in der Minute, doch die Tagespauschale ist von 39 auf 59 Euro, und die Stundenpauschale von 12,90 auf 14,90 Euro erhöht worden. Selbst wenn das Auto zwischenzeitlich geparkt wird, kostet das statt neun Cent jetzt 19 Cent in der Minute, wobei mittlerweile 50 anstelle 20 Kilometer im Grundpreis inklusive sind.
"Car2go soll vor allem für Kurzzeitmieter attraktiv sein", so Andreas Leo. Seit der Preiserhöhung für Zwischenstopps würden die Kunden ihre Mietzeit eher beenden und sich bei Bedarf ein neues Fahrzeug suchen, was im Sinne der Betreiber liegt, da dadurch die Verfügbarkeit der Fahrzeuge erhöht wird. Durchschnittlich mieten die Kunden einen E-Smart für 20 bis 60 Minuten am Tag. Um irgendwann rentabel Wirtschaften zu können, sieht das Car2go Konzept vor, dass die Autos permanent unterwegs sind und von möglichst vielen Kunden genutzt werden.
 
Thema:

Das Car2go Konzept der Daimler AG wird in Stuttgart ausgeweitet

Das Car2go Konzept der Daimler AG wird in Stuttgart ausgeweitet - Ähnliche Themen

  • Audi A8 L extended - Konzept einer 6,36 Meter langen Riesenlimousine

    Audi A8 L extended - Konzept einer 6,36 Meter langen Riesenlimousine: Mit einer Länge von 5,27 Metern gehört der Audi A8 L speziell in China zu den meist-gefragtesten Limousinen mit Extra-Länge, die von den...
  • Goodyear stellt Reifen-Konzept vor, der Elektroautos laden soll

    Goodyear stellt Reifen-Konzept vor, der Elektroautos laden soll: Der Reifenspezialist Goodyear hat im Rahmen des Genfer Autosalons ein Konzept eines Autoreifens vorgestellt, welches durch piezoelektrische sowie...
  • AMI Leipzig: Automesse will mit neuem Termin im April 2016 und geändertem Konzept attraktiver werden

    AMI Leipzig: Automesse will mit neuem Termin im April 2016 und geändertem Konzept attraktiver werden: Die Automesse Auto Mobil International, kurz AMI, hat seit der ersten Durchführung im Jahr 1996 diverse Änderungen über sich ergehen lassen...
  • Neues Konzept von Peugeot verwendet bei Hybrid Druckluft statt Akkus - UPDATE

    Neues Konzept von Peugeot verwendet bei Hybrid Druckluft statt Akkus - UPDATE: Akkus machen Hybrid-Fahrzeuge schwer und vor allem teuer. Ein neues Konzept von PSA Peugeot Citroën setzt jetzt auf Druckluft als zusätzlichen...
  • Musikanlagen Konzept - Corsa C 1.2 bj. 2004

    Musikanlagen Konzept - Corsa C 1.2 bj. 2004: Hallo zusammen, ich habe vor mir eine komplette anlage einzubauen. Bassbox und endstufe im kofferraum und lautsprecher vorne. wie ich das...
  • Ähnliche Themen

    Top