Dänisches Auto anmelden

Diskutiere Dänisches Auto anmelden im EU-Importe & RE-Importe Forum im Bereich AutoExtrem; Hey leute ich möchte mir gern ein Dänisches Auto kaufen weild ie billiger sind. Kann mir einer sagen wie teuer es ist das auti hier anzumelden...

Sanja-HH

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
208
Ort
Hamburg
Hey leute ich möchte mir gern ein Dänisches Auto kaufen weild ie billiger sind.
Kann mir einer sagen wie teuer es ist das auti hier anzumelden??
und ich habe gehört das wird zusammen mit dem Tüv gemacht oder so.

Kann mir einer da genaueres sagen? danke im vorraus
 

mister89

Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
359
Hi,
da ich eine ähnliche Frage habe geselle ich mich mal dazu ;) :
Ich könnte ein Auto das bereits in Deutschland steht, aber Ungarische Papiere hat kaufen. Um eine Zulassung zu bekommen was muss ich dafür machen? (Vollabnahme, bzw. HU oder ASU?) und wie schätzt ihr die Kosten ein? dakeschön schon mal,

gruß mister89
 

rubberduck0_1

Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
1.056
Hallo,

bei aus dem Ausland importierte Fahrzeuge ist grundsätzlich

- für Gebrauchtfahrzeuge eine Abnahme nach §21 StVZO und je nach Alter des Fahrzeugs eine AU durchzuführen.

- für Neufahrzeuge mit einem "COC-Papier" kann das Fahrzeug direkt angemeldet werden.

- für ein Neufahrzeug ohne "COC-Papier" ist eine Abnahme nach §21 StVZO durchzuführen.

Eventuell sind aber für aus dem Ausland importierte Fahrzeuge noch Kosten für Umrüstungen, separate Gutachten (Abgasgutachten, Gutachten für lichttechnische Einrichtungen) oder Gebühren für eventuelle Ausnahmegenehmigungen zu entrichten.

Gruss.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Nicht zu vergessen sind Zoll (Mehrwert- und ggf. Einfuhrsteuer) zur Zulassung muss klar sein, dass der Wagen ordnungsgemäß nach Deutschland importiert wurde. ;)
 

Sanja-HH

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
208
Ort
Hamburg
OMG, so vieles zu beachten. ich glaub ich muss mal bei der Verkehrsstelle anrufen und genauers nachfragen.
So Schwer habe ich es mir nicht vorgestellt
 

gasfeuerzeug

Dabei seit
19.12.2006
Beiträge
783
Un meist wirst du festellen, das ein "deutsches" Auto unterm Strich doch billiger ist, als es im Ausland zu kaufen. Es sei denn, es ist was ausgefallenes oder exotisches.
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
So schwer ist das nun auch nicht, macht ja jeder "Re"-Importeur auch.

Fahrzeug in Dänemark kaufen
Bei der Ausreise am Dänischen Zoll sagen, dass man den Wagen exportiren will (aus Dänemark raus), da bekommt man eine Exportbescheinigung
Bei der Einreise in Deutschland dem deutschen Zoll sagen, dass man ein Fahrzeug importiert (nach Deutschland rein, also ein Meter hinter dem Dänischen Zoll), da bekommt man eine Importbescheinigung.
Mit der Importbescheinigung zum dänischen Zoll zurück und sich die dänische Mehrwertsteuer auszahlen lassen (wird auf deren Exportbescheinigung vermerkt)
Dann wieder zum deutschen Zoll rein und die deutsche Mehrwertsteuer bezahlen.

Dann ist der Wagen ordnungsgemäß in Deutschland eingeführt

Dann zum Kraftverkehrsamt und den Wagen mit der COC-Bescheinigung (ist die europäische Betriebserlaubnis, gibt der dänische Verkäufer mit oder bekommt man auch vom deutschen KBA) zulassen.

Fahren und glücklich sein. ;)

Man kann auch gelich bei der Ausreise aus Deutschalnd dem deutschen Zoll bescheidgeben, dass man in Dänemark ein Auto kaufen will und es dann einführen wird, dann bekommt man vom deutschen Zoll eine Bescheinigung (Tax-Free-Bescheinigung), die beim dänischen Zoll nur abgestempelt wird und schon muss man beim dänischen Händler nicht mehr die dänische Mehrwertsteuer zahlen.

Dann bei der Ausreise mit dem neuen Auto beim dänischen Zoll noch einen Stempel und dann beim deutschen Zoll die Mehrwertsteuer zahlen.
Mit dem "Trick" muss man die (seher hohen) dänischen Steuern nicht beim Händler erstmal auslegen.

Gibt auch im Netz genügend Erfahrungsberichte, wie man das alles so macht, einfach mal unter "Selbstimport" suchen.

Welcher Typ?
BMW und Mercedes sind nirgends billiger, andere Hersteller sind zB. in Belgien billiger als Dänemark, eventuell aber auch auch Holland oder Luxenburg.
 

matzew20

Dabei seit
27.12.2006
Beiträge
117
also ich weiß soviel das eben zoll u.a. dazu kommt sowie bei dem nicht vorhandenen schein zur anmeldung eine abnahme erforderlich ist....nennt sich wiederinbetriebnahme...da wird das auto komplett durchgecheckt und eben alle daten von der dekra oder vom jeweiligem tüv neu ausgeschrieben und tüv/au gemacht....kostet 300 eus die inbetriebnahme plus tüv und au
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
TÜV-Abnahme ist aber nur bei Gebrauchtwagen notwendig, nicht bei Neuwagen.

Willst Du einen Gebrauchten importieren?
Das wird teuer, denn der Verkäufer will nun nicht unbedingt auf seine gezahlte Steuer verzichten ;)
 

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
gasfeuerzeug schrieb:
Un meist wirst du festellen, das ein "deutsches" Auto unterm Strich doch billiger ist, als es im Ausland zu kaufen. Es sei denn, es ist was ausgefallenes oder exotisches.

Das ist falsch. In den skandinavischen Ländern fällt so viel Mehrwert - und Luxussteuer ( bis zu 100 % ) an das die Autos netto sehr günstig sein müssen. Ein Golf für 15000,- € netto kostet z.B. ca 36 000,- € brutto, der gleiche Golf in Deutschland bei 18 000,-€ netto "nur" 21 420 € incl. MwSt. Kaufst du jetzt den Golf aus Skandinavien für 15 000,- € netto bezahlst du inklusive deutscher MwSt nur noch 17 850 €, Ersparnis 3570 €. Beim Import eines Fahrzeugs aus EU Ländern brauchst du auf den Netto Preis nur die deutsche Mehrwertsteuer zu zahlen. Dadurch kann man durchaus 30 % gegenüber dem deutschen Preis einsparen. Man muß nur so vorgehen wie Dickie es oben schon beschrieben hat. Das gilt aber nur für Neufahrzeuge.

BMW, Mercedes und Porsche haben europaweit die gleichen Netto Preise, also keine Einsparung möglich. Bei Audi rentiert es sich eigentlich auch nicht weil die Netto Preise auch im EU Ausland sehr hoch sind, man bekommt beim deutschen Händler fast den gleichen Preisnachlaß. Wer dann doch auf die letzten 1 oder 2 % Ersparnis aus ist kann dann zum EU Händler gehen, allerdings mit sehr langen Lieferzeiten.
 

Sanja-HH

Threadstarter
Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
208
Ort
Hamburg
Dickie schrieb:
TÜV-Abnahme ist aber nur bei Gebrauchtwagen notwendig, nicht bei Neuwagen.

Willst Du einen Gebrauchten importieren?
Das wird teuer, denn der Verkäufer will nun nicht unbedingt auf seine gezahlte Steuer verzichten ;)

Jungs ganz ruhing, ich will mir ein dänisches auto kaufen aber nicht importieren.
In hamburg gibt es viele Inport Export händler.
Ich kaufe hier in deutschland ein Dänisches auto, dann papiere Übersetzen hier anmelden und tüv machen.

Und meine farge war wie teuer es ungefär wird, aber habe heute angerufen beim verkehrsamt, sie meinte ca. 45€ für Anmeldung und 100€ für Tüv
Und ich brauch nur ein Beleg das ich das auto gekauft habe und den Brief.
 

don.maddin

Dabei seit
14.06.2007
Beiträge
232
wisst ihr wie das mit MwSt aussieht wenn man den Wagen privat kauft. Da muss man doch keine MwSt bezahlen. Hab ein Auto von Dänemark nach Deutschland geholt, hätte ich da beim Zoll Bescheid sagen sollen???
 
Thema:

Dänisches Auto anmelden

Dänisches Auto anmelden - Ähnliche Themen

Was für ein Benzer würdet ihr mir empfehlen ?: Ich möchte mir einen guten Mercedes kaufen was würdet ihr mir raten? Hallo liebe Leute, Ich möchte mir das aller erstmal ein vernünftiges Auto...
saxonette umschreiben auf 45kmh was stimmt jz wirklich ?: Hallo ich bräuchte mal etwas hilfe bezüglich paar fragen hab im forum (nicht hier) wenn kennen gelernt der seine saxonette auf 45kmh umgemeldet...
was mit 20.000 Euro machen??: moin leute ich habe zur zeit ein budget von 20.000 Euro und möchte mir ne neu Karre kaufen. sportlich und so neu wie möglich. habt ihr da...
Günstige Luxusautos, die dich reich aussehen lassen – das sind die Gebrauchtwagen-Schnäppchen der Premium-Klasse: Wer bei einem Neuwagen einmal den Schlüssel im Zündschloss umdreht, hat schon einen enormen Wertverlust zu beklagen. Was für Käufer von Neuwagen...
Kurze Vorstellung im Forum und natürlich auch eine Frage...: Hallo zusammen, ich bin seit heute neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. Bin 54 Jahre alt und mit Vadder's Ford-Liebe aufgewachsen (12m...

Sucheingaben

dänisches auto in deutschland zulassen

,

auto mit dänischen papieren in deutschland zulassen

,

dänisches fahrzeug in deutschland zulassen

,
fahrzeug mit dänischen papieren in deutschland zulassen
, dänisches auto in deutschland anmelden, auto aus dänemark in deutschland zulassen, dänische papiere zulassung, dänisches auto zulassen, auto aus dänemark zulassen, fahrzeug aus dänemark in deutschland zulassen, pkw mit dänischen papieren, dänische papiere auto, auto in dänemark kaufen und in deutschland zulassen, http:www.autoextrem.deeu-importe-re-importe143285-daenisches-auto-anmelden.html, dänisches fahrzeug zulassen, dänische autos in deutschland zulassen, auto aus dänemark in deutschland anmelden, gebrauchtwagen aus dänemark in deutschland zulassen, dänisches kfz in deutschland zulassen, auto mit deutschen papieren in dänemark kaufen, auto dänische papiere, dänisches auto kaufen, autos aus dänemark in deutschland zulassen, kfz mit dänischen papieren , autos dänemark kaufen
Oben