Dacia Grand Duster: Ausblick auf das SUV mit 7 Sitzen ab 2018

Diskutiere Dacia Grand Duster: Ausblick auf das SUV mit 7 Sitzen ab 2018 im Dacia Duster Forum im Bereich Renault; Der aktuelle Dacia Duster ist ein wenig in die Jahre gekommen, weswegen es 2017 einen Nachfolger geben wird. Diesem wird erstmals eine verlängerte...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Der aktuelle Dacia Duster ist ein wenig in die Jahre gekommen, weswegen es 2017 einen Nachfolger geben wird. Diesem wird erstmals eine verlängerte Version zur Seite gestellt, die über 2 zusätzliche Plätze verfügt und ein Jahr später auf den Markt kommt. Der Siebensitzer wird eine preiswerte Alternative zum kommenden Skoda Kodiaq sowie zu den bereits erhältlichen Modellen wie Kia Sorento oder Nissan X-Trail sein



Der neue Duster wird sich technisch nur gering vom bisherigen Modell unterscheiden, denn die von Renault entwickelte Plattform wird weiterhin verwendet werden. Für eine längere Version mit bis zu 7 Sitzen, die wahrscheinlich Grand Duster heißen wird, wird die Bodengruppe allerdings um rund 20 cm verlängert werden. Die Gesamtlänge des Siebensitzers soll 4,70 m betragen, womit der große Duster exakt so lang wäre, wie der ab Anfang 2017 lieferbare Skoda Kodiaq, der bereits als Erlkönig unterwegs ist. Auch die beiden anderen in der Einleitung genannten Fahrzeuge kommen in etwa auf die gleiche Länge.

Der Grand Duster übernimmt dabei das bereits bekannte Sitzkonzept: als Standard stehen 5 Sitzplätze zur Verfügung, die durch eine im Kofferraumboden versenkbare Sitzbank auf 7 Plätze erweitert werden können. Sofern diese Zusatzplätze nicht genutzt werden, stehen hinter der ersten Rückbank voraussichtlich satte 650 Liter als Kofferraumvolumen zur Verfügung. Dabei dürfen dich die Insassen allerdings über ein deutlich wohnlicheres Ambiente als bisher freuen, und auch die Basisausstattung wird noch einmal verbessert. So sollen etwa vordere elektrische Fensterheber sowie ein DAB-Radio immer an Bord sein. In den besseren Ausstattungsversionen gehören dann auch Extras wie Klimaanlage, Navigationssystem sowie Parksensoren zur Grundausstattung.



Wenig Veränderungen gibt es auch bei den Motoren. Bei den Benzinern werden wohl die bereits bekannten 1,2-Liter-Aggregate zum Einsatz kommen, deren Leistung aktuell bei 84 kW / 114 PS und 92 kW / 125 PS liegt, für die Neuauflage aber leicht angehoben werden könnte. Der bisherige 1,5-Liter-Diesel dürfte nach Meinung der britischen Internetseite Auto Express jedoch einem neuen Motor mit 1,6 Litern Hubraum weichen, der dann bis zu 130 PS bietet. Aktuelle müssen die Fahrer eines Dacia Diesel mit maximal 109 PS auskommen. Alle Motoren werden ab Werk mit manuellem Sechsgang-Getriebe ausgeliefert, eine Automatik wird weiterhin nicht angeboten werden. Dafür gibt es aber wieder die Möglichkeit, auf Wunsch den Allradantrieb 4x4 zu bekommen.

Das wichtigste Bei Dacia ist aber für die meisten ohnehin der Preis. Und der wird der Konkurrenz wieder das Fürchten lehren, denn er wird wieder mehrere tausend Euro unter deren Angeboten liegen. Dafür müssen die Käufer des rumänischen Franzosen allerdings auf diverse Ausstattungsmerkmale und eine hochwertige Verarbeitung verzichten, ein lauteres und nicht ganz so fein abgestimmtes Fahrzeug in Kauf nehmen, sowie Abstriche bei der Sicherheit in Kauf nehmen.

Meinung des Autors: Wer ein neues SUV mit ordentlicher Grundausstattung für einen (sehr) niedrigen Preis haben möchte, landet fast zwangsläufig beim Dacia Duster. Die nächste Generation steht bereits vor der Tür und wird auch eine Variante mit 7 Sitzplätzen bieten. Die Frage ist jedoch, ob man damit der Konkurrenz weh tut, oder sich nur selber Kunden beim Van Dacia Lodgy klaut.
 
Thema:

Dacia Grand Duster: Ausblick auf das SUV mit 7 Sitzen ab 2018

Dacia Grand Duster: Ausblick auf das SUV mit 7 Sitzen ab 2018 - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen Dacia Duster? Wer hat gute oder schlechte Erfahrungen mit dem Dacia Duster gemacht?

    Erfahrungen Dacia Duster? Wer hat gute oder schlechte Erfahrungen mit dem Dacia Duster gemacht?: Da er nun einmal nicht so teuer ist habe ich ein Auge auf den Duster geworfen. Ständig sieht man ihn auch auf den Straßen, aber ich kenne keinen...
  • Dacia Duster: Preise der 2. Generation des günstigsten SUV in Deutschland - UPDATE

    Dacia Duster: Preise der 2. Generation des günstigsten SUV in Deutschland - UPDATE: 14.11.2017, 17:02 Uhr: Preiswerter als im Dacia Duster kann man keinen soften Geländewagen bekommen. Das ändert sich auch mit der Neuauflage...
  • Dacia Duster 2017: Neuauflage des günstigen SUV vorgestellt - UPDATE

    Dacia Duster 2017: Neuauflage des günstigen SUV vorgestellt - UPDATE: 30.08.2017, 12:48 Uhr: Kompakte Pseudo-Geländewagen erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Für die Renault-Tochter Dacia ist es daher an der...
  • Dacia Duster erstmals mit Automatik-Getriebe

    Dacia Duster erstmals mit Automatik-Getriebe: Der Dacia Dacia wird 2017 in einer Neuauflage erscheinen, doch zuvor dürfen sich potenzielle Kunden des aktuellen Modells über eine Neuerung...
  • Dacia Duster Pick Up und Sandero R.S.: preiswerte 'Traumwagen' mit großem Haken

    Dacia Duster Pick Up und Sandero R.S.: preiswerte 'Traumwagen' mit großem Haken: Nach wie vor läuft der Autoverkauf in vielen Ländern eher schleppend, doch zwei Fahrzeugsegmente erweisen sich dennoch als halbwegs krisenfest...
  • Ähnliche Themen

    Top