Dacia Duster Pick Up und Sandero R.S.: preiswerte 'Traumwagen' mit großem Haken

Diskutiere Dacia Duster Pick Up und Sandero R.S.: preiswerte 'Traumwagen' mit großem Haken im Dacia Allgemein Forum im Bereich Renault; Nach wie vor läuft der Autoverkauf in vielen Ländern eher schleppend, doch zwei Fahrzeugsegmente erweisen sich dennoch als halbwegs krisenfest...
Nach wie vor läuft der Autoverkauf in vielen Ländern eher schleppend, doch zwei Fahrzeugsegmente erweisen sich dennoch als halbwegs krisenfest: Kleinwagen und Geländefahrzeuge. In beiden Bereichen hat jetzt die die Dacia-Mutter Renault interessante Neuheiten vorgestellt, auf die europäische Interessenten aber nicht zu früh freuen sollten



Die erste Neuheit ist eine Pick-up-Version des Duster, die in Argentinien vorgestellt wurde. Dort wird das SUV nicht unter dem Markennamen Dacia vermarktet, sondern unter dem des französischen Besitzers und mit dem Namenszusatz Oroch. Die Produktion soll noch in diesem Jahr starten. Als Basis dient natürlich der Duster, in diesem Fall in seiner Allradversion 4x4. Unklar ist bislang, welcher Motor im Duster Oroch eingesetzt werden wird. Eine Kennzeichnung des Fahrzeugs mit einem "2.0"-Emblem lässt aber vermuten, dass ein 2-Liter-Vierzylinder von Renault zum Einsatz kommen wird, der rund 140 PS leistet und das Südamerika übliche Ethanol verarbeiten kann.

Diese Auslegung verdeutlicht auch gleich den Haken am Duster Oroch: nach derzeitigem Stand ist es nicht geplant, einen Ableger in Europa anzubieten. Versorgt werden sollen lediglich Märkte in Latein-Amerika. Allenfalls noch in Russland könnte der Pick up angeboten werden, sofern sich dort für Renault (und andere Autohersteller) die angespannte wirtschaftliche Situation beruhigt. Doch die Hoffnung sollten die potenziellen Kunden nicht zu früh aufgeben, wie das Beispiel des VW Amarok zeigt. Auch dieser war ursprünglich nur für Südamerika geplant, wurde aber aufgrund der großen Nachfrage doch nach Europa gebracht.



Vielleicht gilt das auch für ein weiteres Fahrzeug, das jetzt in Buenos Aires offiziell vorgestellt wurde: den bereits angekündigten Sandero R.S. 2.0, der es auf eine Leistung von 145 PS bringt (möglicherweise der gleiche Motor wie im Duster). Das sind zwar deutlich weniger als die ursprünglich vermuteten 200 PS, aber für ein Fahrzeug dieser Größe sicher mehr als ausreichend. Zu den Fahrleistungen macht Renault allerdings noch keine Angaben, lediglich der Verkaufsbeginn Anfang 2016 wird bestätigt. Dafür ist aber bekannt, dass auch dieses Fahrzeug nicht nach Europa kommen wird. Und darüber dürften sogar noch mehr Kunden traurig sein als beim Duster Oroch.

Meinung des Autors: Mit dem Duster Oroch und dem Sandero RS hat Renault zwei Autos vorgestellt, die auch hierzulande sicherlich viele Käufer finden würden. Doch vorerst wird daraus nichts. Wer dennoch einen haben will, sollte seinen Verkäufer nerven oder die Renault-Zentrale anschreiben - vielleicht überlegt man es sich noch anders, wenn sich genügend Interessenten melden.
 
Thema:

Dacia Duster Pick Up und Sandero R.S.: preiswerte 'Traumwagen' mit großem Haken

Dacia Duster Pick Up und Sandero R.S.: preiswerte 'Traumwagen' mit großem Haken - Ähnliche Themen

Dacia Duster erstmals mit Automatik-Getriebe: Der Dacia Dacia wird 2017 in einer Neuauflage erscheinen, doch zuvor dürfen sich potenzielle Kunden des aktuellen Modells über eine Neuerung...
Skoda: Neuheiten bis 2020 - weiteres SUV, Elektroautos sowie Nachfolger für Octavia und Rapid: Skoda ist aktuell der größte Freudenspender bei den Controllern und Buchhaltern des Volkswagen-Konzerns. Da ist es kaum verwunderlich, dass man in...
Dacia Grand Duster: Ausblick auf das SUV mit 7 Sitzen ab 2018: Der aktuelle Dacia Duster ist ein wenig in die Jahre gekommen, weswegen es 2017 einen Nachfolger geben wird. Diesem wird erstmals eine verlängerte...
IAA 2017: alle wichtigen Neuheiten im Überblick: Morgen beginnt in Frankfurt die 'Internationale Automobil-Ausstellung', auf der zahlreiche Autohersteller ihre neuen Modelle präsentieren. Wir...
Renault Alpine A110: Daten, Preise und welche Händler den Verkauf übernehmen - UPDATE: 18.10.2017, 15:18 Uhr: In diesem Jahr erlebt die legendäre Alpine A110 ihr modernes Comeback, wobei der Charakter des ab 1961 gebauten Originals...
Oben