Dachhimmel dämmen / Rückspiegel befestigen

Diskutiere Dachhimmel dämmen / Rückspiegel befestigen im Hyundai Coupe Forum im Bereich Hyundai; hi ! nachdem ich die türen, den kofferraum, alle verkleidungsteile, das armaturenbrett etc-einfach alles *G* mit dämmmasse und bitumenmatten...

hennes

Threadstarter
Dabei seit
08.11.2004
Beiträge
35
Ort
749XX
hi !
nachdem ich die türen, den kofferraum, alle verkleidungsteile, das armaturenbrett etc-einfach alles *G* mit dämmmasse und bitumenmatten verklebt habe, bleibt nurnoch der dachhimmel übrig. hat den schonmal jemand abgemacht ? Ist der geklebt oder nur gesteckt/geclipt ?
und hat jemand schon den rückspiegel abgemacht und wiederdrangemacht ? der kleppert nämlich wie sau ! abgemacht hab ich ihn, nur dranmachen klappt nichmehr so ganz... ?(
dankeschön !

so, hab den spiegel jetzt wieder festgekriegt und es scheppert nichtmehr (hab die spiegelhalterung mit kleber/dämmmatrial gefüllt).

spiegel abmachen:
entweder elegant in fahrtrichtung aus der an die scheibe geklebten halterung drücken, dabei ist schon etwas kraft notwendig.
oder (so hab ichs gemacht, weil unwissend) einfach mit viel gewalt nach unten ziehen, dann rutscht der schraubenkopf durch das blech, indem er gehalten wird. dabei geht auch nichts kaputt.

dranmachen: hat man den spiegel "elegant" gelöst, einfach wieder entgegen der fahrtrichtung in die halterung an der frontscheibe schieben.
bei der gewalt methode muss man die schraube, deren kopf durch das blech gezogen wurde herausdrehen, dann das blech wieder aufsetzen und die schraube drüber. das liegt daran, weil man den schraubkopf nicht wieder von unten durchs blech drücken kann.
wer mal den spiegel abgemacht hat, weiss was ich mit meinen wirren worten meine

:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Novus84

Dabei seit
05.09.2007
Beiträge
131
gibt es neue Erkenntnisse?

Mein Dachhimmel ist auch nervig. Kann den Bass bei den Temperaturen fast nicht aufdrehen ;(

Ist er geklebt? Bekommt man ihn wieder dran?
 

Novus84

Dabei seit
05.09.2007
Beiträge
131
das wäre supi von Dir!

Dämmst Du auch oder was hast Du vor?
 

DancingDevil

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
114
Ort
Gütersloh
<<<auch bilder sehen will!!! :D

habe mich auch schon am himmel versucht aber ich dacht mir bevor ich was kaputt mache lass ich es lieber!! war letztens schon am überlegen einfach bauschaum zu verwenden und den durch ne ritze zu spritzen!:D

was bei mir ganz böse klappert sind die sonnenblenden! wenn ich die aus den halterungen raus klipse ist das klappern weg! sollte aber auch kein dauerzustand bleiben!;)

gruß Chris
 

Bloop_y2k

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
450
Ort
München
Sehr gut bebildert Ilker!

Wo hab ihr "Dämmer" denn den (subjektiv) größten Effekt erziehlt?

Ich hab bei meiner Karre das Gefühl es kommt enorm viel Straßenlärm von hinten, daher dachte ich die Hohlräume hinter der Kofferraum verkleidung "sinnvoll" zu nutzen oder Bitumenmatten zu verlegen.
 

DancingDevil

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
114
Ort
Gütersloh
moin,

also wo es meiner meinung nach wichtig ist, sind die hinteren radhäuser! also an der stelle wo die hinteren lautsprecher sitzen! da hab ich ordentlich gedämmt! schon alleine wegen den lautsprechern... hat aber schon was gebracht!

den besten effekt habe ich bei den türen erzielt! die öffnen und schließen jetzt wie bei nem fahrzeug der Oberklasse! :D

beim kofferraumdeckel sollte man vorsicht walten lassen! da hatte ich so schöne Bitumenmatten mit schaumstoff genommen! war ne ziemliche Quälerei und schnippelei dann nachher die verkleidung wieder draufzubekommen!
nun habe ich da noch das problem das die Dämpfer zu schwach sind und die klappe nurnoch mühsam aufzumachen ist!
weis einer vieleicht abhilfe für dieses problem? gibts da vieleicht stärkere dämpfer?


gruß Chris
 

ilkeralan

Dabei seit
12.06.2005
Beiträge
1.368
Ort
Pfungstadt / Darmstadt
Sehr gut bebildert Ilker!

Wo hab ihr "Dämmer" denn den (subjektiv) größten Effekt erziehlt?

Ich hab bei meiner Karre das Gefühl es kommt enorm viel Straßenlärm von hinten, daher dachte ich die Hohlräume hinter der Kofferraum verkleidung "sinnvoll" zu nutzen oder Bitumenmatten zu verlegen.

Hi, also ich empfand auch, dass der größte lärmpegel von den hinteren radläufen kommt oder wie das heißt. also hinter den hinteren seitenverkleidungen.
bei mir ist das blech mit matten gedämmt und die radläufe habe ich mit dämmpaste beschmiert, sowie bei den platikhalterungen für die boxen
 

Sky~D!ver

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
809
Ort
Augsburg
Hallo Leute, hab jetz dann auch vor meine Türen+Himmel zu dämmen und hab schon nach Materialien gesucht und bin zu dem Entschluss gekommen KEIN Bitumen zu nehmen, denn ich finde "Dämmmaterial" mit 5kg/qm is net grad leicht oder?

off topic on
Kommt man zum Dämmen der Türen eigentlich an das Außenblech ran? wie?
off topic off
 

DancingDevil

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
114
Ort
Gütersloh
an was für ein material hast du denn gedacht?

die bitumenmatten (sinuslive) sind echt wirkungsvoll für den geringen preis!
hab ich bei mir auch überall reingeklebt! (türen, kofferraumdeckel, kotflügel)
für die großen flächen wie das dach werd ich warscheinlich alubutylmatten nehmen!

das außenblech der tür kannste ganz gut dämmen! nimmste die türverkleidung ab, die Lautsprecher raus und dann kommste durch die lautsprecheröffnung in die türe rein!
wenn du matten nimmst, fängste unten an und lässt die oberen immer ein stück überlappen!

meine türen klingen wie von ner luxuskarosse! :D

gruß Chris
 

Sky~D!ver

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
809
Ort
Augsburg
Mein Bedenken war nur das ich mit den Bitumenmatten erst garnicht durch die Lautsprecheröffnung an die Außenwand komme.... Naja ok in den Türen wird das wohl das effektievste sein, vorallem weil andere Dämmmaterialien dann eben 1. für KFZ zugelassen sein müssen und 2. wasserabweisend sein müssen da hier Wasser hinkommt...
Für den Dachhimmer ist aber denke ich ein Material mit weniger kg/qm zu empfehlen.....irgendein Schaumstoff.... habe öfter eine K&N Dämmschutzmatte gesehn ist Schaumstoff, welche normalerweise unter die Motorhaube kommt.
 

DancingDevil

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
114
Ort
Gütersloh
doch durch die öffnungen kommt man ganz gut durch! und du hast ja dann noch die öffnung um an den fensterhebermotor zu kommen! das ist ne etwas größere kunststoffabdeckung! weis nur nicht mehr genau wie es dahinter aussieht...
und ich würd das machen wenn es etwas wärmer ist und die matten vorher etwas inne sonne legen! optimal wäre es wenn du noch nen heißluftfön zur hilfe nimmst, dann werden die matten schön geschmeidig und du kannst die überlappungen schön miteinander "verschweißen" damit da wirklich kein wasser hinter läuft!
pro tür kannst du mit 6-8 matten rechnen, das trägerblech will ja auch schön dicht gemacht werden! ( aber nicht die ablauflöcher zumachen sonst hast bald nen Aquarium!:D)

alternativ oder zusätzlich kannste auch "Brax EXvibration" nehmen! is so ne dämmpaste zum reinschmieren!:) habe ich selber noch keine erfahrungen mit gemacht weil ich das recht teuer finde! knapp 70 klöten für nen 5 kg Eimer!

wieso muss das zugelassen sein? sieht doch nachher eh keiner mehr! ;) und ist ja extra dafür gemacht! :)


gruß Chris
 

Sky~D!ver

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
809
Ort
Augsburg
...wieso muss das zugelassen sein? sieht doch nachher eh keiner mehr! ;) und ist ja extra dafür gemacht! :)..
gruß Chris

Nur leider wie bei so vielen Sachen am Auto ist es wiederum nichtmehr lustig wenn dir die Karre Abfackelt und so ein dummes Material schuld ist weil es nicht den Löschbedingungen der Brandschutzvorschriften für den KFZ Gebrauch entsprochen hat ;) mal wieder der Extremfall ;)

Habs neulich mal mitm normalem Noppenakustikschaum probiert wie der aufn Streichholz reagiert :) brennt schön und schmilzt schön zusammen, da wird z.b. die Flamme nicht am ausbreiten gehindert, im Gegenteil ^^

Gruß
 

DancingDevil

Dabei seit
09.07.2007
Beiträge
114
Ort
Gütersloh
darum nimmt man ja auch bitumen

hab noch nie ne straße ohne hilfsmittel wie benzin oder ähnliches brennen sehen!:D:D:D

gruß Chris
 
Thema:

Dachhimmel dämmen / Rückspiegel befestigen

Sucheingaben

auto rückspiegel dämmen

,

hyundai coupe aussenspiegel befestigung

,

dachhimmel dämmen

,
rückspiegel dämmen
, auto dachhimmel dämmen
Oben