Corsa C Anlage / Einbau (Neuling)

Diskutiere Corsa C Anlage / Einbau (Neuling) im Car Hifi & Sound (Problemlösungen) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; Hi, mein Name ist Dominic, ich bin aus München und offen zugegeben ein kompletter Neuling beim Thema Car Hifi. Bin auf euer Forum gestossen und...
T

ThaGrinch

Threadstarter
Dabei seit
21.05.2005
Beiträge
2
Hi,

mein Name ist Dominic, ich bin aus München und offen zugegeben ein kompletter
Neuling beim Thema Car Hifi. Bin auf euer Forum gestossen und ich hoffe, ihr könnt
mir ein bisschen weiterhelfen.
Ich habe einen neuen Corsa C 1.2 mit CD 30 MP3 Radio direkt ab Werk.
Ich habe vor, mir eine kleine Anlage einzubauen, für den Anfang hab ich
an Amp + Subwoofer gedacht. Dafür will ich max 300 € ausgeben, habe
allerdings im Moment keine Ahnung wie / was / wo... Da ich auch nicht unbedingt
das ganze Auto umbauen will, hab ich mir gedacht, dass ihr vielleicht ein paar Tipps
oder so für mich habt. Kann ich das Radio ab Werk drinlassen? Oder ist das Schrott?
Ansonsten würde ich mir ein Pioneer für ca 130 € mit 4x50 Watt kaufen.
Also zusammengefasst suche ich eine Anlage (Amp + Subwoofer) für max 300 € und
ein paar Tipps zum Einbau, Stromversorgung usw, wie gesagt, bin komplett Neuling
auf diesem Gebiet.

Danke für eure Hilfe,
Dominic
 
p5yCh0 Jack

p5yCh0 Jack

Dabei seit
31.01.2006
Beiträge
48
Hallo Kumpel (Neuling), 8)

du willst eine Anlage unter 300€ einbauen?
1. Frage: Kofferraum darf benutzt werden?
Ich habe ebenfalls einen C Corsa. Ich will mir einen Sub einbauen, und ordentlichen Sound von hinten haben, sowie vorne etwas mehr Klang haben.

So, ich habe früher mir erstmal Nur zwei Boxen unverstärkt auf die Hutablage geklatscht! Aufwand sehr gering, Sägen, einbauen, die Kabel die nach hinten schon gegangen sind verlängert und die Standart Boxen hinten abgeklemmt, weil die nicht viel aushielten und an die Pioneers dran gemacht. Ich habe ein CDR 2005 drin (siehe ebay, recht gut für Standart, ohne MP3 aber knapp 20 Watt Sinus). Das hat gerummst, waren 80€.
Willst du mehr? Da gibts dann DEN Sprung. Du brauchst einen Subwoofer um Bass zu erzeugen. Der braucht Leistung, also Amplitude, diese braucht Strom also Kabel und alles braucht Platz.

Ich empfehle Beratung in Limburg, weiß nicht ob es bei dir in der Nähe was gibt ( www.schaefermobil.de )! War heute da, der hat mir eine seriöse Beratung gegeben.

Es kommt drauf an was du willst. Ne SubwooferKiste in den Kofferraum Stellen, Amplitude auch dort irgendwo anbringen? Vorsicht mit Gegegnständen im Kofferraum, können HiFi beschädigen! Also abtrennen(Geht mit Cases bzw. Bodenplatten)

Das ganze Problem liegt darin, dass ich auch gedacht habe, ich will nur ein wenig mehr Bass! Ohne Kofferraumverlust. Der Typ wird mir die Amplitude (200 €) Verstecken, neben die Hintersitze in die Verkleidung. Den Sub zum Ersatzrad (das muss man nicht rausnehmen, aber wenn dann mehr Platz, als Ersatz dafür ist es legal wenn man sich für 10€ so ein Füllspray holt). Kabel verlegt er 100% Sauber und Unsichtbar. Er macht mir eine Bodenplatte rein, damit ich an den Sub komme, der damit Geschützt ist. Kosten des einbaus + allen Kosten + Dämmaterial in den Türen und überall + neues Radio waren 900€ !!!

Du brauchst Fachberatung. Die wollten mir schon so viel Schrott andrehen. Bei ebay z.b. fängt das an, mega 1000 Watt voller Bass mit Verstärker 200€ oder weniger. Nix da, das kaufst du, verbaust es, du machst es an, und weinst, weil schlechter Sound, weil wenn du aufdrehst alles verzehrt. Danach musst du so oder so gute Ware kaufen!

Schreib am Besten auf was du dir vorstellst.

Auch so Tipps: Watt sind nicht Leistung! Schau immer nach RMS Leistung an 4 Ohm, oder Nennbelastbrkeit. Max. Leistung geht manchmal eine Sekunde und dann ist tot! Kaputt!
Richtlinien beim Corsa sind ca. für einen Sub ab 200 Watt RMS schöner Bass! Mehr als 450RMS Watt von guter Qualli aus einem bsp. Hifonics 38cm Subwoofer braucht kein Mensch.

Bin auf deine Antwort gespannt! Was willsten haben. Ich bin auch Anfänger, aber Informiere mich seit einem Jahr, und habe hier und da Kumpels die noch weniger Ahnung haben, begleitet und beobachtet. Die wollen dir meistens einen schönen Satz anbieten, wo du dann viel Zahlst, und am End zu viel hast.

Wie gesagt, die 100KM heute haben sich alleine wegen der Beratung gelohnt. In Limburg, total super! Der hat Ahnung, baut es auch ein, Hat keinen Stundenlohn von 100€ sondern ist in der Sache noch Human!

Sorry, weil es nicht mit weniger zu schreiben geht!

Wie gesagt, was willst du GENAU? Und was ist das für ein Radio? evt. muss das raus, wenn DoppelDIN dann Blende etc. neues Radio (hier achtung, 50 Watt heißt auf jeden Max. und sind nicht immer wahr..... auch hier Marke und Testberichte, lieber 100€ mehr bis ca. 250 gesamt, als scheiß Radio was wie beim Kumpel direkt bei DickerAnlage verreckt ist, nach einem Jahr). Aber dein Radio verkaufst du bei ebay und sind wieder 100€ drin! Vll mehr!

Cya Jack 8)
 
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Also dass du dich ein Jahr informiert hast kann ich ja fast gar nicht glauben.
Du wirfst mit Begriffen um dich die du anscheinend selbst nicht verstehst
Amplitude http://de.wikipedia.org/wiki/Amplitude
!=
Amplifier(Endstufe) http://de.wikipedia.org/wiki/Endstufe

Watt ist die Einheit der Leistung
http://de.wikipedia.org/wiki/Watt_(Einheit)
Da gibts verschiedene Messarten: RMS / Sinus / PMPO / und was weiß ich nicht noch
http://de.wikipedia.org/wiki/Sinus-RMS-Leistung

Diese "Richtlinien" sind auch total aus der Luft gegriffen und sagen mal rein gar nix aus!

Nun aber zum eigentlichen problem von ThaGrinch

Also...ein anderes Radio ist auf jeden Fall schonmal ein guter Anfang.
Achte darauf, dass das Radio 3 Vorverstärkerausgänge hat. Bis 150€ sollte sich da was gutes finden lassen.
Wenn du zunächst nurn bissl mehr Bass willst dann wirste für ca 300€ schon was finden.
Wäre wichtig zu wissen
a) was für Musik du hörst
b) Ob du dir ein Gehäuse selbst bauen kannst wenn du Volumenvorgaben bekommst
 
p5yCh0 Jack

p5yCh0 Jack

Dabei seit
31.01.2006
Beiträge
48
Habe ich Ampitude geschrieben? 8o Sorry ^^ *weglach* War müde sorry! Danke für die Verbesserung!

Ein Jahr informiert, jo, so da und da mal. Man hört ja immer mal was Neues.
Aber wie ich gesagt habe, me not really pro!

Bin mal gespannt was unser ProblemGrinch haben will und was du ihm Vorschlägst. Ich finde unter 300€ kannst ja nichts mit Verstärker machen, da diese schon 50% wegnehmen und das neues Radio ebenfalls. Nicht?
 
Sharkattack

Sharkattack

Dabei seit
22.02.2006
Beiträge
46
hallo erstmal,,,
habe auch ein c corsa mal gehabt....habe mir die anlage selber komplett eingebaut.

@ thegrinch so wie ska-didi schon gesagt hat wäre es nicht schlecht zu wissen
was du für musik hörst ...und ob du dir was selber zusammen bauen willst....
da wir dir dann schon leichter helfen können....

corsa-club
 

Anhänge

P

Phil0r

Dabei seit
05.04.2006
Beiträge
8
hallo leute

so ich hab auch keine große ahnung hab auch einen corsa c und brauch auch ne feine anlage!!!

also nen feines radio hab ich schon JVC KD-G 821



Musikrichtung ist

HipHop und Techno
ich brauch nicht jetzt den größten geilsten bass aber sollte schon fein sein... nicht zu proll mässig aber fein bissel rumpsen sollte es halt :D

kofferraum verlust sollte nicht so groß sein weil ich eigentlich schon vor hab ihn wenigstens ein wenig zu nutzen..

preislich keine ahnung macht mal vorschläge sollte jetzt keine 1000€ sein ich sag am zwischen 400 und maximal 600€
 
Golf-III-

Golf-III-

Dabei seit
02.06.2006
Beiträge
38
Bin auch grad dabei zu überlegen, mir des JVC KD-G 821 zu kaufen. Hab im Moment ein Blaupunkt Travelpilot Freestyler und bin nicht so 100% ig überzeugt. Der Klang ist zwar gut, aber die Ausstattung ist eindäutig zu spärlich :))

Bei Bass und Verstärker wollte ich auch net so viel ausgeben und hab mich mal bei ein paar Kumpels umgesehen. Uneingeschrtänkt empfehlen kann ich als Verstärker

Monacor CARPOWER Wanted-2/300 MK2 ( Bei ebay etwa 180 € )

Der Verstärker gibt ordentlich Gas und ist auch nicht so überproportional teuer. Einfach brücken und als "Monoblock" verwenden :))

Als Bass habe ich mir bei Conrad nen fetten 15" Bandpass gekauft:

REFLEXION VX-BP 1200 ( Bei Conrad etwa 150 €)

In Kombination mit dem Verstärker drückt der Bass richtig ordnetlich. Ich höre meißt Hip Hop und Techno und denke, mit dieser Combo eine gute Wahl getroffen zu haben.

Gut, Frontsystem brauchst du noch ... braucht man aber net son teures ... am besten eins mit Frquenzweiche ... bei Conrad

MIVOC HQ 13020-II ( Bei Conrad etwa 50 € )

Mit 2 Wege Lautsprechern in der Tür habe ich keine guten Erfahrung gemacht, weil die Höhen einfach net richtig rüberkommen.

Rearsystem kannste dir erstmal schenken,wird sonst noch teuerer, und die hinteren Plätze sind ja eh nie vom Fahrer ( also dir ) besetzt :))

Als Radio hätte ich jetzt noch gern des JVC KD-G821 des sieht sau gei aus und taugt hoffentlich was. Im Moment habe ich nen Blaupunkt Travelpilot E mit 4 x 42 Watt ( Max ) ... Das langt für die höhen vollkommen aus ;)

JVC KD-G821 ( Bei amazon.de etwa 200 € )

So ... Hiermit wären wir dann bei insgesamt 580 €, was noch grad so deinem Preisrahmen entspricht. Dafür ist dann auch saugeiler Sound an Board ...

Für konstruktive Kritik bin ich jederzeit bereit =)

Also dann ...

Mal ran ans basteln ...
 
silverbox

silverbox

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
71
Ort
Ein Saarländer in Frankfurt
Also Conrad hat sehr gute Elektronikteile aber bestimmt keine Auto Hifi Komponenten. Wenn man mal ein paar Kabel braucht oder Ventialtoren kann man da bestimmt einkaufen gehen. Aber ansonsten empfehle ich euch mal bei ACR reinzugucken(Einfach mal Googeln). Da bekommt ihr was Anständiges für Euer Geld.

Es gibt auch komplett Set von Audiosystem. Kostet 470,-Euro und ist Sub, Verstärker und Frontsystem dabei. Wenn man da noch das Radio dabei rechnet ist man bei 670,-Euro und hat auch was davon.
 
Golf-III-

Golf-III-

Dabei seit
02.06.2006
Beiträge
38
Das einzige was ich bei Conrad gekauft habe, ist ja der Bass ... und den gibt es ja schließlich nicht ausschliesslich dort. Wenn man Markenkomponenten kaufen will, ist es glaub ich egal, ob sie von Conrad oder von Audiosystem sind. Magnat bleibt Magnat und JVC bleibt JVC, egal wo man einkauft.
 
Gregu

Gregu

Dabei seit
14.02.2006
Beiträge
748
Ort
Bern City
Hallo zusammen.

Golf-III- schrieb:
Das einzige was ich bei Conrad gekauft habe, ist ja der Bass ... und den gibt es ja schließlich nicht ausschliesslich dort. Wenn man Markenkomponenten kaufen will, ist es glaub ich egal, ob sie von Conrad oder von Audiosystem sind. Magnat bleibt Magnat und JVC bleibt JVC, egal wo man einkauft.
Audio System ist eine Marke (eine gute Marke!), Conrad vertreibt das Zeug lediglich... Magnat ist Schrott, JVC geht noch grad so, aber Clarion und Alpine sind die wesentlich besseren Radios! Carpower Wanted Endstufen sind ok.

Ist der REFLEXION VX-BP 1200 nicht ein 12"? Is' eh egal, muss dir leider sagen das er eh nicht viel taugt! Überleg mal was nur Gehäuse kostet? Plexiglas, Spiegel, Neon-Licht usw. Zudem glaube ich hinter der Scheibe einen Shark-Woofer zu erkennen...

Wer hat gesagt, dass das Fs nicht so wichtig ist? Der hatte keine Ahnung... um genau zu sein ist es mehr oder weniger das wichtigste überhaupt. Nur das Radio ist noch wichtiger...

Die günstigsten empfehlenswerten 2-Wege Kompos sind das Helix Blue MK II und das Hertz DSK. Aber das ist wirklich die untere Grenze!

Gruss, Gregor
 
silverbox

silverbox

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
71
Ort
Ein Saarländer in Frankfurt
@Golf-III-
Tut mir leid wenn ich dich in deiner Euphorie gebremmst hab. Aber es stellen sich bei mir die Nackenhaare wenn ich höre das einer nen Bass ausm Conrad für "fett" betittelt und behauptet das man damit Sau geilen Sound an Bord hat.

Für das Geld hät ich eher nen 12"Axton Bass im BP Gehäuse empfohlen. Der ist sogar noch günstiger und hat nen besseren Klang.

Wenn es euch darum geht für wenig Geld euer Trommelfell zu zerprügeln dann setzt euch doch hinter ne Flugzeugturbine. :D
 
Golf-III-

Golf-III-

Dabei seit
02.06.2006
Beiträge
38
Kein Problem ... Kann doch jeder denken, was er meint.
Und solange jeder mit dem zufrieden ist, was er hat, ist die Welt doch in Ordnung.
 
C

chrime

Dabei seit
23.08.2006
Beiträge
20
Der Corsa, der kleene

Hallo erstmal, bin hier auch neu.

also .. mein schnuckeliger C 1.0 bekommt jetzt bald n' neues Radio
(so schnell wie möglich). Sollte man da was beachten ?

also die Blende gibt es für 20€ bei amazon.de
das Radio (mit cd... bisher nur kassette) wird warscheinlich zwischen 100 und 200€ liegen.

ich HASSE ES, wenn die türen beim Bass der "red hot chilli peppers" o.Ä. vibrieren.

gibt es da Abhilfe ? ich will den Kofferraum soweit es geht erhalten.

Wer kann mir n' gutes Radio in angemessenem Finanzrahmen empfehlen mit iPod support ?
 
p5yCh0 Jack

p5yCh0 Jack

Dabei seit
31.01.2006
Beiträge
48
zu Chrime

Hi,

du hasten C Corsa 1.0??? 50 PS?
Ja von wegen Kofferraum, ich dachte du willst nur ein Radio, so groß sind die nicht ;-p Ich nehme mal an du willst dann auch noch was zum Rumsen haben!
1. Radio:
Ready 4 IPod musst du suchen, wenn du deinen IPod support haben willst. Was allerdings nicht heißt, dass das Ding sofort dran kann. Da darfste nochmal ein kleines Teilchen kaufen, dass du ans Radio anschließt. Ob es auch Radios im 200€ bereich gibt die das direkt können und die Titel aus dem IPod lesen können, frag mich nicht, sorry!
Ich habe ein Pioneer DEH-P6800MP, bin damit sehr zufrieden! 250€.
Du brauchst halt vom Radio alleine schonmal guten Saft für die unverstärkten Boxen, aber bitte nicht nur hinreißen lassen bei 60Watt Leistung vom Radio, wäre da beinahe reingefallen. Tstberichte über Quallität der Leistung und genaue Angaben der Realleistung sind wichtig.
Blende brauchte ich auch! Da ich mir alles wegen anderen Problemen einbauen lassen habe, kann ich nicht beschreiben wie, aber bei mir wurde es teils angeklebt!

2. Kofferraum:
Entweder du schraubst dir auf die Hutablage deine Anlage, was kleine Kickbäse, 2, 3 oder 4 Wege Boxen angeht, oder machst das was ich gemacht habe:
Der Subwoofer kommt in den Ersatzradraum! ( ca. 200€ für den Subwoofer, den Umbau bekommt man auch alleine hin, Dämmmaterial und eine MDF Platte um den Ersatzradkasten, diesen an die Karassorie festmachen, vll noch beziehen, Loch in der Mitte, den Sub da dann draufschrauben, Stahlgitter über den Sub anbringen, normale Kofferraumabdeckung wieder drauf machen, fertig (Kurzbeschreibung *g*).) Der Kofferraumboden ist somit etwas ungleichmäßiger und ca. 2-4 cm höher.
Der Verstärker ist bei mir einmal eingestellt neben der Hinterbank hinter der Verkleidung auf der linken Seite zwischen Verkleidung und Karossierrie fest verankert.
Dieser Verstärkt mine Standartboxen von vorne, liefert den Tieftönern aber keinen Bass, damit diese nicht durchflegen!

3. Türen:
Dämmaterrial! Ein Kumpel meinte mal, 85% der Arbeit mit einer Anlage sei das Dämmen.
Da du kein Rappeln möchtest... also bei mir rappelt etwas in der Fahrertür! Nervt bedingt, aber geht noch!

Ich hoffe das meintest du mit Kofferraum ;)

Lass dich gut beraten was für einen Subwoofer für dich sinnvoll ist! Musikstyl und so ;)

Aber am besten macht man für so ein Thema ein eigenes Thema auf

read ya
 
Z

zerb@Cabrio

Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
11
Hi Jungs,

vielleicht bekomme ich hier bei euch hilfe ;)
Habe eine 3er Golf Cabrio!

Hatte anfangs ne Magnat Box (Rückbank x_X) und Endstufe drin (ja schrott, war aber eh nicht gekauft nur ausgeliehen für bissle "bum-bum" :D, aber scho wieder rausgeflogen)
Radio zur zeit eines von JVC mit 4x40Watt, aber da wird dann gleich auch ein anderes geholt, denke ich ;)

Nun kann mir jemand ein gutes und geeignetes System für mein Cabrio nennen, so zwischen 500€-600€ ?
Hätte scho gerne wieder die Rückbank, Kofferraum ist egal, gebe ich gerne her (wenn es überhaupt Boxen dafür gibt) ?
Musikrichtung Techno,Hiphop und so bissle Charts
Über eine PN und wie ich Infos zu diesem Thema bekomme, würde mich über ne Nachricht von euch freuen!

Gruß Pascal

Sorry, wenn ich deinen Thread "vergewaltige" :D
 
S

Seebeer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
4
anlage einbauen

Sorry ich bin neu hir und auch auf opel neu
ich habe von meinem Geschäft ein opel combo bekommen also corsa c jetzt habe ich ein kleines problem ich will eine kleine anlage einbauen und suche vergebens eine verbindung für das stromkabel das ich an die Baterry machen sollte und dann dann an meinen verstärker
nicht falsch verstehen ich hatte schon ein paar autos und da war es bis jetzt kein problem aber ich hab keine lust denn neuen opel auseinander zu nehmen vielleicht kann mir da einer helfen
weil die leute von opel wo ich war hatten auch nicht grad den durchplick die haben mir gesagt ich soll doch ein loch boren ?(

bitte um hilfe
und danke schon mal
 
B

Brunsti

Dabei seit
22.12.2005
Beiträge
79
*auskram*

also ich muss hier mal was los werden... habe nach einbautipps für den corsa c meines bruders gesucht und bin so hierhin gekommen...

aber was ich hier lese lässt mich schaudern... es wird nur von billigen frontsystemen, conrad anlagen, acr ramsch und ähnlichem geredet. es fällt kein wort über dämmung o.ä.

prinzipiell ist zu sagen, dass erst das radio, dann das frontsys, danach eine endstufe und zuletzt der sub gekauft wird.

bei einbautipps wird von hecksystemen geredet, anstatt mal einen gedanken an sicherheit und klangbild zu verschenken. wenn man systeme in der dünnen und wabbeligen hutablage verbaut reisst diese bei einem kleinen unfall und man lässt sich die lautsprecher nochmals genüßlich durch den kopf gehen. nimmt man schwere dicke holzbretter reissen entweder die schrauben ab, oder das gesamte board kommt auf den vorderen sitzen guten tag sagen.

leute, verzichtet auf ein hecksystem. steckt das geld lieber in ein anständiges radio bzw. frontsystem.

jede anlage ist nur sogut wie das radio. discounter und baumarktangebote sind der letzte rotz und führen nur zu einem negativen klangbild.

beispiel für eine gute einsteiger anlage ist z.b. dieses:

HU: JVC KD-G731 (100€)
FS: Powerbass PB - ES6C ooodddeeerrr µdimension element 6 (je 100€)
AMP: ETON EC500.4 (250€)
SUB: ESX SXB 300 (150€)
Einbaumaterial (Kabel, Dämmung, Adapter): ca. 130€

Da bekommt man eine richtig feine Anlage für den schmalen Taler und wundert sich dass aus so wenig soviel raus kommt. der subwoofer ist ein absoluter allrounder, schön schnell und trotzdem wunderbar tief. die eton spricht für sich selbst. ein absoluter traum im himmel der endstufen. stellt mehr als genug leistung an den terminals zur verfügung und das mit einem absolut traumhaften klang und perfekter kontrolle über jeden takt.

das powerbass ist sehr pegelfreudig und bietet trotzdem einen absolut leckeren sound. das µdimension ist erst sehr kurz auf dem markt und ist klanglich nochmal einen tacken audiophiler als das powerbass.

Verbaut wird das ganze dann in den türen, die hochtöner ins spiegeldreieck oder auf die a-säule. türen werden gedämmt. hinter den ls aufm aussenblech ruhig 2 lagen übereinander. jede öffnung muss geschlossen werden, mit bitumen oder alubityl.

kabel werden nach hinten zu der endstufe gelegt, cinchkabel vom radio (nach möglichkeit 3 fach geschirmte von dietz o.ä.) und subwoofer und fronsystem an die endstufe geklemmt.

hoffe ich konnte hier mal ein paar klare fronten schaffen

PS: beim anschluss der masse ist darauf zu achten, dass sie auf blankes, nicht lackiertes, metall gelegt wird und der querschnitt im motorraum angepasst wird
 
B

Brunsti

Dabei seit
22.12.2005
Beiträge
79
----- doppelpost ---
 
Zuletzt bearbeitet:
teddy86-hh

teddy86-hh

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
49
Mahlzeit, nette unterhlatung. Will mal mitmischen..

Also erstmal muss ich beichten ich habe den fehler gemacht und mir damals für mein ersten Astra ne Anlage mit über 1000 Watt (leider nur Musikleistung) und nem fetten CDMP3 Radio von keine Ahnung gekauft. ALLES SCHROTT!!! Der Sub war nachm ersten warmlaufen gerissen... die endstufe hat null leistung gebracht und das radio hat nach m unfall nur noch error gesagt...
nächstes auto.. mehr erfahrung... ab zu conrad... beratung?! fehlanzeige... der fragt was für ne musikrichtung?! ich sag black und rnb, da donnert der mir son sinuslive ding vor die ohren... echt winzig und süß aber fliegt durchn kofferraum wien flummi und ausser gedröhne kein klang... endstufe von crunch war da schon was ganz anderes die war n volltreffer kann ich nur empfehlen.. radio von aeg.. naja, hatte echte 4x100 watt rms aber nach m halben jahr waren die tasten im arsch...
also neues gekauft weil war ja schön laut... neuer sub diesmal beratung siehe internet und aha, rockfort fosgate Punch p1... für meine verhältnisse (also rnb und black) absoluter burner saubere tiefe töne... aber für männer mit schnellen beats nicht zu empfehlen... nunja... der herbst kam und somit auch der himmel für mein zweiten astra...
JETZT steht vor meiner Tür ein silberner Corsa C.
Und nun meine Anlage:
JBL GTO genau Bezeichnung weiß ich jetzt nicht. Das lüdde ding ( isn 25cm Woofer im Kasten) bringt 260 Watt Sinus... ja richtig: SINUS
anbei eine Crunch GTS 320 mit 320 Watt Sinusleistung (zwei Kanäle gebrückt)
Dieses is mein Kofferrauminhalt. musste jetzt zwar auf ein bisschen platz verzichten, hab aber einene sauberen Bass bei rnb black und auch dance trance und andere techno geschichten.
die durchaus netten und mit viel liebe verbauten lautsprecher in den türen sind verschwunden und liegen im keller. Statt dessen habe ich in den türen diese: JBL GTO 6507C (ein set aus mittel und hochtöner) und hinten unter der verkleidung da ich n 3 türer habe sind diese verbaut: JBL GT5-963
Ausserdem ist eine $Kanal Endstufe der Marke Crunch verbaut worden diese nennt sich GTS4125 hat wie der name schon sagt 4 mal 125 Watt RMS. Langt.... allerdings um nicht irgendwann vor einer kapitulierenden lichtmaschiene und vor allem qualmenden batterie zu stehen hab ich mir noch ein powercap mit 1fard eingebaut und ne etwas größere batterie.
Als headunit (für alle die kein englisch können -> MEIN RADIO) habe ich ein dvd moniciver mit 5x45 watt rms eingebaut. wer wissen will welches, isn audiovox uv8 mit touchscreen und so weiter völlig uninteressant.
allerdings wird diese anlage nicht einfach sein für jemanden der NUR ein bisschen mukke im auto haben will UND nur 300€ ausgeben will. denn das alles hat schlappe 1200kröten gekostet wobei der subwoofer und die kabel das günstigste von allem waren (sub 55€, kabel ungefähr 50€) hab bei den kabeln kein set genommen sondern alles einzeln gekauft. nette anlage, mit ordentlich bumms... es wurde nirgends eine demmung verbaut oder irgendwas hinterlegt oder sonst was... und selbst bei vollast ist der kinoklang erkennbar und kein ton verzerrt. nur wie gesagt es is keine 08/15 anlage sondern die klingt nach was und hat krawall... so viel, dass bei aufgedrehtem bass der kehlkopf anfängt zu vibrieren...
 
der eine da

der eine da

Dabei seit
21.04.2008
Beiträge
205
nunja da haste dir ja ne schöne 08/15 anlage zusammengekauft ^^
Hört sich ziemlich nach Blödmarkt/saturn an.
2ter Fehler: dein sub bringt keine 260watt "sinus" sondern kann sie aufnehmen.
Schön und gut meiner kann 800watt Rms aufnehmen. ja richtig: RMS
Und ohne dämmung verschenkste noch einiges an potenzial. Probiers einfach ma aus.
Für deine 1200"kröten" hätteste dir was richtig derbes (teilweise zwar gebraucht aber immernoch besser als mediamarkt und konsorten) reinpacken können. Aber so halt doch nur ne 08/15 anlage ^^

Mfg Dennis
 
Thema:

Corsa C Anlage / Einbau (Neuling)

Sucheingaben

opel corsa c anlage einbauen

,

opel corsa c anlage

,

opel corsa c musikanlage einbau

,
opel corsa c subwoofer einbau
, corsa c kofferraumausbau, corsa c hifi einbau, opel corsa c subwoofer einbauen, opel corsa c endstufe einbauen, opel corsa c hifi anlage, corsa c musikanlage einbau, corsa c hifi, opel corsa c verstärker einbauen, musikanlage opel corsa c, anlage opel corsa c, corsa c car hifi, amplitude corsa c, anlage einbauen corsa c, opel corsa c musikanlage, car hifi opel corsa c, opel corsa c car hifi, subwoofer einbau opel corsa c, Auto hifi Einbau Kosten corsa c, opel corsa c car-hifi, corsa c anlage einbauen, opel corsa c verstärker kabel verlegung

Corsa C Anlage / Einbau (Neuling) - Ähnliche Themen

  • Opel b Corsa Anlagen Anschluss ?

    Opel b Corsa Anlagen Anschluss ?: Hi kurze Frage wo schließe ich beim Zubehör Radio sag ich mal Remote an ? Da Opel ja keine iso Adapter brsuch habe ich js kein blaues Kabel
  • Corsa B Anlage aufrüsten

    Corsa B Anlage aufrüsten: Hi alle zusammen! Hab mich schon hier im Forum durchgelesen und erstmal ein dickes Dankeschön. Die Beiträge haben mich schon viel weiter gebracht...
  • Anlagen einbau in Corsa C

    Anlagen einbau in Corsa C: Hallo Ich habe meine alte Anlage aus meinem alten Auto ausgebaut und wollte sie nun wieder in den Corsa C einabeun ! mit dem radio und der Blende...
  • Ein paar kleine Fragen, Einbau von Anlage in Corsa

    Ein paar kleine Fragen, Einbau von Anlage in Corsa: Tach Leute Also da ich nun gerade meinen Schein hab, aber in dem Auto meiner Eltern net mal nen Radio/Kassette drinne is, muss ich da was ändern...
  • Corsa C Anlage Einbau

    Corsa C Anlage Einbau: Hi! Ich hab eine Frage an euch, vielleicht könnt ihr mir ja helfen! Ich fahre einen Corsa C und möchte da neue Boxen und eine neue Anlage...
  • Ähnliche Themen

    • Opel b Corsa Anlagen Anschluss ?

      Opel b Corsa Anlagen Anschluss ?: Hi kurze Frage wo schließe ich beim Zubehör Radio sag ich mal Remote an ? Da Opel ja keine iso Adapter brsuch habe ich js kein blaues Kabel
    • Corsa B Anlage aufrüsten

      Corsa B Anlage aufrüsten: Hi alle zusammen! Hab mich schon hier im Forum durchgelesen und erstmal ein dickes Dankeschön. Die Beiträge haben mich schon viel weiter gebracht...
    • Anlagen einbau in Corsa C

      Anlagen einbau in Corsa C: Hallo Ich habe meine alte Anlage aus meinem alten Auto ausgebaut und wollte sie nun wieder in den Corsa C einabeun ! mit dem radio und der Blende...
    • Ein paar kleine Fragen, Einbau von Anlage in Corsa

      Ein paar kleine Fragen, Einbau von Anlage in Corsa: Tach Leute Also da ich nun gerade meinen Schein hab, aber in dem Auto meiner Eltern net mal nen Radio/Kassette drinne is, muss ich da was ändern...
    • Corsa C Anlage Einbau

      Corsa C Anlage Einbau: Hi! Ich hab eine Frage an euch, vielleicht könnt ihr mir ja helfen! Ich fahre einen Corsa C und möchte da neue Boxen und eine neue Anlage...
    Top