Cinquecento Novitec Umbau Turbo deaktiviert.

Diskutiere Cinquecento Novitec Umbau Turbo deaktiviert. im Fiat Seicento / Fiat Cinquecento Forum im Bereich Fiat; Hallo, suche dringend jemanden der Erfahrung zu o.g. Thema hat.Habe mir den Fiat gebraucht gekauft und mußte feststellen das einiges getürkt und...

nagela

Threadstarter
Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
2
Hallo,
suche dringend jemanden der Erfahrung zu o.g. Thema hat.Habe mir den Fiat gebraucht gekauft und mußte feststellen das einiges getürkt und falsch umgebaut wurde.
Die eingetragenen 77KW kommen jetzt rüber als wären es 10KW, die Karre läuft höchstens 125 km/h aber nur abwärts . Am Berg kommt sie nicht über 100 km/h.
Den Typen von dem ich das Auto habe, habe ich angerufen und der hat eventuell noch den defekten Turboumbausatz. Der hat natürlich keine Ahnung und angeblich das Ganze in der Werkstatt machen lassen. Die Rechnung über die Teile liegt vor, von Januar 2004 über 670 Euro.
Wer kann mir raten , ob es Sinn macht das Ganze wieder herzurichten und was micht das ungefähr kosten wird.
Die Temperaturanzeige steigt auch nur minimal auch nach längeren Strecken, die Alarmanlage geht nicht ( man kann nur mit dem Schlüssel abschließen).
Die Felgen 195/15 von Novitec sind eingetragen scheinen mir aber viel zu groß,
in jeder Kurve setzt das Auto auf und die Reifen sehen dementsprechen aus.
Der Auspuff klappert trozdem er fest ist ( ab Vorderachse original Novitetec , der Rest schief angebaut und irgenwie unpassend).
Die Sitzheizung funktioniert nicht.
Das Einzige was ich jetzt habe ist eine gute Optik, technisch ist es nur für Sonntags spazieren zu fahren und ich befürchte das wird der Motor nicht lange mitmachen.
 

tom0091

Dabei seit
28.02.2005
Beiträge
3
hallo. der turbo kostet bei novitec bei 3000 euro. und die rest probleme die sie haben, werden auch nicht billig.
 

Puntofetzer

Dabei seit
03.03.2004
Beiträge
4.092
am besten alles wieder orginal umbauen... oder noch besser verkaufen oder verschrotten.... soviele mängel lohnen sich nicht mehr zu reparieren...
 

otnuP

Dabei seit
09.12.2004
Beiträge
432
Hast Du das Auto vorher nicht angeschaut oder eine ausgiebige Probefahrt gemacht??? Verkauf die Schleuder, das ist eine totale Spardose.
 

tom0091

Dabei seit
28.02.2005
Beiträge
3
hallo

kauf dir bei novitec den neuen turbo und bau ihn ein. das ding fährst sich nähmlich richtig lecker. mein kumpel fuhr einen und arbeitet auch bei fiat. der war richtig geil. jetzt fährt er in hamburg. wenn du sagt wo du wohnst dann kann ich fragen ob er das machen würde. er hat auch schon ein fiat punto cabrio aufgebaut mit einen gt motor drin. davon gibt es nur einen in deutschland. und das passt alles bzw. ist orginal. kannst mir auch eine e-mail schreiben. [email protected]
 

Acki

Dabei seit
18.10.2004
Beiträge
425
Ort
Heilbronn/Lausitz
Wieso soll er den bei Novitec kaufen? ?( Das einzige was anders zum normalen Schwitzer S1 ist, ist das Abgasgehäuse.

Ach ja, GT Cabs gibt es einige in Deutschland, schau mal bei www.link gelöscht.info vorbei wenn du es nicht glaubst ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

fiat turbo

Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
20
Turbo

Nachdem ich schon mehrere Fiats auf turbo umgebaut habe und umgekehrt, glaube ich das sie entweder die Abgedrehten Kolben drinnen gelassen haben, oder den ausgefrästen Kopf drauf gelassen haben. Beides wird beim Turboumbau gemacht und sieht nachher ziehmlich orginal aus, werd das nicht weiß vergißt es halt, und somit hat er fast keine Kompression und keine Leistung. Einfach mal Kopression messen. Müßte so um die 9-10 bar haben.
 

Acki

Dabei seit
18.10.2004
Beiträge
425
Ort
Heilbronn/Lausitz
Bei welchen deiner "Umbauten" wurde denn der Kopf aufgefräst?
Novitec dreht gerne Kolben ab.

Ausserdem, was soll der Rückbau überhaupt?! Mehr Aufwand als nutzen. Gerade beim 1.1er Fire.
Baue selbst gerade einen 1.6er Turbo zusammen für den Uno mit Punto GT Steuergerät. 8)
 

fiat turbo

Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
20
Bei jedem 1,1l und 1,2l wird der Kopf gefräßt. Die Rückbauten habe ich deswegen gemacht, weil die kleinen nich vollgasfest sind. Bei meinem habe ich M10 Kopfsrauben eingearbeitet vom Diesel, damit mir nicht immer die Kopfdichtung (verstärkt) durchbrennt.
 

Acki

Dabei seit
18.10.2004
Beiträge
425
Ort
Heilbronn/Lausitz
Ist mir neu das die so einen Aufstand machen und den Kopf fräsen.
Vollgasfest ist der Umbau ohne Ölkühler nicht, das ist aber bekannt.
Verstärkte Kopfdichtungen sind Blödsinn. Am Uno fahren einige Seriendichtungen bei 1,5 Bar ;) Und M10 ist auch unnötig, die M8 reichen aus!
 

fiat turbo

Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
20
Es sind M9 keine M8. Aber es hebt halt gerne der Kopf ab, bei 1,0 bar. bei einem Uno Turbo ist es aber auch ganz was anderes, der hat ja die 1,3l Maschiene drin mit dem zweiteiligem Kopf. Der hält ja sowiso mehr aus, außer die Pleuellagerschalen, die verabschieden sich gerne bei einem Dampfrad. Einen Punto GT habe ich auch schon mit einem 1,6l Block ausgestattet + großem Ladeluftküler, Chip, Dampfrad. Geht danach echt ab wie nachbars Lumpi.
 

Acki

Dabei seit
18.10.2004
Beiträge
425
Ort
Heilbronn/Lausitz
M9? Naja egal... :D

Was meinst du mit zweiteilig? Das der Nockenwellenkasten extra ist?! Naja... Pleullagerschalen die es verschiebt wären mir was neues.
Zu viel Ladedruck macht sowas am 1.3er (wenn man nicht ne 5. Düse einbaut):


Vom Chip om GT rate ich dringend ab, die taugen alle nichts! Ständig laufen die Nockenwellen ein und und und. Wenn dann richtig auf einem Prüfstand!

Ach ja, falls du Turbolader brauchst für Umbauten dann melde dich habe gute Lader (1,5-1,7 Bar) und faire Preise!
 

fiat turbo

Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
20
Was ich bräuchte wäre eine Scharfe Nocke fürn 1,2l Cinque. Fals du noch nen Uno Turbo 1 Brauchst zum schlachten oder so, habe einen. Mit schicken extras wie: Domsterbe Alu vorne+hinten, Gewindefahrwerk, Lederausstattung, Digitaltacho, Motor neu aufgebaut und sandgestrahlt, hat erst 61´KM runter, aber hat nen Pleuellagerschaden am ersten Zylinder.Turbo hat 30´KM runter
 

Acki

Dabei seit
18.10.2004
Beiträge
425
Ort
Heilbronn/Lausitz
Scharfe Nockenwelle gibts bei dbilas :) Die Schleifen sie dir auch so wie du willst. Wegen dem Uno hast du ne PN!
 

nagela

Threadstarter
Dabei seit
09.04.2004
Beiträge
2
Never ending Story..

:D Also, die Karre gibt es immer noch, sie steht seit 6 Jahren in meinem Carport und gammelt vor sich hin.

Original Novitec Umbau und Wertgutachten über 26.000 DM. Karre ist ja von 1996.
Jetzt ist die Frage ob ich die Karre verkaufe oder den Turbo ausbauen lasse und einen Punto Motor mit ca 75 PS verbauen lasse, so dass der Turbo ausgetragen werden müsste, oder ob ich ein Schlachtfest veranstalte und ihn in Teilen verkaufen soll ..heul.

Ich konnte mich bis jetzt nicht trennen, aber der Hof steht voll. Wer hat brauchbare Erfahrungen mit einem Rückbau auf "normal".
 
Thema:

Cinquecento Novitec Umbau Turbo deaktiviert.

Sucheingaben

fiat cinquecento turbo umbau

,

fiat cinquecento turbo novitec

,

schwitzer fiat novitec

,
wie baue ich ein turbolader ein in fiat seicento
, fiat cinquecento turbo kit, cinquecento turbo zylinderkopf , turbo umbau fiat cinquecento, cinquecento turbo kit, fiat cinquecento novitec, seicento turbo umbau, cinquecento turbo umbau, fiat cinquecento novitec tuning, seicento turbo steuergerät, erfahrung dbilas chip uno turbo, fiat cinquecento zylinderkopfdichtung versterckt, fiat cinquecento turbo steuergerät , turbo umbau cinquecento neue lagerschalen, cinquecento turbo kopfdichtung, cinquecento novitec verkauf, fiat cinquecento zylinderkopfdichtung verstärkt, turboumbau für cinquecento, scharfe nockenwelle fiat cinquecento-neu-kaufen, fiat seicento turbo umbau eintragen, cinquecento extrem umbau , cinquecento turbo zylinderkopfdichtung
Oben