Chiptuning ziemlich teuer - gibt es Alternativen?

Diskutiere Chiptuning ziemlich teuer - gibt es Alternativen? im Motor-Tuning - Elektronisch / Chiptuning Forum im Bereich Motor & Soundtuning; Hallo Leute, ich will bei meinen Wagen mehr Leistung rausholen und überlege schon lange, ob ich mich für ein Chiptuning entscheiden sollte. Habe...
J

Jacob

Threadstarter
Dabei seit
04.08.2016
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute, ich will bei meinen Wagen mehr Leistung rausholen und überlege schon lange, ob ich mich für ein Chiptuning entscheiden sollte. Habe mich mal dann informiert, was es kosten würde. Ich sage mal so, mit dem Geld kann ich mir einen gebrauchten Kleinwagen kaufen und müsste dabei nicht mal eine Autofinanzierung machen. Aber ich frage mich, ob es wirklich gute Alternativen zum Chiptuning gibt, um mehr Leistung aus dem Auto rauszuholen. Natürlich soll der Wagen auch durch den TÜV kommen und will auch keinerlei Probleme mit der Polizei bekomme. Wie sind eure Erfahrungen und habt ihr gute Tipps für mich?

Viele Grüße Jacob
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
4.187
Punkte Reaktionen
182
Ort
Am grossen Wasser
Erst mal solltest du ein paar Daten zu deinem Auto bekannt geben :D
Auf alle Fälle wären Tuningmaßnahmen ohne Chip immer motorische Veränderungen. Z.B. schärfere Npckenwellen, Ansaug poliren, Abgasanlage optimieren.... Aber das wird auf alle Fälle nicht billiger :D
 
S

SaschaT

Dabei seit
30.11.2016
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Moin. Also wenn du so wenig Geld wie möglich ausgeben willst aber trotzdem mehr Leistung haben möchtest, wäre Chiptuning für dich wohl tatsächlich die beste Lösung. Der Preisbereich ist dabei finde ich aber noch relativ stabil und verhältnismäßig günstig. Auf Wunsch bekommst du da auch ABE und Zertifikat dazu. War bei mir auch so. Bin bis heute sehr zufrieden damit und kann es an sich mit gutem Gewissen weiterempfehlen. :) Beste Grüße, Sascha
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Bob34

Dabei seit
05.12.2016
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ich bin neu hier. Aktuell informiere ich mich auch über Chiptuning. Hält es wirklich was es verspricht? Und, bieten alle Hersteller Zertifikate an?
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
4.187
Punkte Reaktionen
182
Ort
Am grossen Wasser
Chiptuning macht eigentlich wenn dann nur beim Diesel Sinn. Beim Benziner ist mit Chiptuning nichts wirklich bemerkenswertes zu erreichen
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.440
Punkte Reaktionen
38
Ort
Südbaden
Chiptuning macht eigentlich wenn dann nur beim Diesel Sinn. Beim Benziner ist mit Chiptuning nichts wirklich bemerkenswertes zu erreichen

Würde ich jetzt so nicht verallgemeinern.
Aus einem aufgeladenen Benziner (Kompressor, Turbolader) kann man durchaus einiges rauskitzeln.
Von Abt gibt es beispielsweise Chips für diverse TSI-Motoren (Benzin) aus dem Volkswagen-Konzern, die im Schnitt 30PS mehr liefern.

Im Gegenzug dazu ist Chiptuning an einem Saugdiesel auch fuppes.
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.535
Punkte Reaktionen
36
Chiptuning macht eigentlich wenn dann nur beim Diesel Sinn. Beim Benziner ist mit Chiptuning nichts wirklich bemerkenswertes zu erreichen
Beim 2,0 FSI vom Golf 5 mit 150Ps Serienleistung gehen mit Änderung der Abgasanlage und des Steuergerät ca. 35 Ps Mehrleistung. Den Beweis dafür habe ich in der Werkstatt stehen. Da es sich dabei aber um einen REennwagen (Cup- und Tourenwagentrophy) handelt lege ich meine Hand nicht dafür ins Feuer das der TÜV das so abnicken würde. MÖGLICH ist es aber, und Spaß macht die kleine Krawallbüchse auch.
Also Möglich ist, abhängig vom Fahrzeug/Motor schon einiges. Rein technisch gesehen.

Mfg Patrick
 
B

Bob34

Dabei seit
05.12.2016
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Super, dann erstmal danke für eure Meinungen!! Chiptuning ist ein heiß diskutiertes Thema. Ob es dabei vielleicht auch Risiken gibt?
 
KMC

KMC

Dabei seit
24.01.2022
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Ort
Rosenfeld
MB S 600 L.
Bj 2006, 165.000 km.
Original 517 PS und 830 Nm.
Nur Motorsteuergerät optimiert/überschrieben:
Jetzt: 597.2 PS und 1065 Nm.
VMax Offen.
S65 AMG Tacho bis 360 km/h.
Mein schönes Spielzeug.
Aber Original geht der auch schon in 4,6 Sekunden von 0-100 km/h.
Jetzt wohl auch nicht viel weniger.
VMAX noch nicht getestet.
Sollte aber wohl so bis 320 km/h gehen sagt meine Werkstatt.
 

Anhänge

  • E07FFF4C-A373-420E-B75D-AB5AE4370D99.jpeg
    E07FFF4C-A373-420E-B75D-AB5AE4370D99.jpeg
    472,4 KB · Aufrufe: 20
KMC

KMC

Dabei seit
24.01.2022
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
1
Ort
Rosenfeld
Auf jeden Fall muß ein getunter mehr Öl kontrolliert werden.
Ich kenne einen Fall mit einem Polo mit 1,4 TSI Liter Motor und so ca. original 170 PS der getunt wurde auf so ca. 200 PS.
Der fuhr oft mit zu wenig Öl.
Der Motor war schon ab Werk nicht der beste und ging oft kaputt.
Der getunte mit zu wenig Öl weiter gefahren dann natürlich auch.
 
Thema:

Chiptuning ziemlich teuer - gibt es Alternativen?

Chiptuning ziemlich teuer - gibt es Alternativen? - Ähnliche Themen

Wie kann man bei der Autofinanzierung Geld sparen?: Immer mehr Menschen entscheiden sich beim Kauf ihres neuen Autos für eine Autofinanzierung. So müssen sie nicht den gesamten Kaufpreis im Vorfeld...
Günstige Luxusautos, die dich reich aussehen lassen – das sind die Gebrauchtwagen-Schnäppchen der Premium-Klasse: Wer bei einem Neuwagen einmal den Schlüssel im Zündschloss umdreht, hat schon einen enormen Wertverlust zu beklagen. Was für Käufer von Neuwagen...
Opel Corsa GSi als Alternative zum Corsa OPC angekündigt: Der aktuell stärkste Opel Corsa bietet zwar reichlich Leistung, ist aber vom Preis her nicht mehr unbedingt ein Kleinwagen. Daher dürften sich...
Reparatur-Tourismus - welche Fallen gibt es?: Je nach Art des Schadens kann eine Reparatur am Auto teuer werden. Dies ist zum Beispiel bei einem Getriebeschaden, oder aber auch bei Defekten am...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...

Sucheingaben

alternativen zum chiptuning

Oben