Chiptuning erfolge !?

Diskutiere Chiptuning erfolge !? im Motor-Tuning - Elektronisch / Chiptuning Forum im Bereich Motor & Soundtuning; Kann jemand mal von seinen chiptuning erfolge berichten !? Ich kann das nämlich nicht glauben, das dies alles so perfekt abläuft ... USHER !
U

usher

Threadstarter
Dabei seit
15.01.2003
Beiträge
5
Kann jemand mal von seinen chiptuning erfolge berichten !?

Ich kann das nämlich nicht glauben, das dies alles so perfekt abläuft ...

USHER !
 
V

VW-Freak

Dabei seit
09.02.2003
Beiträge
7
Ort
35080 Bad Endbach
Hi !!

Also chiptuning ist für mehr leistung,der chip sitz in deinem Steuergerät,bei dem Steuergerät (meißtens orig.Chip raus löten) muß du dann den Chip raus nehmen aus der Sockel und dann den Tuning-Chip rein löten oder stecken je nach Fahrzeug.

Also ich habe sehr gute Erfahrung damit gemacht,haut rein.

MFG
VW-Freak
 
E

elaz

Dabei seit
16.01.2003
Beiträge
58
Was hat das denn gekosten ?

Tschoe !
 
V

VW-Freak

Dabei seit
09.02.2003
Beiträge
7
Ort
35080 Bad Endbach
der chip hat ca. 650 ,- € gekostet + einbau,
es gibt zwar auch Chips zum preis von 30-100 € aber die kannst du vergessen,die bringen nicht die werte die se sollen.

MFG
VW-Freak
 
Biene

Biene

Dabei seit
09.01.2003
Beiträge
70
Und was hat das dann an PS gebracht ?

Viele süsse Grüsse von der Biene !
 
V

VW-Freak

Dabei seit
09.02.2003
Beiträge
7
Ort
35080 Bad Endbach
Hi !!!!

Also sowas muß man sich so vorstellen,wenn man einen sehr guten chip haben möchte dann mußt du ca. für 2 PS 100 ,- € bezahlen,dann hast du einen sehr guten chip der auch wirklich was bringt,aber ist hal viel geld.

Aso nur allein von dem Chiptuning ca. 12 PS,hört sich zwar nicht viel an 12 PS aber man merkt sie wenn man Gas gibt aber mann soll sich ja nicht den Kopf ab fahren.

Ein Chip lohnt sich auch nur wenn der Motor unter 100000 km gelaufen hat weil wegen der Garantie und der Einspritzung.

Liebe Grüße
VW-Freak
 
E

elaz

Dabei seit
16.01.2003
Beiträge
58
soviel geld für sowenig PS !? Nö, dann lieber nicht ;-)

Tschoe !
 
ToHen

ToHen

_.::Phantom::._
Dabei seit
15.01.2003
Beiträge
478
Ort
79110 Freiburg
Das wird dir aber mit allen Leistungssteigerungen so gehen. Zum Beispiel die Verbesserung des Luftgemisches (Luftzufuhr) durch eine "RAM-Induction" (Lexmaul) oder das Teil von dBilas (selbe Funktion) kostet auch ein heiden Geld.

Es gibt leider keine "billige" Variante für mehr Leistung.
 
E

elaz

Dabei seit
16.01.2003
Beiträge
58
grmpf. Dann könnte man sich direkt eine "stärkeres" auto kaufen ...

Elaz !
 
Tomcat

Tomcat

Dabei seit
30.04.2003
Beiträge
185
Ort
2634 Zetel
Chip Tuning lohnt sich sowieso meist nur bei Diesel-Fahrzeugen, da hier die Steuerung nicht so abhängig von der Luftzufuhr ist.
Alles weiter was versprochen wird und über 10 bis 12 Ps geht, ist einfach nur Bauernfängerrei! Vorallem hängt es vom Wagen selber ab! Ich kann nicht erwarten, das wenn ich einen 1,1 Liter Motor mit 50 PS habe, dass durch Chiptuning volle 10 PS raus kommen!!
Chiptuning ist eigentlich auch nur ein sogenanntes "Ergänzungstuning", was im Rensspsort zum Anpassen an die Einzelnen Bauteile dient. Also Krümmer, Lamdawerte, Luftgemisch, Üldruck eund so weiter.
Fang beim Krümmer an, über Auspuffanlage bis hin zur Nockenwelle bearbeiten und Du bekommst ein echt gutes getuntes Auto! Nur Chip lohnt sich nicht!
Am besten jedeoch für mehr LEitung: größer Motor! Wird meist genauso teuer!

Ich selber habe übrigens schlechte Erfahrung mit Chiptuning gemacht und das bei einen Preis von 1300 €. Laut Prüfstand sind mal gerade 6 PS mehr gekommen (Original vom Werk 136 PS, laut Prüfstand vor dem Eingriff 138PS) und der Verbrauch ging nach oben! Und das von einem renomierten Chip-Tuner aus Deutschland!
 
D

DjSick

Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
27
Hallo ihr

Die sache mit dem chiptuning iss ja alles schön und gut wenn das das erste Motortuning ist was man an seinem Car macht aber der chip alleine ist fast rausgeschmissenes geld weil die einlasskanäle im Zylinderkopf müssen vergrössert werden damit der chip auch seinen dienst leisten kann.

mfg
 
S

smokey mc pott

Super Moderator
Dabei seit
28.08.2003
Beiträge
2.617
Ort
Bayern
Hallo,
Chiptuning bei Turbomotoen (egal ob Diesel oder Benzin) ist fast ein muss!!! Hier bietet sich etliches an potenzial (Leistungssteigerungen bis ca. 30% realistisch), welches genutzt werden will.
Bei "Saugmotoren" ist es fast schon rausgeschmissenes Geld, da nur Leistungssteigerungen von ca. 5-7% erzielt werden können und der Ganze Spass verd.... Teuer ist (Vernünftige Chip´s).
Bei allen Chip´s ist jedoch auf die seriösität des Herstellers zu achten.
Die meissten "Billiganieter" verfälschen nur Signale oder erhöhen einfach "Mal schnell" den Ladedruck. (Funktioniert schon, nur wie lange?) Das Resultat ist oft das gleiche : MOTORSCHADEN !!! (meist durchgebrannte Kolben oder kaputte Lader. Habe dieses schon des öfteren gesehen.)
In jedem Fall verkürzt jede Art von Leistungssteigerung die Laufleistung eines Motor´s. Die einen mehr, die "guten" weniger. :D
Ciao.
Dominik.
 
K

Knoobobsen

Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
1.703
Ort
D-24306 Bösdorf
chip

Ich habe einfach mal nen chip von Ebay gekauft *25 €*
Und in meinen 91er Golf2 1.8L Monomotronic eingebaut!
Und danach lief er um einiges agiler! Hat mehr anzug und Spritverbrauch is wirklich gesunken! Aba wiederum gleich weil ich nu mehr Gasgebe *g*
Er hat nun 270000km runter und wurde bei 220000 eingebaut!
Also es is kein muss! Aba wer halt nich nur was am sound und optic machn will ein muss!
 
T

tuningschuppen

Dabei seit
03.08.2005
Beiträge
11
also ich weiß nicht? habt ihr eure beiträge schon einmal selber gelesen? ?(

punkt 1: meinen erfahrungen nach ist es bei den meißten auto nicht mehr nötig da steuergerät überhaupt anzufassen (es lebe OBD = OnBoardDiagnose, und OBD II; neuer standart)

punkt 2: Mit ein paar guten bekannten in der tuningScene bekommt man die passenden Programme und Adapter um ein "VOR"eingestelltes (wir wollen den EPROM flashen nicht den motor) tuningkennfeld einzuspeisen, aber vorsicht das orginal kennfeld speichern sonst sitzt man nachher in der tinte;damit hat man kosten gespart und etwas leistung gewonnen (3-15PS je nach motor und fahrzeug)

punkt 3:man sollte abernicht vergessen einige komponnenten mit zu ändern und jetzt aufgepasst: Luftfilter mit powerrohr (geradegerichtete ansaugluft; mehr luftvolumen), Tuningkrümmer mit passendem querschnitt (man sollte daruf achten das der krümmer ziemlich spät von 4 auf 1 geht; höheres resonanzvolumen quasi geändertes abgasverhalten was ein höheren füllgrat in den Zylindern verursacht MEHR POWER 8o ),
angepasste abgasanlage etc.etc.........

FAZIT: Man kann mit ein bisschen Tuning viel erreichen( so in etwa bis zu 80ps; ist aber bei jedem auto etwas anders), wenn man es richtig macht.

O´la hombres ;)
 
Tomcat

Tomcat

Dabei seit
30.04.2003
Beiträge
185
Ort
2634 Zetel
Ähm ja, "Powerrohr" ist GANZ wichtig ! Weil kostet kräftig Kohle und bringt NICHT!

Ist ja auch klar zu erklären: Der Lfutfilter läßt sowieso nur ein gewissen Prozentsatz an Luft durch. Und da ist es völlig egal, ob ich ein "powerrohr" oder die normalen Luftwege verwende (Ist in zich Test und Untersuchungenim Bereich Maschinen- / und Motorbau probiert worden!), dadurch wird das Lufvolumen nicht größer! Nur der Luftfluß verringert sich, da hier keine komprimierung im Üblichen sinne passiert!
Halt Außer Ihr habt so ca. 700 PS! Aber da muss der Ansaugweg der Luft sowieso verkürzt werden!
Aber dennoch hat "tunningschuppen" recht: Wer erzählt, dass er mehr Leistung NUR durch dieses oder jenes Bauteil erreicht, sollte mal ein wenig überlegen! Die Angaben über Leistungszuwachs, die durch die Händler angegeben werden, sind Idealsteigerungen unter Einbezug von andere änderbaren Teilen! Nicht umsonst feilen die Firmen-Ingineure JAHRESLANG an den Motorkomponeten. Und hier wird immer wieder die Vorderung nach MEHR Leistung durch die Kunden eingebaut!

Meist hat man nur augenscheinlich ein Leistungszuwachs, durch geändertes "Tonverhalten" z.B. Verbrennungsverhalten oder Luftansauggeräusche des Motors . Geht man aber auf einen Lesitungsprüfstand, wird man oft endtäuscht, da gerade bei Golf, Polo, BMW und einigen Japaners die Leistung sogaa WENIGER geworden ist (Z.B. durch Sport-Lustfilter, wie der Twister oder ähnliches !)! Aber COLER SOUND!
 
A

A3Andy

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
83
Ort
nähe Stuttgart
Moin zusammen , also ich hab bei meinem A3 1.9 tdi PD auchn Tuning machen lassen , OBD , und hab nu laut PRüfstand knapp 162 PS , was einem Leistungzuwachs von knapp 32 PS entspricht und ich hab bisher keine Probleme gehabt , läuft seit 80.000 km einwandfrei . Gekostet hat es mich ca.550 ( warn Sonderpreis ^^ )
 
D

DKW-Motorsport

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
02.12.2004
Beiträge
51
Ort
Brandenburg
Chip tuning der Firma DKW-motorsport

A3Andy schrieb:
Moin zusammen , also ich hab bei meinem A3 1.9 tdi PD auchn Tuning machen lassen , OBD , und hab nu laut PRüfstand knapp 162 PS , was einem Leistungzuwachs von knapp 32 PS entspricht und ich hab bisher keine Probleme gehabt , läuft seit 80.000 km einwandfrei . Gekostet hat es mich ca.550 ( warn Sonderpreis ^^ )
Inkl Tüv und Garantie :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
-=Dragon=-

-=Dragon=-

Dabei seit
07.06.2005
Beiträge
174
ich werd dem nächst mein chip (flashmodul zum aufstecken aufs steuergerät) bei suhe-motorsport einstellen lassen, das ist einer der besten ford-tuner in D.

ab von andren gehört, beim sauger haben die zT 15PS raus bekommen und zwische 10Nm und 15Nm mehr drehmoment, das weiß ich weil ich die Leistungsdiagramme gesehen hab.
dort wird der chip direkt aufm Prüfstand eingestellt, dauert dann auch mind 1-2h
normal kostet sowas 380€ + 150€ fürs einstellen aufm prüfstand

ich hab 50 für den chip bei ebay gezahlt :D Glückstreffer

Da ist der Vorteil, dass man den chip richtig einstellen kann, wenn man den einfach nur hinschickt und auf den motor programmieren lässt, oder einach ein chip einlötet hat man nicht die Ausbeute wie beim Einstellen auf dem Rollenprüfstand.

Bei Turbos kann man sauviel rausholen, bei saugern aber auch merkbar. rals rausgeschmissenes geld würd ich das bei saugern nicht bezeichnen, da die Leistungskurve geglättet wird und trotzdem (bei gescheiten chips) eine gute Leistungssteigerung drin ist.

Ich bericht mal wenn ich da war, post dann auchmal ein bild von der Leistungskurve :-)
 
J

js1

Dabei seit
20.07.2004
Beiträge
327
Also ich hatte mir vergangenes Jahr so ein Teil zugelegt.
Ich fahre einen Renault Megane 1,9dci und habe seit dem (cca. 15.000 km) nur positive Erfahrungen damit gemacht.
Das Teil wird am Steckkontakt der Einspitzleiste mittels Originalsteckern angeschlossen und ist in 5 Min. eingebaut. Vor der TÜV-Inspektion ist das Teil dann genauso schnell wieder abgeklemmt und der Originalzustand wieder hergestellt.
Die Leistung läßt sich, mittels eines Reglers, stufenlos einstellen und ist spürbar höher als ohne das Teil. Vor allem am Berg ist wird das deutlich.
Mein Durchschnittsverbrauch liegt bei 5,2-5,3 l/100 km und ist nicht höher als ohne Chip und bei etwa 90% Stadtanteil.

Ich kann es nur empfehlen !
 
Thema:

Chiptuning erfolge !?

Sucheingaben

2l dti pd luftansauggeräusche

Chiptuning erfolge !? - Ähnliche Themen

  • Chiptuning- ist es gefährlich?

    Chiptuning- ist es gefährlich?: Hallo allerseits Ich erkundige mich gerade über das Thema Chiptuning und wollte auch eure Meinungen wissen. Was haltet ihr davon? Denkt ihr dass...
  • Chiptuning und VW Update wegen Abgas-Skandal - was muss beachtet werden

    Chiptuning und VW Update wegen Abgas-Skandal - was muss beachtet werden: Im Rahmen des sogenannten Dieselgate bekommen zahlreiche Fahrzeuge von VW sowie den Tochtermarken Audi, Seat, Skoda und VW Nutzfahrzeuge eine...
  • Chiptuning ziemlich teuer - gibt es Alternativen?

    Chiptuning ziemlich teuer - gibt es Alternativen?: Hallo Leute, ich will bei meinen Wagen mehr Leistung rausholen und überlege schon lange, ob ich mich für ein Chiptuning entscheiden sollte. Habe...
  • Chiptuning Box kaufen?

    Chiptuning Box kaufen?: Ein Freund von mir labert mir jetzt schon seit einiger Zeit die Ohren voll, denn er möchte unbedingt eine Chiptuning Box für seinen BMW...
  • Garagenfund: Telefonhalterung Mittelkonsole u. Chiptuning Box f. Santa Fe CM 2,2 CRD

    Garagenfund: Telefonhalterung Mittelkonsole u. Chiptuning Box f. Santa Fe CM 2,2 CRD: Biete für den SF CM 2,2 CRD 155PS eine Brodit ProClip Telefonhalterung zur einfachen Klemm-Montage ohne Bohren: und eine Chiptuning-Box...
  • Ähnliche Themen

    Top