Chip-/Motortuning VW Golf 2 1,3 Liter 40KW/55PS

Diskutiere Chip-/Motortuning VW Golf 2 1,3 Liter 40KW/55PS im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hallo Ich bin schon lange auf der suche nach einem Chiptuning für meinen im Thema genannten Golf. Leider bin ich bisher entweder nicht fündig...
S

Sektor

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2004
Beiträge
50
Ort
Berlin F-Hain
Hallo

Ich bin schon lange auf der suche nach einem Chiptuning für meinen im Thema genannten
Golf. Leider bin ich bisher entweder nicht fündig geworden (Fast nur Diesel) oder die Angebote (z.B. Ebay) waren sehr unglaubwürdig (z.B.Tuningchip Preis: 4,80€). Daher
wollte ich euch um Rat bitten. Es würden mir z.B. Links aber auch Erfahrungsberichte
helfen ich kann alles zu Thema gebrauchen (auch Motortuning).


Danke
 
Golf2Newbie

Golf2Newbie

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
435
hi was für einen motor hast du denn genau??

am besten schreibste ma die MKB hier rein...
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Ort
75175 Pforzheim
Wenn das der NZ motor ist vergiss den Chip ganz schnell wieder und hol dir 'ne Nockenwelle von Knobloch, Sorg oder Schrick, das wirkt wunder
 
Golf2Newbie

Golf2Newbie

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
435
warum soll er den chip vergessen???? bringt der etwa nichts???

was kostet denn so eine nockenwelle?? wieviel bringt die denn so im schnitt??

mfg
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Ort
75175 Pforzheim
ein Chip von einem tuner (nicht von eBay) kostet zwischen 480 und 700 € und brings zwischen 6 und 8 PS, kannst ja mal ausrechnen was das PS da kostet. Die Nockenwelle kostet z.B. bei SLS-Tuning 240€ und bringt ca. 15-20 PS, 25 wenn man noch Kerzen, Luftfilter nimmt und das Steuergerät darauf abstimmen läßt, dann ist man bei etwa 800€ unt hat dafür ca. 80PS, klingelt's jetzt?
Wichtig ist zu wissen was für ein Motor drin ist (MKB)
 
Golf2Newbie

Golf2Newbie

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
435
und was bringt der chip für 50€ bei ebay für den NZ??
 
Budda

Budda

Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
787
Ort
Ruhrpott
Was bringt ein Motortuning bei nem 1.3l mit 55PS???? Ein Chip nützt dir sowieso meistens nix, wenn du keinen Diesel hast! Alles was man an dem Motor versucht zu tunen, ist rausgeschmissenes Geld!!!
 
RaVeo

RaVeo

Dabei seit
14.04.2004
Beiträge
762
Ort
26160 Bad Zwischenahn
nicht alles ist rausgeschmissenes geld .... tsis ... stumpfe behauptung ohne grundlage.
na klar koennte man sich nen anderen motor da reinpflanzen oder sich gleich ne andere karre kaufen. aber wenn versuchen will aus dem motor das meiste raus zu kitzeln, warum sollte man das nich versuchen?
durch nockenwelle, faecherkruemmer, komplettanlage, sportluffi und ausgeschalteten drehzahlbegrenzer kannste bei der karre so einiges rausholen...
ich will ja nich uebertreiben aber so .... 85 - 90 ps gehen da schon ......

achja, ich vergas das power boost ventil und den keramik"zusatz" fuer den motor, wodurch er ruhiger laeuft ....
 
Budda

Budda

Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
787
Ort
Ruhrpott
Gibs das denn alles überhaupt für nen 1,3??? Für meinen 1,6 krieg sogar fast nix!!
 
silvermoon

silvermoon

Dabei seit
19.06.2004
Beiträge
142
Ort
Dortmund
und was bezahlt man für all die spielerein? hallo? meiner meinung nach steht das doch in keinem verhältnis
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Also, wenn es ein NZ Motor ist würde ich auch zum Knobloch-Kit tendieren.
Der Besteht aus Nockenwelle, Ansaugrohr und Tüv-Gutachten!!! Zumindest für den Polo, das sollte aber beim Golf ebenso funktionieren.
Aus Polokreisen habe ich nur gutes über den Satz gehört, der scheint echt super zu laufen.
Dazu noch nen schönen auspuff ab Kat (Ich glaube nicht das es für den Golf2 mit 1,3 Litermotor nen Fächer gibt) damit auch die Akustik passt und man hat nen Großen Schrit getan. Man muß allerdings bedenken das man immernoch "nur" einen 1300er Motor hat.
Und Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch noch mehr Hubraum.
Da ist der Golf dem Polo im Vorteil, man kann recht einfach den Hubraum deutlich erhöhen.

Mfg Patrick
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Ort
75175 Pforzheim
Den Umrüstsatz gibt es nicht nur von Knobloch, auch Sorg und SLS haben vergleichbare Kit's zu vergleichbaren Preisen im 'Angebot, kommt halt auch darauf an von wo man kommt. Grundsätzlich ist der 1.3 Motor recht beliebt als tuninggrundlage, hauptsächlich im Polo, aber die meisten Teile passen auch im Golf. Wie Patrick schon gesagt hat, es bleibt ein 1.3 also Drehmoment untenraus ist nicht wirklich drin, aber die NZ-Motoren gehen mit 'ner scharfen Nockenwelle obenraus richtig gut, unter 3000 merkst du keinen unterschied, aber über 3500, wo der NZ Werksmäßig etwas zugeknöpft ist dreht die Maschine dann sehr zügig hoch.
 
P

Pector

Dabei seit
01.02.2005
Beiträge
28
Wäre das ganze bei einem Golf 4 1,4 16v die gleiche Prozedur?
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Theoretisch ja, praktisch nein da es 2 völlig verschiedene Motoren sind.

Mfg Patrick
 
R

Reddamon

Dabei seit
20.08.2004
Beiträge
408
Ort
Duisburg
Mahlzeit!

Also, das Hubraum duch nichts zu ersetzen ist stimmt ja nu nich ganz!
Schon mal was von Turboladern gehört????
So das nur vorab!
Nun zum Motor (1,3L) wieviel hat der denn gelaufen? Wenn ich bei nem alten Motor ne Leistungssteigerung mache muß ich damit rechnen das mir die Kurbelwelle um die Ohren fliegt! Und das wird teuer!
1.Also estmal schauen ob sich ein Tuning von der mechanischen Seite des Motors rentiert!
2.Nur ne Nockenwelle zu verbauen lohnt sich auch nich! Ventilfedern solten geändert werden!
3.Ventile erweitern
4.Kopfbearbeiten : a) Einlaßkanäle erweitern und polieren
b) Auslaßkanäle erweitern und polieren
c) Kopf planen
Und wenn mann dann alles richtig machen will sollte man das Schwungrad erleichtern und feinwuchten, das gleiche mit der Kurbelwelle, neue Pleuellager einbauen,
Wenn man das alles getan hat kommt man beim 1,3L so ca auf ne Steigerung von 35-50 PS
zu nem Kostenfaktor von ca 3500€!!!!

Ob sich das lohnt??? +
Aber die Frage müßt Ihr euch selbst beantworten!

Bis dahin
euer red!
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Ort
75175 Pforzheim
aber warum 3500€ reinstecken wenn man für 240€ 'ne Nockenwelle kriegt die 20 PS bringt (vorrausgesetzt es ist der Nz Motor) ?
 
R

Reddamon

Dabei seit
20.08.2004
Beiträge
408
Ort
Duisburg
Leute!!!
Wie soll das gehen?
Nur mit ner Nockenwelle 20 ps mehr??????
Das kann nicht gehen!
Die Ventile und federn sind dafür nicht ausgelegt! Jeder Hersteller Sagt immer "bis zu xPS mehr Leistung"
Bau dir die Nocke ein und fahr mal auf nen Leistungsprüfstand! Wenn du 5 PS mehr hast ist das viel!!!!!!!!!
Motortuning ist mehr als nur da was ändern und hier was ändern! das muß alles zusammen pasen!
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.538
Ähm, Der Knobloch-Kit ist eben nicht nur eine Nockenwelle. Da kommt noch das Ansaugrohr dazu. Den Ventilen ist es relativ egel wieviel Leistung da kommt. Der G40 z.b. hat die gleichen Einlassventile wie alle anderen Polos auch, nur die Auslassventile sind anders (wegen der durch die Aufladung erhöhten thermischen Belastung Natriumgekühlt).
Die härteren Ventilfedern werden auch hauptsächlich bei wesentlich erhöhten Drehzahlen benötigt. Allerdings wenn man eh die Nockenwelle ausbaut macht es durchaus sinn Ventilschaftdichtungen, Federn und Stößel mit zu tauschen.
Bei einem Polo mit Knobloch-Kit habe ich mal das dazugehörige Leistungsdiagramm gesehen, 63KW.

Mfg Patrick
 
H

HeikoD

Dabei seit
08.07.2004
Beiträge
1.064
Ort
75175 Pforzheim
das geht weil VW mit dem NZ Motor eine gedrosselten 3F Motor baute, die originale Nockenwelle hat nur 242° das bedeutet bei 3500 Umdrehungen bricht bereits die Leistung ein weil die Ventile wieder zu machen bevor er richtig füllung kriegt. Es war damals günstiger die 75 PS Version zu drosseln als einen neuen Motor mit 1.3 und einspritzung zu konstruieren, das war später der AAV. Da aber der NZ gezielt gedrosselt wurde ist der aufwand natürlich gering da man nur diese Drosselung entfernen muss, statt den motor klassisch zu tunen.
Fuhr selbst jahrelang eine Polo mit NZ motor, wurde auch erst spät vom Tuner meines Vertrauens darauf aufmerksam gemacht, das ergebnis war aber deutlich. Nach einbau der Nockenwelle und neuen Zündkerzen lief der Motor ca. 5 minuten total unrund und klang ziemlich scheisse, war total nervös, dachte auch schon das war, aber die haben mich gleich beruhigt, man würde ihn nur warmlaufen lassen, dann muss er mal kurz getreten werden damit das Steuergerät die daten abgleicht. Kaum war der Motor warm wurde er schlagartig ruhig und lief auch rund wie zuvor. Auf der Probefahrt konn ich's kaum fassen, bis 3500 ändert sich nichts, dann wollte ich schon wie gewohnt schalten, blieb aber auf dem Gas und das ding drehte hoch. Bester vergleich, vorher war bei 160 auf der Autobahn scluß der motor hatte nicht genug dampf um das 4+E Getriebe auszudrehen, mit der Nocke bis 195 (beides Tachoangaben, dass da einiges an toleranz drin ist weiß ich, schätze mal real sind 150 bzw. 175 als Vmax.) mit 2 erwachsenen und einem Astramotor samt getriebe und antriebswelle hinten drin.
 
Thema:

Chip-/Motortuning VW Golf 2 1,3 Liter 40KW/55PS

Chip-/Motortuning VW Golf 2 1,3 Liter 40KW/55PS - Ähnliche Themen

  • Chip-/Motortuning VW Golf 2 1,3 Liter 40KW/55PS

    Chip-/Motortuning VW Golf 2 1,3 Liter 40KW/55PS: Hallo Ich bin schon lange auf der suche nach einem Chiptuning für meinen im Thema genannten Golf. Leider bin ich bisher entweder nicht fündig...
  • Stilo Abarth Chip-/Motortuning

    Stilo Abarth Chip-/Motortuning: Könntet Ihr mir mal bitte ein paar Erfahrungen mit Chip-/Motortuning mit dem Stilo Abarth mitteilen?! Hab auch schon dran gedacht entweder nen...
  • Empfehlt ihr ein Chip-Tunning für den Nissan Micra K12 1.2 65 PS Benziner ? Geht das

    Empfehlt ihr ein Chip-Tunning für den Nissan Micra K12 1.2 65 PS Benziner ? Geht das: Hallo Freunde, Ich fahr zur Zeit den Nissan Micra K12, 1.2 65 Ps Bj 2010. Ich möchte gerne noch etwas mehr Leistung aus ihm rausholen. Was...
  • A170CDI (W168) Chip-Tuning sinnvoll?

    A170CDI (W168) Chip-Tuning sinnvoll?: Hallo allerseits, ich habe mir aktuell als Zweitwagen einen 2004er A-Klasse mit 125Tkm zugelegt. Das Auto ist durchaus praktisch und...
  • Ähnliche Themen
  • Chip-/Motortuning VW Golf 2 1,3 Liter 40KW/55PS

    Chip-/Motortuning VW Golf 2 1,3 Liter 40KW/55PS: Hallo Ich bin schon lange auf der suche nach einem Chiptuning für meinen im Thema genannten Golf. Leider bin ich bisher entweder nicht fündig...
  • Stilo Abarth Chip-/Motortuning

    Stilo Abarth Chip-/Motortuning: Könntet Ihr mir mal bitte ein paar Erfahrungen mit Chip-/Motortuning mit dem Stilo Abarth mitteilen?! Hab auch schon dran gedacht entweder nen...
  • Empfehlt ihr ein Chip-Tunning für den Nissan Micra K12 1.2 65 PS Benziner ? Geht das

    Empfehlt ihr ein Chip-Tunning für den Nissan Micra K12 1.2 65 PS Benziner ? Geht das: Hallo Freunde, Ich fahr zur Zeit den Nissan Micra K12, 1.2 65 Ps Bj 2010. Ich möchte gerne noch etwas mehr Leistung aus ihm rausholen. Was...
  • A170CDI (W168) Chip-Tuning sinnvoll?

    A170CDI (W168) Chip-Tuning sinnvoll?: Hallo allerseits, ich habe mir aktuell als Zweitwagen einen 2004er A-Klasse mit 125Tkm zugelegt. Das Auto ist durchaus praktisch und...
  • Sucheingaben

    golf 2 1.3 chiptuning

    ,

    golf 3 55ps motortuning

    ,

    golf 2 nz chiptuning

    ,
    golf 2 1 3nz fächer
    , golf 2 1.3 nz chiptuning, golf 2 1.3 nz tuning, golf 2 1 3l motortuning, golf 2 1 3liter wie kann man den motor tunnen, vw golf 2 1.3 nz tuning, vw nz chip, golf 2 nz tuning, golf 2 40 kw tunen, nz motor optimieren, motortuning Golf 2 1 3, golf 2 nz chip, Golf zwei nz, vw golf 2 1.3 chiptuning, bester sportluftfilter golf 3 40kw, golf 2 40kw tuning, welchem chip für golf 2 1 3, tuning für golf 2 1 3, chiptuning 1.3 nz, vw nz motor chiptuning, tuning chip für golf 2 1.3 l nz, http:www.autoextrem.devw-golf-archiv-themeneroeffnen-golf-x-modelle-benutzen25816-chip-motortuning-vw-golf-2-1-3-liter-40kw-55ps.html
    Top