CES 2017: Nissan könnte Microsofts digitale Sprachassistentin Cortana integrieren

Diskutiere CES 2017: Nissan könnte Microsofts digitale Sprachassistentin Cortana integrieren im Nissan Allgemein Forum im Bereich Nissan; Obwohl es sich bei der kommenden CES 2017 (Computer Electronic Show) um eine Elektronik- und keine Automesse handelt, werden doch einige...
Obwohl es sich bei der kommenden CES 2017 (Computer Electronic Show) um eine Elektronik- und keine Automesse handelt, werden doch einige Autohersteller zugegen sein, um ihre neuesten Innovationen vorzustellen. Auch der japanische Autohersteller Nissan wird auf der CES aufschlagen, um eine Neuerung mit Microsofts Sprachassistentin Cortana anzukündigen





Nutzer eines Windows-Smartphones oder von Windows 10 werden sicherlich schon einmal von Microsofts Sprachassistentin Cortana gehört haben oder diese sogar schon nutzen. In einer Zeit, in welcher auch Autos immer mehr zum Computer werden - Stichwort "Connected Car" - geht auch der japanische Autohersteller Nissan mit der Zeit.


<CENTER>
Three days until #Nissan's keynote at #CES2017! (Just ask #Cortana to remind you…) Catch it on @Twitter or @YouTube: Nissan pic.twitter.com/ZMfs4xCem9
— Nissan Motor (@NissanMotor) 2. Januar 2017
<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></CENTER>


Ab Donnerstag, dem 5. Januar wird Nissan im Rahmen der CES in Las Vegas (05. bis 08. Januar) eine Keynote halten, die in irgendeiner Form etwas mit Microsofts Sprachassistentin Cortana zu tun haben wird, wie nachfolgender Teaser beweist:




Was sich nun genau hinter der Präsentation von Nissan bezüglich Cortana verbirgt, wird man allerdings erst ab dem 05. Januar in Las Vegas in Erfahrung bringen können.

Meinung des Autors: Eine Sprachassistentin in Form von Cortana in einem neuen Auto kann ich mir gut vorstellen, da diese sämtliche Aufgaben beginnend mit der Wahl von Telefonnummern bis hin zur Neueingabe eines Navipunktes dem Fahrer abnehmen kann, so dass dieser weiterhin sicher und ohne Ablenkung im Straßenverkehr unterwegs sein kann. Lassen wir uns überraschen, was Nissan bezugnehmend auf Cortana vorbereitet hat.
 
Thema:

CES 2017: Nissan könnte Microsofts digitale Sprachassistentin Cortana integrieren

CES 2017: Nissan könnte Microsofts digitale Sprachassistentin Cortana integrieren - Ähnliche Themen

Tesla Roadster: atemberaubende Fahrleistungen bei Neuauflage - Risiko für Erstbesteller - UPDATE II: Der Tesla Roadster war das erste Modell, das die Amerikaner auf den Markt gebracht haben. Nun schließt sich der Kreis mit einem Nachfolger, der...
Tesla Autopilot erkennt Unfälle, bevor sie entstehen: Auch wenn der Autopilot des Tesla Model S in der Vergangenheit oft kritisiert wurde, da dieser noch nicht Einhundert-prozentig ausgereift ist...
Deutsche Autohersteller nutzen Messe für Unterhaltungselektronik CES für einen Blick in die Zukunft: Jedes Jahr findet Anfang Januar in Las Vegas die Consumer Electronics Show (CES) statt, auf der ursprünglich Soft- und Hardwarehersteller aus der...
Tesla Model S: Software-Update für bessere Navigation und mehr Sicherheit: Während "normale" Autohersteller ihre Fahrzeuge nach dem Marktstart in der Regel ein einziges Mal überarbeiten (Stichwort: Facelift), kümmert sich...
Ford Sync AppLink Service soll 2014 weiter ausgebaut werden: Der Automobilhersteller Ford hat kürzlich verkündet, 2014 weiteren 3,4 Millionen Fahrzeugen den Sync AppLink Service zur Verfügung zu stellen. Die...
Oben