car pc EINBAUANLEITUNG

Diskutiere car pc EINBAUANLEITUNG im Car Hifi & Sound (Tipps & Tricks) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; so da ich immer mal wieder per pn gefragt hier mal ne kleine einbau anleitung und ne teileliste für einen car pc: 1) was braucht ihr: hier ist...
onkel-howdy

onkel-howdy

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.605
Punkte Reaktionen
25
Ort
73230 kirchheim
so da ich immer mal wieder per pn gefragt hier mal ne kleine einbau anleitung und ne teileliste für einen car pc:

1) was braucht ihr:
hier ist der phantasie keine grenzen gesetzt. was verwendet wird bestimmt euer geldbeutel!

1a)
am "einfachsten" ist es wenn man sich bei ebay etc einen gebrauchten laptop am besten noch mit defektem display besorgt. die teile gibts schon relativ günstig. ich hab hier für meinen um die 100euro bezahlt. der paltop ist deshalb ideal da alle mir bekannten modelle (auf eigen gewähr) mit ca 15 bis 17volt laufen und somit auch mit den 12v bordspannung auskommen. zur not eben den typ der das teil verkauft fragen was auf den netzteil draufsteht. hier ist eine spannungsangabe vorhanden. desweiteren bietet der laptop den vorteil das er schon eine festplatte eingebaut hat die diverse stösse und spannungsschwankungen ausgleichen kann ohne gleich das zeitliche zu segnen.

was negativ zu buche schlägt ist das umständliche und fitzlige anlöten eines kabels zum einschalten. desweiteren ist man eben an die hardware gebunden. sprich aufrüsten ist unmöglich und man muss bei anderen komponenten (radio etc) tiefer in die tasche langen.

1b)
ihr nehmt einen 0815 desktop rechner von zuhause. hier steht vorerst das problem mit der spannungsversorgung auf dem plan. hier gibt es 2 möglichkeiten:

- ihr kauft euch einen spannungswandler der aus 12v 220v macht um dann hinterher wieder auf 12v im netzteil zu reduzieren (blödsinn aber billiger und ohne basteln zu erledigen)...

- ihr kauft eich ein 12v netzteil die es allerdings kaum bei ebay gibt und die dann noch relativ teuer sind. diese teile kann man sich auch selber basteln. es gibt genug anleitungen im netz (sogar mit platinen layout!).

das nächste problem ist die festplatte. hier führt kein bezahlbarer weg an eine laptop festplatte nebst adapter vorbei!

2) das display:
auch hier....nur der geldbeutel begrenzt! gesagt sei hier nur noch das es sehr wohl auf die auflösung der displays ankommt. FAST ALLE neuen pc´s laptops unterstützen die auflösung von 640x480 NICHT MEHR!!!! ein bild von 800x600 wird zwar dargestellt aber es wird vorallem bei dvd´s extrem UNSCHARF und geht einem nur noch auf den sack! zur steuerung kann man hier einen trackball verwenden...sieht was gleich und funzt ganz gut. den word dokumente tippt man ja nicht aufm car pc :D

2a) die billigste lösung ist ein 0815 ebay tft display....nur bei einem "normalen" tft display gibts zu 90% KEINEN vga anschluss. hier muss man dann den tv ausgang der graka nehmen bzw bei laptops wenn man keinen hat einen adapter von vga/chinch nehmen. hier sollte die tendenz zu einem AKTIVEN gehen. sprich die teile haben einen usb anschluss für die spannungsversorgung. es gibt auch passive aber da leidet die bild quali drunter. kosten tun diese passiven teile ca 1-5euro. aktive (ich habe eins von medion) kosten um die 10euro. bezugsquelle -> ebay. zum tft kann man schlecjt was sagen, ich habe so ein billig teil von ebay das vor 2 jahren um die 120euro gekostet hat. gibt bessere schon zu gleichem preis. wiegesagt hier kommt es NUR auf die pixelanzahl an. unter 640x480 braucht man nix kaufen!

2b) die bessere variante: TFT THOUGHSCREEN!
diese variante habe ich gewählt. die though screens fangen als standalone gerät mit billiger auflösung bei ca 180euro an. ich habe ein dash in gerät gekauft da man hier sehr gut den vorhandenen DIN rahmen des autoradios nehmen kann und sich das einspachteln in diverse mittelkonsolen schenken kann. kostenpunkt 300euro! und das ganze is immernoch nix gescheites! hier kann ich NUR die firma CAR-TFT empfehlen!
ansonsten gilt das gleiche wie für die normalen tft´s. schaut euch die auflösung an. das ist das a und o!!!!

3) endstufe/boxen
hier möchte ich nicht weiter drauf eingehen da das ja klar sein sollte. in meinem beispiel habe ich noch eine hifonics europa im einsatz. befeuert werden die noch originalen vw lautsprecher vorne und hinten ein zeuss sub.

4) verkabeln/adapter
hier gilt KLECKERN STATT KLOTZEN!!! nur die besten kabel sind gerade gut genug! ansonsten geht das ganze wieder los mit störungen suchen!

ich braucht auf alle fälle:
- chinch kabel vom pc zur endstufe
- vga/bzw chinch kabel zum display
- bei thoughscreens ein usb kabel zum display
- usb kabel für maus/tastatur (dies hab ich auch trotz datschscreen gezogen)
- eventuell bzw fast zu 100% nen usb hub
- ggf extrenes dvd laufwerk
- ggf adapter von 3,5 klinke auf chinch (je nach soundkarte)
- kabel für den "power schalter" (hier hilft der lokale elektriker/baumarkt weiter)
- ggf adapter vga auf chinch
- power schalter zum einschalten

4a) das grösste problem ist hier den rechner irgendwie einzuschalten.ich habe das bei mir wie folgt gelöst:
- als einschalter (hier wird zu 99% ein TASTER verwendet) habe ich mir einen original vw ESP schalter von ebay besorgt (8euro), damit es "serien nah aussieht". hier kann man von mir aus blau beleuchtete pille palle schalter von atu nehmen oder wer will sogar einen taster aus der hausinstallation. man sollt NUR den strom berücksichtigen...einfach messen.

- dann gehts los. ich nehm hier einen laptop als beispiel. beim desktop pc isses einfacher. hier einfach die 2 drähte vom board benutzen (POWER SWITCH) und gut. beim laptop nicht soooo einfach. ich hab mich da durch diverse externe einschalt routinen durchgekämpft (wake on lan, usb, letzte stellung einnehmen etc) und es bringt alles nix man kommt am lötkolben NICHT vorbei! bzw es ist der einfachste und meiner meinung nach beste weg!
also laptop zerlegen...hier kommt es auf den hersteller an...bei manchen ist der power schalter einfach ins gehäuse auf eine extra platine gelötet und nur gesteckt. aber muss net. bei meinem tollen medion latop war der power schalter auf der platine. leider hab ich damals keine bilder gemacht :( aber ein guter bastler schafft das zerlegen der platine. zur not wendet eich per pn an mich. so das board ist freigelegt und der schalter gefunden....in den meisten fällen haben die teile aber mehrere anschlüsse...also was tun? ich hab hier mit eine durchgangsprüfer alle 6 pins meines schalters durchgemessen aber feststellen müssen das alle 6 durchgang haben beim drücken....gaaaaanz grosses tennis... also lötet ihr alle leitungen an (hier empfehle ich ein "dünneres" kabel (0,34²) wenn der strom passt mit dimensionierter sicherung versteht sich!
also alles wieder zusammenbauen, akku rein und jetzt gehts los. alles drähte abisolieren und mal schauen was passiert wenn man die 3 paare zusammenhällt. bei mir hat sich dann rausgestellt das zwar 6 pins aufgelegt waren aber nur 2 benutzt wurden. die muss man halt durch zusammenhalten der jeweiligen pins rausfinden.
kabel sauber verlegen und eben den gewünschten schalter anbauen.
man kann das ganze auch über ein relaise laufen lassen das es nur erlaubt bei zündung ein zu funktionieren...dann kann man sich den schalter eventuell sparen.

4b) so nun den laptop mit dem rest verbinden, usb kabel ziehen, vga leitung verlegen, ggf den 3,5klinke auf chinch adapter verwenden und den laptop mit dem amp verbinden. power verlegen und gut is.

4c) WOHIN DEN MIT DEM PC/LAPTOP?
hier scheiden sich die geister...von "unterm sitz" bis hin zur reserveradmule is alles erlaubt. ich hab mich fürs reserverad entschieden. das ist rausgeflogen und der laptop hat einzug eingehalten. da hats am meisten platz. bei einem desktop pc nicht vergessen den pc mit ner DICKEN leitung an der karosse zu erden.

so das wars im groben und ganzen...den tft noch konfigurieren und die software fehlt natürlich! hier gibts genug software auf dem markt. google ist dein bester freund. ich persönlcih find die media car software ganz gut. vorallem das sie nix kostet -> http://users.skynet.be/media-car/software.html

aussehen tut das ganze bei mir so...zwar noch gewurschtel mit den kabeln (war sofort nach provisorischer fertigstellung)
bild-5174.jpg

bild-5175.jpg
 
designer2k2

designer2k2

Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
1.524
Punkte Reaktionen
0
Ort
Innsbruck
servus,

das sieht gut aus dein pc! was hast für eine software drauf?

als kleine erweiterung zur anleitung:

1c) mini itx rechner, neben dem laptop und normalen pc eine gute wahl fürs auto

ich fahre 800x600 auflösung, kein problem... wichtig ist das das display SEHR hell ist, sonst ärgert man sich auch viel wenn mal die sonne scheint!

4c) mini itx passt ins handschuhfach!

mfg designer2k2
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.605
Punkte Reaktionen
25
Ort
73230 kirchheim
na immer schön suche benutzen :D

den laptop hab ich fastgeschenkt bekommen. ansonsten is dein fred und deine lösung auch net ohne. was mich nur abgeschreckt hat waren die 220v/12v problematik und das mit der platte. deshalbfand ich die laptop lösung als einfachste/faulste :D

als os benutz ich nich w2k und die car pc software stammt von http://users.skynet.be/media-car/software.html
 
C

Chops

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
0
Hi ich spiele seit einiger zeit auch mit dem gedanken bei mir nen car pc zu installieren. Leider hakt es noch an einigen dingen.

Habe nen Desktop PC (extrem kleines gehäuse) schon zu haus stehen. Fertig konfiguriert.
Mein größtes Problem stellt der Touchscreen und die Stromversorgung dar.

Also besteht die Möglichkeit sowohl den Car pc als auch weiterhin mein Radio zu nutzen? Hat da einer ne Patentlösung? Wenn ich nur mal zum Kippenautomaten fahre will ich nicht unbedingt den PC anschmeißen müssen.

Zweites ist dier Stromversorgung. Also das mit dem An und ausschalten würde ich genausomachen. Aber wie kriege ich den PC an die Batterie angeschlosse? Welche Komponenten Brauche ich? Habt ihr da nen Produkt oder sowas für mich? Vielen Dank schonmal.

Ach so noch eine letzte Sache. Wenn ihr den Car pc laufen habt...wie steuert ihr die lautstärker??
 
Greek

Greek

Dabei seit
15.10.2006
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
0
HI,

1.)du kannst dein Car PC über Line in / Aux ans Radio anschließen dadurch kannste den car PC und das Radio weiter hin benutzen . Bei der Version kann es zu Störgeräusche kommmen .

2.) Du legst dir am besten von der Batterie ( absichern nicht vergessen ) ein Kabel nach hinten zum Kofferraum , das Kabel schließt du an dem M2-ATX Netzteil an ( link vom designer2k2 ). Car PC und TFT kannst du dann über das Netzteil laufen lassen .

3.) Lautstärke kannste über Radio ändern oder über Winamp, Media Player ,etc. ( wenn du windows drauf machst)
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.605
Punkte Reaktionen
25
Ort
73230 kirchheim
1) wie greek schon gesagt hat mit dem aux eingang deines radios. hast du keinen bau dir einen :D es gibt im internet genug umschaltbare weichen. sprich endstufe geht auf die weiche und von der weiche gehst einmal auf dein radio und einmal auf deinen pc. mit einem schalter kannste umschalten.

2) stromversorgung:
hier kannst entweder ein 12v/220v netzteil kaufen (kostet ca 50eruo) und dann auf dein pc netzteil gehen, ODER eben ein 12v netzteil für deinen pc kaufen. ich würde dann ein relaise kaufen das von der zündung kommt. dieses relaise VOR die spannungsversorgung klemmen. dann schälst praktisch mit zündung ein den pc ein. oder eben den power schalter ausbauen, kabel ranlöten und vor ans a brett verlegen und mit dem ein/aus schalten.
desweiteren gibts die möglichkeit den pc automatisch hochzufahren. und zwar gibts in jedem neueren bios die einstellung unter power managment "last postion" oder wie das heisst. dabei nimmt der pc den letzten betriebszustand ein. und der war eben ein. dann geht der pc immer an sobald er strom bekommt.

3) lautstärke? die steuert deine software. sprich du hast auf dem display was zum einstellen. guggst du am bild der linke regler.
bild-4815.jpg
 
C

Chops

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
0
also nen Line In Radio habe ich leider nicht. Das heißt ich muß mir ne andere Lösung suchen. Vielleicht mit ner weiche. OK das bekomme ich sicher hin. Na ja wegen dem netzteil hab ich immer noch nicht so recht verstanden. diese M2-ATX Netzteil ist ja nur ne Platine oder? Da kenne ich mich kaum mit aus. Also so nen normales Netzteil was ich in den PC einbauen kann wäre super. Kennt Ihr da nen produkt? Wie schließe ich das denn dann an?

Habe gesehen Du hast nen Ausfahrbaren Touchscreen. Habe den bei Ebay gesehen. taugt der was? Bin da noch immer etwas vorsichtig!
 
Greek

Greek

Dabei seit
15.10.2006
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
0
Also das wär mehr oder weniger ein normales Netzteil : http://cartft.de/catalog/il/407 ( Da muss nur +/- und Zündungsplus dran) . Das Netzteil das du auch daheim anschließen kannst würd ich net einbaun , weil du dann noch so ein KFZ Spannungswandler brauchst und das find ich net so prickelnd weil du ja schon ein Spannung von ~ 12 V im Auto hast .Das M2 ATX Netzteil hat auch den Mainboard ATX Stecker und Mol Stecker für Festplatte .


Hier nochmal was es für möglichkeiten gibt pc ans Radio zu machen :
http://www.car-pc.info/phpBB2/viewtopic.php?t=2412
 
C

Chops

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
0
Aaaaach so sieht so ein netzteil also aus. Also genauso anzuschließen wie ne Endstufe z.B.!!!!
Aber ist doch etwas sehr teuern. Finde ich. Über 100 EUR. Und wie läuft das mit dieser Karte?
Ist das ne PCI Karte die ich einfach aufs Mainboard stecke ?? Sorry das ichs nicht schnalle! :D
Will nur alles richtig machen.

Also der PC soll schon fest im Auto installiert werden. Hattest das glaub ich falsch verstanden
 
C

Chops

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
0
Ach so noch eine Sache.....das ganze problem mit dem Anschluß der Endstufe und so könnte man doch ganz einfach umgehen wenn ich nen TFT mit integriertem Radio hätte oder? Dann könnte ich doch einfach zwischen car pc und internem cd player zwitschen oder?
 
Greek

Greek

Dabei seit
15.10.2006
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
0
Du meinst so Schalter mit dem du zwischen Radio und Endstufe wechseln kannst ? Wenn ja dann glaub ich nicht dass das geht , bin mir net sicher .

nochmal zum M2 Atx Netzteil :
Hier mal wie man das Netzteil anschließt http://www.car-pc.info/phpBB2/viewtopic.php?t=13366

und hier mal ein PIC zum besser verstehn
25.11.06%20(1).JPG

(PIC von http://wolfsburg-custom.de/ )

Also das wird nicht in PCI Slot gesteckt , du schließt da +/- und Zundüngsplus an . Am Mainboard stecker sind auch dann die Anschlüsse für Festplatte dran
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.605
Punkte Reaktionen
25
Ort
73230 kirchheim
ja ich hab meinen dash in tft von ebay. würd mir das ding nicht nochmals kaufen! fernost billigscheisse eben!

keine treiber (zuminderst keine passenden, die bekommst auf ner selbstgebrannten cd VOM FACHHÄNDLER geliefert), äusserst billig verarbeitet. meiner is nach 4 monaten defekt. die taste zum ein und ausfahren is kapott. allerdings is das ding mit 300euro noch nichtmal richtig billig!
 
R

roter_Fuchs

Dabei seit
15.09.2006
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
0
Ort
37120 Eddigehausen
onkel-howdy schrieb:
das nächste problem ist die festplatte. hier führt kein bezahlbarer weg an eine laptop festplatte nebst adapter vorbei!

Ich habe zwar keine Erfahrung mit Car-PCs aber ich kann mir nicht vorstellen, dass eine 2,5" Notebookplatte vibrationsresistenter als eine sorgfältig entkoppelte 3,5" Festplatte. Mit dem entkoppel muss man es sich nicht unnötig kompliziert machen, man brauch nur ein paar gute Gummibänder, die nicht spröde werden und baut eine art Spinnennetz. Nun geht man längs und quer mit Kabelbindern um die HDD und fixiert somit die Gummis.

Ich habe mir soetwas einmal zum Spass gebaut und unter Betrieb mit großen Kraftaufwand geschüttelt... Das ist prima, wenn man es erstma fertig hat ^^

Der Vorteil: Kleine Platten sind spottbillig bei eBay zu bekommen, und Enthusiasten verbauen eine 750GB Platte...
 
Greek

Greek

Dabei seit
15.10.2006
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
0
Ja aber die 2,5 Platten ziehn auch weniger Strom als die 3,5 Platten , nicht umbedingt einiges weniger aber wenn man nur ein kleines Netzteil hat kann das schon was ausmachen . Kaufen tut man sich auch die 2,5 weil man vlt .kein Platz hat um so ein Entkopplungsgerät zu bauen . Ich machs trotzdem auch mit einer 3,5 Platte :P
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.605
Punkte Reaktionen
25
Ort
73230 kirchheim
doch doch eine 2,5er platte ausm laptop ist schon auf stösse und schläge ausgelegt. eine 3,5er aus nem desktop pc eher nicht. glaich kaputtgehen tut die natürlich nicht. du musst das ganze mal auf dauer nehmen. also über jahre sehen...da macht dann eben die 3,5er platte die grätsche.

desweiteren wie greek schon sagte sind die laptopplatten von der drehzahl her auch kleiner und eben stromsparender.
 
Hitman3000

Hitman3000

Dabei seit
28.04.2006
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
hi,

hab den thread mal ein bisschen mit vervolgt, muss sagen mit dem laptop ist auch ne gute idee als car pc. Hab selber einen normalen Home PC genommen mit einem M2-ATX 6-24V DC/DC
bestehend aus

AMD Athlon XP 1700+
256MB DDR
Touchscreen 8"
Line Out PC <-> Line IN Radio
Mainboard miniATX von MSI (glaube ich)
Matrox Grafikkarte für Video und MP3 bzw. GPS ausreichend hatte vorher GraOnBoard
40GB HDD aus normalen Home PC einfach im Kofferraum liegen hinter dem Holz möchte gern ausbau :D
VGA verlängerung denn Monitor/USB/12V laufen über VGA kabel
Win XP Pro läuft zurzeit
dazu ne SinusLive SLA1500 und MacAudio MP4000

musste die Batterie von 44Ah auf 55Ah erhöhen aber seit dem hab ich keine probleme mehr mir ist nur mal ein Kurzschluss passiert als ich die VGA kabel zusammen gesteckt hab also VGA Kabel <-> Monitor aber dabei ist das board flöten gegangen neues geholt und alles funzt wieder.

hatte vorher den PC im Handschuhfach liegen gehabt wodurch ich ein DVD laufwerk hatte aber jetzt im Kofferraum, muss mir noch nen USB LW kaufen oder irgendwie nach vorne Verlängern HDD ist in 1min abgeklemmt und mitgenommen :))

gruss Hitman3000
 
C

Chops

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
0
Hey Hitman warum stellste nicht mal nen paar Fotos ein? Wäre super.
Wie haste das denn mit der Stromversorgung gemacht beim PC? Geht der wenn Du die Zündung anmachst aus oder läuft er weiter?
 
Hitman3000

Hitman3000

Dabei seit
28.04.2006
Beiträge
66
Punkte Reaktionen
0
ich kann die tage bilder machen, im mom hab ich es so das wenn die zündung angeht das der PC an bzw. ausgeht. Das Netzteil regelt so oder so automatisch 5 sec verzögerter start und ca 30 sec zum herunterfahren sonst Hard off...

hab im mom leider nur bilder wo der Kofferraum ist ohne den PC zu sehen und vom innenraum aber da sieht man den montior nich soo gut... ausserdem hab ich beim fotos machen ausversehen nen filter aktiviert :D
 
B

boarder87

Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
201
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hattenhofen
klingt sehr schick das ganze vorallem wenn man auch noch n Laptop mit wlan verbaut...dann könte man vo zuhause sich die neuesten mp3's "ins auto ziehen" und am besten mit vlc dann danach ordnungsgemäß herunterfahren =)
was ich mir n bissle blöd vorstelle ist einfach das lange hochfahren vom PC bis endlich mal musik gehört werden kann oder wie stellt ihr das an...?
 
Thema:

car pc EINBAUANLEITUNG

car pc EINBAUANLEITUNG - Ähnliche Themen

biete HTC Desire HD: Schönen guten Tag, verkaufe ein HTC Desire HD. Das Gerät ist ein Vorführhandy von Vodafone gewesen und hat nur im Glasschrank gestanden. Daher...
Car-Hifi-Kram: Mahlzeit, muss mal wieder etwas Schund aus der Garage loswerden: Subwoofer - Carpower CRB-25HQ 25cm Subwoofer von Carpower. Technische Daten...
Car-Hifi im "My Mondeo MK3": Tieferlegung? Felgen? Ach was! Später irgendwann! Es gibt nur eins weshalb ich mir den Mondeo Kombi überhaupt zugelegt habe… Car-Hifi geht...
Verkaufe GFK Toucscreen Umbau CORSA B: Hier der GFK Umbau der leider nicht fertig wurde... Abwrackprämie ist schuld^^ TFT war noch nie im Betrieb, da die Spachtelarbeiten nicht...
X-Box 360 an LCD PC Monitor anschließen: Hey Leute, hab da wieder ma ne Frage - hat zwar nichts mit Autos zu tun aber trotzdem.;) Ich habe in einem Prospekt ein X-Box 360 mit 60GB...

Sucheingaben

car pc selber bauen anleitung

,

car pc selber bauen

,

car pc einbau

,
car pc einbauanleitung
, car pc anleitung, car pc bauanleitung, pc in auto einbauen anleitung, pc in auto einbauen, car pc einbauen, computer ins auto einbauen anleiung, auto pc einbauen, pc im auto einbauen, kleinen pc für auto bauen anleitung, pc im auto einbauen anleitung, car pc einbauen lassen, carpc einbauen, auto computer selber bauen, auto hifi einbau anleitung, car hifi einbau anleitung, car-pc forum, computer in auto einbauen, pc in auto einabuen, eco route hd, pc im auto , normalen pc ins auto tutorial
Oben