Cabrio mutwillig zerkratzt!!!

Diskutiere Cabrio mutwillig zerkratzt!!! im Opel Astra / Astra GTC Forum im Bereich Opel; Ich bin fassungslos, einfach nur noch verärgert und traurig über so viel böswilligkeit!!!! Am gestrigen Tag hat irgendein Unbekannter die...
D

dominik111

Threadstarter
Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Ich bin fassungslos, einfach nur noch verärgert und traurig über so viel böswilligkeit!!!!

Am gestrigen Tag hat irgendein Unbekannter die komplette Beifahrerseite mit seinem Schlüssel "verziert"


Ich brauch euch wohl nicht sagen wie sehr mich das wütend macht!!!
Mitten in München ist es passiert!!!!!!!


Meine Frage ist nun: "Was tun?"
-Versicherung melden, komplett Lackieren lassen und hochgestuft werden

-Lackdoktor und selbst bezahlen
-Kann der Lackdoktor so einen großen Schaden überhaut ausbessern


Ach ja, ich fahre ein Silbernes Astra G (2004er) Cabrio

Vielleicht hat ja irgendwer schon ähnliches erlebt!


Danke im Vorraus
 
O

OPC-TURBO

Dabei seit
19.08.2005
Beiträge
1.763
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nähe Winsen/Luhe
ich würd erstma nen Gutachter holen um zu schauen was sowas kostet,wir wissen ja nicht wie es ausschaut,ob die Kratzer sehr tief sind und so ;-).
Dann durchrechnen was das an mehr Versicherung kostet wenn die das übernehmen und Du hochgestuft wirst.
Lackdoktor würd ich nicht empfehlen da silber eine Farbe ist wo Lacker kaum den richtigen Farbton treffen.
 
DerOtt

DerOtt

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bochum
Geht mir genauso,

mir haben irgendwelche Sch****X( auch nen fetten seeeeeeeehr langen kratzer riengezogen, vom tankdeckel bis zum außenspielgel !!!X( Und als ob das nicht genug wäre habe die in meiner straße fast alle autos die Außenspiegel abgetreten und fast koplett demoliert !!!X( Warum machn das einige Leute???X(X(X(

is nichmal 2 wochen her das ganze !!!
 
Phry

Phry

Dabei seit
17.08.2005
Beiträge
355
Punkte Reaktionen
0
Ort
Erfurt
Warum machn das einige Leute???X(X(X(

tja....lange weile........neid........dummheit..........gibt viele gründe.......aber ich versteh die respektlosigkeit vor fremden eigentum auch nicht.....würd ich ein dabei erwischen wie er bei meinem auto was macht, dann würd ich nen schlüssel nehmen und ihm einen schönen kratzer von seinem [ZENSIERT] über den ganzen körper hoch zum kopf machen.......kann ja echt nicht sein sowas.......genauso wie die die immer embleme abbrechen (mercedesstern usw.) denen müsste man auch mal was abbrechen.........


aber zum thema: würd auch nen gutachten machen lassen und durchrechnen was günstiger ist....auf jedenfall erstmal anzeige bei den grünen.....vlt gibts ja spuren oder fingerabdrücke....usw..........gutachten ist zwar teuer aber aber was will man machen.....lackdoktor würd ich auch von abraten....vor allem bei silber!



mfg phry
 
DarkScope

DarkScope

Dabei seit
12.08.2006
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
harter anschlag... sowas muss echt nicht sein nur würde ich mich bevor du ein gutachten machen lässtb erst mal genau erkundigen

ich hatte im sommer meinen ersten astra zu schrott gefahren bekommen habe dan ein gutachten machen lassen welches die gegnerische versischerung zahlen musste der spass hatte 411€ gekostet wenn du das jetzt aus eigener tahsce zahlen müsstest wäre das ja sicherlich auch nicht das was du willst

erstatte erst mal anzeige gegen unbekannt evtl ist ja jemand gesehen worden bzw ist dies ja noch anderen wiederfahren mit glück wird jemand für diesen vorfall zur strafe gezogen

warte deswegen nach der anzeige erst einmal ab bevor du voreilig handelst und eine menge geld hinlegst

sieht zwar jetzt erst mal scheiße aus aber evtl bekommst du den schaden ja einigermaßen ausgeglichen

wenn nichts kommt von der anzeige her würde ich gar nicht erst ein gutachten machen lassen wenn cih es selbst zahlen müsste ich würde mir einen lackierer suchen der das ganze "schwarz" macht dan bist du warscheinlich am günstigsten davon
 
D

dominik111

Threadstarter
Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
habe heute einen termin bei einem lackierer gehabt, den ich über einen bekannten kenne.

komplette lackierung der seite für 450 euro und nen kasten bier ;-)

gutes geschäft glaube ich!

ist zwar immernoch rausgeschmissenes geld, welches ich auf grund der dummheit anderer ausgeben muss, aber doch nicht so viel wie erwartet.



in diesem sinne


passt auf eure autos auf!
 
DarkScope

DarkScope

Dabei seit
12.08.2006
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
0
aber immer noch besser als wenn du ein Gutachten aus eigener Tasche gezahlt hättest und danach noch das Lackieren ^^

würde aber ganz erlisch erst nach dem Winter lackieren lassen wegen dem ganzen Salz und Rollsplit mist nich das de gleich wieder zwei drei Macken im Lack hast
 
K

KO-RB 600 Astra G

Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
mein astra dient als ersatzteil lager X(
1 seitenspiegel und ne antenne haben mir irgendwelche B******* schon schön säuberlich geklaut
und an fahrer tür und tank hab ich auch paar schöne kratzer X(
hab jetzt ne garage was leider einiges kostet aba besser als irgednwann statt auf felgen auf backstein zu stehn :D
oder wie seht ihr das ?? ^^
 
N

niki2000

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Ich bin fassungslos, einfach nur noch verärgert und traurig über so viel böswilligkeit!!!!

Am gestrigen Tag hat irgendein Unbekannter die komplette Beifahrerseite mit seinem Schlüssel "verziert"


Ich brauch euch wohl nicht sagen wie sehr mich das wütend macht!!!
Mitten in München ist es passiert!!!!!!!


Meine Frage ist nun: "Was tun?"
-Versicherung melden, komplett Lackieren lassen und hochgestuft werden

-Lackdoktor und selbst bezahlen
-Kann der Lackdoktor so einen großen Schaden überhaut ausbessern


Ach ja, ich fahre ein Silbernes Astra G (2004er) Cabrio

Vielleicht hat ja irgendwer schon ähnliches erlebt!


Danke im Vorraus

Bei meinem Fahrzeug schon 2 mal Passiert ! aber wenn ich ihn erwische ...


oder ich erwische einen am anderen Auto ...


oder ein besonderes vergnügen muss wohl sein auf dem Parkplatz einen Rammen , aussteigen , Radarblick , sein Auto betrachten , den schaden begutachten , Radarblick und nichts wie weg ... (Vor 4 Jahren hat ein Typ mir die Beifahrer Türe eingedrückt ..)

aber wie gesagt irgend wann erwische ich einen ...
 
D

dominik111

Threadstarter
Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Stellt euch das mal vor,

am Freitag habe ich meinen Wagen vom Lackierer geholt.

er stand da wie neu, eigentlich schöner als neu!!!
Der Cabrio sah so toll aus, kein Kratzer mehr, frischer Lack, neu
impregniertes Verdeck.

Wie ein absoluter Neuwagen.

Und was passiert, ich stelle das Auto nach nur 2 Std auf der Maximilianstraße (München)
ab und gehe Weihnachtsgeschenke in der Stadt kaufen, als ich zurückkomme, entdecke ich eine Beule und eine riesen Schramme und blaue Farbe.

Laut Polizei wohl ein blauer Golf, den man aber mit Sicherheit NIE finden wird.

Was ist nur mit der Menschheit los???
Wieso hat denn keiner mehr Eier in der Hose
und steht zu Fehlern....

Oder liegts an mir??
 
Thema:

Cabrio mutwillig zerkratzt!!!

Cabrio mutwillig zerkratzt!!! - Ähnliche Themen

Cabrio mutwillig zerkratzt!!!: Ich bin fassungslos, einfach nur noch verärgert und traurig über so viel böswilligkeit!!!! Am gestrigen Tag hat irgendein Unbekannter die...
Oben