C4 HDi FAP 135 Limousine

Diskutiere C4 HDi FAP 135 Limousine im Citroen C4 / C4 Picasso Forum im Bereich Citroen; Hallo aus NRW zuerst alles Gute in neuem Jahr. :rolleyes: Seit einigen Tagen bin ich ein C4 HDi FAP 135 Limousine Besitzer geworden. Seit ca. 5...
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
Hallo aus NRW

zuerst alles Gute in neuem Jahr. :rolleyes:

Seit einigen Tagen bin ich ein C4 HDi FAP 135 Limousine Besitzer geworden. Seit ca. 5 Jahren für ich zuerst ein HPI dann HDI C5. der letzte als FAP 135 Combi. In zwischen sind die Kinder groß, etc . Ich dachte mir, ich trenne mich von der große C5 Badewanne. Mit etwas gemischten Gefühlen bestellte ich den C4 HDi FAP 135 Limousinen in Exklusive Ausstattung. Ich war zuvor immer der Meinung dass großes Auto bittet immer mehr Sicherheit als ein Kleines. Die letzte Crashtest haben mich auch für C4 überzeugt.

Seit eine Woche fahre ich den C4.
Was glaubt Ihr mit welchen Gefühlen.
Das Auto macht ein ordentlichen Eindruck außen gesehen ein hübsches Auto. Etwas bessere Verarbeitungsniveue hätte man sich fürs Innen gewünscht. Aber nicht desto trotzt macht ein großen Spaß dass C4 fahren. Die Motorleitung ist einfach fantastisch. Von unten an zieht wie eine Kanone. Vor einem Loh in unteren Bereich keine Spur. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele Autofahrer sich fragen: wie macht der Kleine so schnelle Starts.
Die Federung etwas sportlich Hart trotzdem akzeptabel. Vielleicht wegen niedrigen Temperaturen. Ich kann mir vorstellen, dass im Sommer ein Hauch weicher wird. Ich bin ca. 180 Km/h schnell gefahren ( Die maximale soll bei ca 220 Km/h liegen ) und dabei sofort festgestellt wie ruhig das Auto bei hohen Geschwindigkeiten liegt. Windgeräusche so gut wie keine. Man spürt förmlich wie weinig Widerstand im Wind das Auto leistet.
Der Verbraucht liegt bei ca. 6,6 l/100 km obwohl das Auto noch keine 1000 km gefahren ist. Ich vermute im Sommer wird der verbrauch bei 6 Liter etwa liegen. Bei dieser Leistung ist das echt super.

Weitere Berichte Folgen
Grüße
Dariusz
 
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
Updata.
nach 1500 Km liegt der allgemeine Vebrauch bei ca. 6,4 tendenz sinkend. Es ist schön zu beobachten, wie wenig das Auto vebrauch bei eine Ruhige Autobahnfahrt.
Zwischen 4,0 und 5,0 Liter. Macht immer noch Spass. Bald fahre ich zu der erste Untersuchung.

Grüße

Dariusz
 
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
Updata
Ich bin jetzt kurz von 2500 Km Inspektion.
Keine Mängel. In Forum beschriebene Unruhe im Lenkrad habe ich leicht bei Beschleunigung in 2 Gang vestgestellt. Ich vermute 140 PS und unmengen an Drehmoment machen die Stossdämpfer zur Schafen. Weitgehend nicht störend.

Heute bin 212 Km/h schnell gefahren und wollte nicht glauben zuerst wie ruhig sich das Auto bei dieser Geschwindigkeit sich bewegt.

Sehr positiv zur Berichten ist, dass der Lokale CAR SOUND Spezialist hat ein CAM BUS erhalten der in Verbindung mit einem Kenwood Radio + Navi und Lenkrad Stuerung richtig funktioniert.

Immer noch Spass am Fahren.

Grüße
Dariusz
 
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
Die erste Inspektion nur nachgeckukt.
Alles OK.
Ölwechsel nicht nötig.
Ich wechsele bei den ersten 10000 Km.

Grüße
Dariusz
 
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
Km Zähler stäht bei ca. 3500 Km
Keine Probleme.
Bald Sommerreifen Zeit.
 
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
Km Stand 4800 km.

Sommerreifen gerade aufgezogen. 17 Zoller stehen den Auto sehr gut.
Sofort spürt man das bessere Handling.
Das seltsame Lenkrad Verhalten beim Beschleunigen ist so gut wie weg.
Man spürt trotzdem, dass die Sportliche harakteristik unter schwacher Federung leidet.
Ich denke langsam an einem Ersatz. So wie progressive Federung.

Max bin ich 212 km/h gefahren. Ist noch reichlich Platz unter dem Gas Pedal. Ich vermute bis 220 reicht locker.
Durchnittverbrach liegt ca bei 6,5 Liter.
Auf der Autobahn wird sehr schnell 10 oder 11 bei ca 200 km/h. Wenn man nicht unbedingt schneller muss als 130 - 150 Km/h liegt der Verbrauch bei ca. 5,5 bis 6,5 je nach Situation. Im Bereich von 100-120 Km/h liegt bei ca 4-5 L/100km. Auf der Landstrasse sinkt der Verbrauch deutlich unter 5 L/100 km. Der Motor ist sehr empfindlich auf´s Gas Pedal. Reagiert
spontan. Nur Dicke Autos halten mit der Beschleunigung.

Einziges MINUS Punkt ist die Verarbeitung. Für ca. 26000 € erwartet man etwas mehr.

Grüße
Dariusz
 
C

C4-Driver

Dabei seit
10.11.2006
Beiträge
10
Hi,

wollte dich mal fragen was für eine Reifengröße du drauf hast

Danke schon mal im voraus
 
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
205-55 aus 17 Zoll
 
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
C4 Vebrauch

Momentan Vebrauch liegt bei:
(Autobahn) Tachostand 6500 Km

80 Km/h ca. 3,0 bis 3,5 l/100 km
100 Km/h ca. 4,0 bis 4,5 l/100 km
120 Km/h ca. 5,5 bis 6,0 l/100 km

bei 125 Km/h sink der Vebrauch um ca 0,3 gegenüber 120 Km/h

Max. erreichte Geschwindigkeit 225 km/h ( Via Garmin GPS 222 Km/h ) der Vebrauch lag bei ca.12,5 L/100 km

Grüße
 
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
Nach gefahrenen ca 9000 km. ist wenig zu berichten. Ich habe ca. 0,5 Liter Öl nachgefühlt. Der Verbrauch liegt bei ruhiger Fahrt wirklich sehr niedrig.

Interessant ist, dass der Fahrverhalten besonders bei hohen Temperaturen verbessert sich wenn die fordere reifen mehr Luft haben momentan habe ich vorne 2,7.

Sonst passt alles und funktioniert.

Grüße
Dariusz
 
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
In zwischen zeigt der Tacho 18 000 km.
Keine große Probleme bis jetzt aufgetaucht.
Interessante weise habe ich am Wochenende Geschwindigkeit Rekord aufgestellt.
231 Km/h erreicht bei ca. 4100 Umdrehungen. Es gibt aber noch etwas Reserve.
Sehr beeindruckend !!
Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass so ein unscheinbares Auto so schnell und stabil Fahren kann.

Grüße
 
K

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
Darf ich fragen, mit welcher Endgeschwindigkeit der HDi135 eingetragen ist? Ist nur rein interessehalber. Weil meiner ist mit 193 km/h eingetragen, habe den HDi110
 
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
206 km/h
Grüße
 
K

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
13 km/h Unterschied zu meinem? Ist schon bissi wenig, oder?

Komisch ... Naja, dann scheint wohl der 1,6er HDi wirklich gut zu gehen. Aber hast ja schon geschrieben, dass Deiner mehr fährt als eingetragen ist. Dann ist der Unterschied ja doch schon größer zu meinem ...
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
Über 24Km/H über der Werksangabe?!? :D
Ich hab da so meine zweifel. Ist es der Tachowert oder nen verläßlicher GPS-Wert?
 
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
Max. Geschwindigkeit 231 Km/h zeigte der Kenwood/Garmin Einbau Gerät. Tacho zeigte die gleiche Geschwindigkeit.

Grüße

Dariusz
 
N

neno

Dabei seit
30.06.2005
Beiträge
136
dass man über der werksangabe liegen kann ist immer möglich

beim mitsubishi grandis (der kleinbus) gilt als ps wunder da seine werksangabe an ps um mehr als 20 pferde daneben liegt (warum auch immer)

unter wohnwagenliebhaber ist der grandis eine echte kaufempfehlung weil der so gut zieht trotz niedrig angegebener ps zahl... (allerdings "wächst" die ps zahl erst nach ner weile einfahren)
 
K

knallda

Dabei seit
22.07.2005
Beiträge
7.718
Ort
Ilvesheim bei HD
Dann würde ich doch gerne mal ein Bild vom Tacho sehen, wenn der C4 seine Höchstgeschwindigkeit fährt :D
 
D

Dariusz

Threadstarter
Dabei seit
01.01.2007
Beiträge
17
Erstaunlich ist wie stabil das Auto bei diesen Geschwindkeiten ist. Und die lange Gesichter von anderen Autofahrer. Ein Jaguar überholen mit 225 km/h ist ein reiner Spass. Das ist mir passiert auf dem Weg nach Berlin. Keine traut diesem Auto sollche Geschwindigkeiten. Und selbst die arme Audi 6er Fahrer mussen tief reindrucken um von mir Abstand halten. Meistens wird bis 220 km/h gekempft. dannach geht den entweder die puste weg oder die Hosen werden nas.
Grüße

Für alle die nicht glauben mache ich bei der Gelegenheit ein Bild von dem Max Geschwind. Auzeichnung auf dem garmin GPS.

grüße
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
Ja gerne. Es ist ja schon erstaunlich, daß die Vmax so deutlich über den Werksangaben liegen sollen.
 
Thema:

C4 HDi FAP 135 Limousine

C4 HDi FAP 135 Limousine - Ähnliche Themen

  • Peugeot 206 hdi 110 FAP Quietschen

    Peugeot 206 hdi 110 FAP Quietschen: Hi ich bin recht neu hier im Forum und habe mir schon einige Themen durchgelesen :) jedoch habe ich leider nicht so viel Ahnung von Autos. Hier...
  • Peugeot 207 Sport HDi 110 FAP

    Peugeot 207 Sport HDi 110 FAP: Ich finde den Bereich nicht schlecht, deswegen möchte ich hier auch was über meinen Wagen loswerden ... Also ich fahre einen Peugeot 207. Die...
  • C6 als HDi 170 Biturbo FAP?

    C6 als HDi 170 Biturbo FAP?: Hallo, hat hier jemand Erfahrungen mit der kleineren Dieselmaschine im C6? Ich mag mich nicht auf Automatik umstellen und die Verbrauchswerte...
  • Steuern und Versicherung C4 limousine 135 HDI FAP

    Steuern und Versicherung C4 limousine 135 HDI FAP: Hallo...... Ich hab vor mich anfang nächsten Jahres einen C4 zukaufen und wollte daher mal wissen wie teuer er in Steuer und Versicherung ist...
  • Problem 307 hdi 135 FAP

    Problem 307 hdi 135 FAP: Hallo allerseits, ich bin neu im Forum und hier ist gleich mal mein erster Beitrag. Ich hoffe auf einen angenehmen und regen Erfahrungsaustausch...
  • Ähnliche Themen

    • Peugeot 206 hdi 110 FAP Quietschen

      Peugeot 206 hdi 110 FAP Quietschen: Hi ich bin recht neu hier im Forum und habe mir schon einige Themen durchgelesen :) jedoch habe ich leider nicht so viel Ahnung von Autos. Hier...
    • Peugeot 207 Sport HDi 110 FAP

      Peugeot 207 Sport HDi 110 FAP: Ich finde den Bereich nicht schlecht, deswegen möchte ich hier auch was über meinen Wagen loswerden ... Also ich fahre einen Peugeot 207. Die...
    • C6 als HDi 170 Biturbo FAP?

      C6 als HDi 170 Biturbo FAP?: Hallo, hat hier jemand Erfahrungen mit der kleineren Dieselmaschine im C6? Ich mag mich nicht auf Automatik umstellen und die Verbrauchswerte...
    • Steuern und Versicherung C4 limousine 135 HDI FAP

      Steuern und Versicherung C4 limousine 135 HDI FAP: Hallo...... Ich hab vor mich anfang nächsten Jahres einen C4 zukaufen und wollte daher mal wissen wie teuer er in Steuer und Versicherung ist...
    • Problem 307 hdi 135 FAP

      Problem 307 hdi 135 FAP: Hallo allerseits, ich bin neu im Forum und hier ist gleich mal mein erster Beitrag. Ich hoffe auf einen angenehmen und regen Erfahrungsaustausch...
    Top