Buchstaben als 3. Bremslicht?, Radioumbau?

Diskutiere Buchstaben als 3. Bremslicht?, Radioumbau? im Opel Omega Forum im Bereich Opel; Hallo. Habe 2 kleine Fragen. Ich hoffe man kann mir helfen. 1. Ich habe vor paar Tagen gesehen, dass an einem Auto das 3. Bremslicht geändert...

tohehe - MV6

Threadstarter
Dabei seit
25.09.2005
Beiträge
16
Hallo.
Habe 2 kleine Fragen. Ich hoffe man kann mir helfen.

1. Ich habe vor paar Tagen gesehen, dass an einem Auto das 3. Bremslicht geändert war. Und zwar stand da ein Name. Wollte mal wissen, wie man sowas machen kann, denn das würde mich sehr interessieren.

2. Habe ich in meinem MV6 noch das normale standartmäßige Kassetten-Radio mit CD-Wechsler und Lenkradbedienung. Nun nervt mich, dass der CD-Wechsler keine selbstgebrannten CDs abspielen kann. Und wenn doch, dann nur nach einer seeeeeeehr langen Ladezeit (wenn überhaupt).
2.1. Weiß jemand woran das liegt, und kann man das ändern?
2.2. Wenn man daran nichts machen kann. Worauf muss ich bei einem Radio-Kauf achten? Ich würde gerne die Lenkradbedienung weiterbenutzen. Gehn da alle Radios wenn man spezielle Adapter nimmt?

Ich hoffe man kann mir helfen :)

Danke im Voraus ;)

P.S.: Hatte vergessen zu sagen: Habe einen Omega B Bj. 1998
 

GottKaiser

Dabei seit
06.11.2005
Beiträge
327
Ort
München
Zum Radio...

Also wenn die gebrannten CDs nich gehn, dann kannste wohl nix machen außer das Teil auszutauschen... Beim Radiokauf darauf achten dass du keinen billigschrott erwischt sondern bitte ein Markengerät: Pioneer, JVC, Kenwood, Clarion, Alpine, Sony, etc.

Ich hab selbst ein Pioneer Radio in meinem Omega (siehe Signatur), deshalb kann ich dir dazu insofern was sagen:

Lenkradfernbedienungsadapter gibts soweit ich weiß schon (hab mir aber noch keinen geholt). Kannst mal bei eBay schaun oder auf der Hersteller Seite. Bei anderen Herstellern dürfts ähnlich sein (bei Alpine bin ich mir auch ziemlich Sicher das es fürn Omega nen Adapter gibt).
 

walsumerschweinebacke

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
234
Was Dein 3tes Bremslicht betrifft geh zu einem Beschrifter und Schildermacher. Der Plottet Dir den Namen in eine Klebefolie. Wenn die Folie von innen kommt muss sie gespiegelt sein. Aber bedenke das die Betriebserlaubnis der Bremsleucht erliescht sobalt Du sie beklebt hast!!!
 

Anhänge

  • Unbenannt-Echtfarben-01.jpg
    Unbenannt-Echtfarben-01.jpg
    18,1 KB · Aufrufe: 110

tohehe - MV6

Threadstarter
Dabei seit
25.09.2005
Beiträge
16
Aber wenn die Betriebserlaubnis erlischt, darf man das Bremslicht doch gar nicht mehr verwenden, oder wie ist ist an dem Punkt die Lage der StVO? Irre ich mich nicht?
 

walsumerschweinebacke

Dabei seit
03.10.2005
Beiträge
234
Stimmt! Alles wo es keine Betriebserlaubnis für gibt darst Du nicht Benutzten. Du wirst woll nur eine Mängelkarte bekommen und musst es wieder ab machen. Ich fahre seit März 05 damit rum und hatte schon öfters die Polizei hinter mir stehen. Bis jetzt aber ohne Reaktion. Stätestens bei der Hauptuntersuchung wird einer was sagen. Geh ich mal von aus.
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Sage ich ungern, aber dieser Schriftzug auf dem Bremslicht lässt die BE des Fahrzeugs erlöschen, das kann recht teuer bis sehr teuer werden, insbesondere in der Probezeit.

Also bitte nicht immer auf etwas unwissende Polizei hoffen, der "Normalpreis" liegt bei 50 Euro + 25,60 Verfahrenskosten + 3 Punkte (A-Verstoß).
 

tohehe - MV6

Threadstarter
Dabei seit
25.09.2005
Beiträge
16
dann werde ich das wohl lassen. Aber warum bekommt man dann Probleme, das 3. Bremslicht ist doch nicht Pflicht und sehr viele haben erst gar keins. Darum verstehe ich net so ganz, wie es dann zu Problemen kommen kann.

Na gut, danke euch.
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Das dritte Bremslicht ist ab Erstzulassung 1998 (???) Pflicht.

Alle "freiwilligen" Lichter müssen auch der Vorschrift entsprechen, Nebelscheinwerder dürfen nunmal nicht rot leuchten oder Nebelschlußleuchten (an gaaanz alten Fahrzeugen) nicht gelb.

Wenn an Deinem Fahrzeug das noch nicht vorgeschrieben war, dann entweder richtig oder garnicht.
 

tohehe - MV6

Threadstarter
Dabei seit
25.09.2005
Beiträge
16
danke Dickie, das wusste ich noch nicht dass es Pflicht ist. Bist Du zufällig bei der Polizei, dass Du Dich da so gut auskennst? :D
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Nö, selber nur Leidgeprüfter mit dem Wunsch, es der StVZO mal "heimzahlen" zu können. Allerdings mit über 28 Jahren Erfahrung mit dem Kram.
 

GottKaiser

Dabei seit
06.11.2005
Beiträge
327
Ort
München
Ist immer wieder traurig was man in diesem Land nicht darf. (wen stört denn schon so eine modifizierte Bremsleuchte? - Vom Gesetzgeber mal abgesehen :rolleyes: )
 

ud1956de

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
15
Radioumbau

Hatte das gleiche Problem mit dem Wechsler, Habe mir ein Blaupunkt Los Angeles mit MP3 eingebaut und ein Adapterkabel für die Lenkradfernbedienung gekauft. Funktioniert alles bestens, auch die Anzige im Display. Den Wechsler hab ich abgeklemmt.
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Das mit der Bremsleuchte dürfte aber einigermaßen nachvollziehbar sein. Als lesefähiger Mensch sind wir nunmal seit der Schule "programmiert" eine Schrift zu lesen und wenn wir erstmal eine aufleuchtende Schrift sehen, wird es verdammt schwer, diesen "Lesetrieb" wegzublenden und erstmal auf die Bremse zu treten.
 

GottKaiser

Dabei seit
06.11.2005
Beiträge
327
Ort
München
Dickie schrieb:
Das mit der Bremsleuchte dürfte aber einigermaßen nachvollziehbar sein. Als lesefähiger Mensch sind wir nunmal seit der Schule "programmiert" eine Schrift zu lesen und wenn wir erstmal eine aufleuchtende Schrift sehen, wird es verdammt schwer, diesen "Lesetrieb" wegzublenden und erstmal auf die Bremse zu treten.

Naja aber wenn zum Beispiel nur das Herstellerlogo oder sowas beleuchtet ist, gibts da nich viel zu lesen :D
 

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Dann hätte man wieder die Diskussion was denn ein Logo wäre und wann es eine Schrift ist, Volvos Logo ist der Schriftzug und nicht vergessen wieder die Vorschrift mit der Größe der Abstrahlfläche, dass dies auch wirklich ein erkennbares Bremslicht ist und nicht nur was schickes.

Wenn man jetzt nur mal den Mercedesstern nimmt und den auf die vorgeschriebene Größe einer Leuchtenfläche bringen würde, dann würden aber einige andere mit Honda-Logo wieder maulen, wenn der so groß darf (der darf nicht, der muss ja dann) und Honda wegen den großen Flächen im Logo nur so klein. ;)
 

Heini MV 6

Dabei seit
03.04.2004
Beiträge
43
MOIN MOIN

Zu dem CD Wechsler; meiner ist auch von Blaupunkt; kann ich nur sagen ich habe Überhaupt keine Probleme mit meinen selbstgebrannten CD 's der frisst einfach alles. :))

Gruß
Heini MV 6
 
Thema:

Buchstaben als 3. Bremslicht?, Radioumbau?

Sucheingaben

3 bremslicht mit schrift

,

bremslicht buchstaben

,

bremslicht mit omega schriftzug

,
zusatzbremslicht mit buchstaben
, www.Renault-KangooMassefehler an den Bremsleuchenautoextrem.de, Buchstaben bremslicht, 3.bremsleuchte buchstaben
Oben