Brummender Innenspiegel

Diskutiere Brummender Innenspiegel im Renault Vel Satis Forum im Bereich Renault; Hallo liebe VS Fahrer, bei unserem Vel Satis (BJ 11-2002) brummt der Innenspiegel. Meist hört man es nur, wenn die Lüftung ausgeschaltet ist...

k+b210

Threadstarter
Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
18
Hallo liebe VS Fahrer,

bei unserem Vel Satis (BJ 11-2002) brummt der Innenspiegel.
Meist hört man es nur, wenn die Lüftung ausgeschaltet ist. Gelegentlich brummt es auch lauter.
Ist das normal ?(

Grüße Sebastian
 

predator71

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
531
Hallo,
wann brummt der Spiegel denn? Immer, oder nur wenn der Spiegel sich einstellt?

mfg Alexander
 

Petrosilius Zwackelmann

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.254
Ort
50765 Köln
Hallo Sebastian,

ich habe dasselbe Problem. Meines Erachtens liegt das an dem kleinen Lüfter im Spiegel der die Luft zur Temperaturkontrolle ansaugt. Das Geräusch ist nicht unbedingt laut, aber es nervt. Leider ist es mir noch nicht gelungen, die Verblendung abzunehmen, um herauszufinden, woran der Lüfter schleift, aber ich bleibe dran.
 

k+b210

Threadstarter
Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
18
Du bringst es auf den Punkt:
Es nervt einfach nur, dieses Brummen!


@predator: Er scheint fast immer zu brummen.

Wenn, wie du schreibst ein Ventilator drin verbaut ist, möchte ich meinen, dass das Brummen Temperaturabhängig ist.
 

predator71

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
531
Mann müsste mal nachschauen können,wenn das überhaupt geht.Wer sich rantraut.........Ich habe immer noch Probleme mit dem re Spiegel.Ein neuer würde so um die 300 Euro kosten.Sagte mann mir.Sollte mann sich überlegen..............?(

Es gibt ja noch einen andere Weg..............aber die wisst ihr ja selber.

mfg Alexander
 

k+b210

Threadstarter
Dabei seit
19.01.2008
Beiträge
18
Sorry, hab mich eindeutig ausgedrückt, ich meinte den Innenspiegel. Aber mein rechter Außenspiegel macht auch Probleme seit dem ich ihn mir in der Waschanlage angeranzt hab.
Irgendwie hat sich das Gehäuse vom Innenleben gelöst und klappert.

Wegen des Innenspiegels werd ich nächste Woche mal auf meinen Verkäufer zugehen. Es gibt ja sowieso noch einiges, was er an dem Auto zu machen hat (Türkontakt Beifahrertür, Rückfahrsensoren, Klappern Vorderachse, Handbremse, Airbaglampe, Sitzfläche Fahrersitz & Fahrertür nachstellen)

Garantie halt.

Der wird sich freuen:]

Grüße
 

Petrosilius Zwackelmann

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.254
Ort
50765 Köln
Also, ich sprach auch vom Innenspiegel, aber das Geräusch kommt aus der Spiegelhalterung in der auch die Sensoriken für Wischer und Abblendlicht verbaut sind....ich habe noch nicht herausgefunden, wie man die Blenden demontiert ohne sich die Fingernägel bzw. die Blende zu zerstören.
 

mosley

Dabei seit
02.09.2005
Beiträge
40
ich hab das problem auch. kommt auch aus der halterung des innenspiegels.

und die schlechte nachricht: als ich den veli gekauft habe ist mir das schon aufgefallen und habe das bemängelt und behebung des problems als eine der kaufbedingungen gelistet.
der renaulthändler hats denn auch behoben.

gefühltes halbes jahr später begann sich das problem wieder einzuschleichen und jetzt isses wieder ziemlich lärmig. scheint also leider ein fehler im design zu sein, sozusagen. und in der tat scheint es temperturabhängig - wenn man raus in die kälte kommt und der veli grad erst angesprungen ist isses am lautesten, danach nimmts mit zunehmender temperatur ab.

vielleicht hats auch nicht mit der temperatur zu tun sondern das betreffende teil muss sich erst "warmlaufen"...ich kenn das von den ventilatoren meines pcs, der ist im betrieb auch kaum hörbar, aber beim hochfahren macht der erstmal ziemlich rabatz (und ich meine jetzt nicht das CDROM).

wäre auch für eine lösung sehr dankbar.
 

McPhoenix

Dabei seit
23.01.2004
Beiträge
450
Hallo Shahid

Also, ich sprach auch vom Innenspiegel, aber das Geräusch kommt aus der Spiegelhalterung in der auch die Sensoriken für Wischer und Abblendlicht verbaut sind....ich habe noch nicht herausgefunden, wie man die Blenden demontiert ohne sich die Fingernägel bzw. die Blende zu zerstören.

Ist doch ganz einfach
a Die Kabelabdeckung von der Verkleidung wegschieben (1).
a Auf die Verkleidung (2) drücken.
a Die Verkleidung entfernen.

Gruß

McPhoenix
 
Thema:

Brummender Innenspiegel

Brummender Innenspiegel - Ähnliche Themen

Neu hier und gleich erstes Problem: Hallo zusammen, bin seit 3 Monaten Besitzer eines Vel Satis 2,2dci Automatik Bj 2005. 220000km Auto ist mir eigentlich zugelaufen....war günstig...
Vorstellung und viele Fragen: Hallo ich wollte mich mal kurz Vorstellen. Mein Name ist Micha und ich bin jetzt stolzer Besitzer eines Vel Satis 2,0i Turbo Ph1 Bj.2003 Privileg...
Kaufberatung für einen A4 (Erfahrungen gefragt): Guten Tag liebe Gemeinde :) ich wollte euch mal Audifahrer einmal um Rat bitten. Und zwar muss ich demnächst wohl mein Auto an mein Leben...
Hilfe: Gelegentliches, unregelmäßiges Ruckeln - Ursache unklar: Hallo zusammen, unser Tucson ruckelt gelegentlich, aber eben nicht immer. Es beginnt meist ab 70 kmh ganz leicht und wird danach richtig stark...
Fehlermeldung Bremslicht: Hallo Mein Vel Satis, Bj 2002, mit 3,5 l Benziner macht folgendes Problem: Nur bei eingeschaltetem Fahrlicht kommt die Fehlermeldung "Bremslicht...

Sucheingaben

brummender außenspiegel renault

,

velsatis ventilator brummt

,

abdeckblende innenspiegelrenault

Oben