Bremswerte zum TÜV bestehen

Diskutiere Bremswerte zum TÜV bestehen im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; So ich stell die Frage jetzt in die dritte Rubrik. Evtl. kann mir hier etwas genauer geholfen werden ? Welche WErte muss meine Feststellbremse...
F

_FEoS_

Threadstarter
Dabei seit
10.07.2004
Beiträge
603
So ich stell die Frage jetzt in die dritte Rubrik. Evtl. kann mir hier etwas genauer geholfen werden ?

Welche WErte muss meine Feststellbremse erreichen um TÜV zu bestehen ?
Hatte links 160 rechts 50 - klar das war mies. Einseitige Wirkung etc.

Habs jetzt behoben, nur kann ich nicht genau sagen ob die Bremswirkung jetzt reicht. Weiss jemand wie man das fesstellen kann ? Wenn ich das Auto in unsere Einfahrt rollen lasse und die Handbremse ziehe kommt es auch sehr schnell zum stehen (die Einfahrt hat schon gutes gefälle). Auch konnte ich die Reifen keinen Meter mehr bewegen als das Fahrzeug noch aufgebockt war - hab echt alles versucht.
Wie ich es verstanden habe muss der reifen aber sofort blockieren aus der fahrt heraus. Stimmt das ?
 
der_Thomas

der_Thomas

Dabei seit
09.04.2005
Beiträge
1.170
Ort
38442 Wolfsburg
Moin moin,

es gäbe da theoretisch eine Methode, wie man die Bremse prüfen könnte.

Erstmal die gesetzlichen Grundlagen:
Die Feststellbremse muss eine Verzögerung von mindestens 1,5 m/s² erreichen und die Differenz der Bremskraft darf 30% nicht überschreiten.

Eigentlich wird auf dem Bremsenprüfstand die Bremskraft der Betriebsbremse v. und h. sowie die Bremskraft der Feststellbremse gemessen und dann wird mit Formeln errechnet, ob dein Auto den o.g. Bedingungen genügt.

Ohne Bremsenprüfstand kannst du deine Feststellbremse auch prüfen, brauchst du nur ein Maßband und etwas Kreide (oder irgendeine andere Markierung, bei der du zu Bremsen beginnst)
Diese Methode funktioniert zumindest rechnerisch, selbst ausprobiert habe ich sie noch nie. Wozu auch, es gibt ja Bremsprüfstände.

Formel: a=v²/2s

Verzögerung = (Geschwindigkeit in m/s)² geteilt durch ((zurückgelegten Weg) x 2)

Beispiel: du fährst 10 km/h = 2,77 m/s.
Du ziehst die Handbremse richtig stramm an. Dein Auto kommt dann nach 5
Metern zum Stehen.

(2,77m/s)²: 2x 5m= 0,77 m/S²
Gefordert sind aber mindestens 1,5 m/s², dass heißt, dass deine Handbremse nicht i.O. ist.


Kommt dein Auto aber schon nach 2 Metern zum Stehen, dann:
(2,77m/s)²: 2x 2m= 1,93 m/s²
Das wäre dann i.O.


Diese Art der Bremsverzögerungsmessung ist aber nur eine näherungsweise Bestimmung der Verzögerung, da du ja nicht die gleichen Bedingungen wie auf dem Prüfstand hast.

Bei sehr stark einseitig wirkener Handbremse würde dein Auto während der Bremsung übrigens anfangen, eine Kurve zu fahren.
Daher diese Art der Prüfung nur bei sehr geringer Geschwindigkeit und nicht bei Nässe durchführen.

Einen Einfluss auf das Messergebnis hat übrigens auch, ob die Bremse heiß oder kalt ist. Bei warmgefahrener Bremse müssten die Ergebnisse erheblich besser ausfallen.


Gruß,
Thomas


P.S.: Wenn die Bremsanlage instand gesetzt worden ist, dann fahr doch einfach nochmal zur HU. Wenn es keine anderen Probleme gab, dann müsstest dein Auto jetzt ja ohne Beanstandungen die Prüfung bestehen.
Ich sehe jedenfalls keinen Grund, der dafür spricht, dass du erst selbst anfangen musst, irgendwelche Messungen durchzuführen.
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.552
Ort
Am grossen Wasser
Und ich antworte dir jetz auch zum 2ten mal . Der_thomas hat es ja schon beschrieben . Blockieren auf dem Prüfstand muß sein und die max. Abweichung !!! Aber sicher halt nur auf dem Prüfstand feststellbar . Brauchst also keinen 4ten Anlauf mit deiner Frage machen , da du immer die selbe Antwort erhalten wirst .
 
F

_FEoS_

Threadstarter
Dabei seit
10.07.2004
Beiträge
603
naja er konnte mir wenigstens mal die ges. bestimmungen nennen und auch well alles sehr wage wäre ne art und weise nennen wie ich s halbwegs prüfen kann.
von daher hat sich der dritte analuf hier für mich gelohnt. da ich jetzt weiss dass bei mir alles i.O. ist. Fahrzeug kommt nach gut 1,5 m zum stehen bei ca 10 kmh.

ich wäre nicht auf die idee gekommen mit der kreide und der formel und so :D

ausserdem wären foren wie dieses glaub ich relativ überflüssig wenn man keine antworten auf seine fragen bekommen würde
 
Thema:

Bremswerte zum TÜV bestehen

Bremswerte zum TÜV bestehen - Ähnliche Themen

  • unlogische Bremswerte

    unlogische Bremswerte: Hi Leute, bei der jährlichen technischen Überprüfung (in Österreich §57a Untersuchung genannt) habe ich nun hinten höhere Bremswerte als vorne...
  • Tüvberichte Bremswerte unterschiedlich

    Tüvberichte Bremswerte unterschiedlich: Hi ja heute war es mal wieder so weit der Tüv mußte gemacht werden. hab ihn bis auf ein paar kleine Sachen also Achsmanchette und Spurstangenkopf...
  • Durch den TÜV gefallen wegen...

    Durch den TÜV gefallen wegen...: Hallo, ich war am 10.06. zur TÜV Untersuchung. Bin leider nicht durch gekommen. Ich habe einen Ford Fiesta Baujahr 2005. Folgende Mängel wurden...
  • Strandbuggy Umbau/ Tüv Abnahme

    Strandbuggy Umbau/ Tüv Abnahme: Hallo, ich habe in meinen Gs Moon 150 Strandbuggy einen Kawasaki 500ccm Motor eingebaut. Jetzt meine Frage: Ist es möglich, einen so starken Motor...
  • Ähnliche Themen
  • unlogische Bremswerte

    unlogische Bremswerte: Hi Leute, bei der jährlichen technischen Überprüfung (in Österreich §57a Untersuchung genannt) habe ich nun hinten höhere Bremswerte als vorne...
  • Tüvberichte Bremswerte unterschiedlich

    Tüvberichte Bremswerte unterschiedlich: Hi ja heute war es mal wieder so weit der Tüv mußte gemacht werden. hab ihn bis auf ein paar kleine Sachen also Achsmanchette und Spurstangenkopf...
  • Durch den TÜV gefallen wegen...

    Durch den TÜV gefallen wegen...: Hallo, ich war am 10.06. zur TÜV Untersuchung. Bin leider nicht durch gekommen. Ich habe einen Ford Fiesta Baujahr 2005. Folgende Mängel wurden...
  • Strandbuggy Umbau/ Tüv Abnahme

    Strandbuggy Umbau/ Tüv Abnahme: Hallo, ich habe in meinen Gs Moon 150 Strandbuggy einen Kawasaki 500ccm Motor eingebaut. Jetzt meine Frage: Ist es möglich, einen so starken Motor...
  • Sucheingaben

    tüv bremswerte tabelle

    ,

    bremswerte tüv

    ,

    bremswerte

    ,
    tüv bremswerte
    , bremswerte tabelle, tüv bremsen mindestwerte, bremswerte pkw, handbremse tüv werte, bremsenprüfstand tüv werte, bremswerte beim tüv, bremswerte für tüv, bremswerte auto, handbremse werte tüv, bremsenprüfstand werte, bremswerte Handbremse, werte beim tüv feststellbremse, tüv bremswerte feststellbremse, tüv bremswerte abweichung, tüv bestehen, tüv handbremse werte , bremswerte handbremse tüv, tüv bremswerte prozent, mindestbremswerte pkw, Feststellbremse Bremswerte in Prozent, bremswerte
    Oben