Bremse wechseln!

Diskutiere Bremse wechseln! im Ford Fiesta Forum im Bereich Ford; Wollte mal fragen ob es schwer is die Bremse zu wechseln! Also vorne Scheiben und Beläge! Kann man das alleine machen ohne Hebebühne?? Hab nur ne...

Forza-SVB

Threadstarter
Dabei seit
29.04.2006
Beiträge
135
Wollte mal fragen ob es schwer is die Bremse zu wechseln! Also vorne Scheiben und Beläge!
Kann man das alleine machen ohne Hebebühne?? Hab nur ne Grube!
Kann dann auch mal einer kurz beschreiben wie das funktioniert mit dem wechseln??
 

rb26dett

Dabei seit
28.06.2006
Beiträge
230
Ort
Weil am Rhein
hiho.

also das wechseln ist mega einfach....

reicht sogar nur n wagenheber.
also einfach aufbocken und rad runter nehmen.
dann hast hinter dem bremssattel 2 schrauben. die lösen. sitzen allerdings etwas fester, da sicherheitsschrauben. (beim zusammenbauen neue verwenden oder einfach locktide nehmen)
pass aber auf dass du den bremsschlauch nicht kaputt macht und nicht zu heftig abknickst!!! am besten mit einem stück draht irgendwo an die feder binden :P geht ganz gut ;)
dann kannst ganz einfach die scheibe runter nehmen.
ich würde dann die auflagefläche gut abputzen und evtl mit ner drahtbürste eben machen/rostfrei ;) (sonst eiert das später wenns nich gut anliegt)
neue scheibe einfach raufstecken.
mit en belägen ist auch einfach: die sind nur raingeklippst. also mit m schraubendreher oder ähnliches eifach rausdrücken und neue reindrücken.
würde aber auch erst die bremskolben putzen und noch son spezial-fett (gegen quitschende bremsen) auf die rückseite der bremsbeläge schmieren (sonst fangen die nach ner weile ganz eklig an zu quitschen :-/ )
dann einfach wieder reinklippsen und alles wieder zusammenbauen.

ich hoff ich hab nix vergessen.... :P

ist eigentlich echt ganz einfach.
 

SlipKoRn

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
44
Ort
Neustadt/ Weinstraße
hast noch vergessen zu sagen dass man den bremskolben/zylinder zurückdrücken sollte, sonst werden die neuen beläge warscheinlich nicht reinpassen;)
 

rb26dett

Dabei seit
28.06.2006
Beiträge
230
Ort
Weil am Rhein
hmmm..
ja... ok...
stimmt :D:D:D:D

aber das sollte man eh machen bevor man den sattel von der scheibe nimmt. sonst gehts nich mal runter ;)
 

Forza-SVB

Threadstarter
Dabei seit
29.04.2006
Beiträge
135
Hey,
danke erst mal für die schnelle un informative antworten!
Nur wie drück ich den Zylinder am besten zurück??
 

Twyrdy

Dabei seit
07.12.2007
Beiträge
11
Und beim wieder zusammen bauen ist die richtige Reihenfolge zu beachten, sonst kriegst die Teile gar net wieder zusammen.
Bei meinem ersten eigenen Bremsenwechsel hat das Auseinandernehmen keine 20 Mins gedauert, aber das Zusammensetzen knappe 2 Stunden, weil wir immer falsch angefangen haben ^^

Also da net verzweifeln, wenn's net auf Anhieb klappt, einfach mal die Teile in anderer Reihenfolge zusammensetzen.
 

FiestaXR

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
3.005
Ort
23628 Krummesse, Lübec
....und nicht den bremsschlauch knicken, da die Bremsen da entlüftet sind....

Also vorsichtig.....weil du sonst nicht mehr fahren kannst, da keine Bremswirkung mehr da ist....


MFG
Björn
 

Forza-SVB

Threadstarter
Dabei seit
29.04.2006
Beiträge
135
Hi,
wiedermals danke erst mal fürs schnelle antworten!
Werde mich morgen dann mal daran begeben die neuen bremsen einzubauen! Berichte euch dann wie gut es geklappt bzw. net geklappt hat! =)
 

Forza-SVB

Threadstarter
Dabei seit
29.04.2006
Beiträge
135
Wie schaut es dann eigendlich mit dem bremsen entlüften aus?? Muss ich das auch machen??
 

rb26dett

Dabei seit
28.06.2006
Beiträge
230
Ort
Weil am Rhein
ne wenn du die bremsleitung nich auf machst oder sowas in der art dann muss man da nix entlüften....
wieso auch? kommt ja keine luft dran ;)
 

Forza-SVB

Threadstarter
Dabei seit
29.04.2006
Beiträge
135
Also hat alles super geklappt! In einer Stunde waren beide Bremsen draußen und wieder drinne!
 

rb26dett

Dabei seit
28.06.2006
Beiträge
230
Ort
Weil am Rhein
na dann gratuliere ich dir mal ;)
war doch auch echt nich schwer oder??? :P
 

Forza-SVB

Threadstarter
Dabei seit
29.04.2006
Beiträge
135
Nee voll easy! Jetzt muss ich hinne noch die 2 Bremsschläuche wechseln! Un dann ab zur Rennleitung!
 
Thema:

Bremse wechseln!

Bremse wechseln! - Ähnliche Themen

Elektrik spinnt: Moin. Ich brauche mal Hilfe bitte bei meinem Opel zafira a von 2001. Vielleicht weiß jemand worran es liegen kann ect.! Also, mein Auto war vorne...
Bremse wechseln: Hallo, ich will die Klötzer wechseln aber weiß grad nicht wie ich den Sattel öffnen kann. Gibt es dazu zufällig ne Anleitung bzw. Hat die...
Ran an den Topf – Informatives zum Auspuffwechsel ohne Hebebühne: Der Einbau eines neuen Auspuffs kann ordentlich Geld verschlingen. Allein der Arbeitslohn für den Profi belastet die Haushaltskasse immens. Dieser...
Ran an den Topf – Informatives zum Auspuffwechsel ohne Hebebühne: Der Einbau eines neuen Auspuffs kann ordentlich Geld verschlingen. Allein der Arbeitslohn für den Profi belastet die Haushaltskasse immens. Dieser...
Seat klingt wie Fahrraddynamo: Hallo, mein Seat Ibiza 1.4 klingt seit einiger Zeit beim fahren wie ein Fahrraddynamo oder diese Spielzeugautos die man aufziehen muss damit Sie...

Sucheingaben

ford fiesta bj 2005 bremsewechseln

,

ford fiesta bj.2005 bremssattel ausbauen

,

bremssattel ford fiesta ausbauen was ist zu beachten

,
bremssattel beim ford fiesta wechseln
, bremse hinten wechseln fiesta bj.2005, fiesta bremsschlauch wechseln
Oben