Bremsbeläge und Scheiben tauschen

Diskutiere Bremsbeläge und Scheiben tauschen im Renault Twingo Forum im Bereich Renault; Muss nun schleunigst Bremsbeläge und Bremsscheiben austauschen, da es bei stärkerem Bremsen vorne ziemlich zu quietschen beginnt. Habe die...
I

Imothep

Threadstarter
Dabei seit
27.03.2004
Beiträge
30
Muss nun schleunigst Bremsbeläge und Bremsscheiben austauschen, da es bei stärkerem Bremsen vorne ziemlich zu quietschen beginnt. Habe die Bremsbeläge auf einer Seite mal kurz rausgenommen, und sie sind wohl überreif.

Möchte meine Bremsscheiben nun auch mittauschen, da diese schrecklich aussehen, an der dicksten Stelle nur noch 6,3 mm dick sind und ich gelesen habe, dass die Scheiben mindestens 7 mm haben müssen.

Nur: Wie bringe ich die Bremsscheiben runter? Möchte halbwegs wissen wo zu suchen ist, bevor ich anfange.... ;-)
 
I

Imothep

Threadstarter
Dabei seit
27.03.2004
Beiträge
30
Auto ist übrigens ein 98er Twingo 1,2 ohne Automatic
 
J

JensTFN

Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
770
Ort
Bispingen
Als ich das erste mal die Bremsbeläge und Scheiben gewechselt habe, hab ich mir von Renault das Buch: Twingo - So wirds gemacht gekauft.
Da steht auch mit Bildern super drin wie es gemacht werden muss.
Wenn du die Scheiben wechselst würde ich dir gleich die ATE Powerdisc empfehlen da die wesentlich besser ist als die Serienscheibe. Ist zwar immer noch dann die Bendixanlage aber die Scheibe lässt deinen Kleinen sehr fix zum stehen kommen. Die Powerdisc bekommst du bei jedem guten Tuningladen oder auch im Internet. 2 Stück kosten ca. 80€
 
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Anhand der Scheibendicke und dem Stichwort Bendix schätze ich mal, dass du vorne die Bremsanlage hast, die bei mir am R5 hinten sitzt:
Bei den Belägen musst du schauen. Mach diese Federn ab.Von unten sitzt eine kleine Leiste, die die Beläge im Sattel hält. Zieh den Stift raus und drücke diese Schiene heraus. Dann kannst du die Beläge so herausziehen. Den Bremskolben drehst du im Uhrzeigersinn wieder zurück. Einfach ein Vierkant zwischen die Kerben setzen und drehen. Beachte, dass diese Markierung (kleine Kerbe) nachher zur Entlüftungsschraube zeigen muss.
Um an die Scheiben zu kommen, löst man normalerweise die zwei Torxschrauben von vorne und schraubt den Bremssattel ab.

Sorry, kann das grad nicht besser erklären 8)
 
J

JensTFN

Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
770
Ort
Bispingen
Kann aber auch sein dass er schon die Girling-Lucas Bremssättel hat das weiss ich jetz nicht. Da sieht das Ganze schon wieder anders aus.
 
D

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Da ist es auch einfacher ;)
 
I

Imothep

Threadstarter
Dabei seit
27.03.2004
Beiträge
30
Danke Leute

... war eh recht einfach, bis auf ein kleines Problem.

Habe die Bendixbremsen, das Runternehmen des Sattels war nicht notwendig, weil man ihn so weit aufdrücken kann dass man die Scheibe diagonal rausbekommt.

Blöderweise saß die letzte Torxschraube so fest, dass die Ausnehmung in der Schraube nachgab,und sich meine Torx-Ratsche in der Schraube durchgedreht hat. Habe die Schraube also durch die Beschädigung nicht mehr rausbekommen.

Musste also die Schraube rausbohren, das Gewinde nachschneiden und dann habe ich eine eigene sehr ähnliche M8-Senkkopfschraube mit Innensechskant reingeschraubt, fertig.

Danke jedenfalls für eure Hilfe!
 
J

JensTFN

Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
770
Ort
Bispingen
Hatte ich auch mit meinem Fächerkrümmer aber da gibt es doch diese Aufsätze die sich an jede Form festkrallen und man die dann rausschrauben kann. Sieht aus wie eine normale Nuss aber wenn man reinschaut sind da kleine Rollen die sich immer weiter zusammenziehen wenn man dran dreht...weiß jetz nur net wie die Dinger heißen :]
 
camel

camel

Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
stehbolzen vs schraube....

@jens...
den stehbolzenausdreher kann man nur zum ausdrehen von stehbolzen verwenden...
nicht für senkschrauben oder sechskantschrauben....
und in den bremsscheiben sind nun mal senkschrauben....
es war schon richtig mit dem ausbohren....
greeting's... camel...
 
J

JensTFN

Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
770
Ort
Bispingen
Mhhhh...an meinem Krümmer waren aber auch 10er Sechskantschrauben...... :]
 
Thema:

Bremsbeläge und Scheiben tauschen

Sucheingaben

bremsen twingo kosten

,

bremsbeläge wechseln twingo

,

bremsbacken wechseln bei einen renuld twingo

,
twingo bremsen wechseln kosten
, twingo bremsen wechseln, bremsbeläge twingo wechseln, renault twingo bremsen wechseln kosten, kosten bremsbeläge renault twingo, bremsen wechseln twingo kosten, bremsscheiben twingo kosten, Twingo bremsscheiben wechseln kosten, bremsen renault twingo kosten, twingo bremsen inbus, bremsbacken wechseln twingo, bremsen wechseln hinten renault twingo kosten, lucas scheibenbremsen twingo wechseln, renault twingo bremsbeläge und scheiben, kosten bremsscheiben und bremsbelege renault twingo, Kosten bremsenwechsel twingo, bremsbeläge beim twingo wechseln, bremsen wechseln komplett kosten Renault Twingo , twingo lucas bremsbeläge wechseln, bremsen wechseln renault twingo kosten , kosten bremscheibe renault twingo, twingo lucas bremsbeläge wechseln pdf

Bremsbeläge und Scheiben tauschen - Ähnliche Themen

  • Bremsbeläge u. Scheiben hinten Vel Satis 3.5

    Bremsbeläge u. Scheiben hinten Vel Satis 3.5: Hallo, gibt es Alternativen zu den Bremsscheiben hinten, welche wohl nur mit Radlager bei Renault pro Stück für ca. 170 Euro angeboten werden?
  • Bremsbeläge+Scheiben

    Bremsbeläge+Scheiben: Hallo... war grade beim TÜV. Kam wunderbar drüber, jedoch meinte der Gutachter das meine Bremsbeläge und bald meine Bremsscheiben fällig sind...
  • Verschiedene Bremsbeläge u. Scheiben

    Verschiedene Bremsbeläge u. Scheiben: Moin, ich brauche mal bald neue Bremsscheiben und -beläge. Im großen Internetauktionshaus gibts für die Vorderachse ein Kit aus...
  • Ferodo Sport Bremsbeläge und Scheiben

    Ferodo Sport Bremsbeläge und Scheiben: Hallo Hat oben genannten Teile die es in verschiedenen Reibwerten gibt schon mal am Corsa getestet und kann was dazu erzählen. Gruß Thomas
  • Bremsbeläge/Scheiben vorne erneuern

    Bremsbeläge/Scheiben vorne erneuern: Hi Leute, hab ein 93er Escort Cabrio. Wollte vorne Bremsbeläge und Scheiben erneuern. Bekomme aber leider die Bremse nicht auf und hab nun auch...
  • Ähnliche Themen

    • Bremsbeläge u. Scheiben hinten Vel Satis 3.5

      Bremsbeläge u. Scheiben hinten Vel Satis 3.5: Hallo, gibt es Alternativen zu den Bremsscheiben hinten, welche wohl nur mit Radlager bei Renault pro Stück für ca. 170 Euro angeboten werden?
    • Bremsbeläge+Scheiben

      Bremsbeläge+Scheiben: Hallo... war grade beim TÜV. Kam wunderbar drüber, jedoch meinte der Gutachter das meine Bremsbeläge und bald meine Bremsscheiben fällig sind...
    • Verschiedene Bremsbeläge u. Scheiben

      Verschiedene Bremsbeläge u. Scheiben: Moin, ich brauche mal bald neue Bremsscheiben und -beläge. Im großen Internetauktionshaus gibts für die Vorderachse ein Kit aus...
    • Ferodo Sport Bremsbeläge und Scheiben

      Ferodo Sport Bremsbeläge und Scheiben: Hallo Hat oben genannten Teile die es in verschiedenen Reibwerten gibt schon mal am Corsa getestet und kann was dazu erzählen. Gruß Thomas
    • Bremsbeläge/Scheiben vorne erneuern

      Bremsbeläge/Scheiben vorne erneuern: Hi Leute, hab ein 93er Escort Cabrio. Wollte vorne Bremsbeläge und Scheiben erneuern. Bekomme aber leider die Bremse nicht auf und hab nun auch...
    Top