Bremsbeläge hinten wechseln

Diskutiere Bremsbeläge hinten wechseln im Mazda MX-5 Forum im Bereich Mazda; Hallo, ich wollte bei meinem mx-5 NB die Bremsen (Beläge + Scheiben) wechseln. Vorne war das kein Problem, nur hinten schaffe ich es einfach nicht...
N

nuclearspider

Threadstarter
Dabei seit
16.03.2007
Beiträge
24
Hallo,
ich wollte bei meinem mx-5 NB die Bremsen (Beläge + Scheiben) wechseln. Vorne war das kein Problem, nur hinten schaffe ich es einfach nicht die Stempel zurück zu drücken. Ich habe entsprechendes Werkzeug (zum Zurückdrehen) nur es will einfach nicht funktionieren. Im Internet (http://mx-5.de/html/bremsenupgrade_beim_na.html) habe ich eine Anleitung für den NA gefunden, in der folgendes steht:

auf der Rückseite des Bremssattels findet man unter einer 14mm Sechskantschraube eine Aufnahme für einen Imbusschlüssel! Mit diesem kann man den Bremssattel einfach zurückdrehen (Bremsflüssigkeitsstand im Motorraum beachten!)

Nur entweder gibt es das beim NB nicht oder ich finde es einfach nicht. Könnt ihr mir helfen wie ich die Stempel zurückdrehen kann?
 
7

76.IAP-Blackbird

Moderator
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
1.379
Die NA anleitung ist auch für den NB zumindest was hinten angeht. Haben erst vor kurzem bei mir den Bremssattel gewechselt. Habe zugesehn.. aber du hast hinten eine Stellschraube für die Backen, welche von einer "Feststellschraube" gehalten wird. Diese justierschraube ist lose, bedeutet wenn die halteschraube nicht da ist ist das ding weg. Schau mal auf der anderen Seite auf der HA nach vllt hast du da noch so eine Schraube.

Janosch Mann kann da vllt mehr sagen
 
Dr. Dödel

Dr. Dödel

Dabei seit
29.02.2008
Beiträge
115
Ort
Reichshof bei GM
Es gibt da nur eine Schraube mit nem 14mm Sechskant. Schau nochmal genau nach auf der hinteren Seite. Ist eigentlich nicht zu Übersehen. Und wenn die fehlt, haste da ein Loch...

:D
 
janosch-man

janosch-man

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
903
Ort
45899 Gelsenkirchen
auf der hinterseite des sattels sind 2 schrauben mit 14er sechskant. die eine hält ein weiteres teil fest, an dem auch das handbremsseil dran ist, die andere scheint einfach nur in den sattel geschraubt zu sein. diese schraube musst du ganz raus drehen und zur seite legen. in dem loch ist eine imbusschraube. mit dieser kannst du den kolben rein und raus fahren. wenn du sie nach rechts drehst, fährst du den kolben ein, so dass du den sattel mit den neuen belägen leichter über die scheibe bekommst. aber vorsicht!!!!!! diese imbusschraube zum einstellen ist NICHT in den sattel geschraubt. sie wirkt im grunde nur wie ein zahnrad und ist eingesteckt. das heißt, dass es passieren kann , dass du die schraube einstellst, den imbus abziehen willst und dabei die schraube raus ziehst, weil die am schlüssel verkantet ist. dabei kann man diese schraube leicht verlieren und wenn das passiert, kannst du den kolben in zukunft nicht mehr einstellen. also immer schön auf die schraube aufpassen. und am ende natürlich wieder diese 14er schraube drauf drehen, damit die imbusschraube nciht irgendwann beim fahren verloren geht.

und bevor du am ende alles wieder zusammenbaust_ check die handbremse. diese imbus schraube reguliert ja die position den bremskolbens. wenn du den zu weit in den sattel fährst, dann kann es sein, dass deine handbremse nciht mehr bremst. beim ziehen der handbremse fährt der kolben nämlich gerade mal 1mm raus, was auch die schwache bremsleistung erklärt. ist der kolben nach dem einstellen also zu weit im sattel, wirkt deine handbremse nciht, weil der eine milimeter, den sich der kolben beim ziehen raus bewegt, nicht reicht um die beläge genug an die scheibe zu drücken.


falls du noch fragen hast, dann schreib einfach. und keine sorge, du kannst mir vertrauen, was die bremsen beim NB angeht. da kenn ich mich aus.
 
N

nuclearspider

Threadstarter
Dabei seit
16.03.2007
Beiträge
24
Aaaah, danke für die Antworten. Jetzt ist mir gerade ein Licht aufgegangen :)
Ich habe die ganze Zeit nicht verstanden was das "unter" der schraube bedeuten soll. Ich habe die kurze schraube auch mal rausgeschraubt aber mich nur gewundert dass die garnichts bewirkt. Habe nicht geschaut ob da was drunter ist...

Werde nachher nochmal versuchen ob ich es hinbekomme. Aber ich denke schon. Jetzt weiß ich ja wo das Ding versteckt ist :)


gruß, tim
 
janosch-man

janosch-man

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
903
Ort
45899 Gelsenkirchen
übrigens, du bist nicht der erste, der seine probleme damit hat. als ich das erste mal den bremssattel gewechset hab hatte ich das selbe problem. und ich hab gedrückt und gedrückt und gedrückt...
 
N

nuclearspider

Threadstarter
Dabei seit
16.03.2007
Beiträge
24
Ja bei anderen Autos scheint das wohl nicht üblich zu sein... Bei mir sah das so aus dass ich gedrückt und gedrückt hab und dann war das werkzeug kaputt ;)

Mittlerweile habe ich es aber geschafft :)
 
Thema:

Bremsbeläge hinten wechseln

Bremsbeläge hinten wechseln - Ähnliche Themen

  • Bremsbeläge hinten wechseln....

    Bremsbeläge hinten wechseln....: Hi, bei mir steht ein Wechsel der Bremsbeläge hinten an. Hat das schon mal jemand gemacht. Gibts da Schwierigkeiten? Braucht man Spezialwerkzeug...
  • Bremsbeläge hinten wechseln ? HILFE !!

    Bremsbeläge hinten wechseln ? HILFE !!: ?( Hallo. Nachdem ich meine vorderen Beläge gewechselt habe, wollte ich an die Hinteren ran. Muß man ja zurückstellen (kenn ich vom Alfa). Jetzt...
  • bremsbeläge wechseln (hinten)

    bremsbeläge wechseln (hinten): [FONT=Arial Black] Hallo leute, vielleicht kann mir einer von euch helfen: ICh wollte bei meinem seicento die hinteren Bremsbeläge wechseln...
  • Vel Satis Bremsbeläge hinten erneuern mit elektrischer Handbremse

    Vel Satis Bremsbeläge hinten erneuern mit elektrischer Handbremse: Ich möchte die hinteren Bremsbeläge an meinen Vel satis 3,5 l Bj 2002 wechseln. Kann man ohne beschädigung die Kolben von Hand zurückdrehen oder...
  • Ähnliche Themen
  • Bremsbeläge hinten wechseln....

    Bremsbeläge hinten wechseln....: Hi, bei mir steht ein Wechsel der Bremsbeläge hinten an. Hat das schon mal jemand gemacht. Gibts da Schwierigkeiten? Braucht man Spezialwerkzeug...
  • Bremsbeläge hinten wechseln ? HILFE !!

    Bremsbeläge hinten wechseln ? HILFE !!: ?( Hallo. Nachdem ich meine vorderen Beläge gewechselt habe, wollte ich an die Hinteren ran. Muß man ja zurückstellen (kenn ich vom Alfa). Jetzt...
  • bremsbeläge wechseln (hinten)

    bremsbeläge wechseln (hinten): [FONT=Arial Black] Hallo leute, vielleicht kann mir einer von euch helfen: ICh wollte bei meinem seicento die hinteren Bremsbeläge wechseln...
  • Vel Satis Bremsbeläge hinten erneuern mit elektrischer Handbremse

    Vel Satis Bremsbeläge hinten erneuern mit elektrischer Handbremse: Ich möchte die hinteren Bremsbeläge an meinen Vel satis 3,5 l Bj 2002 wechseln. Kann man ohne beschädigung die Kolben von Hand zurückdrehen oder...
  • Sucheingaben

    mazda mx 5 bremsen hinten wechseln

    ,

    mazda mx 5 bremssattel hinten zurückstellen

    ,

    mazda mx 5 bremsbeläge hinten wechseln

    ,
    mazda mx 5 bremse hinten zurückstellen
    , mazda mx 5 bremsen wechseln, mazda mx 5 bremsbeläge wechseln, mx 5 bremsbeläge hinten wechseln, mx5 nb bremsbeläge hinten wechseln, mx5 handbremse einstellen anleitung, mazda mx5 nb bremsbeläge hinten wechseln, mx5 bremse hinten, mx5 bremsbeläge wechseln , mazda mx 5 bremse hinten, mx 5 bremse hinten zurückstellen, mazda mx 5 bremssattel hinten, mx5 bremse hinten zurückstellen, mazda mx 5 bremsen hinten, bremsbeläge hinten wechseln mazda mx 5, mazda mx 5 nb bremsen hinten wechseln, mx-5 bremsen wechseln, mx-5 bremsbeläge hinten wechseln, mx5 nb bremsen hinten wechseln, bremsscheiben wechseln mazda mx 5, mazda mx 5 bremsscheiben wechseln, mazda mx 5 nb bremsbeläge hinten wechseln
    Oben