Bremsanlage?

Diskutiere Bremsanlage? im Renault Twingo Forum im Bereich Renault; Ich würde mir gerne neue Bremsklötze holen weiß aber nicht welche Bremsanlage ich habe. Soweit ich weiß gibt es ja Girling und bendix. Mein Twingo...
T

tobelhobel85

Threadstarter
Dabei seit
15.05.2006
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
0
Ich würde mir gerne neue Bremsklötze holen weiß aber nicht welche Bremsanlage ich habe. Soweit ich weiß gibt es ja Girling und bendix.
Mein Twingo ist Baujahr 4/97 und es sind 13 Zoll Smoor Felgen drauf.
Ich hoffe die Angaben reichen.
Danke im vorraus
 
T

Totto84

Dabei seit
06.10.2007
Beiträge
83
Punkte Reaktionen
0
Zur Not kann dir der Fachverkäufer deines Vertrauens weiterhelfen. Wenn an der Bremsanlage nix gemacht worden ist, sollte die ja serie sein, dann kann der Verkäufer mit hilfe der Schlüsselnr. dir die passenden bestellen
 
J

JensTFN

Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
770
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bispingen
4/97 müsste die Bendix sein. Da wurde die Girling/Lukas nicht mehr verbaut.

Meiner ist 01/97 und hatte auch die Bendix bis ich auf Clio Williams umgebaut habe!
 
paedder

paedder

Dabei seit
07.09.2005
Beiträge
1.245
Punkte Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
Also müsste eigentlich auch auf den Bremssätteln draufstehen. Mir ist (EZ 10/98) beim Lackieren der Bremssättel aufgefallen, dass Lukas draufstand. Ergo mal genau hinschauen (vorne versteht sich :D). Evtl. Rad abmontieren, Bremssattel reinigen und angucken oder einfach zum Händler und den Mechaniker fragen.
 
T

to6z

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
gibtz auch irgndwie bessere als die standart renault bremsen? hab mich mit dem thema noch nie beschäftigt, währe cool wenn mir da mal jemand infos geben kann.
weil die bisheringen bremsen lassen echt zu wünschen übrig.
danke (:
 
G

Gast69517

Guest
Ja, gibt bessere Bremsen.
OIch hab z.B. gelocht-genutete Sport-Bremsscheiben und Sport-Bremsbeläge. Ist schon ein viel besseres Bremsverhalten, macht sich bei Nässe gut bemerkbar! Guck aber vorher, welche Bremsscheiben du hast, da es belüftete und unbelüftete Bremsscheiben gibt.
Am besten du gehst mal auf die Seite http://reichhard-motorsport.com
Da kannste denen ne Mail schreiben und fragen, wie du erkennen kannst, welche Bremsbeläge du brauchst (gibt ja 2 verschiedene), die schicken dir dann was, woran du das erkennst, so war das bei mir. Die Leute dort sind sehr nett, auch am Support-Telefon sind das sehr freundliche Menschen, also nur Mut ;)
Hab meine Bremsbeläge und Bremsscheiben auch bei denen bestellt. Dafür brauchste keine TÜV-Abnahme ;)

felgedw8.jpg
 
T

to6z

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
viele dank für die schnellen antworten (:
werd ich mich gleich mal informieren...
mdj?
Verschleißen die Bremsen schneller?
weil die normalen bremsen sind ja eh nich soo der bringer... und was haste den ca. bezahlt?
lg to6z :)
 
G

Gast69517

Guest
Preis musste mal gucken, aber ich glaub ich hab für Scheiben und Bremsbeläge zusammen ca 200€ bezahlt. Kann es aber jetzt nur schätzen, weis es netmehr genau. Würde nicht sagen das sie schneller verschleißen. NEtweder ist es gleich, oder noch geringer als beim Original.
 
J

JensTFN

Dabei seit
26.07.2004
Beiträge
770
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bispingen
Hier ist meine Bremse. Den ganzen Umbau findet man auf unserer Seite unter Aktivitäten.
Unten stehen alle Teile die du dazu brauchst. Auch Bestellnummern wenn du die Teile bei Renault kaufen willst:
willibremse.JPG

-Bremssattel und Halter von nen Renault Modell mit Lucas/Girling Sätteln und 259x20,1er Scheiben
-die 259x20,1er Scheiben ansich
-Die Passenden Bremsbeläge(sind die gleichen wie beim Phase2/3 twingo
-4x Schraube AA32 Best.-Nr.: 77 00 698 709

Bremsschläuche kann man übernehmen. Bei mir haben wir sie ersetzt weil sie schon leicht porös waren. Stahlflexbremsschläuche wie man sie bei Reichhard Motorsport bekommt währen auch noch zu empfehlen.

Aber Achtung! Arbeiten am Bremssystem nur durchführen wenn man Ahnung davon hat! Bremsen sind Sicherheitsrelevante Teile des Autos! Wir Übernehmen Keine Haftung dafür was ihr baut!
 
Thema:

Bremsanlage?

Bremsanlage? - Ähnliche Themen

Eine Frage eines Unwissenden an die Profis: Hallo zusammen, ich habe eine etwas konfuse Geschichte. Ich fahre einen Ford Focus, BJ 2019 Kombi ST-Line 1,5l mit 150PS und mit Serienreifen...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Fragen zum Motorsteuergerät (verschiedene Sensoren abstecken): Hallo Community, hoffe ihr könnt mir bei diesem Problem weiterhelfen. Ich möchte mir mein eigenes Fahrzeug bauen, bzw. genauer gesagt einen...
Diverse Fragen zu meinem neuen alten Dirt-Bike: Hallo Leute, ich bin ganz neu hier und in der spannenden WELT der Pocketbikes, und ich hätte ein paar Fragen zu meinem Dirt-Bike. Ich habe es...
Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...

Sucheingaben

w202 lackierte bremsen

,

twingo turbo umbau

,

renault twingo leichtmetallfelgen 13 zoll

,
belüftete oder unbelüftete bremsscheiben twingo
, renault twingo smoor felgen umbau bremsanlage auf modell 2002, belueftete bremsscheiben umbau twingo, bremse hinten twingo 2002, reno twingo bremssattel vorne, twingo bremse bendix lucas
Oben