[Brava]orig. Radio ausbauen ohne Spezialwerkzeug

Diskutiere [Brava]orig. Radio ausbauen ohne Spezialwerkzeug im Fiat Bravo / Brava / Marea Forum im Bereich Fiat; Also ich will das orginale Kasettanradio an meinem Brava ausbauen. Ich weiß, das man das mit nem speziellen Werkzeug macht. Die nächste Fiat...
J

Jacko

Threadstarter
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
133
Also ich will das orginale Kasettanradio an meinem Brava ausbauen.
Ich weiß, das man das mit nem speziellen Werkzeug macht.
Die nächste Fiat Werkstatt is von hier ca. 40 Km weg.

Ich hab aber keine Lust 80 km herumzufahren, nur damit ein Mechaniker in 1 min. das Radio rausbaut.



Deshalb wollte ich fragen, ob ich das nicht selber machen kann. Z.B. mit starkem Draht oder so. Weil das Radio anschließen will ich sowieso selbst.

Hat das schon jemand von euch gemacht?

MFG
 
oOJokerOo

oOJokerOo

Dabei seit
02.12.2005
Beiträge
772
Ort
61267 Neu-Anspach
Ja ich habe das bei mir gemacht und ich denke jeder andere hier auch. Also, da du eh ein neues rein machen willst, stört es dich ja nicht wenn du vieleicht ein oder zwei kleine kratzer an das alte Radio machst. Also, du nimmst einen Schraubendreher (KEIN KREUZ :D) und wickelst ein etwas dickeres Tuch darum, damit du keine Kratzer oder ecken in den Rahmen machst. Das Tuch aber nicht zu dünn drum wickeln, aber auch nicht zu dick da du sonst nicht mehr in den schlitz rein kommst. Dann hebelst du das Radio einfach raus. Aber nicht mit Gewalt sonst machst du den rahmen kaputt. Ich hatte das ding in 10 Sekunden raus.
Das schafst du schon, ist kein Problem. Und wegen sowas zu Fiat zu gehen ist schwachsinn. 8)
 
J

Jacko

Threadstarter
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
133
oOJokerOo schrieb:
Ja ich habe das bei mir gemacht und ich denke jeder andere hier auch. Also, da du eh ein neues rein machen willst, stört es dich ja nicht wenn du vieleicht ein oder zwei kleine kratzer an das alte Radio machst. Also, du nimmst einen Schraubendreher (KEIN KREUZ :D) und wickelst ein etwas dickeres Tuch darum, damit du keine Kratzer oder ecken in den Rahmen machst. Das Tuch aber nicht zu dünn drum wickeln, aber auch nicht zu dick da du sonst nicht mehr in den schlitz rein kommst. Dann hebelst du das Radio einfach raus. Aber nicht mit Gewalt sonst machst du den rahmen kaputt. Ich hatte das ding in 10 Sekunden raus.
Das schafst du schon, ist kein Problem. Und wegen sowas zu Fiat zu gehen ist schwachsinn. 8)
Hey danke!

OK, also normalen Schraubenzieher nehmen und mit Tuch umwickeln. Eher nen kleinen, son Elektriker Schraubenzieher oder schon ein größeres Teil?

Und in welchen Schlitz soll ich da genau rein? Ich seh da keinen Schlitz?
Kannst mir das vielleicht an nem Bild zeigen?

Und am Kasetten Schacht zieh ichs dann raus?

Klar, im Prinzip brauch ich das Radio dann nimmer, aber kaputt machen will ichs nicht.
Also wird es bei der Prozedur mit Sicherheit beschädigt?

Ich schau halt das ich ordentlich vorsichtig bin ;)

Also sag mir bitte noch in welchen Schlitz :D

Hier hast ein paar Bilder zum Einzeichnen:







In diese Bilder kannst ja dann nen kleinen Pfeil einzeichnen, dann weiß ich wo ich ansetzen muss.

Dann noch ne Frage:
Das original Radio is ja größer als ein normales. Deshalb hat der Brava einen dickeren Einbauschacht ?
Ich kann jetzt zwar mit nem Einbaurahmen (den ich schon habe) den Schacht verkleinern, aber doch nur vorne.
Das heißt hinten ist der noch groß. Kann es dann nicht sein, dass das neue kleinere Radio da drin rumwackelt?
Verstehst was ich meine? Oder sind meine Bedenken falsch?

MFG und Danke!
 
HGTwoz

HGTwoz

Dabei seit
31.12.2004
Beiträge
965
Ort
Nähe Darmstadt
Hio!

Also das Radio hält auf jeden Fall in dem Einbauschacht. Kuck Dir das Dingmal genau an. Da ist genug Plastik dran, damit es wirklich hält... Keine Panik! 8)
 
J

Jacko

Threadstarter
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
133
HGTwoz schrieb:
Hio!

Also das Radio hält auf jeden Fall in dem Einbauschacht. Kuck Dir das Dingmal genau an. Da ist genug Plastik dran, damit es wirklich hält... Keine Panik! 8)

OK danke dir für die Info! :)

Jetzt muss mir bloß noch einer sagen, an welchem Schlitz ich ansetzen muss, dann is alles klar.
 
oOJokerOo

oOJokerOo

Dabei seit
02.12.2005
Beiträge
772
Ort
61267 Neu-Anspach
Also Jacko, zu deine Frage ob das neue hält, schliese ich mich meinem vorredner an. Das hält bomben fest. Ich weis ja nicht ob du schonmal ein radio eingebaut hast, aber da gibt es noch einen Rahmen aus Alu dazu wo du dann die Pins umknicken musst. Ist alles sehr sehr einfach, und mein Radio vibriert nicht und ist auch noch nie rausgefallen.
Wegen dem Schlitz. Ist egal wo du ansetzt. Ich habe erst Rechts ein bisschen gehebelt dann links und dann war das auch schon draussen. Und das Fiatradio geht auch nicht kaputt. Du bekommst maximal einen kratzer.

Probiere es einfach mal aus. Wenn es nicht klappt meldest du dich einfach nochmal okay. Ist echt nicht schwer. :D
 
J

Jacko

Threadstarter
Dabei seit
05.02.2005
Beiträge
133
OK dankeschön! :)

Ich muss jetzt nur noch warten, bis ich das Radio da habe, dann mach ich mich dran (hoffentlich kommts noch vor Weihnachten).

Ich meld mich dann mal, wenn ichs drinne hab. :D

Bis denne
 
C

commx

Dabei seit
28.09.2005
Beiträge
143
Aber sei wirklich vorsichtig. Ich hab das Radio auch selbst ausgebaut und dabei die Mittelkonsole schon etwas zerkratzt. Die Metallspangen da drin verbiegen sich leicht und dann hilft nur noch rohe Gewalt - Selbst Fiat hats bei mir nicht rausbekommen.
 
D

der gast

Guest
Welches Radio verbaut ihr dann?

Hallo,

ich bin per Zufall auf diesen Thread gestoßen. Habe auch so ein Radio und finde es auch sehr bescheiden. Ich würde es auch gerne ausbauen und ein anderes verbauen. Die Frage ist doch aber, welches? - Das Standard Radio hat eine sehr spezielle Form, sodass da doch gar kein anderes Radio rein passen dürfte oder?

Viele Grüße.
 
L

ludes

Moderator
Dabei seit
14.05.2004
Beiträge
5.858
Doch es passt jedes DIN Radio, das Zauberwort heißt "Einbaurahmen".

Grüße
ludes
 
Thema:

[Brava]orig. Radio ausbauen ohne Spezialwerkzeug

Sucheingaben

fiat brava radio ausbauen

,

fiat bravo radio ausbauen

,

fiat radio ausbauen

,
fiat bravo 182 radio ausbauen
, fiat brava autoradio ausbauen, fiat autoradio ausbauen, fiat bravo radio ausbau, Fiat Bravo Autoradio ausbauen, fiat bravo radioblende, fiat bravo radio, fiat brava original radio ausbauen, ausbau radio fiat bravo, radio ausbau fiat bravo, fiat brava radio ausbau anleitung, radio ausbauen fiat bravo, autoradio ausbauen fiat, fiat bravo radioblende ausbauen, radio ausbauen fiat brava, renault scenic radio ausbauen, fiat bravo radio schlüssel, radio fiat bravo ausbauen, fiat brava digitaluhr ausbauen, ausbau autoradio fiat marea, fiat bravo 182 mittelkonsole ausbauen, fiat bravo radio tauschen

[Brava]orig. Radio ausbauen ohne Spezialwerkzeug - Ähnliche Themen

  • Fiat Brava 182 1.6 16V 107 PS ruckelt/hüpft beim anfahren

    Fiat Brava 182 1.6 16V 107 PS ruckelt/hüpft beim anfahren: Hallo zusammen Mein Brava ruckelt/hüpft beim anfahren Was kann ich dagegen tun?
  • Sturz einstellen Brava SX 1.6 BJ 1996

    Sturz einstellen Brava SX 1.6 BJ 1996: Ich war mit meinem Auto in der Werkstatt um die Spur einstellen zu lassen. Nun zieht der Wagen allerdings nach rechts anstatt wie vorher nach...
  • Fiat Brava Kilometerzähler Ausbau

    Fiat Brava Kilometerzähler Ausbau: (Kilometerzähler Beleuchtungs Ausfall) wie wird das Instrument ausgebaut ?
  • nachrüsten einer Funkvernbedienung Fiat Brava 16V SX (BJ 97) welche Farben /Kabel ?

    nachrüsten einer Funkvernbedienung Fiat Brava 16V SX (BJ 97) welche Farben /Kabel ?: Hi ich hab mir eine Funkvenbedienung + für die ZV gekauft und bin am Einbau mein problem Links unten die Kabelbäume welche Farben haben die Kabel...
  • Servopumpe Brava

    Servopumpe Brava: Hi Ich glaube bei mir hat sich die Servopumpe verabschiedet und das Servo Öl ist dazu noch grau bis schwarz nun wollte ich mal nachfragen ob ich...
  • Ähnliche Themen

    Top