Brauche neuen Sub und Enstufe

Diskutiere Brauche neuen Sub und Enstufe im Car Hifi & Sound (Fragen zu Produkten) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; Hi Leute, möchte mir gerne einen Subwoofer und eine neue Endstufe zulegen: Aktuell ist bei mir folgendes Set in der Hutablage verbaut...
pittner

pittner

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
0
Hi Leute,

möchte mir gerne einen Subwoofer und eine neue Endstufe zulegen:

Aktuell ist bei mir folgendes Set in der Hutablage verbaut:

http://cgi.ebay.de/490-Watt-25cm-Ba...595176329QQcategoryZ21644QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ich weiß es ist ein no-name kram aber ich finde den Klang dieser
Einrichtung nicht mal so schlecht!

Der Radio ist auch no-name von Ebay, sorry aber da möcht ich keinen neuen leisten!

Möchte jetzt eigentlich nur wissen was ihr mir da empfehlen könnt in einem Preisgebiet bis zu 250 EUR ich is nicht viel aber ich will auch keine Preise für die Anlage gewinnen!

Hoffe ihr könnt mir helfen!

MfG
ö
Michl
 
S

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
0
Was hörst du denn für Musik?
Was fährst du für ein Auto?

Ich denke so für 300€ kann man was zaubern, darunter wird es knapp!

Grüße Henning
 
R

Rollin on 20's

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
18
Punkte Reaktionen
0
also wenn idr der klang gefällt ist das
die hauptsache
aber wenn du das set auf der hut-ablage verbaut hast
kann ich da nur noch meinen kopf schütteln
es ist nähmlich sehr gefährlich sachen auf der
hut-ablage zu verbauen außerdem verbaut
man solche sachen eher vorne weil deine
ohren auch vorne und nicht hinten bei der
hut-ablage sind
naja musst du wissen was du machst

ps. und der klang ist für gewöhnlich schlechter
 
pittner

pittner

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
0
Antwort

Hi,

also hauptsächlich hör ich eigentlich rock und techno passt vom klang her natürlich überhaupt nicht zusammen.

Aber zauber mir doch mal was zusammen! Wenns nötig ist beschrenk dich auf Techno!

Ich fahr einen Golf 3

Danke

Michl
 
C

caveman666

Dabei seit
31.08.2005
Beiträge
1.376
Punkte Reaktionen
0
Ort
Westheim-Nbg-WUG-AN
Du willst schon nen Amp, an den du den Sub und das "Zeug" in der Heckablage anschliessen kannst, oder?

Also eine 4-Kanal und dazu einen passenden Sub.

Als Sub kann man dir den Audio System Radion 12 oder auch 10 empfehlen, oder auch einen Atomic Energy 10er oder 12er... Können beide noch flott bei Techno spielen. Nur ist bei den Subs dein Budget schon ganz schön ausgeschöpft und du müsstest dir nen gebrauchten AMp suchen... Is halt bissle knapp...

Ne Boa MVU 9000 würde in dein Budget noch "halbwegs" mit reinpassen...

Gruß,
Andy.
 
S

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
0
Wie ich es verstanden habe, sollte es nur ein Sub und eine passende Stufe sein.

Die Heckablage wird doch schon passend betrieben, oder?

Also bei 300€ und deiner Musik würde ich auf jedenfall einen Atomic Energy 12D4 an einer AudioSystem F2-130 nehmen. Du schliesst die beiden Spulen des Woofers parallel an und kommst somit auf 2 Ohm und dadurch kriegst du von der Stufe ordentlich mehr Leistung wie bei 4 Ohm!

Aushalten tut sie es und günstiger als eine Endstufe die die selbe Leistung bei 4 Ohm bringt ist es auch allemal!

Grüße Henning
 
pittner

pittner

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
0
Antwort

Hi,

sorry dass du das jetzt falsch verstanden hast, ich möchte eigentlich schon mein Hecksystem auch an die neue amp klemmen!

Ich denke mit 400 EUR wird man nicht viel weiter kommen, oder?

Ach ja und nochwas: Ich wollte eingentlich einen Gehäusewoofer da ich vom Bau einer Kiste keinen blassen schimmer hab!

MfG

Michael
 
C

caveman666

Dabei seit
31.08.2005
Beiträge
1.376
Punkte Reaktionen
0
Ort
Westheim-Nbg-WUG-AN
Bei dem Budget gehts schon eine 4-Kanal und einen passenden Gehäusesub zu finden. Hab dir ja schon ein paar Endstufen vorgeschlagen:

Super günstig und bringt sauber ihre Leistung -> die Boa

Bissle bessere Mischung aus Klang und Leistung -> Sinus Live

Leckerer Klang und bissle weniger Leistung fürn Sub -> µDimension JR

Als Sub würde ich dir bei 400Euro dann unbedingt raten, den den Atomic Energy 12 im BR-Gehäuse anzuschauen / anzuhören. Bei Rock und auch bei Techno ein schönes Sahneschnittchen.
Alternativ und ein bissle günstiger wäre der Audio System Radion, der auch bei den Musikrichtungen gut zur Sache geht. Ist mehr so der spassige Woofer - der Energy klingt bissle "reifer" und auiophiler.

Gruß,
Andy.
 
C

caveman666

Dabei seit
31.08.2005
Beiträge
1.376
Punkte Reaktionen
0
Ort
Westheim-Nbg-WUG-AN
Ohje - wieso nur kaufst du dir so nen "Müll"... ;(

Versuch ihn bei Ebay zu verkaufen -> oder schmeiss ihn weg :P Der macht dir wenns dumm geht nur die Lautsprecher kaputt... :rolleyes:

Der Helix ist ein günstiger und fürs kleine Geld gut klingender Sub. Mir spielt er zu "nichtssagend" -> aber das ist wie immer Geschmackssache...

Gruß,
Andy.
 
pittner

pittner

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
0
Antwort

Hi,

aber was ist denn eigentlich an dieser Endstufe so schlecht, bis auf dass das es keine Markenware ist?

Gibts eine Homepage von dir oder wo kann ich die Artikel erwerben?

MfG

Michael
 
pittner

pittner

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
0
Frage?

Wenn ich mir jetzt den

Helix Deep Blue 12 Single 30cm

holen würde welche Endstufe könnt ihr mir dazu empfehlen bitte auch das Soundboard beachten!

MfG

Michl
 
S

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
0
Die Endstufe ist billig verarbeitet und nur soo günstig, weil auch sooo günstige Bauteile verwendet wurden.

Irgendeinen Grund für 4 Kanal Endstufe bis 600€ wird es da ja geben.

Also es ist nicht nur der Markenname, sondern auch das Innere was den Preis bestimmt.

Eine 4 Kanal in deinem Preisbereich:
U-Dimension JR4.300 (falls du noch eine ergatterst für den Aktionspreis von 200€, sei glücklich)
SPL Dynamics TC-704 (werden auch nicht mehr produziert, jetzt ist es die S2604 die den Platz einnimmt)
Helix Dark Blue 4, günstigste Lösung. EIn Einsteigeramp, der i.O. geht.
Die BOA ist wohl unterstes Segment aber noch empfehlenswert. Ein Ausnahmefall in der Preisklasse ;)
eine der schönsten bezahlbaren Stufen: Audison SRX4

Grüüße Henning
 
pittner

pittner

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
0
Antwort

Danke für die Vorschläge, nur noch eine Sache:

der Helix Deep Blue 12 hat 300 W RMS auf 4Ohm

und die ganzen Endstufen die vorgeschlagen wurden bringen in meinen Augen diese Leistung nicht! Höchstens wenn ich alle 4 Kanäle brücke aber das ist nirgends als option aufgeführt! Lieg ich da richtig, kann mir das bitte jemand erklären? Weil ich hab ja mein Soundboard auch noch mit ca. 100 Watt Also wie soll das hinhaun?

Danke für eure hilfe

Michl
 
S

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

also erstmal kannst du jede Stufe brücken und dann brauchst du dir über die Wattzahlen keine Gedanken machen. Der Eine Subwoofer geht schon mit der Hälfte der Leistung, die er aushalten kann, nach Angaben der Hersteller, schon sehr gut, der andere braucht das doppelte der Nennleistung um aus den pushen zu kommen.

Also vertrau einfach meinen Vorschlägen, meist reicht schon wesentlich weniger Leistung für einen guten und ausreichend lauten Klang aus. Die Wattzahlen sind nicht sehr wichtig für dich.

Grüße Henning
 
pittner

pittner

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
0
Entscheidung

Ok, hab mich nach langem hin und her entschieden.

Werde mir den Helix Deep Blue 12

und als amp den Helix Dark Blue 4

holn!

Wollte jetzt nur nochmal abschließend fragen ob die entscheidung einigermaßen gerechtfertigt ist!

MfG

Michael
 
S

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
Punkte Reaktionen
0
Ist für dich sicherlich soweit in Ordnung, zwar Einsteigerbereich, besonders die Stufe, aber in Ordnung.

Ich hätte mich für die u-Dimension JR4.300 entschieden, die kriegst du momentan wenn du Glück hast noch für 200€ und auch der Strassenpreis von 250€ ist gerechtfertigt.

Aber es ist ok!
Mit dem Subwoofer haben schon einige Spass gehabt. ;)

Grüße Henning
 
pittner

pittner

Threadstarter
Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
163
Punkte Reaktionen
0
Hi

werd mir jetzt doch die u-Dimension JR4.300 kaufen.

Ich hab näumlich den Helix Deep Blue 15 gesehn reicht für den der amp aus oder bräuchte ich da wieder was besseres?

MfG

Michl
 
Thema:

Brauche neuen Sub und Enstufe

Brauche neuen Sub und Enstufe - Ähnliche Themen

brauche neues Radio: Hallo Leute, möchte mir ein neues Autoradio zulegen, da mein altes den geist aufgegeben hat. Könnt ihr mir eins empfehlen so um die 200 EUR...
Soundsysten für Golf3 !Jede Hilfe benötigt.: Hallo Zusammen, ich möchte in meinem Golf 3 jetzt endlich mal einiges an Lautsprechern, Endstufen und Weichen einbauen, da die standard-boxen ja...
Nissan Almera - Brauche HighEnd Lautsprecher: Hi! Ich habe einen Nissan Almera, und möchte mir eine Anlage mit seidenen höhen und druckvollen bass (sollte nicht zu langsam sein da ich...
Sub und Entstufe mit Sony CDX-S 2250 S?: Hi Leute, ich fahre einen Ford Fiesta (BJ 1992, 40~ PS) und momentan verichtet dort ein Sony CDX-S 2250 S Autoradio seinen Dienst - meine Frage...
Tipps für neue Lautsprecher: Hallo erstmal an alle hier im Forum! Also, hab nen Corsa (3 Jahre) und möchte da etwas besseren Klang drin haben. Habe ein gutes Radio bereits...
Oben