brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten???

Diskutiere brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; ich suche auch ne halbwegs gute anlage, will zwar nicht auf irgendwelchen soundkontests mitmachen, aber ich will die scheiß serien anlage...
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #1
S

spezli

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
ich suche auch ne halbwegs gute anlage, will zwar nicht auf irgendwelchen soundkontests mitmachen, aber ich will die scheiß serien anlage raushaben, lege wert auf guten klang

ich fahre nen astra g

ich dachte mir
vorne n radio
vorne normale boxen + extra hochtöner
hintere türen normale boxen + extra hochtöner
kofferraum n subwoofer

wobei ich die kiste selber baun wollte, oder meint ihr, es wäre doch besser eine fertige zuholen??


un meine preisvortsellung, macht mir vorschläge, also sollte nicht zu teuer werden, aber halt was ordentliches sein für jeden musik typen, rock, elektro und hip hop, wobei hip hop doch n bissl überwiegt, so 70% aber der rest sollte sich trotzdem nich so mies anhören

woren liegt denn der unterschied der verschiedenen anlagen von jedem musik typen??


hoff das waren nicht zuviel fragen

danke im vorraus
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #2
T

torte

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
für n einigermaßen ordentliches system würde ich dir schonmal folgendes empfehlen:

Radio: Clarion, Pioneer oder Alpine je nachdem was du ausgeben möchtest...
FS/HS: 2x Audio System X--ION Line (je 200€)
AMP: 1x Audio System Twister F4-260 (300€)

Bassverstärker: Audio System Twister F2-190 (225€)
Subwoofer: Allrounder: Atomic MA 12 (ca. 250€)
für HipHop: Ground Zero GZHW 30X (ca. 250€)

Mit Kabeln und Dämmaterial solltest du so bei etwa 1100€ liegen.
Was den Sub angeht würde ich auf jedenfall ein eigenes geschlossenes System bauen da es günstiger ist und für deinen Musikgeschmack besser geeignet ist als z.b. ein bassreflex-system.
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #3
S

spezli

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
wow, doch soviel, ja??

hatte damals überlegt mir alles bei acr einbauen zu lassn un hatte so mit 1000€ mit einbau gerechnet

was haltet ihr von acr, und denn produkten von denen??
werd jetzt aber wahrscheinlich doch alles selber einbauen??

kann man da viel falsch machen, bni n noob auf dem gebiet, weiß nur so ein klein wenig ;)
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #4
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
Ja! Man kann schon viel falsch machen!
Aber dafür kannst hier ja fragen

Obige Zusammenstellung find ich ned so toll
Hat mehrere Gründe:

1. Hecksystem ist nicht so wichtig! 200€ wären hier völlig falsch investiert! Für hinten reicht ein kleines Coax-System. Das soll lediglich als Rearfill dienen
2. ist die Subwoofer-Endstufe etwas unterdimensioniert. Hier darfs ruhig was stärkeres sein
3. würd ich in dem Preissegment eine Endstufe für Frontsystem und Subwoofer nehmen. Ne starke 4 Kanal Endstufe wie zb die Eton PA 1054.
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #5
S

spezli

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
1. kleines coax system hinten, meinst also hochtöner sind unntöig, reichen denn wirklich 2 vorne für das gesammte auto??

was meint ihr denn nu, würd gern ma weitere meinungen hören


2. was würdet ihr denn nu fürn radio empfehlen bzw headunit heißt dsi doch sogar wenn ich mich nich irre oder??
würde gern eins haben, wo man nich das bedienteil abnehm muss, um die cd zu wechslen udn auf alle fälle mp3 und cd-rw fähig ;)

3. un wenn ich n kasten baue, denn wollt ich vielleicht direkt in den kofferraum integrieren, kommts doch auf das volumen an, ejal wie ich das anordne?? kann die box och n bissl flacher dafür aber breiter sein??

4. un was sagt ihr nu zu acr????

5. suche weitere vorschläge für n geiles system so max um die 1000€ rum, müsste doch reichen oder??
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #6
T

torte

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Zu den Head-Units wird dir jeder das gleiche sagen:

Clarion, Pioneer oder Alpine.

Natürlich kannst du im Rear-System sparen. Besorg dir günstige Coax-Laustsprecher in die hinteren Türen das reicht auch ich dachte nur du bestehst auf 2xKompo...
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #7
D

dope

Dabei seit
31.08.2006
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
0
Hi, ACR würde ich dir nicht empfehlen. Viel zu teuer und die meisten ACR Händler haben keine Ahnung von tuten und blasen.

[email protected]
mfg
der hinz
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #8
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
Ja..also ich hab zb nur ein Frontsystem verbaut
Hinten gar nix.
Klangmäßig absolut geil
Ein Hecksystem was zu vorlaut ist zerstört nur den Klang.

Radios..hm gibts viele
Schau dich mal bei den Pioneer Serien um! Da gibts ganz schicke Radios mit guten Funktionen.

@ACR:
bin von ihnen nicht so überzeugt weil viele ACR händler nur die meiner meinung nach teuren acr produkte an den kunden bringen wollen. von anderen herstellern gibts oft gleichwertiges oder besseres zeug fürn gleichen preis.

@subwoofervolumen:
ja..es ist (fast) egal wie das gehäuse aussieht. hautpsache das volumen stimmt.
kannst das gehäuse also nach volumenvoirgabe deinem auto anpassen

Werd dir heute abend mal nen System zusammenstellen für 800€ (ich ziehe mal noch 200€ fürs Radio ab). Wird aber bissel später weil ich noch Essen gehe und grad noch in der Schule sitze *g*
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #9
S

spezli

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
das wäre echt nett

meint ihr denn das reicht aus, weil will nich nächstes jahr scho wieder ne neue anlage einbauen

richte mich da ganz nach euch/dir


is das wirklich so schwachsinnig mit dem hinteren system??

dachte immer wäre ne feine

will nur wenns geht gleich die komplette anlage einbaun un nich immer nur stückchenweise


also, was is mit dem hinteren system, wenn ihr meint dis hört sich scheiße an mit nem system hinten was das vordere übertönt, kann man das hintere nich n tick leiser geschaltet werden oder so??

sorry hatte mir dis irgendwie so in den kopf gesetzt, un bin nu völlig platt das dis solche nachteile haben soll ;(
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #10
T

torte

Dabei seit
16.10.2006
Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
spezli schrieb:
also, was is mit dem hinteren system, wenn ihr meint dis hört sich scheiße an mit nem system hinten was das vordere übertönt, kann man das hintere nich n tick leiser geschaltet werden oder so??
(

Du kannst natürlich dein fs lauter als dein hs stellen wenn du einfach am Radio deinen Fader wert veränderst. ich glaub aber das man das auch direkt an manchen endstufen machen kann.
Eine andere Möglichkeit wäre du schließt die hinteren gar nicht an deiner endstufe an und lässt sie nur leise übers radio mitdudeln.

Deine 4-kanal endstufe so dann anschließen:

kanal 1+2 Frontsystem
Kanal 3+4(gebrückt) subwoofer

Muss halt dann schon eine vernünftige endstufe sein.

Wenn du so 1000€ reinsteckst sollte das schon länger als ein jahr halten =)
aber warte doch erstmal auf das angebot von ska-didi
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #11
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
Antworten findest im Text

spezli schrieb:
meint ihr denn das reicht aus, weil will nich nächstes jahr scho wieder ne neue anlage einbauen
klaro.
ne anlage für ca 1000€ ist schon was richtig ordentliches (wenn man keinen mist kauft)

is das wirklich so schwachsinnig mit dem hinteren system??
was heißt schwachsinnig? wenn du nur ab und zu leute hinten mitnimmst reicht ein kleines coaxsystem aus was man dann etwas lauter dreht über den fader am radio, damit die nicht nur den subwoofer hören.
ansonsten baust du die anlage doch hauptsächlich für dich ein damit du einen guten klang hast oder? die hinteren zahlen schließlich nix dafür ;)


will nur wenns geht gleich die komplette anlage einbaun un nich immer nur stückchenweise


also, was is mit dem hinteren system, wenn ihr meint dis hört sich scheiße an mit nem system hinten was das vordere übertönt, kann man das hintere nich n tick leiser geschaltet werden oder so??
wie gesagt...im normalbetrieb die hinteren so leise stellen dass du sie nicht mehr wahrnimmst....

sorry hatte mir dis irgendwie so in den kopf gesetzt, un bin nu völlig platt das dis solche nachteile haben soll ;(

was heißt nachteile?
es ist halt schon so dass es auf den klang von vorne ankommt.
du hast bei nem konzert die band ja auch nur vor dir stehen und nid noch neben/hinter dir oder?
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #12
S

spezli

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
so hab dich ejtzt ma bei icq geadded

hab nämlich verdammt viele fragen hab keien ahnugn von anlagen

was hat zum beispiel mit reserveradmulden subs auf sich??
gut oder eher noch oder was??

welche unterschiede macht es den sub hinter der rücksitzbank einmal mit magnet zur bank und einmal mit magnet zur kofferraumklappe einzubaun?? welche vorteiel der jeweiligen position habe ich dann??


es es schwer n auto fein zu dämmen oder geht das??

wie sieht das mit den kabeln aus, wenn ich neue lautsprecher vorne und hinten habe, muss ich neue kabel mit größerem querschnitt reinziehn oder gehn die andren??

...............

mfg tino


weitere fragen kommen


aso, warte noch auf die zusammen stellung ;)

kannst denn glei page un preis rannschreiben oder so??
big thx ska-didi
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #13
S

Ska-Didi

Dabei seit
13.07.2005
Beiträge
6.246
Punkte Reaktionen
2
spezli schrieb:
was hat zum beispiel mit reserveradmulden subs auf sich??
gut oder eher noch oder was??
Macht kein Unterschied, solange das Volumen gleich bleibt.
Ist halt etwas platzsparender
Nen Gehäuse in die Mulde zu bauen ist halt schwieriger, weils eben rund (oder einigermaßen rund) werden muß und halt auch komplett dicht

spezli schrieb:
welche unterschiede macht es den sub hinter der rücksitzbank einmal mit magnet zur bank und einmal mit magnet zur kofferraumklappe einzubaun?? welche vorteiel der jeweiligen position habe ich dann??
macht prinzipiell erstmal keinen Unterschied.
Je nach Ausrichtung des Subwoofers im Auto kanns mal dazu kommen, dass der Subwoofer seinen Klang etwas ändert, weil zb die Schallwellen, wenn die Membran Richtung Hecklappe strahlt einen längeren Weg bis zu deinem Ohr zurücklegen müssen

spezli schrieb:
es es schwer n auto fein zu dämmen oder geht das??
Ist nicht schwer aber unter Umständen viel Arbeit, weil eben viele Innenraumteile abgebaut werden müssen

spezli schrieb:
wie sieht das mit den kabeln aus, wenn ich neue lautsprecher vorne und hinten habe, muss ich neue kabel mit größerem querschnitt reinziehn oder gehn die andren??
Die alten Kabel gehen aber neue dickere Kabel sind absolut zu empfehlen weil die alten schon ziemlich dünn sind
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #14
kani 2000

kani 2000

Dabei seit
26.03.2006
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ort
66740 Saarlouis
Also das mit der Ausrichtung des Subwoofers stimmt schon aber es kommt drauf an welchen Sub du nimmst denn, die Free Air Subs, die wenigstens ein bischen Leistung bringen sollen, sind teurer und verlangen mehr Verstärker Leistung was wiederum zu einer teuren Amp fürht!

Also lieber ne Kiste selber machen oder bei carhifidirekt.de kaufen die haben nämlich gute!
(Bassreflex) und dort nen BR-Sub ausgelegten Sub reinmachen und fertig :D
Naja aber jedem seins! :]
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #15
S

spezli

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
doll, dis is mein problem


muss man dämmen was macht da den unterschied?? un an welchen stellen ist es besodners wichtig, un is es schwer komplett neue kabel zu verlegen bestimmt oder??


grumml, also doch als laie ne ding der fast unmöglichkeit ;(
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #16
kani 2000

kani 2000

Dabei seit
26.03.2006
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ort
66740 Saarlouis
Also Wenn du die Felexkiste holst ist das dämmen nicht so wichtig da der Druck komprimiert aus der Röhre kommt und dann die Karosserie nicht so viel schwingt!

Man merkt es nur ab gewissen Subwoofern der Spitzen bis Absoluten Spitzenklasse!
Dürft aber bei normalen Anlagen kein weiteres Problem sein..
Wie das mit deinen Kabeln zu verlegen ist weiß net so genau hab kein Opel is aber für den Laien eigentlich kein Problem --> Einstiegsleisten oder Mittelkonsole legen wo es am einfachsten geht ich denke eher Einstiegsleisten!!!

Is halt ne Arbeit von 4-5 Stunden wenn du es richtig machen willst! ;)
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #17
S

spezli

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
aso meinst einfach die alten liegen lassn un neue verlgene, dachte die alten raus un neue rein

seh ab un zu mal bilder wo die ihre türen und so dämmen, muss dis sein??
 
  • brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? Beitrag #18
kani 2000

kani 2000

Dabei seit
26.03.2006
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
0
Ort
66740 Saarlouis
Nein klar die alten raus und dann die neuen rein!

Also die Türen dämmen wäre eigentlich sinnvoll für den klang des Frontsystems!! und generell für den Klang :D
Dann hast du das rasseln net so im Innenraum! :] (Ich mein wenn die komplette Anlage eingebaut hast!)
Hier ein Link zum Auto dämmen

Ich bin ein Link klick mich und ich dämm dir dein Auto!!!:-)
 
Thema:

brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten???

brauch eure hilfe, welche anlagenkomponenten??? - Ähnliche Themen

HiFi Anlage im Astra: Hi wolte nun mal die anlage in meinem astra rauswerfen und mir ne neu anständige anlage einbauen da mir die standartboxen aufen sack gehen oder...
hilfe beim ersten autosound :-): hi alle zusammen also es geht um folgendes ich höre überwiegend hip hop und bin riesen fan von starkem bass demnach brauche ich auch die...
Welche Endstufe und Subwoofer zu meinem System?: Hallo Community, ich habe mir überlegt eine Anfänger Anlage in meinen Mondeo Kombi rein zuabauen. Ich höre vorwigend techno, schranz, trance und...
individuelle soundlösung: guten abend, ich hab jetz ein corsa b 3türer und will mir ne andere anlage reinbauen ... habe das radio von clatronics AR 687 (4 x 60 Watt PMPO)...
Brauche Hilfe von Profis: Hi leut, ich kenn mich zwar n bisschen mit car hifi aus, aber halt nicht allzu toll, und deswegen hab ich ein paar fragen an euch: 1. Ich...
Oben