BMW Sportec 1er 3002: Nachfolger des legendären BMW 2002 Turbo-Ahn

Diskutiere BMW Sportec 1er 3002: Nachfolger des legendären BMW 2002 Turbo-Ahn im BMW ///M Forum im Bereich BMW; BMW, Freude am Fahren ist das bekannte Motto des Herstellers. Und kein Modell konnte dieses Gefühl bisher besser vermtteln als der legendäre BMW...
BMW, Freude am Fahren ist das bekannte Motto des Herstellers. Und kein Modell konnte dieses Gefühl bisher besser vermtteln als der legendäre BMW 2002 turbo. Jetzt soll der 1er M von der schweizer Tuning-Firma Sportec eine Gewichts- und Leistungskur erhalten um die Ahnenreihe neu aufleben zu lassen


Durch einen Austausch diverser Teile wie Dach, Heckklappe, Motorhaube und Sportsitze durch eine Version aus Carbonverbundstoff konnte die Firma Sportec den 1er M um bis zu 75 Kilogramm abspecken. Dazu gibt es noch abgespeckte Schmiederäder namens SP10 forged in 9 x 19 Zoll vorne sowie 10 x 19 Zoll hinten. Ein Road-Track Fehrwerk von Öhlins in Leichtbauweise reduziert zusätzliches Gewicht und ist zudem stufenlos verstellbar, was die Kurvengier deutlich verbessert.





Neben der Leichtbauweise wurde dem 1er M auch mehr Leistung gegeben, wozu Sportec in der ersten Leistungsstufe die Motorelektronik des 3-Liter Biturbos grundlegend neu programmiert hat.
Das bringt eine Steigerung von 335 auf 390 PS sowie 450 auf 550 Newtonmeter Drehmoment.
Die Kosten für die erste Leistungssteigerung halten sich mit 1.150,-€ in Bezug auf die Mehrleistung in Grenzen.

Die zweite Leistungsstufe wird durch einen größeren Ölkühler, eine Downpipe mit 100 Zellen Metallkatalysator sowie ein Sportluftfilter getätigt, was nochmals ein Leistungsplus von 40 PS und 50 Newtonmetern bringt.
Unterm Strich kann der 1er M 3002 in der zweiten Leistungsstufe auf 420 PS und 650 Newtonmeter zurückgreifen, was einer Kampfansage an die Porschefraktion gleich kommt da er in 4,3 Sekunden von 0 auf Tempo 100 spurtet. Für die zweite Leistungssteigerung hat das Unternehmen noch keine Preise genannt.




Doch wie bringt man so viel Leistung noch auf die Straße? Die Antwort gibt Sportec mit einem Doppelkupplungsgetriebe aus dem BMW M3 und zusätzlich kürzere Schaltwege. Beim Sportec 1er befindet sich, wie früher beim 2002er, ein "3002 turbo" Aufkleber für den Hubraum, womit ein würdiger Nachfolger des legendären Urahns gefunden sein dürfte.
 
Thema:

BMW Sportec 1er 3002: Nachfolger des legendären BMW 2002 Turbo-Ahn

BMW Sportec 1er 3002: Nachfolger des legendären BMW 2002 Turbo-Ahn - Ähnliche Themen

BMW 8er Reihe: Sportcoupé der Luxusklasse für 2018 angekündigt: Im vergangenen Jahrtausend gab es schon einmal einen 8er aus München. Dieser war zwar eher ein Flop, gilt inzwischen aber als Klassiker in der...
BMW i8 im Langstrecken-Test, Teil 1: Design, Ausstattung und Bedienung: Am vergangenen Wochenende hatten wir die Gelegenheit, den Plug-in-Hybrid BMW i8 ausführlich zu testen. Der Sportwagen zeigt sich dabei nicht nur...
BMW Z2: Erlkönig des kleinen Roadsters abgelichtet: Seitdem der BMW Z3/Z4 immer mehr gewachsen ist, hat sich eine Lücke in der Modellpalette aufgetan, die jetzt der neue Z2 Roadster füllen könnte...
BMW 3er Facelift: alle Infos zu BMWs wichtigsten Mittelklasse-Modell: Der Münchener Automobilhersteller BMW hat seinem Mittelklasse-Vorzeigemodell ein Facelift verabreicht, um sich gegen die Konkurrenz wie der neuen...
Oben