BMW i8 Roadster könnte 2018 auf den Markt kommen

Diskutiere BMW i8 Roadster könnte 2018 auf den Markt kommen im BMW i Forum im Bereich BMW; Der BMW i8 ist ganz sicher einer der ungewöhnlichsten Sportwagen, die jemals auf die Straße gekommen ist. Doch eine offene Version des...
Der BMW i8 ist ganz sicher einer der ungewöhnlichsten Sportwagen, die jemals auf die Straße gekommen ist. Doch eine offene Version des Plug-in-Hybrid-Renners könnte das sogar noch toppen. Nachdem Anfang dieses Jahres bereits eine entsprechende Studie vorgestellt wurde, dürfte die Serienproduktion quasi Formsache zu sein. Jetzt zeichnet sich offenbar ein Termin ab



In unserem ausführlichen Test konnte der i8 mit einem hervorragenden Fahrverhalten begeistern, und einem sensationell niedrigen Verbrauch überzeugen. Doch noch mehr Spaß dürfte eine Cabrio-Version machen. Dass es eine solche geben wird, ist seit der Vorstellung eines entsprechenden Prototypen (Bild oben) fast schon sicher. Beim auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas gezeigten Fahrzeug wurde allerdings auf die Türen verzichtet, was in einer Serienversion sicher anders aussehen wird.



Letztlich ging es BMW bei dem Roadster aber weniger um einen Ausblick auf eine zusätzliche Variante. Vielmehr stand das neue "i Vision Future Interaction" Cockpit im Fokus (Bilder unten), das über ein ungewöhnliches Anzeige- und Bedienkonzept verfügt. Alle Informationen kommen über ein 21 Zoll großes Panorama-Display, ein Kombiinstrument mit dreidimensionaler Anzeige sowie ein Head-Up Display zum Fahrer. Die Steuerung aller Funktionen erfolgt dabei berührungslos über "AirTouch".



Teile dieses Konzepts könnten im Rahmen eines Facelift in die Serienfertigung einfließen. Da der i8 seit Mitte 2014 auf dem Markt ist, könnte diese Modellpflege im Jahr 2018 (oder spätestens 2019) stattfinden. Und genau das wäre der passende Zeitpunkt, die Nachfrage mit einem i8 Roadster noch einmal anzukurbeln, wie inzwischen vermutet wird. Dabei dürfte es auch zu Veränderungen an der Karosserie kommen. Diese werden sich aber vermutlich in engen Grenzen halten, denn bereits jetzt gilt der i8 für viele als Klassiker. Und so etwas verändert man allenfalls in Maßen.

Meinung des Autors: Was ist noch besser, als ein umweltfreundlicher Sportwagen? Ein offener umweltfreundlicher Sportwagen. Diesen könnte es 2018 in Form des BMW i8 Roadster geben. Mit an Bord des ungewöhnlichen Autos dürfte dann ein ungewöhnliches Bedienkonzept sein. So sieht Zukunft aus!
 
Thema:

BMW i8 Roadster könnte 2018 auf den Markt kommen

BMW i8 Roadster könnte 2018 auf den Markt kommen - Ähnliche Themen

BMW i8s: stärkere Version des Hybrid-Sportwagens scheint möglich: Der BMW i8 bietet sportliche Fahrleistungen bei moderatem Verbrauch. Manchem Kunden scheint der eigentlich ausreichend motorisierte Plug-in-Hybrid...
BMW i8 Roadster bereits als Erlkönig unterwegs: Der Plug-in-Hybrid-Sportwagen BMW i8 ist extrem ungewöhnlich, und gilt mittlerweile als zukünftiger Klassiker. Bereits seit längerem wird...
BMW i8 im Langstrecken-Test, Teil 2: Antrieb, Fahrverhalten und Verbrauch: Am vergangenen Wochenende konnten wir den Plug-in-Hybrid BMW i8 einem ausführlich Test unterziehen. Dabei zeigte sich der Sportwagen nicht nur...
BMW i8 im Langstrecken-Test, Teil 1: Design, Ausstattung und Bedienung: Am vergangenen Wochenende hatten wir die Gelegenheit, den Plug-in-Hybrid BMW i8 ausführlich zu testen. Der Sportwagen zeigt sich dabei nicht nur...
Italdesign: streng limitiertes Cabrio auf Basis des Lamborghini Huracan angekündigt - UPDATE II: 16.02.2018, 12:32 Uhr: Manchem Autofan wird der Name Italdesign vertraut vorkommen, denn das inzwischen zu Audi gehörende Design-Studio ist für...
Oben