BMW E90 320d BJ 2011 Automat, durchgestrichenes gelbes Schlüsselsymbol

Diskutiere BMW E90 320d BJ 2011 Automat, durchgestrichenes gelbes Schlüsselsymbol im BMW 3er Forum im Bereich BMW; Hallo liebe Community Heute morgen ging ich wie immer zur Arbeit. Ich stieg ein, Schlüssel rein, Zündung und der Wagen lief. So weit so normal...
B

beemerboy01

Threadstarter
Dabei seit
15.11.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Community

Heute morgen ging ich wie immer zur Arbeit. Ich stieg ein, Schlüssel rein, Zündung und der Wagen lief. So weit so normal.
Als ich bei der Arbeit ankam, parkierte ich, stand auf die Bremse und schaltete durch betätigen des Startknopfs den Motor aus.
Ich drückte einmal auf den Schlüssel drauf, doch der kam nicht wie immer geschmeidig raus. Ich meinte fast er steckte fest. Also musste ich ein wenig dran ruckeln, bis er raus kam.
Als das dann der Fall war, kam diese gelbe Kontrollleuchte mit dem durchgestrichenen Schlüsselsymbol mit der Warnung "Fernbedienung, Fernbedienung nicht im Zündschloss. Motor kann evtl nicht wieder gestartet werden, ..."
Ich klickte die Meldung mit "OK" weg und probierte daraufhin den Motor wieder zu starten. Tatsächlich liess sich der Wagen nicht mehr starten.

Beste Grüsse
 
Thema:

BMW E90 320d BJ 2011 Automat, durchgestrichenes gelbes Schlüsselsymbol

BMW E90 320d BJ 2011 Automat, durchgestrichenes gelbes Schlüsselsymbol - Ähnliche Themen

mein A4 piept: hallo. vielleicht wisst ihr einen rat: als ich heute morgen den motor meines A4 (bj. 99, 66tkm) gestartet hatte, ertönte ein piepton für 4-5...
Ein kleiner Einblick in die Geschichte meines Fiestas: Ich hoffe ich werd hier nicht direkt am Anfang zur Sau gemacht da ich zwei Topics hintereinander aufmache aber ich finde das sollte getrennt...
Astra Automatik - kein Durchzug - Ruckeln und surren im Motorraum - BITTE HILFE: Hallo Kollegen, bin neu hier und hoffe auf letzte Rettung. Kurz zu meinem Problem: Mein Opel Astra-F-CC Automatik 1,6i , Bauj. '97, Motor...
Projekt Daihatsu Charade G10: Manch einer der eine Lieblingsmarke hat kommt irgendwann auf die Idee einen Oldtimer „seiner“ Marke wieder ins Leben zu holen. Jetzt kommt’s dann...
Oben