Blaue Fussraumbeleuchtung?!

Diskutiere Blaue Fussraumbeleuchtung?! im Optisches-Tuning (innen) Forum im Bereich Optisches-Tuning; Hallo Leute! Ich hab bei mir blaue Fussraumbeleuchtung! Ein Freund wurde von den "blauen Freunden" aufgehalten und sie meinten, dass es verboten...
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Hallo Leute!

Ich hab bei mir blaue Fussraumbeleuchtung!
Ein Freund wurde von den "blauen Freunden" aufgehalten und sie meinten, dass es verboten ist!

Normalaweise kann es ja keine stören, oder?

MFG
Ben
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Es geht nicht darum, dass die Dinger andere stören, sondern einzig und allein um Ablenkung des Fahrers.

Es muss absolut ausgeschlossen sein, dass der Fahrer abgelenkt wird.

Das Verbot bezieht sich nicht auf die Teile selber, sondern auf die Nutzung. Gibt es einen Fahrer (Fahrersitz besetzt, Motor an, Türen geschlossen, Fahrzeug rollt) dann ist eine Ablenkung niemals ausgeschlossen. Wenn sie an sind, dann schaut man auch hin, also ist die Ablenkung da, wenn man nicht hinschaut, dann können sie auch aus bleiben, ganz einfach.

Nur weil man es haben darf, bedeutet noch lange nicht, dass man es auch immer und überall benutzen darf, denn mit der Hupe (die darfst Du nicht nur haben, die musst Du sogar haben) fährst Du wohl auch nicht mit Dauerton durch die Gegend.
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
:-)! Die Hupe benutz ich relativ wenig *G*!

Beim fahren sind sie ja nie an, aber wenn man eben mal die Tür auf macht, sind sie eben an, aber das ist ja dann sicher net störend, da sie eher den Fussraumbeleuchten und man es von aussen so oder so kaum sieht!

MFG
Ben
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Wenn die im Stand an sind und nicht gelb oder blau Blinken, dann ist das zulässig, denn im Stand bei geöffneter Tür gibt es keinen Fahrer mehr, der abgelenkt wird und wenn es nicht gelb oder blau Blinkt (impulsartiges Licht), dann irritiert es andere auch nicht.
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Sehr gut!

Die sind bereits am Licht angeschlossen!
Nein, sie blinken nicht!

Meine leuchten eine Spur heller :-)!

MFG
Ben
 
MazdaJay

MazdaJay

Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
170
Ort
Köln
ist doch nur ein schlechtes foto.

also ich sage es immer wieder (vor allem, weil ich mir gestern wieder röhrern eingebaut habe):
ich habe sie während der fahrt an und ich stehe dazu. die lenken mich nicht ab, sondern verleihen ein räumliches gefühl. ich glotz ja auch nicht die ganze zeit auf die instrumente oder die heizungssteuerung, nur weil diese grün leuchten! habe sie so angeschlossen, dass wenn ich licht anmache, gehen die an. kann sie bei bedarf aber auch separat abschalten. punkt
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Kann ja auch letztendlich jeder machen, wie er will, nur sollte man dann das passende Geld für den Zuschlag dabeihaben und nicht wieder über die böse, böse Polizei meckern, wenn man dann zahlen darf.
 
D

der1

Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
190
Ort
38126 Braunschweig
beni00 schrieb:
...
Ein Freund wurde von den "blauen Freunden" aufgehalten und sie meinten, dass es verboten ist!
...
Mich würden in diesem Zusammenhang mal zwei Sachen interessieren:

1. Was haben die "blauen Freunde" denn genau gesagt?

2. Wie argumentiert man den blauen Freunden gegenüber, dass da nichts verboten ist, solangs ordentlich montiert und über Türkontakte geschaltet ist? Vor allem dann, wenn sie gleich mit Stilllegung drohen oder gleich vor Ort kassieren wollen (abgesehen davon, dass man sich dann sowieso IMMER ne Quittung oder so was geben lassen sollte).

LG

¹
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Hallo!

Sie meinten zu erm, wenn die Türe offen ist, dann könnte es auf andere Verkehrteilnehemer anziehend wirken!
 
B

Bergschrei

Guest
Also die Freunde von der Trachtengruppe haben schon manchmal komische Erklärungen.... dann müsste z.B. jeder Golf 4-Fahrer nen Strafzettel bekommen... weil die haben in den Türen den Warnleuchten integriert.... das lenkt glaub ich die andere Verkehrsteilnehmer viel mehr ab...

Also generell kann man sagen:

Wenn die Fussraumbeleuchten an den Türkontakt gekoppelt ist, kann Dir keiner was... und wenn ein Bulle meinen sollte, daß er Dir ans Bein pinkeln will.... am besten gleich Name + Dienstnummer + Dienststelle notieren... und beschweren... kein TÜV´ler macht bei sowas nen Aufstand.... aber die Schnittlauchleute halt....

:-)
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Ok, gut zu wissen!

Dann bedank ich mich erstmals bei euch für eure Hilfe!"

MFG
Ben
 
D

der1

Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
190
Ort
38126 Braunschweig
Bergschrei schrieb:
...
kein TÜV´ler macht bei sowas nen Aufstand.... aber die Schnittlauchleute halt
...
Moin,

die TÜV-ler tragen dir auch gerne ne UBB als "Marderabschreckung" ein... Alles in allem haben die also auch nich wirklich Ahnung. Die Schnittlauchgarde allerdings hat rechtliche Mittel, dir das Auto wegzunehmen! Von daher guter Tipp mit der Beschwerde. Nur was nützt dir die, wenn das Auto erstmal weg ist?

Das möchte ich vermeiden, wenn mir einer wegen einer rot gefärbten, aber ansonsten serienmäßigen und während der Fahrt ausgeschalteten Dachhimmelfunzel ans Bein pinkeln will.

beni00 schrieb:
..Sie meinten zu erm, wenn die Türe offen ist, dann könnte es auf andere Verkehrteilnehemer anziehend wirken!...
Über die Rechtskräftigkeit einer solchen Aussage brauchen wir, denk ich mal, nicht zu diskutieren ;)

LG

1
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Aber nur weil sowas am Himmel hast, heisst es ja net, dass se das so einfach stilllegen können oder doch?

Das Problem ist meistens, wenn du dich als Besserwisser darstehen willst, finden sie immer irgendetwas an deinem auto, speziell bei den jungen, wo net alles ORIGINAL ist :D
 
B

Bergschrei

Guest
Also ich hatte auch schon mal ne Diskussion mit nem Sheriff wegen der Fußraumbeleuchtung.

Es gibt aber kein Gesetz in dem geregelt ist, daß man keine Fußraumbeleuchtungen haben darf. Es muss lediglich eines gewährleistet sein, das Licht darf nicht zuschaltbar sein (d.h. per Schalter bei der Fahrt oder ähnliches) sondern muss an den Türkontakt für die Innenbeleuchtung gekoppelt sein. Dann kann es keine Diskussion geben. Und wo keine gesetzliche Regelung da auch keine Stillegung des Fahrzeugs. So lange kann nicht mal der Arm des Gesetzeshüter greifen. Und sobald es einer versuchen sollte gleich wehren!!

Hatte wie gesagt auch mal ne heisse Diskussion mit 2 von der Trachtengruppe. Die wollten mir klar machen, daß meine Fußraumbeleuchtung gesetzeswidrig wäre. Ich habe daraufhin fast 20 Minuten diskutiert. Irgendwann war mir das alles egal und ich habe vorgeschlagen zum TÜV zu gehen um den Sachverhalt von einem Ingenieur prüfen zu lassen. Habe aber auch den Schnittlauchs gesagt, daß ich falls ich Recht haben sollte (was schliesslich so war) einen Verdienstausfall geltend machen würde und eine Dienstaufsichtsbeschwerde einreichen würde.... auf einmal wurden die ganz kleinlaut und sind dann abgezischt.... wer hatte jetzt wohl recht..... ;-)

:D
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
:-) *G*

Bei uns seind die meistens so, wenn du diskutieren willst und die merken das du Recht haben könntest, suchen sie was anderes, gerade bei Jugendlichen finden sie dann auch immer irgendwas!!!

Das ist doff!!!
 
D

der1

Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
190
Ort
38126 Braunschweig
@beni: Im Thread "Wieviele Neonröhren habt ihr verbaut?" lese ich grade, dass du ne UBB hast? Die sind definitiv verboten... Schon die Montage ist unzulässig!

LG

1
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
beni00 schrieb:
:-)... gerade bei Jugendlichen finden sie dann auch immer irgendwas!!!
Daran ist doch wohl kaum die Polizei schuld ?

Da würde ich mir doch mal zweimal überlegen, ob man nicht das unberechtigte Verwarngeld von 10 Euro wegen der Innenbeleuchtung zahlt und die Jungs "zufriedenstellt", bevor man den Dicken raushängen lasst und Gefahr läuft, dass man wegen der UBB am Fahrzeug die Kiste dann aber völlig zu Recht sichergestellt bekommt und mit Abschleppen und Sachverständigengutachten nebenbei mal 500 Euro reine Kosten außerhalb der Strafe bekommt.
 
B

beni00

Threadstarter
Dabei seit
05.11.2005
Beiträge
162
Ort
Klagenfurt
Ja, da hast vollkommen Recht!
Mich hatten sie zum Glück noch nicht, aber ich kenn einige, die eben mal zeigen wollten, dass sie auch was können *G* und dann haben eben die lieben Freunde was anderes gefunden, was nicht ganz in Ordnung ist! :D

I zahl lieber mal das Geld und hab meine Ruh, bevor sie echt alles anschaun :-)
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
beni00 schrieb:
... aber ich kenn einige, die eben mal zeigen wollten, dass sie auch was können ...
Ich auch, zB. diejenigen, die Wissen, dass man einer Sicherstellung widersprechen kann und das auch ganz cool machen.

Dass dann aber zwingend eine Beschlagnahmung folgt, die nur etwa eine Woche Zeit kostet, bis ein Richter die Sicherstellung als berechtigt bestätigt und dann noch kleinere Verwaltungs- und Prozesskosten nach sich zieht, dass ist dann nicht so bekannt.
Aber Hauptsache es der Staatsmacht erstmal gezeigt, dass man nicht doof ist.
 
Thema:

Blaue Fussraumbeleuchtung?!

Blaue Fussraumbeleuchtung?! - Ähnliche Themen

  • Verkaufe Fußraumbeleuchtung *blau*

    Verkaufe Fußraumbeleuchtung *blau*: Verkaufe meine selbstgebaute Fußraumbeleuchtung wg. Fahrzeugverkauf. Es wurden teure Luxeon-LEDs verbaut, die so gut wie keinen Strom verbrauchen...
  • Fußraumbeleuchtung in Blau erlaubt?

    Fußraumbeleuchtung in Blau erlaubt?: Moin, ich hab bei meinem Astra G ne Fußraumbeleuchtung, die als ausstiegsbeleuchtung funktioniert, d.h. Türen auf = Licht an, Türen zu und...
  • blaue fußraumbeleuchtung

    blaue fußraumbeleuchtung: moin, will nur mal wissen, ob ich im fußraum blaue neon röhren eingebaut haben darf????? hab´se schon drin, aber die polizei hat sie entweder...
  • Bundesstraßen: blaue Säulen keine Blitzer - abrupte Bremsmanöver aktuell unnötig

    Bundesstraßen: blaue Säulen keine Blitzer - abrupte Bremsmanöver aktuell unnötig: An diversen Bundesstraßen werden seit einiger Zeit ziemlich auffällige blaue Säulen mit diversen Fenstern installiert, die nach einer neuen Form...
  • Ähnliche Themen
  • Verkaufe Fußraumbeleuchtung *blau*

    Verkaufe Fußraumbeleuchtung *blau*: Verkaufe meine selbstgebaute Fußraumbeleuchtung wg. Fahrzeugverkauf. Es wurden teure Luxeon-LEDs verbaut, die so gut wie keinen Strom verbrauchen...
  • Fußraumbeleuchtung in Blau erlaubt?

    Fußraumbeleuchtung in Blau erlaubt?: Moin, ich hab bei meinem Astra G ne Fußraumbeleuchtung, die als ausstiegsbeleuchtung funktioniert, d.h. Türen auf = Licht an, Türen zu und...
  • blaue fußraumbeleuchtung

    blaue fußraumbeleuchtung: moin, will nur mal wissen, ob ich im fußraum blaue neon röhren eingebaut haben darf????? hab´se schon drin, aber die polizei hat sie entweder...
  • Bundesstraßen: blaue Säulen keine Blitzer - abrupte Bremsmanöver aktuell unnötig

    Bundesstraßen: blaue Säulen keine Blitzer - abrupte Bremsmanöver aktuell unnötig: An diversen Bundesstraßen werden seit einiger Zeit ziemlich auffällige blaue Säulen mit diversen Fenstern installiert, die nach einer neuen Form...
  • Oben