Bin nun auch stolzer Besitzer eines TT´s

Diskutiere Bin nun auch stolzer Besitzer eines TT´s im Audi TT, TTS, TT RS & R8 Forum im Bereich Audi; Grüsse aus Österreich! Hab mir einen gebrauchten TT gekauft. schwarz, 165kw, 60000km Bj. 2002 Bose, Xenon, Sportpaket, Volleder etc.... Der...

chemicalmax

Threadstarter
Dabei seit
26.11.2005
Beiträge
2
Grüsse aus Österreich!

Hab mir einen gebrauchten TT gekauft.

schwarz, 165kw, 60000km Bj. 2002 Bose, Xenon, Sportpaket, Volleder etc....

Der Verkäufer ist ein guter Bekannter und meinte das er bei 54000 km ein Softwaretuning machte, das im Schnitt so ca. 25-30 PS mehr bringen sollte.

Mich würde interessieren was genau sich bei diesem Tuning verändert und wie es mit der Haltbarkeit des Motors aussieht? Worauf muss ich achten?

Natürlich achte ich drauf den Motor nicht im Kaltbereich zu "treten".

Mir ist sehr positiv aufgefallen, dass das Auto bei normaler-bis leicht sportliche Fahrweise nur 9-10 l Super verbraucht.
Außerdem musste ich feststellen, dass ich noch mit keinem anderen Auto so schnell und sicher auf Schnee unterwegs war.

Fazit: Ich hab das Auto erst seit 2 Tagen und bin mehr als begeistert. (Bin erst 25 und hatte vorher einen Golf 4 mit 75 Ps ;-(

mfg

chemicalmax
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.529
Hallo,
glückwunsch zum neuen Auto.
Bei dem Chiptuning wird in der Regel der Ladedruck erhöht, das Zündkennfeld und das Einspritzkennfeld geändert, sprich mehr Ladedruck, eine schärfer eingestellte Zündung und entsprechend erhöhte Einspritzmengen.
Du solltest auf jeden Fall Super+ fahren, auch wenn laut Betriebsanleitung Super elaubt sein sollte. Wenn Du richtig Dampf auf den Kessel machen willst, oder es sehr warm ist würde ich sogar auch 100 Oktan (V-Power/ Optimax...) gehen. Ansonsten hat seriöses Tuning kaum spürbare Auswirkungen auf die Haltbarkeit des Motors. Nur wenn er permanent am Limit bewegt wird. Aber das sollte in Östreich eher unüblich sein. :D

Schöne grüße aus dem Land der un(geschwindigkeits)begrenzten Autobahnen :D

Mfg Patrick
 

chemicalmax

Threadstarter
Dabei seit
26.11.2005
Beiträge
2
Danke für die schnelle Antwort.

Es wurde zwar kein Chip eingebaut (nur Laptop kurz angeschlossen und da wars) aber ich schätze das wird das gleich bewirken.

mfg

chemicalmax

P.s.: Da hast du Recht, in Österreich ist es wirklich ein Krampf mit den Geschwindigkeitsbegrenzungen!
 

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.529
Richtig, bei den neuen Steuergeräten kann man neue Kennfelder ausspielen. Sprich das Steuergerät flashen.

Mfg Patrick
 

rs-andy

Dabei seit
11.02.2006
Beiträge
61
neee mit übertakten hat das so nix zu tun- es wird eine geänderte Software mit geänderten kennfeldern aufgespielt, die unter verschiedenen "Lastsituationen" durch verändern vers. Parameter wie Zündzeitpunkt, Einspritzmenge und Ladedruck mehr Motorleistung erzeugt.

das steuergerät wiird durch das chiptuning nicht schneller. es wird also nicht übertaktet oder so-
 

adam2801

Dabei seit
15.03.2006
Beiträge
33
herzlichen glückwunsch..

ein kumpel von mir hat auch einnen tt..

ich find ihn persönlich nicht so gut, aber dass ist halt geschmackssache !
 
Thema:

Bin nun auch stolzer Besitzer eines TT´s

Bin nun auch stolzer Besitzer eines TT´s - Ähnliche Themen

Langstrecken-Test des Tesla Model S durch Autoextrem - 4. Tag und Fazit: Sonnenschein und milde Temperaturen - ideales Wetter für ein Elektroauto. Doch leider konnte das auf der heutigen Etappe unseres ausführlichen...
HONDA NSX - ein Klassiker: Eine kurze Entwicklungsgeschichte des HONDA NSX In den achtziger Jahren machte sich Honda daran, die Vorherrschaft von Ferrari und Porsche...
Audi TT Roadster 1,8t: da ich grad ne ausgibige probefahrt mit papas neuem TT veranstaltet habe wollt ich mal nen fahrbericht reinschreiben ^^ Datenblatt: Audi TT...
[b]Reifen Pirelli P-Zero Nero 205/40 R17: Pirelli P-Zero Nero 205/40 R17 84W gebraucht 2 mal 7 mm 2 mal fast 7 mm Dot 1308 Keine Schäden, Löcher oder sowas! Preis 220,- Euro...
Oben