Billiger Hecktriebler mit einigermaßen viel Leistung

Diskutiere Billiger Hecktriebler mit einigermaßen viel Leistung im Bleifuss Forum im Bereich AutoExtrem; Hi @ all, ich hätte mal eine frage. Ich möchte mir gern mit 18 einen Hecktriebler kaufen. Er sollte nicht viel kosten und aber einigermaßen viel...
D

dantur

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
226
Ort
München
Hi @ all,

ich hätte mal eine frage. Ich möchte mir gern mit 18 einen Hecktriebler kaufen. Er sollte nicht viel kosten und aber einigermaßen viel Leistung haben. Es müssen nicht unbedingt 200 PS sein ich möchte diesen Hecktriebler zum driften benutzen. Ja ich weiß ich soll erst mal das Auto fahren lernen aber wie soll ich jemals driften lernen wenn ich es nicht ausprobiere.

Danke schon mal im Voraus

Gruß
Dantur
 
C

ChevChelios

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
12.490
naja...

am billigsten wird wohl ein Sierra 2.0 120PS (geht schon extrem gut) oder ein Scorpio 2.0 oder sogar Cosworth (195PS) sein....
 
L

Leghorn

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
2.559
BMW 3er E30, gibts in vielen Motorvarianten und billig ist der E30 auch.
 
R

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Moderator
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.300
Ort
NRW
Ich würde auch zum Sierra DOHC(120PS) greifen.
 
K

Kobura

Dabei seit
07.09.2006
Beiträge
1.297
Nissan 180SX aka 200SX (in europa heißen beide 200SX, sowohl der jp. 200SX als auch der jp. 180SX) ist günstig in der Anschaffung. 1,8l Turbo mit 169 PS, relativ wenig Gewicht und somit ideal zum driften. Jedoch sind viele derart "verheizt" das der Turbo meist bald aufgibt. Eine Schwachstelle ist der fehlende Ölkühler, am besten nachrüsten (Nismo wäre idealfall). Wenn ich mich recht erinnere war zudem die Kurbelwelle empfindlich, da diese nicht wei bei anderen Autos zigfach gelagert ist.
 
D

dantur

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
226
Ort
München
Vielen Dank für eure schnellen Antworten. Und vielen Dank das ihr nicht mit der Leier kommt ich bin zu jung zu unerfahren usw.

Gruß
Richi
 
K

Kobura

Dabei seit
07.09.2006
Beiträge
1.297
Ob man sich mit 50PS tot fährt oder mit 150PS. Tot ist tot...
Würde dir jedoch empfehlen deine Driftspielchen Sonntag morgens auf großen leeren Parkplätzen zu üben und nicht im Bereich der StVO ;)
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Gute BMW 318 is ( E30 ) mit 140 PS bekommt man schon um die 1000,- € oder billiger. Wenn es etwas mehr sein darf bekommt man für ca 3000,- € den Italien M3. Ist ein E30 320 is mit 193 PS. Wurde extra für Italien gebaut und ist auch bei uns zu finden, allerdings etwas seltener. Deswegen auch der etwas höhere Preis.
 
D

dantur

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
226
Ort
München
hi

aber wie is des mit versicherungen. wie teuer sind die? weil ich bin im mom noch schüler und hab des begleitete fahren gemacht. es heißt ja je mehr ps, desto teurer die versicherungen und allen pipapo.

sind alle sierra hecktriebler ???

gruß
dantur
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Nein, es gibt auch 4x4 Sierras. ;)

Die anderen sind alle Hecktriebler.

Versicherungen kannst du hier nachschauen und vergleichen: http://www.tarifchecks.de/

He Red, schau mal bei den Oldies ob die Antwort stimmt :D :D
 
H

HCT

Dabei seit
19.08.2006
Beiträge
246
Ort
bei Stuttgart
Vergiss den 120PS Sierra zum Driften mal gleich wieder. War mein zweites Auto. Ich bin damit auch gedriftet (ja, lange Jahre vor Tokyo Drift). Das war ein Krampf. Der Wagen untersteuert serienmäßig recht stark, dazu ist die Verwindungssteifigkeit eher schlecht. Die 180NM oder was der hatte sind auch nicht die Welt.

Das ist ein guter Wagen um billig Dinge von A nach B zu tranportieren. Viel mehr Platz als ein E30, Komfort ist auch besser, Verbrauch ist auch ok. Aber das ist kein Auto für sportliche Fahrer oder gar jemanden, der Driften möchte.

Die genannten Fahrzeuge von BMW und der Nissan S14 und S14a sind bessere Alternativen. Der S13 geht wohl auch, aber da muss man mehr dran machen um vernünftig Driften zu können, der untersteuert ebenfalls und hat dazu noch eine ausgeglichene Gewichtsverteilung. Letzteres ist zwar fahrdynamisch von Vorteil, zum Driften aber von Nachteil. Da ist der frontlastigere S14 besser (aber natürlich auch teurer).
Ein andere Möglichkeit ist der E36 318ti (das ist der compact), der keilt auch gern mit dem Heck aus und hat einen guten Motor (Valvetronic ohne Drosselklappe).
 
D

dantur

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
226
Ort
München
Bei den Autos, die du mir genannt hast also entweder den Nissan oder den BMW, reicht es da aus das Lenkrad herüberzureißen und dann Vollgas zu geben oder muss man da die kupplung drücken und dann schnalzen lassen, damit man ins driften gerät ???

Gruß
Dantur
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Gedriftet wird aus der Fahrt heraus und nicht aus dem Stand. Dazu muß man sein Auto sehr gut beherrschen und einen sehr sensiblen Gasfuß haben weil nur mit dem Gasfuß der Drift eingeleitet und durchgeführt wird. Wenn man das richtig beherrscht kann man z.B. ein Allradauto durch Kurven fahren ohne am Lenkrad zu drehen. Erfordert aber jede Menge Übung auf gesperrten Plätzen.

Der Platz sollte sehr großzügig bemessen sein weil du bei deinen ersten Versuchen garantiert jede Menge Platz brauchst um den Wagen wieder einzufangen. ;)

Ihr schaut alle zu viele von diesen beknackten Driftfilmen in denen das so leicht aussieht. :rolleyes:
 
C

ChevChelios

Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
12.490
GTX schrieb:
Ihr schaut alle zu viele von diesen beknackten Driftfilmen in denen das so leicht aussieht. :rolleyes:
naja...klar war es wohl, das nach dem schlechten dritten Teil auf einmal alle nen Hecktriebler haben wollen...^^

würde mit 18 keinen hecktriebler kaufen, sonst wirst du im winter bei regem schneetreiben ernsthafte probs als fahranfänger bekommen...
 
D

dantur

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
226
Ort
München
Meint ihr wirklich, dass es so schlimm im Winter für einen Fahranfänger ist mit einem Hecktriebler. Ich mein klar bei Schnee und so zeugs bricht er leichter aus aber man kann ja langsamer fahren und mit Anfahren hab ich glaub ich keine Probleme wenn ich 18 bin. Es klappt ja jetzt schon gut. Ich will eigentlich nicht drfiten weil ich die filme gesehen habe sondern mein Vater hat halt mit ein paar Firmenautos herumgespielt und ich war meistens dabei und es hat mir halt gefallen wie mein vater driftet. Ich durfte ja auch schon auf Parkplätzen mit einem Passat drfiten. Es ist zwar ein Fronttriebler aber es ist gar nicht so schwer. Weil entweder war der Parkplatz mit Schnee bedeckt oder es lag halt so Schotterzeig rum.

Aber wahrscheinlich habt ihr recht.

Gruß
Dantur
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Ascona B mit dem 2,4 Liter Irmscher-Motor und 40% Sperre hinten, das Ding kommt immer rum oder den gleichen Antrieb in einem Kadett B.

Im Winter vernünftige Winterreifen drauf, und 4 große Waschbeton-Gehwegplatten oder einer alten Gußeisen-Lamellenheizkörper in den Kofferraum, dann geht das auch, und besser als mit einem Fronttriebler.
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Dickie schrieb:
Ascona B mit dem 2,4 Liter Irmscher-Motor und 40% Sperre hinten

Hatte ich als 2 Liter Rallye Auto mit 80 % Sperre, war ne richtige Gaudi mit dem Ding zu fahren :] :D :]

Einen leichten Hacktriebler mit Bums würde ich kaum einem Fahranfänger empfehlen, sind so leicht nicht zu fahren. Zu unserer Zeit gab es ausser dem Golf kaum Fronttriebler, und den wollte kaum ein Fahrer im Motorsport.
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
GTX schrieb:
Ihr schaut alle zu viele von diesen beknackten Driftfilmen in denen das so leicht aussieht. :rolleyes:
100% ACK!!!

wer mit dem sierra net driften kann macht was verkehrt!

aber @topic
billig und viel ps und heckschleuder GIBTS NET! was auch gut geht und einigermassen erschwinglich ist sind alte luxus kisten. daimler s klasse, 5er bmw oder n jaguar xj12. den letzteren kann ich dir empfehlen. gibts mit v12 und 5l hubraum bis knapp 300ps für den preis den sich manche für ihre verbastelten 3er golfs mit viel leds und wenig leistung vorstellen. so was z.b. -> WARUM GEHT DAS DIREKTVERLINKEN HIER NET??? auf gut deutsch 5,3l hubraum, bissle leder und klima, 295ps für 2700€ das is dann wenigstens driften mit style.
 
g lader of dream

g lader of dream

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
389
Ford scorpio V6 cosworth

hat 150 kw
 
D

dantur

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2006
Beiträge
226
Ort
München
Srry aber ich habe keine 2700 € und ich glaube für die knapp 300 PS muss man mit Sicherheit auf ein Haufen geld für versicherung Steuer usw. Oder ned ????

Außerdem sollte es etwas billiges sein denn wenn ich es wirklich zu schrott fahre sollte es mich ned so belasten.

Gruß
Dantur
 
Thema:

Billiger Hecktriebler mit einigermaßen viel Leistung

Sucheingaben

günstige hecktriebler

,

billige hecktriebler

,

günstiger hecktriebler

,
billiger hecktriebler
, günstige heckantriebler, hecktriebler, günstige autos mit heckantrieb, gute hecktriebler, hecktriebler kaufen, hecktriebler mit leistung, hecktriebler zum driften, günstiges auto mit viel leistung, preiswerte hecktriebler, die besten hecktriebler, billiger heckantrieb, hecktriebler günstig, http:www.autoextrem.debleifuss108814-billiger-hecktriebler-einigermassen-viel-leistung-4.html, günstiger heckantrieb, billige autos mit viel leistung, billige heckantrieb autos, preiswerter heckantrieb, guter hecktriebler zum driften, hecktriebler leistung, sportliche hecktriebler, guter hecktriebler

Billiger Hecktriebler mit einigermaßen viel Leistung - Ähnliche Themen

  • Zu welchen Zeiten tankt man Benzin und Diesel am günstigsten? Ist Abends tanken wirklich billiger?

    Zu welchen Zeiten tankt man Benzin und Diesel am günstigsten? Ist Abends tanken wirklich billiger?: Auch wer den Spritpreis nicht ganz so genau verfolgt merkt schnell, dass im Laufe des Tages starke Schwankungen entstehen und so mancher sagt...
  • Gebrauchtwagen für die Wintersaison – billig oder preiswert kaufen?

    Gebrauchtwagen für die Wintersaison – billig oder preiswert kaufen?: Die Winterzeit ist für Autos die härteste Jahreszeit. Frost, Matsch, Kondenswasser und Streusalz lassen Autos im Zeitraffer altern. Wohl dem, der...
  • Renault Megane billig abzugeben

    Renault Megane billig abzugeben: Hallo Leute, habe noch einen Renault Megane Klassic Bj 1998 66KW, den ich in ca 6 Wochen verkaufen werde an Bastler oder zum Ausschlachten. Der...
  • Billige Kindersitze im Test: nur einer gut, mehr als die Hälfte mangelhaft

    Billige Kindersitze im Test: nur einer gut, mehr als die Hälfte mangelhaft: Eigentlich heißt es: wer billig kauft, kauft zweimal. Bei Kindersitzen gilt dieser Grundsatz aber nur bedingt, denn hier kann ein Kauf durchaus so...
  • Spritpreise: Benzin und Diesel werden trotz Ferien billiger

    Spritpreise: Benzin und Diesel werden trotz Ferien billiger: Sinkende Rohölpreise sorgen aktuell dafür, dass die Kosten für Kraftstoffe rückläufig sind. Das ist um diese Jahreszeit eher ungewöhnlich, denn...
  • Ähnliche Themen

    Top