Besserer Klang nicht allzu teuer

Diskutiere Besserer Klang nicht allzu teuer im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; Hi, also ich hab mir überlegt das ich mal den klang in meinem auto ein bisschen aufbesseren will. jetzt hab ich allerdings ehrlich gesagt ned...
C

ComSsa Nostra

Threadstarter
Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
10
Hi,

also ich hab mir überlegt das ich mal den klang in meinem auto ein bisschen aufbesseren will. jetzt hab ich allerdings ehrlich gesagt ned allzuviel ahnung von sowas :rolleyes: und hab einfach mal auf gut glück n bisschen rumgesucht.
also so siehts aus:

hab n radio von kenwood drin (war schon drin als ichs gekauft hab) KRC 759R mit (glaub ich) 4x40W
hab in anderen foren n bisschen gesucht bin allerdings zu keinem guten ergebnis gekommen weil überall was anderes geschrieben wird und jetzt wollt ich mal nach ner guten lösung zu nem gutem preis fragen. die anlage muss ned besonders gut sein mein auto is jetzt 13 jahr alt. meine überlegung war jetzt vorne n paar neue lautsprecher hinten n verstärker und n subwoofer. hab mal bei ebay geschaut und gesehn das man da subwoofer für 50-60€ kriegt. wäre des ne möglichkeit die man vertreten könnte oder sollte man von sowas lieber die finger lassen?


des weiteren (auch wenn ich mich jetzt damit vll blamieren werde) wollt ich mal noch fragen was
1. ein frequenzweicher
und 2. ein rearfill ist.

des wärs dann soweit von mir hoffe das mir jemand helfen kann
mfg ComSsa Nostra
 
RWMedia

RWMedia

Dabei seit
05.12.2004
Beiträge
724
Ort
96050 Bamberg
Hi !

Mit nem kleinem Budget könnte man das Frontsystem erneuern. Die Weiche die dabei ist teilt die einzelnen Frequenzen dann dem entsprechendem Lautsprecher zu. Ein Hochtöner kann mit 100Hz nicht viel Anfangen ausser kaputt zu gehen. Also trennt die Weiche Ihn vor tiefen Frequenzen. Ds ist die Aufgabe einer Weiche.

Als Rearfill bezeichnet man die hinteren Lautsprecher die den Räumlichen Klang durch weitere im Heck verbessern können. Können aber durch unsachgemäße verwendung das ganze aber auch schlechter machen.

Ich würde einfach noch bisschen sparen. Mir nen FrontSystem vorne holen, um die 99 Euro dafür ausgeben. Für um die 100 Euro bekommt man ne kleine aber feine 4-Kanal und daran kann man nen günstigen kleinen 25er Woofer anklemmen.

Gruß
Ralf
 
Toms Car HiFi

Toms Car HiFi

Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
1.821
Ort
56645 Nickenich
Hi,

naja, von den Bucht Sachen muss man TEILWEISE wirklich abraten.. (meine Meinung).
Was kannst du denn ausgeben?
Also für Front System., Stufe und Woofer?

Lieben Gruß
Thomas
 
C

ComSsa Nostra

Threadstarter
Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
10
also ausgeben könnte ich theoretisch 1300€. hab ich aber eig ned vor weil dann die anlage bald mehr wert is als des ganze auto :D
ich wollt des ganz möglichst billig halten.
hab jetzt bei ebay so ein komplettset gesehn. http://cgi.ebay.de/2200WATT-KOMPLETTANLAGE-NEUHEIT-2007-statt-617_W0QQitemZ370084118852QQihZ024QQcategoryZ14268QQcmdZViewItemQQ_trksidZp1742.m153.l1262

is des in ordnung? es wär nämlich schön billig. und wie gesagt ich brauch keine super gigantische anlage sondern einfach nur n stück besser als die die jetzt drin is.

mfg axel
 
RWMedia

RWMedia

Dabei seit
05.12.2004
Beiträge
724
Ort
96050 Bamberg
Hi !

Schau doch mal in die Händlerliste von:

www.elettromedia.de
www.CHPW.de
www.Audio-System.de

Schau da mal 1 oder 2 Händler raus in der Nähe. Lass Dir von beiden nen gutes Angebot und Konzept erstellen und dann kann man den ein und anderen Tip geben was man wie machen kann.

Oder anders....welches Auto ist es denn ? Welche Musik hörst Du so ?

Gruß
Ralf
 
Toms Car HiFi

Toms Car HiFi

Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
1.821
Ort
56645 Nickenich
Jap..
Halbieren wir einfach mal dein Budget...
Sagen wir 600 - 700 €...

Dafür bekommst du schon richtig was gutes!
Gibt viele Vertriebe.
Viele gute Händler.

Nenn nochmal Fahrzeug, undvor allem Musikrichtung!
 
C

ComSsa Nostra

Threadstarter
Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
10
BMW 318 ti compact
hauptsächlich metal und hardrock

gut das des was bei ebay is ned des besste is hab ich mir schon irgendwie gedacht. aber mich würds mal interresieren was an dem paket denn schlecht is. weil ich als leihe würde mir denken "hey ein komplettes paket für nur 200€. des nehm ich jetzt"
 
Toms Car HiFi

Toms Car HiFi

Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
1.821
Ort
56645 Nickenich
Aufpassen..
Das sind sogenannte Pseudo Sets (Teilweise)..
Die sind meist wirklich nicht zu empfehlen..

Bei der Musikrichtung würde cih (ohne nun geschaut zu haben obs wirklich im detail passt= zum JR 6 Comp von µ-Dimension raten..
Müssten wir mal checken bzgl Einbautiefe!

Das ist ein Hammer Rock System.
Als Woofer nen kove, der auch sehr gut zu Rock geht!

Also da findet sich sicher was!

Gruß
tom
 
RWMedia

RWMedia

Dabei seit
05.12.2004
Beiträge
724
Ort
96050 Bamberg
HI !

Es geht schon mit dem Einbauplatz Deines Autos los. Wir nehmen hier meistens nen Audio-System HX-130SQ, weil das für nen 13er klasse spielt und da unten hervorragend klar kommt. Allerdings kostet das schon UVP 250 Euro. Aber es lohnt !!!!

Dazu ne Endstufe wie ne Steg K2.01.
Klanglich Sahne. Leider auch etwas teurer. Als gute alternative könnte man es mit ner US-Amps XT-1600.4 versuchen. Für die Musik sollte das schon fein passen. Dazu nen Hertz ES-300 oder µ-Dimension RM-212.SL als Woofer und voila. Fertig.

Sollte alles ins Budget passen und vom Gesamtklangbild richtig gut passen.

Gruß
Ralf
 
UndergroundRacer85

UndergroundRacer85

Dabei seit
06.03.2005
Beiträge
328
Ort
Limburg
also ich kann auch nur von dem ebay zeugs da abraten.
wenn man richtig 600 oder 1200 watt rms von einem verstärker haben will,dann zahlt man bestimmt alleine schonmal 300-500€ würde ich sagen.
und das das frontsystem 600 watt bringen soll...lächerlich...kann ich mir auch nicht vorstellen.hör auf das,was die kollegen hier schreiben.die haben schon ahnung.
mit audio system,hertz,steg,etc...damit ist man gut bedient!
wenn du guten klang willst,dann spar nicht an der falschen ecke.
hab damals meine erste komplette anlage von magnat gehabt *schäm*
dafür könnte ich mir heute noch in den arsch treten...
 
Toms Car HiFi

Toms Car HiFi

Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
1.821
Ort
56645 Nickenich
*GG*.

Schon richtig!
Es gibt viele gute Marken..
Würde bei Rock auf nen µ-Duimension EL 6 Comp bzw EL 5 Comp gehen.
Woofer nen Kove..

Wie gesagt viele Wege führen nach Rom..
Liebe Grüße
Thomas Seifert
 
RWMedia

RWMedia

Dabei seit
05.12.2004
Beiträge
724
Ort
96050 Bamberg
Hi !

Und hier am besten verschiedene Sachen anhören. Die kleine Kove-Woofer Serie verwenden wir z.b. eher für HipHop als für Rock. Der Woofer (baugleich Audiobank TC-12II) spielt nach meinem Geschmack hier viel zu fett und zu träge. Hier wäre der sonst hoch angepriesene DD 512 sicher die bessere Wahl.

Nen richtig schneller Woofer, den ich auch empfehlen kann bei Rock wäre auch nen Beyma Power-12.

Da hier vieles eine Geschmacksfrage ist würde ich daher raten mal verschiedenes anzuhören.

Gruß
Ralf
 
Toms Car HiFi

Toms Car HiFi

Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
1.821
Ort
56645 Nickenich
So verwenden wir bei Hip Hop eher Ground Zero, SPL Dyanmics etc.
Und bei Rock eben Kove usw.

Sind ja auch von AMs Car Audio und deren Mitarbeitern als solche deklariert..
 
C

ComSsa Nostra

Threadstarter
Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
10
gut dann wär meine frage damit eig beantwortet. ich kann den sound in meinem auto nicht billig (is natürlich immer relativ) verbessern. und naja des auto is 13 jahr alt mit 220.000 km da wird noch einiges an reperaturen etc anfallen. dann schätz ich werd ich mein geld besser darin investieren das ich noch ne weile fahren kann. weil was nützt mir n auto das zwar n klasse sound hat mich allerdings nirgends hinbringen kann :D

dann vielen dank für die schnellen antworten.
ich frag vll nochmal nach wenn ich neueres auto und mehr geld zur verfügung hab.

mfg axel
 
H

Hifi-Prophecy-Christian

Dabei seit
08.05.2007
Beiträge
1.027
Ort
Augsburg
AMS deklariert die Kove Woofer definitiv NICHT als Rock Woofer.
 
Toms Car HiFi

Toms Car HiFi

Dabei seit
02.09.2007
Beiträge
1.821
Ort
56645 Nickenich
So, und das steht WO?

Üerhaupt mal ausprobiert?
Wir schon.

Begeisterung ohne Grenzen!

U.a aber auch sehr allround - fähig!
 
RWMedia

RWMedia

Dabei seit
05.12.2004
Beiträge
724
Ort
96050 Bamberg
HI !

Der Audiobank TC-12II wurde meistens oder fast immer als HipHop-Woofer empfohlen und genutzt. Weil er eben fetter klingt und tief runter spielt. Wenn man sich den Woofer genau ansieht fällt einem auch was auf.

Ach ja, der Audiobank ist Baugleich mit dem Kove. Allgemein sinds die gleichen Produkte nur eben mit anderem Namen.

Hier, sollte man DD nennen. Oder nen Beyma oder nen Hertz ES-Woofer. Die spielen trocken und schnell. Im direktem Vergleich !!!! würde der Kove da sofort auf die Nase fallen.

Aber gut. Tom hat nen völlig anderen Geschmack. Gibt halt User die das so empfinden und andere wieder anders. Daher sollte man sich das ja alles mal anhören uns selbst direkt vergleichen.

Gruß
Ralf
 
C

ComSsa Nostra

Threadstarter
Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
10
Hallo nochmal

also ich und n freund haben uns jetzt doch was bestellt nämlich den blaupunkt verstärker GTA 260, den blaupunkt subwoofer GTb 1200 MK II und n kabelsatz. und jetzt wollt ich fragen ob ihr mal ne anleitung geben könntet wie man des am besten einbaut weil ich schon öfters gelesen hab das des wohl garned so schwierig sein soll.
bei mir kommt des ganze wie gesagt in nen bmw 318 ti compact bj 95 und bei meinem freund in n opel astra caravan bj 98.
hoff ihr könnt mir helfen. und ich wollt jetzt ned extra n neues thema aufmachen ich hoff des geht so in ordnung wenn ich des jetzt einfach weiterführ.

mfg axel
 
Thema:

Besserer Klang nicht allzu teuer

Sucheingaben

kenwood receiver krc-759r bedienungsanleitung

,

audiobank tc 12 ii

,

audiobank tc 12

,
audiobank tc-12 ii
, audiobank tc 12 - ii, besseren klang durch teure endstufe auto

Besserer Klang nicht allzu teuer - Ähnliche Themen

  • Bessen Klang im TT aber wie?

    Bessen Klang im TT aber wie?: So da ich seit Sa. stolzer besitzer eines TTs bin brauch ich mal Hilfe. Ich hab leider keinen mit Bose bekommen aber dafür hat der alles ander und...
  • Besseren Klang beim NAvi

    Besseren Klang beim NAvi: Hallo erstma, Ich habe mir vor 4 Tagen einen Audi A3 gekauft mit einem nachgerüsteten NAvigationssystem von Philips Carin. DAs System oder...
  • Golf IV. Soundsystem für besseren Klang. Wer hat damit Erfahrung?

    Golf IV. Soundsystem für besseren Klang. Wer hat damit Erfahrung?: Hallo! Hab mir vor kurzem einen Golf IV gekauft und will diesen nun mit einem besseren Soundsystem ausstatten, als mit dem Standard das nun drin...
  • Soundboard: einseitig viel besserer Klang als stereo

    Soundboard: einseitig viel besserer Klang als stereo: hi leute... habe mir für nen golf III aus mdf und gfk nen soundboard gebaut. ist ein dreiwege-system mit kleiner endstufe (2x400W max) und...
  • MSD kaputt, besserer Klang durch neuen?

    MSD kaputt, besserer Klang durch neuen?: Ich hab n Problem, mein Mittelschalldämpfer klingt als ob alles innen drinen zusammengefault wäre. von Außen sieht man keine roststellen. ich hab...
  • Ähnliche Themen

    • Bessen Klang im TT aber wie?

      Bessen Klang im TT aber wie?: So da ich seit Sa. stolzer besitzer eines TTs bin brauch ich mal Hilfe. Ich hab leider keinen mit Bose bekommen aber dafür hat der alles ander und...
    • Besseren Klang beim NAvi

      Besseren Klang beim NAvi: Hallo erstma, Ich habe mir vor 4 Tagen einen Audi A3 gekauft mit einem nachgerüsteten NAvigationssystem von Philips Carin. DAs System oder...
    • Golf IV. Soundsystem für besseren Klang. Wer hat damit Erfahrung?

      Golf IV. Soundsystem für besseren Klang. Wer hat damit Erfahrung?: Hallo! Hab mir vor kurzem einen Golf IV gekauft und will diesen nun mit einem besseren Soundsystem ausstatten, als mit dem Standard das nun drin...
    • Soundboard: einseitig viel besserer Klang als stereo

      Soundboard: einseitig viel besserer Klang als stereo: hi leute... habe mir für nen golf III aus mdf und gfk nen soundboard gebaut. ist ein dreiwege-system mit kleiner endstufe (2x400W max) und...
    • MSD kaputt, besserer Klang durch neuen?

      MSD kaputt, besserer Klang durch neuen?: Ich hab n Problem, mein Mittelschalldämpfer klingt als ob alles innen drinen zusammengefault wäre. von Außen sieht man keine roststellen. ich hab...
    Top