Bentley Flying Spur wird auch in der Gläsernen Manufaktur in Dresden gebaut

Diskutiere Bentley Flying Spur wird auch in der Gläsernen Manufaktur in Dresden gebaut im Andere Marken Forum im Bereich Verbrenner; Der Hauptstandort der britischen Nobelmarke Bentley ist eigentlich im englischen Crewe. Um die Nachfrage nach dem neuen Modell Flying Spur...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Der Hauptstandort der britischen Nobelmarke Bentley ist eigentlich im englischen Crewe. Um die Nachfrage nach dem neuen Modell Flying Spur befriedigen zu können, werden einige der Fahrzeuge jedoch in der Gläsernen Manufaktur in Dresden gebaut



Die Gläserne Manufaktur in Dresden wurde errichtet, um VWs Oberklasse-Limousine Phaeton vor den Augen der Käufer und auch interessierter Besucher zu bauen. Nach anfänglich eher geringer Nachfrage erfreute sich das Modell zwischenzeitlich großer Beliebtheit, vor allem in China. Mittlerweile sind die Absatzzahlen allerdings wieder deutlich gefallen, weshalb inzwischen eine einzige Schicht am Tag ausreichen soll, um die Bestellungen abzuarbeiten. In Dresden sind also derzeit reichlich Kapazitäten vorhanden, die jetzt offenbar durch die britische VW-Tochter Bentley genutzt werden.

Wie bereits in den Jahren 2005 und 2006 wird nun das Modell Flying Spur (damals noch Continental Flying Spur) in Dresden gebaut, wie die sächsische Lokalzeitung Freie Presse jetzt mitteilte. Dazu sagte Hans-Joachim Rothenpieler, Sprecher der Geschäftsführung von Volkswagen Sachsen: "Die Karosserien für den Bentley werden ohnehin in Zwickau hergestellt, die Synergien in Sachsen werden damit also optimal genutzt". Genaue Angaben zu den Stückzahlen wurden jedoch nicht gemacht, weder zu denen des Phaeton noch zu denen des noblen Briten, dessen Grundpreis bei über 190.000 Euro liegt.
 
Thema:

Bentley Flying Spur wird auch in der Gläsernen Manufaktur in Dresden gebaut

Bentley Flying Spur wird auch in der Gläsernen Manufaktur in Dresden gebaut - Ähnliche Themen

  • New Bentley Continental GTC: Cabrio vor Sommer-Premiere auf Testfahrt unterwegs

    New Bentley Continental GTC: Cabrio vor Sommer-Premiere auf Testfahrt unterwegs: Seit die Neuauflage des Coupé auf der IAA im vergangenen Herbst präsentiert wurde, warten viele Bentley-Kunden auf die offene Version des New...
  • Bentley Bentayga V8: Luxus-SUV jetzt auch mit Achtzylinder-Benziner

    Bentley Bentayga V8: Luxus-SUV jetzt auch mit Achtzylinder-Benziner: Der Bentley Bentayga ist seit fast zwei Jahren auf dem Markt, doch einen Motor mit acht Zylindern gab es bislang nur als Diesel. Das ändert sich...
  • Bentley Flying Spur: Ausblick auf die Neuauflage ab 2018

    Bentley Flying Spur: Ausblick auf die Neuauflage ab 2018: Die angeblich perfekte Kombination aus Luxus und Dynamik kommt aus England und trägt den Namen Flying Spur. Im kommenden JAhr wird die viertürige...
  • Audi S8 plus: mit 605 PS schneller als Bentley Flying Spur V8

    Audi S8 plus: mit 605 PS schneller als Bentley Flying Spur V8: Die mit Abstand schnellsten Limousinen im Volkswagen-Konzern stammen bislang von der britischen Tochter Bentley. Daran wird sich vorerst auch...
  • Bentley Flying Spur - Neuauflage wird in Genf präsentiert

    Bentley Flying Spur - Neuauflage wird in Genf präsentiert: Der britische Nobel-Hersteller Bentley wird auf dem Auto Salon in Genf die Neuauflage seiner "kleinen" Limousine Flying Spur präsentieren. Neben...
  • Ähnliche Themen

    Top