Baujahr 97, 1.25er - Nix tut sich...

Diskutiere Baujahr 97, 1.25er - Nix tut sich... im Ford Fiesta Forum im Bereich Ford; Hallo allerseits, ich habe heute meinen Fofi Baujahr 97 mit dem 1.25er Motor nach 4 Monaten wieder bewegen wollen. Leider war tote Hose. Kein...

pojok

Threadstarter
Dabei seit
20.11.2005
Beiträge
5
Hallo allerseits,

ich habe heute meinen Fofi Baujahr 97 mit dem 1.25er Motor nach 4 Monaten wieder bewegen wollen. Leider war tote Hose. Kein Verschlucken beim Anlassen, keine Kontrollampe leuchtet :(

Ok, dachte mir es wäre die Batterie. Also das andere Auto geschnappt, Starthilfe gegeben -> nix, nada, niente...

Habe den Tipp bekommen, dass vielleicht eine Sicherung hinüber sein könnte. Also jede Sicherung raus, überprüft und wieder rein. Aber auch wieder ohne Erfolg ;(

Hat einer von Euch noch einen Tipp, was es sein könnte bzw. wo ich suchen soll?

Gruß
Gregor
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Wie hoch ist denn die Spannung der Batterie???

Bei einer Tiefentladenen Batterie nutzt auch kein überbrücken.
 

pojok

Threadstarter
Dabei seit
20.11.2005
Beiträge
5
Leider habe ich keine Gerätschaften, um die Spannung zu überprüfen.

Würde es was bringen, wenn ich den einen Wagen etwas länger laufen lasse bei der Starthilfe und den zweiten erst nach ein paar Minuten versuche zu starten ?
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
pojok schrieb:
Leider habe ich keine Gerätschaften, um die Spannung zu überprüfen.

Würde es was bringen, wenn ich den einen Wagen etwas länger laufen lasse bei der Starthilfe und den zweiten erst nach ein paar Minuten versuche zu starten ?


JAp.
Das kannst du mal versuchen.

Was sagen denn die Kontrolllämpchen beim überbrücken???
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Dann mal 2-3 min. warten.
Wenn sich dann immer noch nix tut.
Musst du die Batterie mal ausbauen und in einer Werkstatt prüfen, bzw. laden lassen.
 

pojok

Threadstarter
Dabei seit
20.11.2005
Beiträge
5
Ok, ich danke Dir für die Hilfe.

Werde berichten, über Erfolg oder Mißerfolg... ;)
 

pojok

Threadstarter
Dabei seit
20.11.2005
Beiträge
5
Red Skorpion schrieb:

danke fürs Warten ;)

Es ist die Batterie. Heute habe ich nochmal Starthilfe bekommen und es lief sofort. Leider wohl doch zu tief entladen. Er säuft sehr schnell wieder ab -> nach Licht einschalten. Morgen hole ich 'ne neue...

Gruß
pojok
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Kannst ruhig ne etwas grössere nehmen.
Hast dann ne etwas grössere Kraftreserve bei Minus-Temperaturen.
 

Peter_21_gfj_1.1

Dabei seit
31.05.2005
Beiträge
189
Jepp...hab ich auch gemacht...kann nie schaden...vor allem wenn ne Anlage drin is....

Beim Mondeo meines Großvaters wars das selbe - da war gar nix mehr - keine Kontrolllämpchen oder so...

Wir haben dann die Batterie 3 Tage lang geladen und seitdem funktioniert sie wieder ohne Probleme..was mir die jetzige Besitzerin so gesagt hat...
 

Red Skorpion

Mondeo & Escort-Cab-Freak
Dabei seit
12.12.2004
Beiträge
33.280
Ort
NRW
Peter_21_gfj_1.1 schrieb:
Wir haben dann die Batterie 3 Tage lang geladen und seitdem funktioniert sie wieder ohne Probleme..was mir die jetzige Besitzerin so gesagt hat...


Funktioniert aber nur solange sich noch nicht genug Blei auf dem Boden der Batterie angesammelt hat.
Dann gibts nen Zellenkurzschluss und die Batterie bricht zusammen.
Da hilft dann auch kein laden mehr.
 
Thema:

Baujahr 97, 1.25er - Nix tut sich...

Oben