Batterie andauern leer!!!!

Diskutiere Batterie andauern leer!!!! im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hi, habe das problem, dass bei meinem golf 4 (75PS, Kombi) die autobatterie laufend leer is. mein auto steht ab und zu mal en paar tage und beim...

Sagittarius

Threadstarter
Dabei seit
03.05.2004
Beiträge
258
Ort
Darmstadt
Hi,
habe das problem, dass bei meinem golf 4 (75PS, Kombi) die autobatterie laufend leer is. mein auto steht ab und zu mal en paar tage und beim anlassen is es mir letztens 2 mal passiert, dass meine batterie fast leer war. nach dem ersten mal hab ich ne neue batterie rein machen lassen, jedoch is mir mit der neuen das gleiche gestern wieder passiert.
könnte es evtl sein, dass meine alarmanlage (kings gun 300) en bissel zu viel strom zieht??? mein radio, endstufe usw is mit der zündung gekoppelt, d.h. es geht alles aus, sobald ich den schlüssel rausziehe. mein tagfahrlicht is auch mit der zündung gekoppelt, das is dann auch aus (hab des von Hella). und ansonsten hab ich nur noch ne kaputte leselampe vorne in der mitte (schalter hat sich verabschiedet *G*) aber die is auch aus, dürfte also auch nix zu beitragen.
hat irgendjemand ne idee, woran das liegen kann??? is es wirklich die alarmanlage oder macht meine lichtmaschiene en bissel schlapp (Ps: licht nachts geht einwandfrei in kombination mit musik) ???
wäre euch dankbar, wenn ihr mir helfen könntet :)
cya
 

Kevinst

Dabei seit
24.04.2005
Beiträge
622
Das Thema wurde schon mehrfach behandelt..

irgendein Kabel wird wahrscheinlich seine Isolation verloren haben (bisschen aufgewetzt) und an der Karosserie anliegen. Kannst mitm Strommessgerät schauen wie viel Strom dein Auto frisst, wenn du den Schlüssel ziehst. Dann ziehste eine nach der anderen Sicherung raus, und schaust, wann dein Auto nich mehr so viel Strom frisst. Dann weißt du in welchem Bereich du suchen musst.
 

Sagittarius

Threadstarter
Dabei seit
03.05.2004
Beiträge
258
Ort
Darmstadt
hi, danke für die antwort, werd ich mal machen :)

hab aber im moment auch meine zündkerzen in verdacht, da ich mich dran erinnert hab, dass gestern der anlasser ging, jedoch der motor nicht wirklich "kommen" wollte. evtl sinds ja auch die...

aber deinen rat werd ich auf jeden fall befolgen :)

Ps: wie hoch sollte der stromverbrauch normalerweise denn sein?? oder is der normalerweise so klein, dass man da nix messen sollte???

cya
 

Kevinst

Dabei seit
24.04.2005
Beiträge
622
sehr minimal....was alarmanlage und evtl. zusatzgeräte eben so fressen :)
 

der_Thomas

Dabei seit
09.04.2005
Beiträge
1.170
Ort
38442 Wolfsburg
Ich meine mich zu erinnern, dass der Ruhestrom nicht mehr als 0,03 Ampere sein sollte.

Wenn du messen willst, dann könnte es da ein Problem geben: die einzelnen Steuergeräte schalten sich mitunter erst nach 3 Stunden ab, das heißt, erst, wenn das Auto 3 Stunden nicht benutzt worden ist (sich in einem völlig ruhigen Zustand befand), bekommst du aussagekräftige Messwerte.
Da man ja aber eine Strom-Messung in Reihe durchführt (und das dann Bitteschön am MINUSPOL; Am Pluspol besteht Kurzschlussgefahr), muss man zuerst den Stromkreis auftrennen (Minuspol lösen), das Multimeter anschließen und somit den Stromkreis ieder schließen.
Dadurch (Strom kurz völlig unterbrochen und dann wieder da) werden die Steuergeräte aber sofort wieder aufgeweckt und du müsstest wieder 3 Stunden warten. :(
Also müsstest du früh morgens runter zum Auto, das Multimeter dazwischenhängen und es theoretisch auch die 3 Stunden eingeschaltet lassen, denn nur ein eingeschaltetes Multimeter leitet Strom. Blöderweise greifen Murphys Gesetze auch hier (wie immer) und nach üblicherweise 2 Stunden 58 Minuten macht die Batterie vom Multimeter schlapp. X(
Also mach in das Multimeter vorher am besten eine funkelnagelneue Batterie rein und stell gleich den richtigen Messbereich ein (bei handelsüblichen Multimetern 200mA)

Viel Glück dann bei der Kurzschlusssuche, du wirst es brauchen können ;) !

Gruß,
Thomas
 

S!lenZe

Dabei seit
01.10.2004
Beiträge
1.151
Ort
26789 Leer
wenn die "kriechstrom" messung nicht wircklich was bringen sollte. dann geh mal bei lass den wagen laufen und mess am minus und pluspol mal die spannung die sollte so um die 13,5 bis 14V liegen im idealfall. Wenn das nicht der fall ist dann ab zur werkstatt und lichtmaschine prüfen lassen. und gegebenen falls reparieren /austauschen lassen.
 
Thema:

Batterie andauern leer!!!!

Batterie andauern leer!!!! - Ähnliche Themen

Batterie im Winter immer leer :-(: Hi Leute, hab ein Problem: in meinem Auto ist die Batterie im Winter immer leer, wenn mein Auto ca eine Woche gestanden hat. Ich hab verbaut...

Sucheingaben

golf 4 2 tage batterie leer

,

golf 4 batterie nach 2 tagen leer

Oben