Bassrolle Gefetzt wieso ??

Diskutiere Bassrolle Gefetzt wieso ?? im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; BIn gestern bissle durch die gegend gefahren, hatte die lautstärke wie immer recht laut. verstärker auf medium stehen. Bassrolle musste richtig...

souLfighter

Threadstarter
Dabei seit
23.02.2004
Beiträge
11
BIn gestern bissle durch die gegend gefahren, hatte die lautstärke wie immer recht laut.
verstärker auf medium stehen. Bassrolle musste richtig arbeiten.

Es passiert bei dem Lied Jamilia - Superstar
Plötzlich kein bass mehr, nur noch so ein kratzendes gereusch.
Kabel hab ich alle überprüft, riecht allerdings nicht durchgebrannt
und ne 400 watt bass box zu fetzen ist schon schwer. Ok die vorderen boxen hängen nicht am verstärker, aber die haben auch nur 60 watt.

Wo liegt das prob ??
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
1. Selbst einen 1000W-Bass kann man kinderleicht fetzen.
2. Sind in den meisten Rollen billige 08/15-Bässe drin, die im Leben nicht 400W vertragen.
3. Halte deine Nase mal genau an die Reflexöffnung, da wird es bestimmt verbrannt riechen.

Überprüfe doch mal ob sich die Membrane noch bewegen lässt und wenn ja, ob sie Kratzgeräusche von sich gibt.

Sollte das in Ordnmung sein, dann könntest du "Glück" haben dass nicht der Woofer sondern dein Amp sich verabschiedet hat.
 

souLfighter

Threadstarter
Dabei seit
23.02.2004
Beiträge
11
Öhm da es nur eine Bassrolle ist (mono), mussten wir
überbrücken... sprich 2 mal an die minuspole
der Endestufe anschliessen. Und genau das war unser Fehler. Trotzdem kann die rolle 400 watt für etwa 2 sec leisten. bei 90 dezibel. Die Endstufe ist natürlich stärker, und geil wie wir sind, hamma alles auf max gedreht. naja morgen gibts ne neue rolle, bzw sub stehend

Müsste dann ganz gut laufen.
Hab diese papkacke satt^^
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
1. Ein Lautsprecher HAT keine Leistung, sondern VERTRÄGT diese nur bis zum angegebenen Wert.

2. Einen Woofer der bei 400W nur einen Schalldruck von 90dB erzeugt ist definitiv falsch verbaut. Da drücke ich mit meinem Frontsystem bei 50W noch mehr.

3. Gegen das Brücken von Endstufen ist nix einzuwenden, solange man es richtig macht.
 

souLfighter

Threadstarter
Dabei seit
23.02.2004
Beiträge
11
Was meinst du, was hab ich falsch gemacht ?
einfach zu laut gemacht, und alles auf max laufen lassen...

angenommen ich kauf die gleiche rolle nochma....
und schliess sie auch richtig an. wie sollte ich vorgehen das
es nicht nochmal vorkommt ?=

gruss
souL
 

ghosty

Dabei seit
19.10.2003
Beiträge
123
Ort
63... bei aschaffenburg
sprich 2 mal an die minuspole
der Endestufe anschliessen

sorry verstehs grad nicht.. du brauchst doch trotzdem ein plus und ein minus pol oder täusch ich mich da gerade? wenn ja nimmst einfach das plus von einem kanal schließts an und das minus von einem anderen kanal
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
@ Ghosty

Ob + und - oder 2x - oder 2x +, das hängt von der Endstufe ab, wie man an ihr einen Lautsprecher gebrückt anschliesst. Es gibt halt verschiedene Varianten.
Die gebräuchlichste ist jedoch von einem Kanal + und vom anderen -.

@ soul

1. NICHT wieder `ne Rolle kaufen, oder für die defekte Rolle einen vernünftigen Ersatzlautsprecher kaufen, wenn du unbedingt `ne Rolle haben willst.

2. Nicht voll aufdrehen.
3. Klangregelung auf 0 stellen und Loudness abschalten
4. Wenn möglich einen Subsonic aktivieren, der dir den Bass unter 30Hz rausfiltert
5. Auch nach der EInstellung der Anlage mit SINNIGEN Lautsstärken Musik hören
6. Wenn du richtig Wumms in die Hütte willst, dann spar noch was und gehe dann zum Fachmann, der dich vernünftig berät und dir ein passendes Soundpaket schnüren kann.

Ich meine mich erinnern zu können, dass dir bereits vor dem Kauf der Rolle davon abgeraten wurde so ein Teil zu kaufen.
Ein guter Bass in einem selbstgebauten Gehäuse hätte dir mehr Freude bereitet.
 

souLfighter

Threadstarter
Dabei seit
23.02.2004
Beiträge
11
Nagut ich werde mal auf deine Tips hören, und mich morgen
mal im Media Markt umschauen,
die sollen da ganz anständige haben, wie man so hört.

Alles was ich will ist ein ordentlicher Rums aus dem Kofferaum,
und schöne hohe Töne vorne raus.

Naja hab mom meine 200 watt Stereoanlage Boxen auf dem Rücksitz.
Verstärker natürlich ganz runter gedreht....

Morgen sag ich dem Verkäufer, "Ich brauch ne Box die es mit meiner Endstufe aufnehmen kann...
denn ich habe die neigung alles was ich hab auf MAX zu drehen....

Hab auch leider nicht so viel kohle zur verfügung wie ihr, aber bevor ich was
am äüsseren der karre mache, möcht ich doch anständigen bass sound...

Hier nochma die daten, für die die es interessiert.

Magnat Verstärker Rave 300.
4x400 Watt

Mp3 Radio
4x60 Watt

Bassrolle
max 400 Watt ( leider kaputt )

gurss
souL
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
ICh sprach von einem FACHMANN nicht vom Mediamarkt.

Auch wenn du möglicherweise weniger Geld hast wie ich (bin auch nicht der reichste), solltest du dein "bisschen" Geld dann auch vernünftig anlegen.
Du tust dir selber keinen Gefallen, wenn du Billigzeug kaufst. Letztendlich zahlst du bei diesen Aktionen mehr, als wenn du EINMAL was vernünftiges kaufst.

Noch was:
Wie sieht die Stromversorgung der Endstufe aus ??
Kabelstärke für Strom ??
PowerCap ??

Die 4x400W der Rave sind utopische Maximalwerte. Sie liegt reell bei 4x60W an 4Ohm oder 4x80 an 2Ohm. Mehr kommt da nicht.

Wenn du einen Dummen findest, der nicht gerade hier im Forum rumschwirrt, versuche deinen Amp zu verkaufen.
ALs EInsteigerpaket kann ich dir dann folgendes empfehlen:

Xetec Vector V200.4 4-Kanal-Endstufe mit Aktivfiltern/ gutem Dämpfungsfaktor/ 4x65Wrms/ kostet 199euro.
Subwoofer BOA300AK 30er Sub in Reflexkiste/ schräge Rückwand/ hohem Wirkungdgrad/ ca 119euro

Die Endstufe lässt sich dann auch als Front/Rear-Stufe nutzen, wenn du für den Bass doch noch mehr Dampf haben willst.
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
Ist ja mein Reden.
Aber versuch das mal 'nem Newbie begreiflich zu machen.
Ich kann es ja verstehen.
Erstes Auto
keine Ahnung
Laute Mucke ist Pflicht
Warten ist nicht
Kohle ist auch nicht genug da

Habe ich ja auch hinter mir.
 

souLfighter

Threadstarter
Dabei seit
23.02.2004
Beiträge
11
nun ja, hab mir also heut eine neue Bassrolle gekauft.
Blaupunkt, für 120 euro....

Leuft schon den ganzen tag prima.
Mehr rums würden meine ohren auch nicht vertragen.
 
Thema:

Bassrolle Gefetzt wieso ??

Sucheingaben

bassrolle überbrücken

,

magnat bassrolle riecht verbrannt

,

bassrolle plötzlich aus

,
bassrolle 50w
, rodek r2180a subwoofer anschließen?
Oben