Bares Geld sparen - Diese Reparaturen am Fahrzeug kann man selbst vornehmen

Diskutiere Bares Geld sparen - Diese Reparaturen am Fahrzeug kann man selbst vornehmen im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Heutzutage wird die Autotechnik immer komplexer und viele Reparaturen erfordern neben einer fachkundigen Werkstatt immer häufiger den Einsatz...
Heutzutage wird die Autotechnik immer komplexer und viele Reparaturen erfordern neben einer fachkundigen Werkstatt immer häufiger den Einsatz eines Computers. Dennoch lassen sich auch heute noch viele Reparaturen und Check-Ups selber in die Hand nehmen, wodurch man schnell einiges an Kosten einsparen kann. Welche Arbeiten man mit ein wenig Planung selbst durchführen kann, folgt in diesem Beitrag.

Dinitrol Rostlöser Rostloeser.jpg

Reifenwechsel
Nicht nur bei einem Platten, auch und gerade beim Wechsel der Jahreszeiten steht regelmäßig ein Reifenwechsel an. Auch wenn die beliebte O-bis-O-Regel (Oktober-Ostern) gerne zitiert wird, gilt die Pflicht zur Benutzung eines Winterreifens gemäß § 2 Abs. 3a StVO übrigens unabhängig vom Datum, sobald die Straßenverhältnisse wie Schnee und Eis dies erfordern. Wer daher diesen regelmäßig wiederkehrenden Arbeitsschritt in die eigene Hand nimmt, kann viel Geld sparen. Zwar benötigt man in jedem Fall einen Wagenheber (am besten hydraulisch), sowie Drehmomentschlüssel, Unterstellbock und Radkreuz. Bereits nach einigen Wechseln haben sich diese Anschaffungen jedoch schnell rentiert. Eine ausführliche Anleitung zum Reifenwechsel in Eigenregie finden Sie etwa hier im Forum.

Lack und Roststellen ausbessern
Durch Steinschlag oder strenge Winter können schnell kleinere Roststellen auftreten. Hier ist schnelles Handeln gefragt, soll sich die Korrosion nicht ausbreiten. Neben der Kostenersparnis ist hier also auch das schnelle Reagieren durch die eigene Hand von Vorteil. Kleinere Kratzer lassen sich mit einem Lackstift oft recht effektiv behandeln. Ist bereits Rost erkennbar, kann bereits das Auftragen einer Öl-Essig-Lösung mit anschließendem Abreiben Besserung bringen. Auch Flugrost an den Fahrzeugseiten lässt sich mit Rostlöser aus dem Fachhandel schnell und effektiv beseitigen, bevor er tiefer in die Lackschichten eindringen kann. Zur Vorbeugung von Korrosion kann man ebenfalls einiges tun: Regelmäßige Autowäschen und Wachsbehandlungen halten den Lack widerstandsfähig.

Wechseln der Scheibenwischer
Abgenutzte oder poröse Wischerblätter können die klare Sicht schnell behindern. Hier schafft ein Wechsel Abhilfe. Mit den Daten wie Modell, Baujahr und Hersteller findet man im Fachhandel in der Regel alle Typen an Wischerblättern. Der Austausch ist dabei nicht sonderlich kompliziert und mit einer der zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen auch beim ersten Mal zügig erledigt.

Filter und Kleinteile
Auch bei Verbrauchsteilen nicht gleich die Werkstatt aufzusuchen, hilft die Kosten niedrig zu halten. Passende Kleinbauteile wie Leuchtmittel, Sicherungen und Zündkerzen finden sich auch heute noch in großer Zahl im Fachhandel und sind schnell ausgetauscht. Luft- und Ölfilter sind ebenfalls in den meisten Fahrzeugen frei zugänglich und lassen sich mit wenigen Handgriffen mit einem speziellen Bandschlüssel wechseln. Ein kompletter Ölwechsel dagegen erfordert zwingend eine Hebebühne oder einen großen Wagenheber mit mehreren Unterstellböcken. Sind diese und eine Ölauffangwanne jedoch vorhanden, ist auch ein kompletter Ölwechsel von eigener Hand kein großes Problem.

Batterie einfach wechseln?
Auch eine defekte oder in die Jahre gekommene Autobatterie lässt sich recht einfach ausbauen. Hier ist jedoch problematisch, dass die Fahrzeugelektroniken vieler modernen Modelle heute eine beständige Spannung benötigen. Trennt man die Batterie daher vom Fahrzeug, können unter Umständen einige Funktionen "verloren gehen", weil die Speicher der Steuergeräte ihre Daten verlieren. Wer jedoch ein älteres Modell ohne Batterie-Management-System sein Eigen nennt, kann mit den richtigen Angaben zu Maße, Hersteller und Kapazität der Austauschbatterie auch hier den Wechsel selbst vornehmen.
 
Thema:

Bares Geld sparen - Diese Reparaturen am Fahrzeug kann man selbst vornehmen

Bares Geld sparen - Diese Reparaturen am Fahrzeug kann man selbst vornehmen - Ähnliche Themen

So lassen sich die Stoßdämpfer austauschen: Sind Stoßdämpfer nicht mehr intakt, ist es an der Zeit diese auszuwechseln. Wer nicht zwingend eine Werkstatt aufsuchen möchte, kann diese Arbeit...
Wer sein Auto selbst repariert, sollte auf Qualität achten: Auch wenn die Qualität vieler moderner Autos heute so hoch ist, dass die Wartungsintensität und Reparaturen sich in Grenzen halten, muss ein jeder...
Ran an den Topf – Informatives zum Auspuffwechsel ohne Hebebühne: Der Einbau eines neuen Auspuffs kann ordentlich Geld verschlingen. Allein der Arbeitslohn für den Profi belastet die Haushaltskasse immens. Dieser...
Die Wertentwicklung eines Wagens - die erste Fahrt ist immer die teuerste: Anfang 2018 waren auf deutschen Straßen mehr als 63 Millionen Kraftfahrzeuge unterwegs. 3,44 Millionen davon waren neu zugelassene Pkw. Dass so...
Von Winterreifen zu Sommerreifen: so wird der Reifenwechsel selbst gemacht: Umstellung auf die Sommerzeit, tagsüber frühlingshafte Temperaturen und selbst nachts vielerorts zumeist deutlich über dem Gefrierpunkt - so...
Oben