Avantime...

Diskutiere Avantime... im Renault Avantime Forum im Bereich Renault; Die Produktion des Renault Avantime wurde aufgrund der PLEITE Matra Automoive Eingestellt es gibt nur sehr wenige.... ich glaube gerade mal 500...
camel

camel

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
Die Produktion des Renault Avantime wurde aufgrund der PLEITE Matra Automoive Eingestellt
es gibt nur sehr wenige.... ich glaube gerade mal 500 stück...
greeting's... camel...
 
M

mima

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
27
Hi Camel,

leider stimmt deine Aussage nicht ganz. Die Produktion wurde aus Qualitätsgründen eingestellt. Wenn du einen Avantime dein eigen nenne kannst, weisst du, von was ich Spreche. Aber so einer Rarität sieht man das gerne nach. Genau wurden 4685 Stck. Produziert, davon sind ca. 800 Stck. in Deutschland zugelassen.

:D MiMa
 
V

veltkind

Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
6
Einstellung der Produktion???

Tag zusammen,

Eure Aussagen scheinen mir beide nicht ganz korrekt.

Da die aktuelle Ausführung des Renault Espace zu nah an dem Designer-Modell Avantime liegt und sich somit im eigenen Haus Konkurrenz bildet, musste der eigenwillige Avantime weichen.

Der Espace ist an Zahlen gemessen eben ein Mengenmodell gegenüber dem Avantime und da sich die Fahrzeuge vom Konzept her ähneln mußte das mengenmäßig schlechtere Modell weichen.

Für die "Raumfetischisten" bleibt der neue Espace und für die "Luxus-Liner" der Vel Satis. Die Mängelliste des Avantime und des Vel Satis, dürften auch nahe beieinander liegen. Der einig merkliche Unterschied bleibt wohl, das der Avantime noch seltener auf der Straße zu sehen ist, als der Vel Satis. Eigentlich Schade.....nur bei der Horror-Mängel-Liste auf der Vel Satis Seite, durchaus verständlich!?!? 8o
 
M

mima

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
27
@ Veltkind... Dem stimme ich nicht zu. Das mit der Konkurenz im eigenem Haus stimmt nicht ganz. Da Matra einen Ersatz für den Espace brauchte, kam halt nur der Avantime in Frage.

Der Avantime wurde aus einen ganz einfachen Grund eingestellt: Keiner wollte Ihn haben, denn zu teuer und zu sehr Polarisierend.

Der zweite Punkt ist der, das man sich mit der Elektronik im Avantime zu weit aus dem Fenster gelegt hat. Das kann ich genau sagen, weil mein Ex-Chef dieses Projekt betreute.

Punkt Drei ist die von dir Erwähnte schlechte Qualität. Es war genau so beim Clio Sport(V6) Phase 1. Dieser wurde halt Extern gebaut. Das solch ein Problem beim Kangoo nicht aufgetaucht ist, verwundert ja. Dieser wird bei Valeo gebaut (Phase 1).

Also ich habe mit dem Avantime sowie dem Vel-Satis keine Probleme.

Vieleicht habe ich auch kein Montagsauto. Hoffe ja, das das so bleibt.

Cu von MiMa :D
 
V

veltkind

Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
6
Tja,

da scheint sich der Händler vor Ort dann Aussagen hinzudrehen, wie er sie gerade braucht.

Meine allererste Wahl war der Avantime, meine zweite Wahl der Vel Satis. Nur der Avantime stand halt auf dem Hof und einen Vel Satis hätte er "ranschaffen" müssen. Nach meiner Frage warum der Avantime nicht mehr gebaut wird und ob das an irgendwelchen Mängeln liegt, kam eben diese Antwort.

"Bestets Auto, alles klasse, nie Mängel gehabt, Modell nur eingestellt wegen Konkurrenz zu Espace" <-- Zusammengefasste Aussagen.

Ich hab´s halt geglaubt.....Aussagen kamen ja von einem "sehr seriösen" Händler.

Asche auf mein Haupt, wenn dem nun nicht so ist.
 
M

mima

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
27
..@ Veltkind

----> da scheint sich der Händler vor Ort dann Aussagen hinzudrehen, wie er sie gerade braucht.

Tja, so ist das.

----> "Bestets Auto, alles klasse, nie Mängel gehabt, Modell nur eingestellt wegen Konkurrenz zu Espace" <-- Zusammengefasste Aussagen.

Ich habe mir einen gebrauchten Avantime gekauft und der hat so viele Mängel, das es sich nicht wirklich lohnt, sich solch ein Auto zu kaufen. ;(

Das zum Thema Qualität

ABER !!

So ein geiles Auto gibt es nur einmal :D
Wenn du mit diesem "Prototyp" rumfährst, musst du viel Zeit mitbringen. Denn überall wirst du belagert von fazinierten Leuten.

Ich jedenfalls habe es nie bereut, das ich mir dieses "Grand Coupe Tourismo" , kurz Avantime gekauft habe, trotz allen Mängel.

Wie sagt VW: Aus liebe zum Automobil

Cu von MiMa
 
camel

camel

Threadstarter
Dabei seit
19.03.2004
Beiträge
2.863
avantime ein konkurenzmodel ?

das der avantime eine konkurenz zum espace darstellen soll kann ich nicht ganz nachvollziehen.... der avantime war als sportcoupe ausgelegt der espace nicht... beide haben die selbe fahrgestell basis aber das ist dan auch schon alles was den avantime mit dem espace vergleichbar macht.... der avantime wurde auch gut ein jahr vor dem espace 4 gebaut... somit ist auch hier keine konkurenz... mir wurde zum einen von renault in brühl ( bei verschiedenen schulungen) gesagt das matra aufgrund der geringen verkaufszahlen die automobilproduktion einstellt ( pleite ).... die kosten der produktion waren höher als der erlös aus dem verkauf...
zweiter punkt war das renault möglichst alle modelle in eigenem hause produzieren wollte und somit andere hersteller keinen einfluss mehr nehmen konnten....
greeting'S... camel...
 
coupéspace

coupéspace

Dabei seit
20.05.2004
Beiträge
4
Avantime und Konkurrenz zu Espace / Avantime Club

Hallo Mima,

ich habe hier zu später Stunde mal mitgelesen - nicht so genau, aber vielleicht zwei Kommentare:

1. Es gibt mehr als 500 Avantime in Deutschland. Ich glaube 1.045 plus ein paar, die in Folie verschweißt sind.

Hier die internationalen Produktionszahlen:

2001: 2067
2002: 5097
2003: 1286

total: 8450

2. Die Konkurrenz-Situation Espace (JK), Vel-Satis, Avvantime liegt doch auf der Hand.

Alle drei Fahrzeuge kamen fast zeitgleich auf den Markt - aller in der Klasse zwischen 35 und 40.000€. Das bei einem Hersteller, der nicht gerade für Stückzahlen in der Oberklasse bekannt ist.

Das Dillema war, dass der Avantime wegen erheblicher Qualtitätmängel (v.a an den Türscharnieren) viel zu spät lanciert wurde, und somit diese Konkurrenzsituation gegeben war.

Das der Produktionsvertrag für den Espace zwischen Matra und Renault auslief, war eine zusätzliche Klatsche für die erfolgreiche Vermarktung des Avantime. Jetzt blieb nur nur dieses Coupé und der kleine P 72 - ein kleiner offener Flitzer a la Smart - für Matra übrig.

Aber das ist eine lange und komplexe Geschichte. Der eigentliche Grund meines Schreibens ist, dir ein wenig über deine Qualitätsprobleme wegzuhelfen.

Wir sind inzwischen eine aktive Community von ca 14 Avantime-Besitzern, die sich schon seit gut einem Jahr mit den Querelchen dieses durchweg traumhaften Autos auseinandersetzt und gegenseitig hilft. So dramatisch sind die Probleme ja nicht.

Ich hatte mal einen 2003er Diesel, der leider bei einem Unfall zu Schrott ging. Der hatte nicht eine Macke. Jetzt fahre ich einen 3.0 aus 2/2002 und der ist nicht so toll verarbeitet.

Aber Elektronikprobleme? Schreib doch mal, welche. Im Vergleich zu heutigen Autos ist der Avantime diesbezüglich harmlos, nämlich ein Espace JE - quasi ein Auto von 1996 (bis auf ESP und Xenon)

Also, es gibt Abhilfe. Wenn du mal auf meiner Page, der Avantime-Gallery schaust, findest du eine Menge Links zum Thema Avantime. So zum Beispiel auch zum Avantime-Club, der inzwischen richtig lebendig wird und schon mehr als 45 registrierte Avantimes vorweist.
Wir treffen uns übrigens dieses Wochende am Nürburgring - danach gibt es sicher einen weiteren Schub in Sachen Aktivismus - auf jeden Fall auch neue technische Erkenntnisse und natürlich schöne Fotos..

Genieße dein Coupéspace und melde dich mal!

Coupéspace-Grüße

Holger

admin@avantime.gallery.org

www.avantime-gallery.org
 
M

mima

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
27
Ruckeln Avantime

Hallo Coupespace,

danke für deine Richtigstellung. Nun zu meiner Frage. Was kann das Problem für das Motorruckeln beim V6 sein. Meine Werksvertretung hat auch keinen Rat.
Hast du schon von solchen Problemen gehört. Mir ist bis jetzt noch nicht bekannt
Hier die Daten
Bj 02/02
V6

Ich wäre dir Dankbar, wenn du mir einen Lösung des Problemes mitteilen würdest.

Danke, Cu von MiMa :D :D :D
 
coupéspace

coupéspace

Dabei seit
20.05.2004
Beiträge
4
mima schrieb:
Hallo Coupespace,

Was kann das Problem für das Motorruckeln beim V6 sein. Meine Werksvertretung hat auch keinen Rat.
Hier die Daten
Bj 02/02
V6
Hi Mi'Ma,

wir kennen das. Motormanagement-Software-update schon machen lassen? Wir hatten auch schon defekte Zündspulen. Der Avantime hat ja 6 Stück!. Aber:
Wenn eine der Zündspulen ausfällt, dann merkst du das schon. Kein "Ruckeln, sondern ein deutlich unrunder Motorlauf und Leistungsverlust. Bei dir tippe ich auf Steuerungssoftware-Probleme. Das muss dein Händler lösen können. Wenn das nicht funktioniert, einfach mal einen anderen Händler aufsuchen!

Grüße

Holger
 
J

Jay_Avantime

Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
1
Avantime - auf welche Mängel achten?!

Hi all,

plan mir dieses Jahr einen Avantime (gebraucht, anders bekommt man ihn ja nicht *G*) zu kaufen - hab mir vor zwei Jahren einen neuen Megane gekauft und bei dieser gelegenheit den Avantime kennengelernt, zu dem Zeitpunkt war mir der Avantime noch zu groß, da ich aber inzwischen ein Auto mit mehr Platz suche, wurde der A. zu meinem neuen Lieblingsfahrzeug. Hatte auch schon einmal für ein Wochenende die möglichkeit ihn zu fahren und war durchaus begeistert.

Leider hör ich immer mehr schlechtes über die Qualität oder andere Mängel dieses Wagens, eigentlich hält mich das nicht wirklich davon ab trotzdem einen zu wollen, wäre aber nicht schlecht von benitzern, bzw benutzern dieses Wagens ein tipps zu holen worauf ich achten soll - gibt es vielleicht so eine Art zweite Version, bzw zweite Auslieferung, die man irgendwie erkennt?!

Das Design ist nach wie vor, auch wenn man daran denkt das er schon etwa älter ist, echt toll, der Vel Satis ist zwar auch ganz nett, aber im direkten vergleich kommt nur der Avantime für mich in Frage. verstehe also wieso hier im forum soviel sympathie auch trotz mängel herrscht. Wär froh für ein paar Tipps.

Wohne ja in Wien, werde ihn mir also aus Deutschland importieren müssen - bei uns gibts wesentlich weniger! Leider, aber für mich umso besser, der Wagen bleibt so was besonderes.

Thx für die Infos und Antworten.

Jay
 
coupéspace

coupéspace

Dabei seit
20.05.2004
Beiträge
4
Hallo Jay.

Vielleicht hast du's ja gelesen. Wir sind im Avantime Club ziemlich erfahren. Bei 145 Mitgliedern und zig anderen Kontakten weltweit kommen da schon ein paar Meldungen zusammen. Die meisten von uns nutzen ihren Avi im Alltag, einige haben schon knapp bzw. über 100TKM auf der Uhr, die meisten sind jenseits der 50TKM.

Vorweg genommenes Fazit: Entspanne dich! Der Avantime ist absolut alltagstauglich. Garantiert alltagstauglicher als z.B. eine aktuelle E-Klasse, die mein Nachbar hat und die durch die Jammer-Presse geht. Du hast also ein zuverlässigeres Auto als einen Benz - und das mit einem Konzept eines Prototypen!!! (Benzfreunde: Bitte nicht so eng nehmen :)))

Die Modelle 10/2002 bis zum Ende der Bauzeit in 4/2003 waren perfekt. So perfekt wie Autos sein können. Von Besitzern dieser Fahrzeuge hören wir keine Klagen, von Kleinigkeiten abgesehen. Das Herstellungsdatum kannst du übrigens ablesen, wenn du den Teppichausschnitt unter dem Beifahrersitz hebst. Dort ist ein Sticker.

Aber die neuen Modelle haben auch einen Nachteil: Sie haben andere, nämlich höher bauende und im Winkel flacher abfallende Sitze. Großgewachsene bekommen dann schnell Ärger mit dem Dachhimmel oder haben eine Schenkelauflage gleich null. Der "alte" Avantime ist also bequemer. Die Nachteile des "alten": Nicht alle, aber manche sind klapprig (meiner z.B.), das Navi ist generell viel langsamer als im 2003er Modell. (Kein Weltuntergang, aber wenn man's anders kennt.)

Die häufigsten macken der AVIs:

- kränkelnde Zündspulen des V6 (PSA)-Motors, meist eine, in einem Fall auch zwei, die aber schnell und kulant (kostenlos) gewechselt werden.
- Anfahrruckeln beim Automatic (Motorsteuerung, Software-Update)
- sehr häufig werden Geräusche am Schiebedach gemeldet. Generell laut wird's ab 200, bei 240 hebt sich bei manchen das Dach! Webasto.
- Ausfallende Sitzheitzung (A) auf dem Sitz gekniet=kaputt, (B) Stecker unterm Sitz lose=selbst ist der Mann
- schrumpfenede Gummileisten am Fensterrahmen (lächerlich)
- Knister- oder bei älteren auch Klappergeräusche im Bereich der Fenster (2001). Aber nur bei brutalen Ackerpisten oder fiesen Querfugen. Sonst ist das Auto ruhing wie eine Burg. man bedenke die Konstruktion! Rahmenlose und B-Säulenlose Fenster auf 2 Meter Länge! Das soll erst mal einer besser machen.

Jeder Avantime hat ab Erstzulassungsdatum eine dreijährige/90TKM Rundumsorglosversicherung serienmässig. Das heißt, im Garantiezeitraum muss man nur Reifen kaufen, sonst nichts, ALLES andere ist inklusive. Scheibenwischer, Bremsbeläge, Fernbedieingsbatterie, Inspektionen, Ersatzfahrzeug, usw.
Das ganze nennt sich Renault-Komfort-Service (RKS). Sie ist vom Erstbesitzer auf den Käufer übertragbar kann (auch nachträglich) auf 5 Jahre und 120TKM verlängert werden. Das kostet zwar einen netten Betrag, aber gerade die mit 120TKM ist interessant, weil der PSA V6 und auch der 2.2 Diesel beim Zahlriemenwechsel (5J/120TKM) richtig teuer sind - sehr teuer!

Wenn du noch Fragen hast, melde dich unter der Kontaktmailadresse auf meiner page
www.avantime-gallery.org

Gruß

Holger

PS: Ich habe gerade einen blauen Münchener in die Gallery geschickt bekommen, dessen Besitzer gerne verkaufen möchte.
 
S

schilchers

Dabei seit
31.01.2005
Beiträge
1
hi jay, find ich spannend dass du auch nach einem avantime suchst und aus wien bist. ich fahre zzt einen a2 3l tdi, ist auch so ein exote, nur kleiner und viel sparsamer. in berlin war bis letzte woche ein v6 automatic mit vollausstattung in blau-mein traum,aber schon weg :(
 
M

mima

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
27
Avantime

Hallo Leute,
wie ich sehe, sind doch einige UFO-Fahrer unterwegs. Mein UFO steht seit 6 Monaten beim Händler zur Reparatur. Keine Teile, Mechaniker keine Ahnung und das für 45000€. Lächerlich aber mal wieder typisch Renault(Matra). X( Was will man machen. Der Avatime ist auf jeden Fall ein schönes und seltenes Auto, für jeden Tag würde ich mir Ihn nicht kaufen, weil man Angst haben muss, das einem die Fensterscheiben bei jedem Zuschlagen herausfallen. Bei der Fahrt ist er sehr Ruhig, verbraucht auch sehr wenig (so 6-7 Liter bei 120-150 KM/H). Wenn du dir einem Avantime kaufst, achte bitte darauf, das alle Reparaturen, die zu Rückrufen geführt haben, erledigt sind. Besonderes Augenmerk sollte man auf das Schiebedach haben (macht sehr laute Geräusche, besonders beim Überfahren von Einfahrten).Weiterhin solltest du dir auch keinen vom Bj. 2001 kaufen, dieser hat noch zu viele Mängel.
Bei meinem ist nach wie vor ein Motorproblem vorhanden (V6), Elektronische Probleme, die auch zum Totalausfall des Fahrzeug führen. Im großen und ganzen ist er ein Auto für die richtige Fan-Gemeinde, zu der ich mich auch zähle. Ich schwöre aber weiterhin auf meinen Kangoo, auf den kann ich mich immer verlassen.
Zu den Gebrauchtwagenpreise ist zu sagen, das du nicht mehr als 25000€ für ein V6 Privileg, Bj. 2001/02 bezahlen sollst, bis max. 25000 KM. sollte er teurer sein, Finger weg, zu teuer.
Aber das schönste an dem Avantime ist, egal wo du stehst, dich sprechen immer irgendwelche Leute an, um zu wissen, ob das ein Prototyp ist und wo man sowas zu kaufen bekommt.

Also, viel Spass beim suchen wünscht euch MiMa
 
coupéspace

coupéspace

Dabei seit
20.05.2004
Beiträge
4
Hallo, sorry für so viel unglaubliches Pech mit dem Motor. Diesel? Der Verbrauch lässt drauf schließen.

Ich kann aber nicht in allen Punkten zustimmen und deswegen nicht alles Gesagte so stehen lassen.
Der Diesel Motor des Avantime ist identisch mit dem eines Laguna oder Vel Satis. Hat nichts mit Matra oder unzuverlässigem Prototypenauto zu tun. Der 3.0 V6 stammt von PSA, wird zehntausendfach in Peugeots, Citroens und Renaults u.a. verbaut. Bis auf gelegentlich ausfallende Zündspulen ein sehr bewährtes und sehr modernes, weil sparsames Triebwerk. Vom 2.2 Renault Diesel (hatte ich zuvor) halte ich nichts im Avantime. Er rußt und schluckt zu viel.

Richtig ist, dass der Avantime der allerersten Serie "zusammengeschustert" wurde. Von diesen Autos (Bj. 2001) sollte man besser die Finger lassen. Es gibt aber auch gute 2001er, nämlich wenn alle Nachpflegeaktionen (nicht wie hier dahingestellt: Rückrufaktionen) durchgeführt worden waren. Ich schrieb's ja schon, die ab Spätsommer 2002 sind in der Regel sehr gut. Und auch ansonsten ist der Avantime technisch ein Renault Espace - also keine Prototypen-Diva, sondern ein nicht alltägliches Auto für den Alltag!

Auch die Preise möchte ich etwas nach unten korrigieren. Der Blick bei autoscout und Konsorten täuscht. 35, 30, 25 T€. Man kann's ja mal versuchen. :)
Avantimes, die wirklich über den Tisch gehen, werden um oder auch unter 20T€ gehandelt. Zweijährige mit über 50TKM können durchaus für 17-18T€ gefunden werden. Wer mehr zahlt, findet weniger Kilometer oder die absolute Topaustattung vor. Aber bei 25T€ ist realistischerweise Schluss.

Für meinen neuen Diesel mit Privilege Vollausstattung, 18 Zoll Bereifung und abnehmbarer Kupplung zahlte ich im Mai 2003 noch 31K€. Das war noch nicht mal ein Schnäppchen.

Die Gebrauchtwagenpreise orientieren sich an solchen Neupreisen. Es gibt nämlich ziemlich sicher kaum einen Avantime, der für neu 45T€ verkauft wurde. Selbst wenn dies die Preisliste hergäbe, der Avantime wurde mit 6T€ verkaufsgefördert, was die Händler nicht davon abhielt, noch mal zusätzliche Nachlässe zu geben.

Die meisten endeten nämlich etwas unfreiwillig als Vorführer, die Nachfrage gegen Null. Gut für Gebrauchtkäufer. Für meinen Privilege V6 zahlte ich mit 5TKM auf der Uhr nur 22T€, das war wohl sehr günstig, aber es waren viele nahezu gleichermaßen günstige Angebote auf dem Markt. Also vergleichen, beim Lieblingshändler nachhaken.

Wichtig. Auch wer heute einen Avantime kauft, sollte - wenn überhaupt - nur langfristig über Wiederverkauf nachdenken. Den großen Wertverlust kann's zwar nicht mehr geben. Wie's aber mal später wird, ist reine Spekulation. Ich tippe auf Klassiker, weil das eben der letzte gebaute Matra ist. Dagegen spricht nur die nicht von selbst nachwachsende Elektronik unserer heutigen Autos.

Warten wir's ab. Bis dahin werde ich jedenfalls hoffentlich weiter riesigen Spaß mit dem jeden Tag brav dahinschnurrenden, exklusiven Raumgleiter haben...

Holger
 
M

mima

Dabei seit
25.03.2004
Beiträge
27
Avantime

Hallo Holger,

wie ich sehe, hast du einiges falsch verstanden, was ja kein Problem ist.
Thema Verbrauch. Der Verbrauch spricht für die Fahrt auf der Autobahn mit Cruise-Control bei 120 - 150 Km/H. Ich weis nicht, warum deiner mehr verbraucht. Trotz Probleme läuft er einwandfrei.
Wie du richtig darstellst, wird der Motor auch bei PSA verbaut. Probleme sind identisch, vieleicht habe ich auch einen Montagsmotor.

Ich habe schon sehr viele Avantimes mit 50Tkm und mehr für mehr als 25t€ gesehen. Ich denke, die Preisgestaltung hängt halt von vielen Faktoren ab. Deine aufgezählten Preise beruhten meistens auf unzufriedenen Fahrer, die den Avantime schnell los werden wollen - Schade eigentlich...

Mit dem Wiederverkauf des Fahrzeuges gebe ich dir voll und ganz recht. Ob der Avantime überhaupt ein Klasiker wird, ist abzuwarten. Denk bitte dabei auch an das Exzentrische Design - Matra hin oder her.

Trotzdem erfreut mich jeder Tag, an dem ich mit meinem Avantime unterwegs bin, leider sind es zu wenige.

Grüsse Mike
 
SnakeCobra

SnakeCobra

Dabei seit
13.05.2004
Beiträge
284
Hi Leute

wie schon im anderen Thema erwähnt haben wir auch einen dieser "Sammlerstücke", ich selbst fahre einen R19PH2, und plane, mir auch einen Avantime zu holen, ABER:
ich suche einen günstigen "unfallwagen", aber nicht unfall im herkömmlichen sinne, sondern komplettkabelbrand oder so, da ich auf grund des geplanten elektronik ein und umbaus eh alles entfernen müsste.

wäre nett wenn mir jemand bescheid gibt wenn er so einen durch zufall findet

mfg

SnakeCobra
 
bene2

bene2

Dabei seit
07.05.2005
Beiträge
325
Ort
Bayern
avantime...

hi, hab zwar eure Beiträge nur kurz überflogen, aber ich möcht dazu auch was sagen:

Mein Onkel hat ne kleine Firma und einen neuen Espace(3l) als Firmenwagen!als Zweitwagen (Spielzeug für Erwachsene) hat er sich vor n paar Jahren einen Avantime gekauft!
Anfangs war er auf jedenfall total stolz auf seine Karre (ich Finde das Design sehr gewagt) schon nach kurzer Zeit stellte er fest dass das Fahrzeug doch net sooo toll is: fast alle 2 Wochen sieht das Auto eine Renault-Werkstatt von innen + nach einer Woche, vom Urlaub zurückgelassen, ging es nichtmehr an weil Batt leer war
<finde solche Tatsachen mehr als abschreckend!(kann natürlich auch sein dass er ein "Montag-Auto" erwischt hat*gg*

Ich persönlich finde den Espace besser (trotz Automatik)!< kann aber auch sein dass ich noch NIE den Avantime gefahren bin & ihn deshalb schlechter finde!

die neues Renaults findich sowieso net so hübsch, am Schönsten bleibt sowieso der Clio I

MFGs
BeneS :D
 
SnakeCobra

SnakeCobra

Dabei seit
13.05.2004
Beiträge
284
das das design sehr gewagt ist , bleibt ausser frage, dennoch ist es sehr gut wie ich finde, der megane greift das design ja auch wieder auf, den espace finde ich grottenhäßlich, der davor war viel besser. der avantime von meinem vater lässt sich einfach super fahren, wenn mir das cockpit auch eine zu große entfernung zur frontscheibe hat.
 
Thema:

Avantime...

Sucheingaben

wertverlust avantime

,

zündspulen avantime

,

avantime probleme

,
avantime kaufen
, avantime dach klapper, avantime mängel, zugelassene avantime in deutschland, renault avantime probleme, avantime rks, renault avantime ärger, renault avantime zündspulen problem, stückzahlen in deutschland von renault avantime, avantime probleme zündspulen, renault avantime mängel, renault avantime wie viele in deutschland zugelassen, avantime zündspule, türscharnier Aventime, renault avantime club deutschland, avantime club, mängelreport renault avantime, probleme renault avantime, renault avantime porbleme, renault avantime zugelassene fahrzeuge in deutschland, zündspule avantime, avantime zündspulen

Avantime... - Ähnliche Themen

  • Verkaufe einen Renault Avantime

    Verkaufe einen Renault Avantime: Ein wahres Schmuckstück, für kenner die wissen das der Wert des Wagens jetzt schon langsam steigt, da dieser Wagen nur ca. 5900 mal verkauft...
  • "Vel Satis - Avantime - Espace" Club Wien

    "Vel Satis - Avantime - Espace" Club Wien: Hallo Leute, ich war jetzt am 1. österr. AVANTIME-MEETING dieses Wochenende. Es gibt nun vom Organisator, mit welchem ich jetzt befreundet bin...
  • Avantime Meeting - Wien 30. + 31. 5. 2009

    Avantime Meeting - Wien 30. + 31. 5. 2009: http://www.khpvideo.at/HTML%20SEITEN/AVANTIME.html dieses Weekend findet ein AVANTIME-Treffen in Wien und Umgebung statt. Weitere Infos auf der...
  • Avantime Meeting - Wien 30. + 31. 5. 2009

    Avantime Meeting - Wien 30. + 31. 5. 2009: ERSTES ÖST. AVANTIME MEETING WIEN 30. + 31. 5. 2009 HALLO LIEBE FREUNDE DES RENAULT AVANTIME ERSTMALIG VERANSTALTE ICH HEUER ENDE MAI FÜR DIE...
  • WO sind die AVANTIME-Fahrer?

    WO sind die AVANTIME-Fahrer?: Im Forum nichts los? Wo sind alle Avantime-Fahrer, umgestiegen auf LAGUNA-ESPACE-VELSATIS, kann nicht sein, dass hier niemand mehr einen AVANTIME...
  • Ähnliche Themen

    • Verkaufe einen Renault Avantime

      Verkaufe einen Renault Avantime: Ein wahres Schmuckstück, für kenner die wissen das der Wert des Wagens jetzt schon langsam steigt, da dieser Wagen nur ca. 5900 mal verkauft...
    • "Vel Satis - Avantime - Espace" Club Wien

      "Vel Satis - Avantime - Espace" Club Wien: Hallo Leute, ich war jetzt am 1. österr. AVANTIME-MEETING dieses Wochenende. Es gibt nun vom Organisator, mit welchem ich jetzt befreundet bin...
    • Avantime Meeting - Wien 30. + 31. 5. 2009

      Avantime Meeting - Wien 30. + 31. 5. 2009: http://www.khpvideo.at/HTML%20SEITEN/AVANTIME.html dieses Weekend findet ein AVANTIME-Treffen in Wien und Umgebung statt. Weitere Infos auf der...
    • Avantime Meeting - Wien 30. + 31. 5. 2009

      Avantime Meeting - Wien 30. + 31. 5. 2009: ERSTES ÖST. AVANTIME MEETING WIEN 30. + 31. 5. 2009 HALLO LIEBE FREUNDE DES RENAULT AVANTIME ERSTMALIG VERANSTALTE ICH HEUER ENDE MAI FÜR DIE...
    • WO sind die AVANTIME-Fahrer?

      WO sind die AVANTIME-Fahrer?: Im Forum nichts los? Wo sind alle Avantime-Fahrer, umgestiegen auf LAGUNA-ESPACE-VELSATIS, kann nicht sein, dass hier niemand mehr einen AVANTIME...
    Top