Autoteile selber lackieren

Diskutiere Autoteile selber lackieren im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hi, Ich habe mir eben einen Frontspoiler mit Alugitter gekauft,Teilegutachten alles dabei,nur mit dem lackieren...Man kann das Teil lackieren...
Puffblende

Puffblende

Threadstarter
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
816
Ort
76185 Karlsruhe
Hi,
Ich habe mir eben einen Frontspoiler mit Alugitter gekauft,Teilegutachten alles dabei,nur mit dem lackieren...Man kann das Teil lackieren lassen,kost aber einen Arsch voll Geld.Wie sieht es aus wenn man im ATU beispielsweise eine(oder zwei oder drei) von diesen Spraydosen holt die speziell mit der Lacknummer vorgegeben sind.und das Teil selber besprüht,mit etwas Feingefühl...also gleeichmäßige Bewegungen,und dann schön klarlack drüber,würde das von der optik her gehen.ich nwill das Auto eh komplett neu lackieren lassen,aber ich muss trotzdem noch ein jahr damit rumfahren und Triefnasen kann ich da ned gebrauchen,aber hat da schon wer Erfahrungen,geht das gut wenn man sich ein bisschen Müphe gibt?

Gruß
 
Puffblende

Puffblende

Threadstarter
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
816
Ort
76185 Karlsruhe
Hallo nochmal,
Ich habe gerade in der Montageanleitung gelesen,das man bei dieser(allgm. gecleante Stoßstangen)den Fahrtrichtu....BLINKER neu anmontieren muss an einer sinnvollen stelle neu aufgeführt werden muss...gibts da irgendwie bestimmte Blinker speziell für gecleante Stoßstangen?

Gruß
 
W

waRhawK

Guest
Also ich hab momentan nen selbst lackierten Kotflügel drauf und ich muss sagen es sieht derbst beschissen aus. Es ist zwar alles total gleichmässig, keine Helligkeitsunterschiede oder so, und es gibt auch keinerlei Nasen, aber das Teil hat Null Glanz und sieht total Matt aus, trotz Klarlack. Vielleicht haben wir hier einfach den falschen genommen oder so aber ich hab vor den lieber vom Fach lackieren zu lassen...
 
Puffblende

Puffblende

Threadstarter
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
816
Ort
76185 Karlsruhe
Also die Leute vom Atu haben mir gesagt das ich den Klarlack von der gleichen Firma nehmen soll,und dann so viele Klarlackschichten wie möglich auftragen soll,je mehr Klarlackschichten desto mehr Glanz am Ende...Aber bei nem ganzen Spoiler isses schon scheisse wenn er nimmer glänzt... :(
 
Viper005

Viper005

Dabei seit
09.03.2004
Beiträge
2.002
Ort
83024
ich geb dir nen tip! lass es machen! Ich dachte mir auch am anfang ja das mach ma schon alleine. Hab meinen innenraum lackiert. naja hat null glanz obwohl ich 3 schichten drüber hab, naja und jetzt ist es auch noch abgeschürft. dann habe ich mal folie getestet! Is sau geil, aber nur bei glatten oder runden oberflächen,naja und dann habe ich mir gedacht das gefällt mir nicht und hab heute mal eine lackiererei in meiner nähe angefragt was sie verlangen würden. naja dann warten wir mal wann sie sich melden. ich hoffe das kommt nicht so teuer, weil sonst mache ich es doch wieder selber. oder ich schau mich nochmal um, aber für nen spoiler würde ich es schon lackieren lassen, da der lack ja auch halten soll und gut aussehen soll. also da wäre es mir schon wert!!!

Greetz viper
 
Puffblende

Puffblende

Threadstarter
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
816
Ort
76185 Karlsruhe
Das ganze Auto wird ja sowieso neu lackiert in einem Jahr ca,aber bis dahin will ich auch ned mit nem blanken Spoiler fahren.Und ich dachte selber lackieren is besser als blank fahren.Und kann man sich da vielleicht irgendwoher ne ABE besorgen,die Nummer der ABE weiß ich aber ich weiß ned wo ich suchen soll...
 
Viper005

Viper005

Dabei seit
09.03.2004
Beiträge
2.002
Ort
83024
Ja wenn du das Auto sowieso lackieren lässt in einem Jahr dann würde ich schon versuchen den spoiler selber zu lackieren. Warum weil du damit an Erfahrung gewinnst. Und wenn es nicht gescheit hinhaut dann macht das auch nichts weil das auto ja in einem jahr komplett lackiert wird. das hättest eher sagen müssen. dann ist es klar!

Greetz viper
 
Puffblende

Puffblende

Threadstarter
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
816
Ort
76185 Karlsruhe
@ Viper:
ich will das Auto eh komplett neu lackieren lassen,aber ich muss trotzdem noch ein jahr damit rumfahren
Steht im allerersten Thread ;)
Aber is ja auch egal...ich war vorhin bei einem Bekannten der mir das Teil lackieren würde,also nur grundierung und dann lack...ohne fuller...für 100€aber das is mir schon zu viel...wenn ichs selber mach kosts ca 30€
 
S!lenZe

S!lenZe

Dabei seit
01.10.2004
Beiträge
1.151
Ort
26789 Leer
also ganz erlich für einen spoiler is das nicht viel für meinen grillspoiler am golf 2 wollte der lacker 60€ haben. dann hab ichs selöber versucht immer schön zeit gelassen zum trocknen usw aber das is auch nichts geworden weild er lack wieder abplatzt
nun kauf ich mir nen neuen spoiler und lass den lakieren weil das dann auch besser aussieht und du dann ja auch noch etwas garantie hast aufs abplatzen beim handwaschen usw.
Oder nicht???
 
NoiseON

NoiseON

Dabei seit
12.09.2004
Beiträge
807
hab meine seitenschweller lackiert, anfangs null glanz, 3 schichten klarlack gehabt, nun, letztens nochmal wieder bissle mit der spraydose dran rumlackiert, bissle angeschliffen, neue schicht klarlack drauf, wieder so 2 oder so und siehe da, nun ist das mittlerweile auch mal gleicher glanz wie sonst,

achja man muss nachm lackieren auch immer schön ordentlich polieren damit es erstmal glänzt
 
der_Thomas

der_Thomas

Dabei seit
09.04.2005
Beiträge
1.170
Ort
38442 Wolfsburg
Also mit 30€ wirst du nicht weit kommen. Du wirst mindestens 1500ml Klarlack und 1000ml Farblack benötigen.
Kunststoff musst du vor dem Lackieren mit feinemSandpapier anschleifen, z.B. mit 500er (180er wird zwar oft gesagt, aber da entstehen schnell tiefe Riefen)
Zuerst gleichmäßig den ganzen Spoiler grob in möglichst einem Gang lackieren, so entstehen keine Farbunterschiede an Übergängen.
15 min warten.
Dann fertiglackieren.
30 min warten.
In 15min-Abständen insgesamt mindestens 3 Klarlackschichten aufbringen, am besten speziellen "Schutz-Klarlack"
Nichts überhasten und möglichst bei gutem, windstillen Wetter im Schatten arbeiten.

Sollte sich im Klarlack eine Laufspur bilden, keine Panik. Erstmal ztrocknen lassen, oft ist es garnicht sooo schlimm. Wenn doch, dann Sandpapier (500er oder feiner) nehmen und vorsichtig Laufspur abschleifen.
Wenn du dann soweit bist, eigentlich fertig, aber mit Schleifspuren im Klarlack vom Laufspurwegmachen, dann noch eine vernünftige, dünne Schicht Klarlack drauf und alles sieht aus wie frisch vom Lackierer.
Vor jedem Lackiergang den Staub vom Spoiler Pusten; NICHT WISCHEN
 
Y

yareZ

Dabei seit
09.02.2005
Beiträge
122
NoiseON schrieb:
hab meine seitenschweller lackiert, anfangs null glanz, 3 schichten klarlack gehabt, nun, letztens nochmal wieder bissle mit der spraydose dran rumlackiert, bissle angeschliffen, neue schicht klarlack drauf, wieder so 2 oder so und siehe da, nun ist das mittlerweile auch mal gleicher glanz wie sonst,

achja man muss nachm lackieren auch immer schön ordentlich polieren damit es erstmal glänzt

Echt? Du hasts hingebracht das glänzt?? Mit Klarlack?
Hab vor ca. 2 Mo. meine bö. Blick Abdeckungen lackiert..sah nicht mal soooo schlecht aus,
aber 0 Glanz..

Hab aber auch keinen Klarlack verwendet... sollte ich das noch nachträglich tun?
Wie funzt das mit den Schleifen und wieder lackieren ?? ?(
 
Y

yareZ

Dabei seit
09.02.2005
Beiträge
122
der_Thomas schrieb:
Also mit 30€ wirst du nicht weit kommen. Du wirst mindestens 1500ml Klarlack und 1000ml Farblack benötigen.
Kunststoff musst du vor dem Lackieren mit feinemSandpapier anschleifen, z.B. mit 500er (180er wird zwar oft gesagt, aber da entstehen schnell tiefe Riefen)
Zuerst gleichmäßig den ganzen Spoiler grob in möglichst einem Gang lackieren, so entstehen keine Farbunterschiede an Übergängen.
15 min warten.
Dann fertiglackieren.
30 min warten.
In 15min-Abständen insgesamt mindestens 3 Klarlackschichten aufbringen, am besten speziellen "Schutz-Klarlack"
Nichts überhasten und möglichst bei gutem, windstillen Wetter im Schatten arbeiten.

Sollte sich im Klarlack eine Laufspur bilden, keine Panik. Erstmal ztrocknen lassen, oft ist es garnicht sooo schlimm. Wenn doch, dann Sandpapier (500er oder feiner) nehmen und vorsichtig Laufspur abschleifen.
Wenn du dann soweit bist, eigentlich fertig, aber mit Schleifspuren im Klarlack vom Laufspurwegmachen, dann noch eine vernünftige, dünne Schicht Klarlack drauf und alles sieht aus wie frisch vom Lackierer.
Vor jedem Lackiergang den Staub vom Spoiler Pusten; NICHT WISCHEN

Hallo, scheintst dich auszukennen :D
wie siehts mit grundieren aus?? muss man das nicht?
 
der_Thomas

der_Thomas

Dabei seit
09.04.2005
Beiträge
1.170
Ort
38442 Wolfsburg
Mein böser Blick war schon weiß lackiert, als ich ihn bekam. Habe dann alles mit 180er und anschließend 500er Sandpapier angeschliffen, damit der neue Lack ordentlich hält.
Wenn man ein Neuteil lackieren will, dann zuerst alles richtig gründlich entfetten (Benzin, fusselfreies Tuch,...).
Meist sind Metallteile schon grundiert, bei VW in Schwarz.
Kunststoffe muss man erst anschleifen (500er). Dann grundieren, mit Farblack und anschließend mit mehreren Schichten Klarlack drübergehen (ich nehme 3 Schichten).
Wichtig ist auch, dass man weiß, wie das eigene Auto lackiert ist. Uni-Lackierungen (bei VW etwa weiß und rot) sind nicht mit Klarlack überzogen, weil's auch so glänzt, wobei rot schnell ausbleicht. Man sollte dann also auch bei Anbauteilen auf Klarlack verzichten, weil es sonst nur hässliche Kontraste zwischen "altem" Auto und neuem Teil gibt. dann lieber mehrere Farbaufträge, bis der Lack alleine kräftig genug ist.
 
NoiseON

NoiseON

Dabei seit
12.09.2004
Beiträge
807
yareZ schrieb:
Echt? Du hasts hingebracht das glänzt?? Mit Klarlack?
Hab vor ca. 2 Mo. meine bö. Blick Abdeckungen lackiert..sah nicht mal soooo schlecht aus,
aber 0 Glanz..

Hab aber auch keinen Klarlack verwendet... sollte ich das noch nachträglich tun?
Wie funzt das mit den Schleifen und wieder lackieren ?? ?(
ich hab zwischen den klarlackschichten nicht geschliffen, naja man sieht schon nen unterschied, ist halt nicht perfekt wie beim lackierer, aber kann dir ja mal ein bild zeigen ...


na gut, also auf dem foto fällt das vll mehr auf als in echt, da geht das schon gut finde ich

und naja ist halt gfk, bis das richtig geil glänzt, dann sollte das schon professioneller lackierer machen, dafür ist der lack auch vll zu günstig ...
 

Anhänge

G

Guru

Dabei seit
25.02.2005
Beiträge
73
Ort
Hanau
der_Thomas schrieb:
Mein böser Blick war schon weiß lackiert, als ich ihn bekam. Habe dann alles mit 180er und anschließend 500er Sandpapier angeschliffen, damit der neue Lack ordentlich hält.
Wenn man ein Neuteil lackieren will, dann zuerst alles richtig gründlich entfetten (Benzin, fusselfreies Tuch,...).
Meist sind Metallteile schon grundiert, bei VW in Schwarz.
Kunststoffe muss man erst anschleifen (500er). Dann grundieren, mit Farblack und anschließend mit mehreren Schichten Klarlack drübergehen (ich nehme 3 Schichten).
Wichtig ist auch, dass man weiß, wie das eigene Auto lackiert ist. Uni-Lackierungen (bei VW etwa weiß und rot) sind nicht mit Klarlack überzogen, weil's auch so glänzt, wobei rot schnell ausbleicht. Man sollte dann also auch bei Anbauteilen auf Klarlack verzichten, weil es sonst nur hässliche Kontraste zwischen "altem" Auto und neuem Teil gibt. dann lieber mehrere Farbaufträge, bis der Lack alleine kräftig genug ist.
hoi ich hab en 2er golf der bald gelackt wird. äh meine frage rot bleicht schnell aus kann man da klarlack drübermachen lassen und es bleicht nich mehrso schnell aus ?
 
R

Raser Rolf

Dabei seit
02.03.2005
Beiträge
765
so kleinteile wie spiegel oder scheinwerferblenden zb. könnte man aber auch als absoluter laie selber lackieren oder ?
 
der_Thomas

der_Thomas

Dabei seit
09.04.2005
Beiträge
1.170
Ort
38442 Wolfsburg
@ Raser Rolf: Ja, darfst nur nicht zwei linke Hände haben. Am besten vorher mal mit irgendeiner alten Spraydose auf 'ner glatten Fläche üben/ probesprühen.

@Guru: Klarlack kann nie schaden und er müsste auch gegen das ausbleichen helfen. Der Lack bleicht ja hauptsächlich deshalb aus, weil die UV-Strahlen im Gegensatz zu Klarlackgeschützten Teilen ungehindert auf den Farblack gelangen.
Außerdem fängt der Klarlack erstmal den ganzen Mist ab, der die richtige Farbe auf dauer schädigt (Vogelsch..., Insekten, Baumharz)

Das mit dem Ausbleichen sieht man besonders oft bei älteren Fahrzeugen, z.B. Golf III und III, Audi 80 usw. Mittlerweile gibt es ja aber auch bessere Lacke.

Wenn du dir die Lackierung mit Klarlack leisten kannst, dann schlag zu, schaden wird's garantiert nicht. Ansonsten sollte es mit den modernen Lacken auch so gehen.
 
D

DaimlerChrysler Stift

Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
156
Ort
Magdeburg
der_Thomas
Meist sind Metallteile schon grundiert, bei VW in Schwarz.
Das stimmt ja mal absolut garnicht :)
bei Benz sind die Blechteile auch schwarz sowie bei Honda etc. ....
und diese Schwarze SCHUTZFARBE vor Rost ist nun wirklich keine Grundierung...


dachte erst du bist ein Lackierer aber jetzt nicht mehr :P

:)
 
Thema:

Autoteile selber lackieren

Autoteile selber lackieren - Ähnliche Themen

  • Biete paar Autoteile an....z.B. K&N Luffi

    Biete paar Autoteile an....z.B. K&N Luffi: Moie Löse so langsam aber sicher meine Autoteilesammlung auf Die Preise sind alle ohne Versand. Versand kostet aber 3,90€ Die Teile sind: K&N...
  • Autoteile f. Seat Cordoba zu verkaufen

    Autoteile f. Seat Cordoba zu verkaufen: Hallo! habe einen Keller voll mit Autoteilen vom Seat Cordoba 2trg. Bj. 1996. Türen mit Innenverkleidung, Scheinwerfer, Schaltknauf, Sitze vorne...
  • Autoteile Diebstahl.

    Autoteile Diebstahl.: Hallo zusammen. Hab folgende Situation. Bei mir sind beide Frontscheinwerfer und das Navi geklaut worden, Türschloss beschädigt. Hab einen...
  • Pontiac Trans Sport 2,3 16 V Autoteile

    Pontiac Trans Sport 2,3 16 V Autoteile: Hallo Ich hab noch jede Menge Ersatzteile von meinem Pontiac Trans Sport 2,3 16 v und wenn Ihr etwas sucht dann meldet euch einfach denn das...
  • Ähnliche Themen
  • Biete paar Autoteile an....z.B. K&N Luffi

    Biete paar Autoteile an....z.B. K&N Luffi: Moie Löse so langsam aber sicher meine Autoteilesammlung auf Die Preise sind alle ohne Versand. Versand kostet aber 3,90€ Die Teile sind: K&N...
  • Autoteile f. Seat Cordoba zu verkaufen

    Autoteile f. Seat Cordoba zu verkaufen: Hallo! habe einen Keller voll mit Autoteilen vom Seat Cordoba 2trg. Bj. 1996. Türen mit Innenverkleidung, Scheinwerfer, Schaltknauf, Sitze vorne...
  • Autoteile Diebstahl.

    Autoteile Diebstahl.: Hallo zusammen. Hab folgende Situation. Bei mir sind beide Frontscheinwerfer und das Navi geklaut worden, Türschloss beschädigt. Hab einen...
  • Pontiac Trans Sport 2,3 16 V Autoteile

    Pontiac Trans Sport 2,3 16 V Autoteile: Hallo Ich hab noch jede Menge Ersatzteile von meinem Pontiac Trans Sport 2,3 16 v und wenn Ihr etwas sucht dann meldet euch einfach denn das...
  • Sucheingaben

    autoteile lackieren

    ,

    autoteile selber lackieren

    ,

    spoiler selber lackieren

    ,
    autoteile selbst lackieren
    , heckspoiler selber lackieren, auto teile lackieren, frontspoiler lackieren, autoteile lakieren, autoteile richtig lackieren, spoilerlippe selber lackieren, vw original spoiler lackieren, wie lackiert man autoteile, autoteile neu lackieren, autoteile-neulack de, heckspoiler selbst lackieren, spoiler richtig lackieren, was kostet es einen frontspoiler lackieren zu lassen, spoiler mit spraydose lackieren, autoteiel selbst lackieren, grundieren und lackieren rdx dachspoiler, abgebrannte autoteile neu lackieren, spoiler neu lackieren lassen, http:www.autoteile-lackiert.deindex.phphsimp=yhse-001, wie lackiert man neue fahrzeugteile, spoiler über lackieren
    Top