AutoScout24: Werkstatt-Portal soll verkauft oder geschlossen werden

Diskutiere AutoScout24: Werkstatt-Portal soll verkauft oder geschlossen werden im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Sein Geld verdient das Internet-Portal AutoScout24 mit der Fahrzeugvermittlung. Daneben sollte aber mit der Vermittlung von Werkstattleistungen...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Sein Geld verdient das Internet-Portal AutoScout24 mit der Fahrzeugvermittlung. Daneben sollte aber mit der Vermittlung von Werkstattleistungen, wie Reparaturen oder Inspektionen, ein zweites Standbein aufgebaut werden. Diese Strategie ist offenbar nicht aufgegangen, denn nun steht dieser Service offenbar vor dem Aus



Neben den klassischen Fahrzeugangeboten findet sich bei AutoScout24 auch ein Werkstatt-Portal, auf dem ein "Werkstattpreisvergleich zu einer gewünschten Serviceleistung" durchgeführt werden kann. Zudem lässt sich darüber auch die "gewählte Serviceleistung bei der Werkstatt Ihrer Wahl zum Festpreis online buchen". Der Preisvergleich ist dabei stets regional begrenzt, um lange Anfahrtswege zu vermeiden. Doch offenbar haben die Kunden dieses Angebot nicht ausreichend in Anspruch genommen, denn nach hohen Verlusten soll das Portal jetzt entweder verkauft oder geschlossen werden.

"AutoScout24 investiert nicht mehr in sein Werkstattportal und wird es entweder an externe Investoren veräußern oder abwickeln", lautet die entsprechende Aussage der Muttergruppe Scout24. Dieser anstehende Schlussstrich dürfte die Konsequenz aus Verlusten in Millionenhöhe sein, die das Portal verursacht hat. Laut einem Bericht der Branchenzeitung Automobilwoche betrug das operative Ergebnis (EBITDA) im Jahr 2013 ohne das Werkstatt-Portal 21 Millionen Euro, mit diesem jedoch nur 14,4 Millionen Euro. Solche Zahlen machen sich natürlich nicht wirklich gut, wenn man einen möglichen Börsengang plant, wie dies bei Scout24 aktuell der Fall ist.

Für einige Mitarbeiter dürften Verkauf oder Schließung direkte Auswirkungen haben. Dabei hatte AutoScout24 erst Ende August einen Personalabbau verkündet, ohne allerdings konkrete Zahlen zu nennen. Aus anonymer Quelle hatten wir damals erfahren, dass rund 70 Stellen gestrichen werden könnten. Sofern die freiwilligen Abfindungsprogramme bei der Reduzierung nicht ausreichend in Anspruch genommen werden, könnten auch betriebsbedingte Kündigungen anstehen.

Die Umstrukturierungen, Verschlankung und Trennung von nicht profitablen Geschäftsbereichen ist eine direkte Folge des Verkaufs der Scout24-Gruppe von der Telekom an den US-amerikanischen Finanzinvestor Hellman & Friedman. In der Folge hat es bereits kleinere Umbaumaßnahmen gegeben, doch aktuell scheint ein deutlich radikalerer Umbruch anzustehen. Dabei hatten im Juni auch die beiden bisherigen Geschäftsführer AutoScout24 verlassen.
 
Thema:

AutoScout24: Werkstatt-Portal soll verkauft oder geschlossen werden

AutoScout24: Werkstatt-Portal soll verkauft oder geschlossen werden - Ähnliche Themen

  • Die Top Ten der gebrauchten Mittelklasse-Fahrzeuge bei AutoScout24

    Die Top Ten der gebrauchten Mittelklasse-Fahrzeuge bei AutoScout24: Wer heutzutage ein Auto kaufen möchte, sucht nicht mehr zuerst die umliegenden Autohändler ab, sondern beginnt die Suche in...
  • AutoScout24: Börsengang von Scout24 noch in diesem Jahr

    AutoScout24: Börsengang von Scout24 noch in diesem Jahr: Ende 2013 hat die Deutsche Telekom die Scout24-Gruppe größtenteils an einen amerikanischen Investor verkauf, und der will jetzt offenbar Kasse...
  • AutoScout24: ProSiebenSat1 angeblich vor Einstieg bei Scout24

    AutoScout24: ProSiebenSat1 angeblich vor Einstieg bei Scout24: Einst gehörte die Scout24-Gruppe mit ihren bekannten Portalen AutoScout24 und ImmobilienScout24 vollständig zur Deutsche Telekom, doch das hat...
  • AutoScout24: Personalabbau bestätigt Befürchtungen nach der Übernahme durch einen Investor - UPDATE

    AutoScout24: Personalabbau bestätigt Befürchtungen nach der Übernahme durch einen Investor - UPDATE: 25.08.2014, 17:36 Uhr: Als die Deutsche Telekom vor knapp einem Jahr die Scout24-Holding inklusive aller Untermarken wie AutoScout24 oder...
  • AutoScout24: Geschäftsführer verlassen das Unternehmen

    AutoScout24: Geschäftsführer verlassen das Unternehmen: Neben mobile.de zählt AutoScout24 zu den bekanntesten und erfolgreichsten Portalen für Neu- und Gebrauchtwagen. Nachdem sich vor rund einem halben...
  • Ähnliche Themen

    Top