Autoradiokauf

Diskutiere Autoradiokauf im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; Hey mädels.... Hier eure Tipps sind wirklich hilfreich... Ich hab mal ne frage... hab letzte woche mir nen Golf IV gekauft und jetzt muss erstmal...

UltraEHC

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
3
Hey mädels....

Hier eure Tipps sind wirklich hilfreich...
Ich hab mal ne frage... hab letzte woche mir nen Golf IV gekauft und jetzt muss erstmal ein anderes Radio rein. Ein möglichst gutes für wenig Geld...
Was muss ich beim Kauf beachten... betreffs Passform und Funktionen???
 

H4xx0r

Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
168
du hast in deinem auto nen din schacht, das bedeutet da müsste jedes radio reinpassen!!
du solltest dir nicht unbedingt ein radio für 50 euro im lidl kaufen, brauchst aber auch keins für 800euro. die frage ist, was du weiterhin machen willst mit hifi in deinem auto, und wieviel du ausgeben willst!! ich hatte schon viele autoradios, und war mit alpien immer sehr zufrieden!!!
 

designer2k2

Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
1.524
Ort
Innsbruck
passen tun alle, du brauchst dazu aber noch eine phantomeinspeisung, sonst kannst radio hören vergessen.

H4xx0r hats gut gesagt, nicht 50 und nicht 800, halt was dazwischen :)

zb das Pioneer DEH-4700 MP (~150€) ist ein sehr preiswertes, gutes radio.

mfg designer2k2
 

Dr.Tuner

Dabei seit
28.08.2005
Beiträge
56
Ort
Lünen
Mahlzeit,
also das Kenwood KDC-W7031 (249€) oder das billigere Kenwood KDC-W5031 (149€) finde ich vom aussehen nicht schlecht.Habe sie allerdings noch nicht gehört.
Wenn du klanglich im oberen drittel mitspielen willst,solltest du lieber zu Alpine greifen,sehen zwar fast alle gleich aus die dinger,aber sind sehr sehr gut vom Klang.
Es reicht ja auch die 12er oder 13er Serie von Alpine,liegen so bei rund 300-350€.
Mfg Dr.Tuner
 

UltraEHC

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
3
Hmm auf jeden fall max. 200€
radio is net so schlimm... hör ich eh net...
aber so ne angebote bei ebay mit dvd usw....
ist dvd zu empfehlen oder doch lieber eins ausn laden von kenwood etc.
gibt es so ein riesen unterschied zwischen den marken?
 

g3FreAK

Dabei seit
08.02.2005
Beiträge
349
Ort
56626 Andernach
Hab eins von Kenwood für 150€, super Klang und passt zu meiner blau-roten Innenbeleuchtung perfekt!
 
B

Bergschrei

Guest
Also ich würde auf alle Fälle in die Regale von Clarion greifen... Da bekommt man für um die 150,00 Euro ein vernünftiges MP3-Radio...
 

GTI POWER 1987

Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
45
Ort
Heilbronn
Also ich hab ein Blaupunkt radio ( 100EURO) das ist voll der mist. Kauf dir kein Blaupunkt. Am besten kaufst du von Alpine die sind die besten ( finde ich ) aber auch nicht billig deßhalb habe ich noch keins!
 

designer2k2

Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
1.524
Ort
Innsbruck
hallo!

zum unterschied: hör dir mal die "Redstar" oder "Roadster" an die es manchmal bei lidl gibt, und dann hör dir irgendein Alpine an, da liegen welten dazwischen!

es kommt drauf an was du willst. mein alpine cda-9855r holt dir genialen sound ins auto, dafür kostets viel. ich hör aber sogut wie immer auf "discolautstärke" 8) und dafür ist das genau richtig.

am einfachsten ist wenn du zu einem fachhändler gehst, der kann dir villeicht sogar manche probeweise kurz einbauen, dann weist wie sie wirklich klingen und sie im auto aussehen.

mfg designer2k2
 

Marlboro Man

Dabei seit
25.07.2004
Beiträge
116
GTI POWER 1987 schrieb:
Also ich hab ein Blaupunkt radio ( 100EURO) das ist voll der mist. Kauf dir kein Blaupunkt. Am besten kaufst du von Alpine die sind die besten ( finde ich ) aber auch nicht billig deßhalb habe ich noch keins!


Geniale Aussage.... :rolleyes:

Was erwartest du für 100?? Eine HU mit Burr Brown Wandlern, LZK und Vollaktivweichen? :D

In den unteren Preisregionen gibts halt wenig brauchbares, ab 300 schauts dann wieder gaaaanz anders aus.

Wenn die Knete knapp ist würd ich mich eher nach einem gebrauchten der höheren Klassen der letzten Jahre umsehen als jetzt was neues zu kaufen was nix kann.
 

H4xx0r

Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
168
also für 200 euro bekommst du sehr gute radios von jvc und pioneer!!! geh auf jedenfall zu einem fachhändler!!! 1. garantie 2.einbau vllt 5euro max 3. kannst immer kurz nachfragen und dir alles erklären lassen!!! auch wenn es 20 euro mehr kostet!!! es lohnt sich!! nur nicht zu lidl, media markt oder saturn (eh eine firma!!!) gehn!!!!
und lass die finger von ebay dvd radios mit 20.000watt, navigation, die alles können (sogar kaffee kochen). da holst du dir in nem halben jahr ein neues!!! und redstar und ka wie die alle heissen hab ich schon 2 gesehn, die nach ca 2 monaten den arsch zu gemacht haben!!!
 
Thema:

Autoradiokauf

Autoradiokauf - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
VW Golf im Juni meistverkauftes Auto in Großbritannien: Volkswagen steckt wegen milliardenschweren Belastungen aufgrund des Abgas-Betrugs in der Krise. Zumindest was den Gewinn angeht. Auf den Absatz...
Die Wertentwicklung eines Wagens - die erste Fahrt ist immer die teuerste: Anfang 2018 waren auf deutschen Straßen mehr als 63 Millionen Kraftfahrzeuge unterwegs. 3,44 Millionen davon waren neu zugelassene Pkw. Dass so...
VW Golf VIII ab 2018: kompakter, leichter und mit Hybrid für alle: Eigentlich war die 8. Generation des VW Golf bereits im nächsten Jahr erwartet worden. Doch das aktuelle Modell muss noch ein wenig länger...
Automatisches Notrufsystem eCall ab sofort in allen Neufahrzeugen Pflicht - so funktioniert das System: Nachdem die Automobilhersteller am 31. März diesen Jahres in die Pflicht genommen worden sind, sämtliche KFZ-Neuzulassungen im Bereich der EU mit...
Oben