Autoradio

Diskutiere Autoradio im Peugeot 307 Forum im Bereich Peugeot; Hallo, seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines 307 SW. Nun möchte ich das Werksradio RD4 gegen ein Navigationssystem von Blaupunkt...

Tiescher

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
2
Hallo,

seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines 307 SW. Nun möchte ich das Werksradio RD4 gegen ein Navigationssystem von Blaupunkt (Volks-Navi) austauschen. Probleme bereitet mir aber nun der Board-Computer. Einige Funktionen (Menü-Sprache, Zeit, Rückfahranzeige usw.) lassen sich nur über das Radio einstellen. Wird das Werksradio ausgebaut, setzt sich der Boardcomputer auf die Werkseinstellung zurück (französisch) und lässt sich nicht mehr bedienen, da dem Blaupunktradio ja die entsprechenden Knöpfchen fehlen. Habt ihr eine Lösung für mein Problem? Man kann das Auto ja auch ohne Radio kaufen; ich neheme mal an, dass trotzdem der Boardcomputer deutsch mit einem spricht und man auch die Uhrzeit einstellen kann. Außerdem bietet Peugeot doch auch Blaupunktradios an, die hoffentlich mit dem Board-Display harmonieren, oder sind das speziell fur Peugeot angefertigte Geräte?

Wäre für Hilfe sehr dankbar

LG

Tiescher
 

Alex_Steel

Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
225
schätze mal das ist das gesamte bsi was da spinnt aber soweit ich weiß kann dir das peugeot selber umstellen mithilfe eines steckers und laptop!?

hey haste nen facelift?

wenn ja welche farbe/modell/preis/fotos :D :D

mfg
 

Tiescher

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
2
Danke für deine Antwort, Axel. Das ganze Problem habe ich ja erst dem Peugeothändler zu verdanken. Ich habe mir zwei Monate vor dem Autokauf dieses Blaupunkt-Navi zugeleget. In dem 307 SW Sport ist das RD4 schon serienmäßig verbaut. Das Navi von Peugeot hätte mich einen Tausender mehr gekostet und das wäre ja dumm, wenn ich zu Hause ein nagelneues Gerät habe. Der Händler versicherte mir den problemlosen Einbau meines Gerätes und gestern rief er an, des es wohl doch Probleme gebe - eben die Beschriebenen. Ich meine, so was muss man als Peugeot-Händler doch wissen!? Jetzt bin ich schon etwas sauer, denn auf ein Navi wollte ich eigentlich nicht verzichten.

Mein 307 ist das neueste Model mit "Haifischmaul" und ist chronos-silber. War nicht so teuer, da ich mein altes Auto in Zahlung gab. Fotos gibts von meinem noch keine, aber die kann man sich ja im Internet zu genüge anschauen

LG
 

Alex_Steel

Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
225
hmm kennst du eine gute seite mit bildern? kenn eigentlich nur die peuget bilder :/

das problem mitm radio/bc/etc... gibts beim 206 ab bj 02 (oda so) auch, schimpft sich BSI

allerdings kann man beim 206 das irgendwie umgehen leider kenn ich mich dazu zu wenig aus, hab bj 99 :(

aber wenn ich du wär würd ich evtl mal einen anderen händler anrufen und fragen kostet ja nix (nur ein paar cent :P )

sry aber vllt kennt sich jemand besser aus ;)

mfg
 

deornoth

Dabei seit
25.09.2003
Beiträge
936
Ja das RD4 Problem... Der C4 und der 307 sind ja fast gleich.
Derzeit kann man das Radio so gut wie nicht austauschen. Es gibt von Blaupunkt und von Dietz einen CAN-Bus Adapter, damit die Geräte funktionieren, aber der Boardcomputer lässt sich dann immer noch nicht einstellen. Eventuell hast du aber (wie es im C4 der Fall ist) Tasten für den BC am Lenkrad. Angelich lässt sich darüber dann weiterhin das Menü aufrufen.
Vom RD4 gibt es aber auch Horrormeldungen, dass sich nach Austausch des Radios das Steuergerät selbst dann aufhängt, wenn das RD4 im System ausgetragen wurde.
 
A

Antidote

Guest
Also etwas, das NUR der Händler machen sollte. Dann hat man wenigsten einen Schuldigen beim Totalcrash der Elektronik :D
 

UF1969

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
4
Also, das mit dem tausch des original Radio mit dem Navi ist nicht so ohne weiteres möglich ..
Da das orignal wahrscheinlich nicht mit dem neuen Navi kompatibel is wird sich der gang zum Peugeot Händler nicht umgehen lassen .. Ich habe das RD4 gegen ein Kenwood getauscht ..Fazit .. Ich habe keine Stromzufuhr gehabt und mußte die ganze Elektronik vom Händler über Laptop (Softwareänderung auf Kenwood spezifikation) ändern lassen..
Jetzt funktioniert das Radio aber die Lenkradbedienung leider nicht mehr ...
Als Anmerkung : Beim 407 SW mit Klimaautomatik und Boardcomp. läßt sich überhaupt kein anderes Radio einbauen .

Schönen Tag noch
UF
 

PUG_307_HdI

Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
3
Also, zum Problem Zubehörradio, bzw. Navi, nachrüsten gibt es nur eine Möglichkeit. Es muss parallel zum Werksradio montiert werden!! Klingt bescheuert, ist aber leider so! Ist ne ziemliche fummelei, kann aber durch einen Peugeot Händler gemacht werden! Es gibt, wie du schon meintest, auch 307 ohne Radio. Die haben dann ein anderes Display mit einstell-Knöpfen. Versuche dieses Display zu bestellen sind meines erachtens nach kläglich gescheitert. Es kommt denfinitiv immer das falsche. So meine Erfahrung aus dem Werkstatt-Alltag!!!
Ich hoffe ich konnte dir einwenig weiterhelfen!!
 
Thema:

Autoradio

Sucheingaben

peugeot 307 uhr einstellen

,

peugeot 307 uhrzeit einstellen

,

peugeot 307 sw uhr einstellen

,
uhr einstellen peugeot 307
, peugeot 307 navi nachrüsten, peugeot 307 uhr stellen, uhrzeit einstellen peugeot 307, peugeot 307 datum einstellen, peugeot 307 sw navi nachrüsten, peugeot 307 uhr einstellen ohne radio, uhr stellen peugeot 307, peugeot 307 sprache umstellen, Uhr einstellen peugeot 307 sw, radio peugeot 307 sw, autoradio für peugeot 307 sw, peugeot 307 sw uhrzeit einstellen, peugeot 407 sw navi nachrüsten, peugeot 307 navigationssystem nachrüsten, navigationssystem peugeot 307 sw, navi einbauen peugeot 307 , Peugeot 307 bordcomputer uhr einstellen, peugeot uhr einstellen ohne radio, wie stelle ich die Uhrzeit beim peugeot 307 ein, navigationsgeräte für peugeot 307 sw, nachrüstung navigation radio peugeot 307 sw
Oben