Autoradio mit kopfhörer

Diskutiere Autoradio mit kopfhörer im Car Hifi & Sound & Navigationssysteme Forum im Bereich Tuning; Hallo, ich wende mich mal an euch, weil die meisten Motorrad oder Roller foren kein plan haben. Ich suche ein Radio für meinen Roller. -Ich...
M

Mikl

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
13
Hallo, ich wende mich mal an euch, weil die meisten Motorrad oder Roller foren kein plan haben. Ich suche ein Radio für meinen Roller.

-Ich möchte Kopfhörer anschliessen
-ein display haben
-den guten empfang eines autoradios geniessen
-es sollte klein sein, aber besten ohne kassettendeck und ganz klein (obs sowas gibt?)
-12V anschliessen oder batterien is egal

Habt ihr ne idee obs sowas gibt oder wie man das problem lösen kann, die meisten tragbaren radios verstellen sich nach 50meter fahren oder der empfang is schlecht, bla bla
Aber Kopfhörer sind ganz wichtig.
 
H

Hankofer

Dabei seit
20.02.2004
Beiträge
43
Autoradios sind alle in etwa gleich groß, da es sich um DIN-Masse handelt. Für den Radioempfang brauchst aber warscheinlich eine Antenne sonst ist er auch sehr bescheiden.
 
tieflieger

tieflieger

Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
20
ich denke nicht dass es sowas gibt denn:

mal abgesehen von dem was hankofer schon gesagt hat, mir ist kein autoradio bekannt das einen kopfhöreranschluss hätte.

ab hier nur weiter lesen wenn du gerne bastelst:
---------------------------------------------------------------------------
an deiner stelle würde ich mir ein vernünftiges tragbares radio im taschenformat holen und die antenne des selbigen unter der Verkleidung des rollers verlängern, hierfür reicht ein einfaches Kupferkabel. wenn du das radio dann mit n bisel geschick in die plastik abdeckung deines rollers integrierst kann man da sicher was reissen. was die stromversorgung angeht weiss ich nicht mit wieviel volt so ein roller läuft. für 12 V pkw strom gibts massig universal netzteile die dann (3) (4,5) (6) und (9) volt gleichstrom ausspucken. das bastelst du an die Kontakte des batteriefachs des radios und an den zündungsstrom deines rollers (vorausgesetzt er läuft mit 12V). fertig.

hört sich ziemlich abenteurlich an aber wenn du das passende radio findest hast du bis auf das display alle deine wünsche erfüllt :D

mehr custom gibbet nich 8)
 
H

Hankofer

Dabei seit
20.02.2004
Beiträge
43
Mit der Spannung ist es das wenigste Problem zur Not baut man sich halt selber eine Schaltung.
 
tieflieger

tieflieger

Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
20
richtig!

ansonsten kauf dir 'n handy mit integriertem radio, die haben meistens guten empfang und du hast ne freisprechanlage integriert und n tolles display. :D
 
B

bang_81

Dabei seit
06.03.2004
Beiträge
50
Ort
67454 hassloch
aber alles schön und gut die ferz haben wir auch immer gemacht. der roller hat nur 6 volt haben noch irgendwie eine autobatterie eingebaut. und mit kopfhörer zu fahren ist auch verboten
 
tieflieger

tieflieger

Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
20
mit kopfhörern ist verboten?

du hattest doch nach ner lösung mit kopfhörern gefragt?

dann nimm halt nen radio wo schon boxen mit drin sind (ghetto blaster)
dann musst die lautsprecher halt auch in die plastikverkleidung friemeln :D



aber mal was anderes:
hat man in der fahrschule nicht auch kopfhörer?
fährt die polizei nicht auch mit kopfhörern rum?
oder sind das in den helm integrierte lautsprecher?
 
tieflieger

tieflieger

Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
20
huch, jetzt hab ich bang_81 und mikl miteinander vertauscht. sorry! :P

aber das mit den kopfhörern interresiert mich jetzt doch
 
S

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
1. Kopfhörer sind nur dann erlaubt, wenn sie zur reinen Komunikation dienen und nicht zur Unterhaltung (z.B. mit Musik). Polizei und Fahrschule nutzen dabei auch nur EINE Hörmuschel. In diesem Rahmen wäre auch eine Handyfreisprecheinrichtung zulässig.

2. Handyradios oder tragbare Radios sind nicht für den bewegten Betrieb ausgelegt. Mobil heisst hier nur, dass man sie von A nach B mit nehmen kann und sie auch dann nur stationär vernünftig spielen. Der bewegte Betrieb funzt nur mit Autoradios oder speziell ausgelegten Empfängern. Der Grund dafür ist der technisch andere und aufwendigere Aufbau des Empfangsteils in Autoradios.

3. Die 6V sind kein Problem. Es gibt Spannungswandler, die die Spannung von 6 auf 12V hochsetzen und dabei bis 5A belastbar sind. Das sollte für ein StandardRadio ausreichen.
Für den Kopfhörerbetrieb sind hohe Leistungen nicht erforderlich.

4. Den Kopfhörer kann man, wenn man unbedingt gegen das Gesetzt verstossen will, per Selbstbauadapter direkt an die Lautsprecherausgänge des Radios hängen. Daher würde ein einfaches 2x5W Radio alle mal ausreichen. Alternativ kann man auch 2 13er Lautsprecher in die Verkleidung integrieren und diese mit dem Radio ansteuern. Sowas habe ich schon mal bei einem VespaRoller gesehen. Parallel zu den Lautsprechern war eine Kopfhörerbuchse gelegt, die die Lautsprecher abgeschaltet hat, wenn ein KH eingesteckt wurde.

5. Mit etwas Geschick und einem Radio mit abnehmbaren Display/Bedienteil, kann man das Radio versteckt einbauen, den Bedienteilanschluss verlängern und das Display cool verbauen.

@ tiefflieger
Die einfache Verlängerung der Antenne mittels Kupferdraht, verbessert (wenn überhaupt) nur den Empfang bei stationären Betrieb. Im bewegten Betrieb ist das unerheblich, da der Empfänger dafür nicht ausgelegt ist. Genauso wenig wird ein Ghettoblaster vernünftig spielen.
 
H

Hankofer

Dabei seit
20.02.2004
Beiträge
43
SPL-Thomas schrieb:
2. Handyradios oder tragbare Radios sind nicht für den bewegten Betrieb ausgelegt. Mobil heisst hier nur, dass man sie von A nach B mit nehmen kann und sie auch dann nur stationär vernünftig spielen.

kann ich das Gegenteil behaupten. Das 5510 wird bei uns immer im Zug verwendet auf einer Dreistundefahrt ist eigentlich so gut wie kein Problem, ausser das zwei mal die Frequenz angepasst werden mußt, das ist aber im Rollerbetrieb bestimmt nicht möglich. Die Billigste Lösung wäre ein Taschenradioempfänger mit Heat-set und Stromversorgung über die 6 Volt Batterie.

Aber die Lösung mit einen richtigen Autoradio wäre auf jedenfall besser, wobei sie doch sehr aufwenig ist.
 
D

DJ-Ice

Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
216
Ort
51***/59***
Als Fahrer im Auto oder auf dem Roller darfste keine Kopfhörer benutzen. Kumpel ist mal, weil er kein Autoradio hatte mit Walkman gefahren, wurde aber nie angehalten, weil man von außen ja denken könnte es wäre so eine Freisprecheinrichtung von Handy!

Aber wenn sie Dich erwischen, wird teuer.
Also bei uns im Dorf hat so ein Rollerfahrer ne richtige kleine Anlage an seinem Scooter.
Den hörste schon bevor man den sieht, ist ja quasi wie mit offenem Fenster zu fahren.
 
S

Silver

Dabei seit
21.12.2003
Beiträge
708
Du darfst mit Kopfhörer Fahren, allerdings nur mit EINEM. Eben wie bei einer Freisprecheinrichtung. Wer clever ist, kann seine Kopfhörer in den Helm intergrieren, dann wirds schwer zu kontollieren sein. Aber erlaubt is nur einer!
 
M

Mikl

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
13
Ich hab mir jetzt so ein kleines Radio gekauft 5cmx5cm, für 13€, kopfhörer hab ich zwar aber nur einen, hab nen alten kopfhörer gebastelt und den 2. abgeschnitten, somit hab ich nur ein lautsprecher. Und dass is ja erlaubt, wie ich mal denke. Ausserdem mit 2 Ohrhörern gefährdet man sich ja selbst, wenn man nichts mehr hört. Ich werd mal schauen wie ich des einbau, aber erstmal danke für die tips und infos
 
M

Mikl

Threadstarter
Dabei seit
05.03.2004
Beiträge
13
achja der Roller hat 12V, nicht 6 :)
 
f0rce

f0rce

Dabei seit
23.02.2004
Beiträge
127
Also ich hab mal nen altes Autoradio in einem Suzuki Swift gesehen,das hatte sogar einen Ausgang für Kopfhörer,ich glaub,das war ein Radio das von Werk aus eingebaut war,welche Marke kann ich leider nicht mehr sagen
 
Thema:

Autoradio mit kopfhörer

Autoradio mit kopfhörer - Ähnliche Themen

  • möglichkeit kopfhörer ausgang von mp3 player oder notebook mit autoradio zu verbinden

    möglichkeit kopfhörer ausgang von mp3 player oder notebook mit autoradio zu verbinden: hey leute, ich frage mich ob es bei nem cd/mp3 radio, ich hab das fiat blaupunkt radio drin mit mp3, möglich ist, irgendwie einen mp3player oder...
  • Habe befestigungsprobleme bei meinem neuen Autoradio

    Habe befestigungsprobleme bei meinem neuen Autoradio: Mein Autoradio wackelt und hat Spielraum. Wohlmöglich weil die Schrauben an dem Einbaurahmen bisschen locker sind. Ich hab aber Schwierigkeiten...
  • Autoradio becker pro

    Autoradio becker pro: Hallo habe sas gleiche problen das ich einen code brauche
  • Autoradio geht nicht mit Zündung aus und an

    Autoradio geht nicht mit Zündung aus und an: Moin Leute, und zwar habe ich Probleme mit meinem Autoradio, welches auf Dauerplus läuft. Umstecken auf Zündungsplus funktioniert leider nicht und...
  • Ähnliche Themen
  • möglichkeit kopfhörer ausgang von mp3 player oder notebook mit autoradio zu verbinden

    möglichkeit kopfhörer ausgang von mp3 player oder notebook mit autoradio zu verbinden: hey leute, ich frage mich ob es bei nem cd/mp3 radio, ich hab das fiat blaupunkt radio drin mit mp3, möglich ist, irgendwie einen mp3player oder...
  • Habe befestigungsprobleme bei meinem neuen Autoradio

    Habe befestigungsprobleme bei meinem neuen Autoradio: Mein Autoradio wackelt und hat Spielraum. Wohlmöglich weil die Schrauben an dem Einbaurahmen bisschen locker sind. Ich hab aber Schwierigkeiten...
  • Autoradio becker pro

    Autoradio becker pro: Hallo habe sas gleiche problen das ich einen code brauche
  • Autoradio geht nicht mit Zündung aus und an

    Autoradio geht nicht mit Zündung aus und an: Moin Leute, und zwar habe ich Probleme mit meinem Autoradio, welches auf Dauerplus läuft. Umstecken auf Zündungsplus funktioniert leider nicht und...
  • Sucheingaben

    autoradio über kopfhörer

    ,

    autoradio mit kopfhörer

    ,

    autoradio kopfhörer

    Oben