autoradio beim renault 5

Diskutiere autoradio beim renault 5 im Car Hifi & Sound (Problemlösungen) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; hey ho! ich wollte n cd-autoradio in mein renault 5 einbauen. Nachdem ich das alte dann ausgebaut hatte, waren die dortigen anschlüsse nicht mit...

lethargie

Threadstarter
Dabei seit
28.03.2004
Beiträge
1
hey ho!

ich wollte n cd-autoradio in mein renault 5 einbauen. Nachdem ich das alte dann ausgebaut hatte, waren die dortigen anschlüsse nicht mit dem cd-autoradio kompatibel. Soweit ich weiß, hat das cd-autoradio einen Normanschluss. Wie ist es denn möglich, dieses nun anzuschließen? Gibt es da einen adapter für? Und wenn, wo kann man den kaufen?

Vielen Dank für die Hilfe,
Gruß Malte
 

Focus_Tuning

Dabei seit
26.02.2004
Beiträge
38
Kann ich dir nicht sagen ob es einen gibt. Wenn es einen gibt dann im Media Markt. Ansonst wird dir nichts anderes überbleiben als die Kabeln vom Auto abzuschneiden und mit KLemmen am CD - Radio zu verbinden.


MFG FOCUS_TUNING
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
Wenn der Original-Kabelsatz in R5 drin sind, dann gibt es auch einen Adapter für dein Radio. Adapter bekommst du in jedem CarHifi-Laden.

Stecker abschneiden und solche Scherze machen nur Pfuscher !
 

Koghan

Dabei seit
28.03.2004
Beiträge
13
SPL-Thomas schrieb:
Wenn der Original-Kabelsatz in R5 drin sind, dann gibt es auch einen Adapter für dein Radio. Adapter bekommst du in jedem CarHifi-Laden.

Stecker abschneiden und solche Scherze machen nur Pfuscher !


...und der ewige Kampf geht weiter :D ...

..übrigens....so ein pfusch ist das gar nicht...wenn man sich auskennt kann man doch soviel herumschnippeln und wieder zusammenflicken wie man will oder? ;)
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
Nee.
Immer noch Pfusch.

Jede Trennung und Neuverbindung bedeutet Verluste.
Egal in welchen Bereich. Denn jede Verbindungstelle bedeutet ÜBERGANGSWIDERSTAND.
Hast du viele Verbindungstellen, dann hast du auch viel Übergangswiderstände, die sich aufaddieren.
Sowas kann bei der Stromversorgung fatale Folgen haben.
Wenn der gesamte Widerstand nur 0,01Ohm (auf 5m 20²) beträgt, deine Endstufe 50A zieht, dann kommen von den 12V, die vorne ins Kabel gehen, noch 11,5V am Amp an.
Schau dir mal den Ohmwert an! Der ist doch nun wirklich verdammt klein und trotzdem luxt er die ein halbes Volt ab.

Rechne das ganze mal mit 0,05 Ohm (immer noch verdammt klein).
Da kommen dann nur noch 9,5V an der Endstufe an.
 

Focus_Tuning

Dabei seit
26.02.2004
Beiträge
38
Aja SPL Thomas jetzt auf einmal. In eine anderen Forum hast du noch geschrieben das man + bzw. - Verteiler vor dem Power Cap nehmen soll. Komisch das gibt keine Verluste??
Du bist wirklich klug muss man schon sagen. X(
 

Schimboone

Dabei seit
21.09.2003
Beiträge
1.623
Focus_Tuning schrieb:
Aja SPL Thomas jetzt auf einmal. In eine anderen Forum hast du noch geschrieben das man + bzw. - Verteiler vor dem Power Cap nehmen soll. Komisch das gibt keine Verluste??
Du bist wirklich klug muss man schon sagen. X(
Meinst Du nciht,das das etwas anderes ist ?
Nur mal so gesagt : Man sollte sowieso einen verteiler nehmen,da man von vorne mit einem möglichst großen Kabelquerschnitt auf den verteiler geht um dann auf 2 Kleinere (wenn 2 Endstufen vorhanden sind) Kabel gehen zu können ...
Hat auch einen ganz einfach Grund : An die meisten Caps bekommst Du keine 35Quadrat+ 2 Stück 10 Quadrat ! Das geht nur,wenn man nur eine Endstufe hat,mit relativ geringen Querschnitt !
 

SPL-Thomas

Dabei seit
10.11.2003
Beiträge
2.099
Ort
12345 Musterhausen
Focus_Tuning schrieb:
Aja SPL Thomas jetzt auf einmal. In eine anderen Forum hast du noch geschrieben das man + bzw. - Verteiler vor dem Power Cap nehmen soll. Komisch das gibt keine Verluste??
Du bist wirklich klug muss man schon sagen. X(

Wenn du bitte den ganzen Text, den du irgendwo gelesen hast, zitieren könntest, dann könnte man dazu auch Stellung nehmen, aber so nicht.

Ist ja auch richtig so.
Die Stromverteilung hat auch Verluste, allerdings muss man diese in Kauf nehmen, um seine Endstufen verkabeln zu können.
Da ich immer empfehle, dass der Cap möglichst dicht am Bassamp sitzen soll, ist er auch zwangsläufig HINTER einem Verteiler angeschlossen.
 

RZA

Dabei seit
25.12.2004
Beiträge
1
habe das gleiche problem, kann mir jemand sagen was für nen adpater ich brauche für den R5 ?

Wie teuer sind die ?

Kann man die auch im inet bestellen ? weil hier nen hifi laden zu finden der sowas wirklich hat wird schwer sein...
 
Thema:

autoradio beim renault 5

autoradio beim renault 5 - Ähnliche Themen

2 Probleme Autoradio-Einbau: Hallo, habe seit gestern für die nächsten Monate einen alten Skoda Fabia BJ2005. Wollte nun mein Autoradio (Pioneer DEH-P6700) im SKoda einbauen...
Neue Antenne einbauen; Anschlüsse?: Hallo! Also, vor kurzem habe ich ein neues Autoradio eingebaut und das läuft auch soweit (CD,USB) einwandfrei. Die Kabel sind farblich nach der...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Mercedes verlängert Vertrag von Vorstandschef Zetsche: Der Dieter kann es doch: Vor drei Jahren stand der Vorsitzende des Vorstandes der Daimler AG massiv unter Beschuss. Innerhalb des Unternehmens ging die Kritik sogar...
Renault Twizy: Elektro-Flitzer im Fahrbericht: Der Renault Twizy ist eines der ungewöhnlichsten Fahrzeuge auf deutschen Straßen, denn seine zwei Sitze sind hintereinander angeordnet. Das...

Sucheingaben

autoradio renault 5

,

renault r5 radio kabelbelegung

,

renault r5 radio kabel

,
renault 5 adapterkabel autoradio
, original radio renault 5
Oben