Autolack günstig? wo?

Diskutiere Autolack günstig? wo? im Optisches-Tuning (aussen) Forum im Bereich Optisches-Tuning; Hallo Kommt einer günstig an autolack opel z200 (kein metallik) dran? Oder weiß einer wos sowas günstig gibt? Hier ina lackiererei wollen se 60e...
B

Butzie

Threadstarter
Dabei seit
02.09.2004
Beiträge
523
Ort
33378
Hallo
Kommt einer günstig an autolack opel z200 (kein metallik) dran? Oder weiß einer wos sowas günstig gibt?
Hier ina lackiererei wollen se 60e pro liter haben
 
K

Klettiator

AutoExtrem Crew
Dabei seit
12.10.2003
Beiträge
5.724
Ort
74541 Großaltdorf
Hast schonmal bei ebay geschaut? da gibt es immer wieder angebote von originallacken oder so!
 
Autolack21

Autolack21

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
39
wir mischen jeden lack für 29,90 spritzfertig - kein murks sondern top-qualität.
Dont worry be lacky !!
 
M

mrairbrush

Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
306
Welcher Lackhersteller? Was versteht ihr unter spritzfertig? Inkl. Verdünnung?
Eigentlich kauft man Lack und Verdünnung extra. Bei einem Basislack macht man aus 1 Ltr. mit Verdünnung 1,5 Ltr. Die Verdünnung ist aber sehr billig.
 
Autolack21

Autolack21

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
39
autolack basislack verdünnt / Verdünnung

hallo mrairbrush. danke für den hinweis. wenn du mal die spies hecker preisliste auf Seite 17 aufschlägst, siehst du den preis für die basislack-verdünnung : 14,50 / liter. Standox, PPG, Sikkens, Nexa, Glasurit und wie die alle heissen haben ähnliche preise. natürlich gibts die auch billiger, aber da wissen halt die wenigsten, ob das system dann auch funktioniert. und die hersteller-garantie kann man gleich vergessen.

wir machen deshalb nur spitzfertige basislacke mit unserer lange lange getesteten verdünnung, weil wir ungern basislack verkaufen, für den wir dann noch eine verdünnung mit dazu legen (wo dann auch gleich immer die hälfte übrigbleibt), oder wo mancher kunde eine baumarkt-verdünnung reinkippt, wodurch dann eine schöne schmierige pampe entsteht, die nie richtig trocknet.

ist aber geschmackssache, und wer gern halbleere verdünnungs-dosen in seiner garage sammelt, der ist natürlich mit dem system nicht so happy...

anyway, dont worry be lacky !!
 
Zuletzt bearbeitet:
honda civic ej9

honda civic ej9

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
643
Ort
06901 Kemberg
AN AUTOLACK 21

Füllt Ihr auch meine Wunschfarbe und Spraydosen? Bräuchte da mal eine. und zwar Milanorot Unilack. Wie teuer?

MFG

Mathias
 
Autolack21

Autolack21

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
39
spraydosen autolack

Hallo,
machen wir nicht so gerne im versand, weil man eigentlich die dosen nicht mit der post verschicken darf, und weil wir nicht so an die Dosen-Lackierung glauben, wir sind da eher ein Freund der guten alten Druckluft-pistole.
Aber bei www.profiautolacke.de bekommst du die auf jeden fall, sag einfach einen schönen gruß von autolack21.
am besten du suchst dir vorher noch den farbcode raus (listen gibts zum beispiel hier:
http://www.autolack21.de/Farbcode_UEbersicht.145.0.html
oder zumindest den hersteller, dann ist das leichter zu mischen.

viel erfolg,
don´t worry be lacky !!
 
M

mrairbrush

Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
306
Autolack21 schrieb:
hallo mrairbrush. danke für den hinweis. wenn du mal die spies hecker preisliste auf Seite 17 aufschlägst, siehst du den preis für die basislack-verdünnung : 14,50 / liter. Standox, PPG, Sikkens, Nexa, Glasurit und wie die alle heissen haben ähnliche preise. natürlich gibts die auch billiger, aber da wissen halt die wenigsten, ob das system dann auch funktioniert. und die hersteller-garantie kann man gleich vergessen.

wir machen deshalb nur spitzfertige basislacke mit unserer lange lange getesteten verdünnung, weil wir ungern basislack verkaufen, für den wir dann noch eine verdünnung mit dazu legen (wo dann auch gleich immer die hälfte übrigbleibt), oder wo mancher kunde eine baumarkt-verdünnung reinkippt, wodurch dann eine schöne schmierige pampe entsteht, die nie richtig trocknet.

ist aber geschmackssache, und wer gern halbleere verdünnungs-dosen in seiner garage sammelt, der ist natürlich mit dem system nicht so happy...

anyway, dont worry be lacky !!
Hmm Verdünnung hat die Eigenschaft schnell zu verdunsten. Lasse ich die Dose eine Weile offen stehen verdunstet die. Dann habe ich keine Verdünnung um den Lack wieder spritzfertig einzustellen und kann dann den Lack wegleeren. Außerdem muss man manchmal auch etwas stärker verdünnen. Beispielsweise wenn ich eine feinere Düse verwende (Spot Repair). Als da ist dei Verdünnung wohl der kleiner Kostenpunkt und dieses Argument etwas dünn. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit kleinere Gebindegrößen anzubieten. Verdünnung kriegt man auch als halbe Liter.
In der Kostenkalkulation ist Verdünnung immer billiger wie der Lack.
Allerdings braucht ihr euch selbst wenn Ihr den Lack unverdünnt anbieten würdet nicht verstecken. Spies Hecker kostet der Ltr. ca. 80 Euro und wird mit ca. 50-66% verdünnt.
Das wären also 1,5 Liter spritzfertig für 87 Euro was einen Literpreis von 58 Euro spritzfertig entspricht. Also seit ihr immer noch einiges billiger.
Die meisten Verdünnungen für autolacke sind übrigens untereinander kompatibel.
Auch sind die Grundstoffe oft sehr ähnlich. Im Prinzip kann jeder Lack herstellen wenn er die Rohstoffe kauft.
 
Autolack21

Autolack21

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
39
Autolack Verdünnung - Basislack

Hallo Mrairbrush,
ich stimme dir komplett zu, im grunde kann man autolack mit dem küchenmixer herstellen, das problem ist eigentlich immer nur die gleichbleibende qualität sicherzustellen - und dafür braucht man dann wieder ein sehr aufwändiges labor.
Und natürlich sollte man genau wissen, was man da zusammenrührt - auch was die einzelnen Fertig-Komponenten angeht - am sichersten ist man da immer noch im System, weil z.B. Glasurit tatsächlich andere Verdünnungen braucht als Standox / Spies etc. Die Pastensysteme wie Dupont und Nexa sind dann eh ganz anderes Tennis.

Und weil die paar großen Konzerne, die diesen Markt beherrschen, nämlich PPG (USA) mit ICI jetzt nexa, PPG und max meyer, DuPont (USA) mit DPR, Standox und Spies hecker und BASF mit Glasso und RM und Akzo mit Sikkens und Lesonal den Markt hübsch unter sich aufgeteilt haben und - oh Wunder - kein großes Interesse haben, die Preise nach unten zu bringen, machen die absurde Gewinne und der normale Kunde zahlt die Preise die du auch auflistest. das muß aber nicht sein, wie wir in unserem shop beweisen. Denn die Qualität unserer Lacke vergleichen wir jederzeit gerne gegen eine der genannten Marken !

Zu den Verdünnungen:
Wir hatten halt in den letzten Jahren immer mal wieder Probleme, weil einige Kunden Nitro-Verdünnung aus dem Baumarkt in den basislack gekippt haben, und der lack dann halt einfahc nicht mehr getrocknet ist - das wieder abzubekommen, ist der blanke horror (habs selbst nicht gemacht, aber mir erzählen lassen). Und meist beschäftigt uns so ein Thema dann halt doch noch ordentlich, weil wir ja unsere Kunden auch bei einer solchen Panne nicht im Regen stehen lassen wollen.

Zum austrocknen des lackes (verdünnung, die verdunstet) noch ein hinweis:
Lösemittel-basierende Basislacke halten (trotz Herstellergarantei nur 48 Mon.) bis zu 10 Jahre, das sagen dir die techniker und chemiker der großen lackhersteller ebenso hinter vorgehaltener hand - man muß die dose nur auf den kopf stellen, dann dichtet sich die dose selbst luftdicht ab. Offen darf man lack sowiewo nicht stehen lassen, weil er dreck und wasser aufnehmen kann, insbesondere härter ist sehr hygroskopisch (aber das weißt du sicher eh, habe deine arbeiten auf deiner webseite schon bewundert...).
Das gilt nicht für wasserlacke, die werden dann zu gel oder joghurt, und gehen mit der zeit einfach kaputt.

Viele Grüße,
Don´t worry be lacky!!
 
M

mrairbrush

Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
306
Da kann ich Dir nur zustimmen. Das mit auf den Kopf drehen der Dosen kenne ich natürlich auch :-) Hat auch den Vorteil das sich beim wieder öffnen gleich die abgesetzten Pigmente wieder verteilen. Nitroverdünnung ist tödlich im Autolack. Im leichtesten Fall führt es zu einem matten Lack im schlimmsten (eurem) wird er nicht trocken.

Bei den Wasserlacken haben sich die Hersteller auch was besonderes einfallen lassen. Das sogenannte VE Wasser wird gleich auch noch vergoldet. :D VE ist nicht anderes wie ein völlig entmineralisiertes Wasser das sich jeder mit einer hochwertigen Umkehrosmoseanlage billig selber herstellen kann. Aber die Lackierereien werden zusätzlich verunsichert und kaufen nun extra noch das Wasser. In der Industrie wird solches Wasser schon lange für Bereiche verwendet wo es auf absolute Reinheit ankommt. Entwickelt hat das Verfahren das Fraunhofer Institut. Auf deren Webseite findet man auch Infos dazu falls sich jemand dafür interessiert.
Härter zieht nicht nur Wasser sondern ist auch noch lichtempfindlich. Mir geht ständig welcher kaputt weil ich nur geringe Mengen benötige und diese oft im Glas aufbewahre, alles Große wird in der Lackiererei gemacht. Aber ihr könntet ruhig zusätzlich Verdünnung anbieten um z.B. die Lacke für feinere Düsensätze weiter verdünnen zu können. Ich habe immer passende Verdünner im Haus.

Übrigens vertragen sich die Lacksystem von Standox mit Spies ganz gut aber trotzdem sollte man sicherheitshalber alles von einer Marke haben. Das stimmt schon. Da eure Lacke erheblich günstiger sind, selbst im verdünnten Zustand wundert es mich das der Hersteller die Rezepturen bekommt da viele Automobilhersteller mit Lackfirmen kooperieren.

Aber ich denke mit einem modernen Spektrometer ist das auch kein Thema mehr sich die Töne als Hersteller zu mischen. Und die Dinger werden immer günstiger. Ein Freund von mir hat sich so ein Teil aus den USA kommen lassen. Er benötigt es um Farbkalibrationssysteme (Drucker und Digicams sowie medizinischer Bereich) zu entwickeln. Farbe kann man damit natürlich auch messen.
 
honda civic ej9

honda civic ej9

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
643
Ort
06901 Kemberg
Coole sache. Man merkt wirklich das Ihr was vom Lackieren versteht.

RESPEKT
 
Autolack21

Autolack21

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
39
Autolack spies und standox

naja, dass die beiden standox und spies gut zusammenpassen hat einen ganz einfachne grund: die sind exakt identisch. werden in der gleichen anlage produziert, im gleichen produktionslauf sogar, und dann nur unterschiedlich abgefüllt. das ist in der branche eigentlich recht gut bekannt.
Verdünner: haben wir natürlich auch komplett im sortiment, 2K, Basis-Verdünnung, waschverdünnung etc., schau doch bei gelegenheit einfach mal in unseren shop - autolack21-shop.de, vielelicht ist für dich auch was dabei.
da wir hier ja eh schon unsere lack-privatdiskussion haben, kann ich dich ja mal einladen :D

wasser ist ja auch mein lieblingsthema. da kommt nämlich mächtig was auf die branche zu - wasser ist turbo gefährlich, weil es über die haut, lungen etc. ganz brutal in den körper aufgenommen wird, und so richtig weiß das keiner - wasser scheint wohl immer gesund zu sein. gegenbeweis: die krebsrate bei malern und lackierern ist deutlich höher als bei kfz-lackierern, weil die mit wasser arbeiten und natürlich auf der baustelle im sommer keinen ganzkörper-kondom tragen.
problematisch wirds, wenn die leute ihre wasserlack-abfälle dann einfach in den ausguss kippen, da (nomen est omen) das zeug sich in wasser löst, wird es für die kläranlagen schwierig bis unmöglich sein, das wieder da raus zu holen. und dann haben wir fisch mit standox perleffekt oder krabben mit spies hecker grün....

naja, prost mahlzeit und gute nacht.
 
M

mrairbrush

Dabei seit
06.01.2006
Beiträge
306
Stimmt das hat mich auch immer so aufgeregt. Farben mit dem Umweltengel und so ein Blödsinn. Dabei besagte es nur das der Lösemittelanteil der ja auch in Dispersionen ist unter 4% liegt. Jeder Verbraucher denkt natürlich das er das unbedenklich in den Ausguss leeren kann. Wer sich mal die Datenblätter der Wasserlacke ansieht wundert sich natürlich warum die dann immer noch als Gesundheitsschädlich gekennzeichnet sind. Jeder denkt doch Wasser ist harmlos dabei wird gerade Wasser vom Körper besonders gut aufgenommen und damit die Giftstoffe. Und man merkt es nicht mal weil es ja nicht so stinkt. Ich weiß auch nicht welcher Schwachmat sich das bei der EU ausgedacht hat. Man hätte vielleicht nur die Abluftfilter der Kabinen erweitern müssen um die Lösemittel besser zu filtern. Unsere Kläranlagen sind für sowas garnicht ausgerüstet. Die reinigen immer noch mechanisch und biologisch über Bakterien und setzen hinterher Chlor zu um eine Verkeimung zu vermeiden. Manchmal wird auch mit UV gereinigt. Aber es gibt in Deutschland noch keine Kläranlagen die auf Molekularebene reinigen wie es beispielsweise die Umkehrosmose tut die sogar Viren und Arzneimittelrückstände zu 99,9% rausbringt.
Warscheinlich hat dann der Kaffee bald Perleffekt :D

Übrigens haben die Chinesen in den Großstädten 2 Kreis Wassersysteme. Trink und Brauchwasser getrennt und das Trinkwasser wird mit vorgenannten System gefiltert. Hier ist Deutschland noch eine Entwicklungsland. Aber hier ist es auch noch nicht so knapp als das man nicht ein paar Kolateralschäden hinnehmen könnte. Wir ahben hier noch relativ gutes Wasser was den Leitwert angeht. Bei der letzten Messung hatte ich 380 Microsiemens. Die Stadt gibt einen mittleren Wert von 580 MS an. Die Grenzwerte liegen bei 2000 MS. Ein gutes stilles Mineralwasser hat nur 20-50 MS. Leider sagt das noch nicht soviel über die Qualität aus dazu müßte man es noch analysieren lassen. Aber wenn die hier alle umgestellt haben werde ich das auch sicher mal machen lassen. Kostet ja fast nichts mehr. So eine Analyse kriegt man für 49 Euro über Internet. Interessant wäre es schon.
Die Leute werden für dumm verkauft. Egal ob es mit dem Biodiesel ist der ja nur günstiger weil subventioniert. Anstatt das man die Motoren auf reines Pflanzeöl optimiert wie z.B. es Österreich macht die sogar Forschungsgelder locker machen und ganze Landwirtschaftbetriebe mit Salatöl zu Langzeitstudien betreiben. Oder der Quatsch mit Diesel und Heizöl wo doch jeder halbwegs intelligente Chemiker weiß wie er den Farbstoff auf pysikalischen Wege wieder rausbekommt.
Probier es mal mit einem Aktivkohlefilter :-)

Wie ich sehe kennst Du dich aus. :D So kann man wenigsten etwas Fachsimpeln. Wo Du das mit Standox erwähntest ist es mir wieder eingefallen. Ist ja schon etliche Jahre her seit dem das eins ist. Lesonal ist doch auch mit jemand zusammen? ICI? Bin jetzt nicht ganz sicher.
 
V

Veilside

Dabei seit
08.03.2006
Beiträge
2
mal was von nem Amateur wo finde ich am Auto den Farbcode ??? wieviel Farbe brauche ich für 1Tür innen aussen sowie Heckklappe innen aussen opel Astra F Fließheck Merci
 
Checka1

Checka1

Dabei seit
12.07.2005
Beiträge
668
Ort
Nattheim
Den farb code findest du auf den plaketten wo auch die fahrgestell nummer und so drauf sind (motorraum kofferraum) Ansonsten ist der code meist noch im benutzerhandbuch mit drin ganz vorne!
@Autolack21 Ich bräuchte so 2l von der farbe vw/audi LA7U kannst du mir da mal ne preisangabe machen habt den farbton auf eurer seite net gefunden!
Grüßle checka1
 
Autolack21

Autolack21

Dabei seit
03.02.2006
Beiträge
39
autolack @ checka

Hallo Checka,

ich habe den Farbton AUDI LA7U auch nicht gefunden, kann es sein, dass es ein tippfehler ist ? welche farbe ist das denn ? es gibt z.B. la7w (Reflexsilber) von VW (deinem foto nach könnte es das sein)

Von VW gibts auch a7u, das heißt perlgrau-Metallic.

rest siehe PN.
 
raznz_snasna

raznz_snasna

Dabei seit
21.05.2006
Beiträge
1.014
Ort
06766 WOLFEN
hoi,

ich hab vor mein fiesta MK3 im sommer in der garage meines onkels zu lackieren....natürlich werd ich probieren sie (einigermaßen) staubfrei zu machen...

so da kommen aber noch ein paar fragen hinzu:

1. wie mach ich das mit der "frischluft" will ja schließlich da drinne nicht ersticken ;) ... also die garage hat 2 türen und (wer häts gedacht) nen tor...kann ich da eine tür zum "einatmen" und die andere tür zum "ausatmen" nehmen?

2. was brauch ich alles an material? also das einzige was dort schon zum lackieren ist, ist nen kompressor, aber wie viel grundierung und lack brauch ich für nen kleinwagen?

3. reichen 2 wochen aus? also vom "vorbereiten" der garage. bis zum mattschwarzen auto (hab ich schon erwähnt das ich mattschwarz haben will?)

un 4. fällt mir nichts mehr ein, aber is ja noch lange zeit, danke schonmal fürs beantworten meiner anfangs-fragen
 
onkel-howdy

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
1) @topic
www.lackboerse.de kann ich zuminderst für ganz lackierungen empfehlen!

2) @unsere lackierprofis
könnt ihr hier mal reinposten? -> http://www.autoextrem.de/showthread,t-118438.htm

3) @ras
hab deine pn bekommen, bin grad nur extemst im stress, ich meld mich mal die tage bei dir. aber hier n kleiner auszug:
- grundierung ca 4l
- farbe ca 4-5l
- ausreichen tun dir 2 wochen LOCKER!!!
- kauf dir ne gescheite pistole! diesen baumarktschrott kannste knicken. schau mal bei ebay nach alten sata pistolen. die gibts schon für 75€. hier kann ich dir die sata jet b empfehlen. klasse teil!
- einamtem? ausatmen? vergiss das! bringt dir nur dreck rein! am besten is ne absauganlage. die kann man sich aus 2 alten kühler lüfter selbst basteln.....alles profilackierer hören aber besser weg...:D ich weiss was EX bedeutet :)
 
Thema:

Autolack günstig? wo?

Sucheingaben

autolack günstig

,

farbe z200 kaufen

,

billiger autolack

,
autolacke günstig
, autolack z200, autolack billig, billige autolackierung, autolackierung billig, wo kauft man autolack, autolackierung günstig, autolack 604-21, günstige autolacke, opel lack z200, opellack Z200, z200 lack, wo sind autolackierung billig, günstiger autolack, autolack 21 qualität, billig autolackierung, wo bekomme ich lack z200, autolack code z200 zukaufen, teure standox basislackverdünnung nötig, oper z200 spraydose, autolackspray z200, wo z200 lack kaufen

Autolack günstig? wo? - Ähnliche Themen

  • Nicht immer kommt alles Gute von oben - Vogelkot auf dem Autolack

    Nicht immer kommt alles Gute von oben - Vogelkot auf dem Autolack: In der Frühlings- und Sommerzeit herrscht am Himmel Hochbetrieb. Die Zugvögel ziehen nach dem Winter wieder in wärmere Gefilde nach Deutschland...
  • Nissan: erster Autolack mit Selbstreinigung in der Erprobung

    Nissan: erster Autolack mit Selbstreinigung in der Erprobung: Nach der Autowäsche ist vor der Autowäsche. Gerade die Besitzer von Fahrzeugen mit dunklen Lacken können ein Lied davon singen, wie schnell ihre...
  • Sonnencreme und Autolacke vertragen sich nicht miteinander

    Sonnencreme und Autolacke vertragen sich nicht miteinander: In den meisten Regionen war der Sommer bisher eher durchwachsen. Doch 1. soll jetzt ja angeblich alles besser werden, und 2. stehen die...
  • sprühlack vom autolack entfernen?

    sprühlack vom autolack entfernen?: hey leute... der vorbesitzer von meinem wagen hat kratzer mit sprühlack (original farbe!) beseitigt. jedoch leider etwas großflächiger als die...
  • Biete Autolack An! Candyred!!!

    Biete Autolack An! Candyred!!!: Hallo Leute!!! Biete ca.11L - Set autofarbe "Brazilian Chilli" Dabei sind 2 Liter Effektlack ( nicht verdünnt) 2 Liter Stabilisierverdünner für...
  • Ähnliche Themen

    Top