Autokorso bzw. Kolonne bei Hochzeiten oder Sportereignissen - Was muss man selber beachten?

Diskutiere Autokorso bzw. Kolonne bei Hochzeiten oder Sportereignissen - Was muss man selber beachten? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Bei Hochzeiten und anderen Feierlichkeiten oder auch bei Sportereignissen, sei es beim Fußball oder anderen Sportarten, gehört für viele der laut...
Z

Zeiram

Threadstarter
Administrator
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
122
Bei Hochzeiten und anderen Feierlichkeiten oder auch bei Sportereignissen, sei es beim Fußball oder anderen Sportarten, gehört für viele der laut hupende Autokorso mit dazu, damit man seine Freude mit anderen teilen kann. Welche Rechte und Pflichten man bei einem Autokorso beachten sollte, und auch mit welchen Strafen man eventuell rechnen muss, haben wir hier einmal zusammengefasst.



Wie man sich verhalten soll wenn man auf einen solchen Konvoi trifft, oder auch welche Strafen hier möglich sind, haben wir in diesem Ratgeber bereits erklärt. Was aber, wenn man selbst einen solchen Autokorso anlässlich einer Hochzeit, einer Geburtstagsfeier oder eines Sportereignisses machen will?

Generell sind solche privaten Konvois durch die Straßenverkehrsordnung (StVO § 30) eigentlich klar verboten, da hier das unnötige herumfahren den Verkehr behindert und auch der Lärm ohne Grund eigentlich verboten ist. Bei sportlichen Veranstaltung drückt aber die Polizei gerne ein bis zwei Augen zu, wobei man sich trotzdem bewusst sein sollte, dass es eben nur trotz Verbot geduldet wird. Dem Fahrer ist dabei die Nutzung von Smartphones zum Filmen des Ganzen untersagt, das muss er den Mitfahrern überlassen.

Auf die normalen Vorschriften muss man hier natürlich als Mitglied eines solchen Autokorsos achten. Verkehrsregel, Verkehrsschilder und Ampeln sind natürlich zu beachten und auch die Gurtpflicht ist einzuhalten, sofern der Konvoi nicht in Schrittgeschwindigkeit unterwegs ist. Somit ist es auch egal wie schnell der Autokorso ist, das herauslehnen aus dem Fahrzeug oder gar das Sitzen auf dem Dach oder der Motorhaube des fahrendem Wagens ist verboten.

Das Fahren mit Fahnen ist an sich nicht verboten, vor allem wenn es sich um kleine Flaggen an den Fenstern handelt. Allerdings wird hier empfohlen, diese ab 90km/h abzumontieren, damit sie nicht eventuell verloren gehen und den folgenden Verkehr behindern. Alles was die Sicht des Fahrers beeinflussen könnte ist allerdings verboten, wie zum Beispiel große Flaggen die vor die Frontscheibe wehen könnten, dabei ist es egal ob die Flagge so gehalten oder an einer Stange geschwenkt wird.

Ähnliche Regelungen sind für Hochzeiten natürlich ebenfalls gültig, als Problem kommen hier leider oft auch absichtlich erzeugte Staus, Feuerwerk auf den Straßen oder sogar Schusswaffen zum Einsatz. Hier handelt es sich auf jeden Fall um Ordnungswidrigkeiten die mit Strafen geahndet werden und bei denen auch immer seltener Kulanz gezeigt wird. Stellen sich dabei Waffen noch als echt heraus kann es sehr teuer werden und zu Haftstrafen kommen.

Generell ist man bei einem privaten Autokorso erst einmal auf der sicheren Seite wenn man diesen bei der vor Ort zuständige Behörde angemeldet wird. Ist dies nicht nötig war der Weg zwar umsonst, aber man weiß es dann sicher. Ein Konvoi ohne Genehmigung kann immer ein Bußgeld kosten wenn man Pech hat. Zahlen muss dann eventuell nicht nur der Organisator, sondern alle Beteiligten. Neben Geldstrafen kann es zu Prüfungen durch die Polizei kommen, die theoretisch sogar den Führerschein einbehalten darf wenn sie an der Eignung der kontrollierten Fahrer durch deren Verhalten zweifelt.

Bildquelle: Frank Schwichtenberg, freigegeben durch GNU Free Documentation License


Meinung des Autors: Auch wenn viele dies glauben ist ein privater Autokorso keineswegs etwas worauf man ein Anrecht hätte!
 
Thema:

Autokorso bzw. Kolonne bei Hochzeiten oder Sportereignissen - Was muss man selber beachten?

Autokorso bzw. Kolonne bei Hochzeiten oder Sportereignissen - Was muss man selber beachten? - Ähnliche Themen

  • Audi e-tron Sportback mit Audi A7 Optik neues Modell für 2019 bzw. 2020?

    Audi e-tron Sportback mit Audi A7 Optik neues Modell für 2019 bzw. 2020?: Ich habe in einem Nachrichtenmagazin von einem Audi e-tron Sportback gelesen der auf dem A7 basieren soll. Ich zittiere mal aus dem Focus: Ist...
  • Batterie-Garantie des VW ID 3 nutzlos bzw. uninteressant?

    Batterie-Garantie des VW ID 3 nutzlos bzw. uninteressant?: VW gibt angeblich ja auf die Akkus aller ID Modelle eine Garantie von 8 Jahren bzw. 160000KM, aber sind das eigenlich von den Kilometerangaben her...
  • Kaufberatung bzw. Meinungen Super Soco TC oder Super Soco TS gesucht!

    Kaufberatung bzw. Meinungen Super Soco TC oder Super Soco TS gesucht!: Hallo an alle Nutzer! Hat hier jemand echte Erfahrungen oder wenigstens Meinungen aus erster Hand ob sich der Unterschied der Leistung zwischen...
  • Vorbestellung bzw. Reservierung und Preis für Honda E?

    Vorbestellung bzw. Reservierung und Preis für Honda E?: Hallo! :) Habt Ihr schon etwas zum Preis des Honda E gehört? Reservieren kann man ihn ja, und ich werde das wohl auch machen, aber kann ich das...
  • Korrekte Kilometerleistung bzw. Reichweite für den ID.3 bekannt?

    Korrekte Kilometerleistung bzw. Reichweite für den ID.3 bekannt?: Bei den verschiedenen Berichten zum ID3 weichen die Angaben zur Kilometerleistung stark voneinander ab. schafft der Wagen nun um die 300km oder um...
  • Ähnliche Themen

    Top